Neue CB 1100 RS

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2717
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon Rudi L. » So 23.10.2016 10:58

Die Commando wurde hier soeben einstimmig zur bislang Schönsten in diesem Beitrag gekürt.

LB
Geselle
Beiträge: 451
Registriert: Mo 31.08.2015 20:42
Wohnort: am Möhnesee

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon LB » So 23.10.2016 11:01

wie wahr, wie wahr!
Gruß vom Lutz

Harald aus den Bergen
Frischling
Beiträge: 36
Registriert: Di 13.12.2005 20:53
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon Harald aus den Bergen » So 23.10.2016 12:18

Detlev hat geschrieben:
Harald aus den Bergen hat geschrieben:K
Und die Yamaha war Inhalt meiner ersten feuchten Träume. Wie war die Bezeichnung? XS750?


Nee, TX750.

Die XS sieht so aus (auch meine...)

Stümmt auffallend! Schwerde alt.
Bonne Route, H

derderaufseinenangststreifenstolzist

Harald aus den Bergen
Frischling
Beiträge: 36
Registriert: Di 13.12.2005 20:53
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon Harald aus den Bergen » So 23.10.2016 12:19

Detlev hat geschrieben:
Harald aus den Bergen hat geschrieben:Und die Yamaha war Inhalt meiner ersten feuchten Träume.



Wenn das man nicht die Besatzung war...

Bild

Ich enthalte mich der Stimme und sage dazu gar nix mehr ohne meinen IN-Anwalt.
Bonne Route, H



derderaufseinenangststreifenstolzist

Harald aus den Bergen
Frischling
Beiträge: 36
Registriert: Di 13.12.2005 20:53
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon Harald aus den Bergen » So 23.10.2016 12:27

Mensch, Detlev! Absolute einsame Klasse-Sammlung, die du dein Eigen nennst. Gibts darin noch was, was du uns vorenthältst? (Ich hab Ende der 70er mal einen engl. Nortisten beherbergt, weil (wieder mal) seine schwimmende Lichtmaschine den Geist aufgegeben hatte. Erinnere mich gern an meine Probe-Mitfahrt auf einer, die ich mir dann nicht leisten konnte. (Hatte noch nicht mal einen Führerschein z. d. Zeit.)
Bonne Route, H



derderaufseinenangststreifenstolzist

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 7016
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon qtreiber » So 23.10.2016 17:55

so schön einige Alt- und Kultmopeds auch sein mögen und ich mir diese gerne ankucke, für mich, der am liebsten fährt, sind diese nur sehr bedingt zu gebrauchen.


Charakter, Emotionen alles richtig, gut und schön. Ich möchte (täglichen) Fahrspaß und diesen finde ich eher auf einem modernen Moped. Bei einem Neukauf würde ich alle möglichen (elektronischen) Helferchen mitordern. Ob es daran liegt, dass ich ohne nicht fahren kann, sollen andere bei Bedarf beurteilen. Eher ist ein Loch im Reifen als das diese Helferchen ausfallen. Und wenn doch, kann (fast) immer trotzdem, z. B. ohne ABS, weitergefahren werden.


Zeigt wieder Bilder, gefällt mir besser. :thumbup:
Gruß Bernd (AUR)

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 5028
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon CHris » So 23.10.2016 18:24

Ich muss sagen, dass ich für den Kram wohl zu jung bin und keine Emotionen mit den ollen Dingern verbinde.
Ja, sind hübsch anzuschauen, haben wollen würde ich aber wahrscheinlich keine davon.
Besonders nicht als Alltagsfahrzeug.
Dafür hab ich in meinem Leben zu viele, zugegebenermaßen schlecht gewartete ;), olle Böcke gefahren.
Bin froh über mein mordernes, gut gewartetes, mit ABS ausgestattete Mopped...;)
Gruß CHris
--
Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 7016
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon qtreiber » So 23.10.2016 18:52

CHris hat geschrieben:Bin froh über mein mordernes, gut gewartetes, mit ABS ausgestattete Mopped...;)

oh, wusste gar nicht, dass du so ein Moped hast. Sicher? :wink:
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6240
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon Arne » Di 25.10.2016 15:46

Halt Japan-Modern: Der technische Stand der bezahlbar ist und ohne "bedauerliche Einzelfälle" funktioniert.:-D
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 7016
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon qtreiber » Di 25.10.2016 16:03

Arne hat geschrieben:Halt Japan-Modern: Der technische Stand der bezahlbar ist und funktioniert.:-D

Einzelfälle.
Gruß Bernd (AUR)

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8980
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon Holgi » Di 25.10.2016 17:01

Mir geben alte Motorräder (bis auf wenige Ausnahmen, z. B. R1200R ) grds. auch nicht viel.
Alte Autos schon eher.

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2717
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon Rudi L. » Fr 28.10.2016 12:26

ich mag Oldtimer, ob mit zwei, drei oder vier Rädern. Was mich auch reizen würde wäre ein altes Fahrzeug mit moderner Technik darunter. Was bei Motorrädern schwierig zu realisieren ist, bei Autos geht das eher. Wenn die alte Technik ohnehin völlig im Eimer, aber die Substanz der Karosse noch ok, dann ist es auch keine Sünde.

Oder gleich einen Retro. Bin ich heute zur Probe gefahren, hat Spaß gemacht :headbang:

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2657
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon Boris S. » Fr 28.10.2016 19:07

Rudi L. hat geschrieben:ich mag Oldtimer, ob mit zwei, drei oder vier Rädern. Was mich auch reizen würde wäre ein altes Fahrzeug mit moderner Technik darunter. Was bei Motorrädern schwierig zu realisieren ist, bei Autos geht das eher. Wenn die alte Technik ohnehin völlig im Eimer, aber die Substanz der Karosse noch ok, dann ist es auch keine Sünde.

Oder gleich einen Retro. Bin ich heute zur Probe gefahren, hat Spaß gemacht :headbang:

Was hast Du denn ausprobiert?

Neulich habe ich auf der Oldtimermesse in Neumünster einen BMW 507 gesehen. Irgendwie sah der aber komisch aus, passte einiges nicht so....drunter steckte ein kompletter Z4 :kotz: Das geht m.E. gar nicht...
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Mägges
Meister
Beiträge: 716
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: 654.. MTK

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon Mägges » Sa 29.10.2016 00:10

Meine CB ist eh die schönste. Und ABS hat sie auch.

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8980
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon Holgi » Sa 29.10.2016 08:23

Boris S. hat geschrieben:Neulich habe ich auf der Oldtimermesse in Neumünster einen BMW 507 gesehen. Irgendwie sah der aber komisch aus, passte einiges nicht so....drunter steckte ein kompletter Z4 :kotz: Das geht m.E. gar nicht...


Da wäre ich nicht so dogmatisch....

...wenns gut gemacht wird.

http://www.mechatronik.de/

Mich begeistern die historischen Silhouetten, nicht die überholte Technik.

MichaelvS
Geselle
Beiträge: 540
Registriert: Do 07.03.2002 12:00
Wohnort: 71... im Süden ;-)

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon MichaelvS » Sa 29.10.2016 09:12

Oder sowas hier:
Bild
http://singervehicledesign.com

;) Michael
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann...

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8980
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon Holgi » Sa 29.10.2016 09:54

Yep.
Nicht "mein" Auto aber cooler Weg.

Benutzeravatar
HeinzH
Werksingenieur
Beiträge: 938
Registriert: Di 15.11.2005 14:07
Wohnort: 59469 Ense (N51 29.184 E7 58.323)
Kontaktdaten:

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon HeinzH » Sa 29.10.2016 12:48

Das Postauto hat sein Nummernschild verloren. :oberl: Scheint wohl ziemlich klapprig zu sein.
Bild

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2717
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon Rudi L. » Sa 29.10.2016 14:10

Boris S. hat geschrieben:
Rudi L. hat geschrieben:ich mag Oldtimer, ob mit zwei, drei oder vier Rädern. Was mich auch reizen würde wäre ein altes Fahrzeug mit moderner Technik darunter. Was bei Motorrädern schwierig zu realisieren ist, bei Autos geht das eher. Wenn die alte Technik ohnehin völlig im Eimer, aber die Substanz der Karosse noch ok, dann ist es auch keine Sünde.

Oder gleich einen Retro. Bin ich heute zur Probe gefahren, hat Spaß gemacht :headbang:

Was hast Du denn ausprobiert?

Neulich habe ich auf der Oldtimermesse in Neumünster einen BMW 507 gesehen. Irgendwie sah der aber komisch aus, passte einiges nicht so....drunter steckte ein kompletter Z4 :kotz: Das geht m.E. gar nicht...


Ausprobiert habe ich den aktuellen Ford Mustang GT mit dem 5.0 V8 Sauger. Der Motor hat nicht die Gewalt wie z.b. ein AMG oder mein Tesla, aber das Auto zieht verdammt gut weg, macht dabei schöne Musik und der Wagen zitiert wunderbar den alten Mustang aus dem Ende der Sechziger, ohne kitschig zu wirken. Ich finde ihn gelungen, zumal man mit ihm auch zeitgemäß sehr schnell auf der Autobahn fahren kann ohne zu befürchten daß der Motor es nicht aushält. Was bei den Amis früher häufig der Fall war. Fahrwerk und Bremsen taugen ebenfalls.Das war früher auch anders.

Zum Umbau eines Oldtimers, wenn dieser gelungen ist kann das durchaus reizvoll sein. Letztes Jahr war bei uns ein Amitreffen, da gab es solche Umbauten die waren so gut gemacht, daß man hätte wetten können, dies ist ab Werk so. So stimmig waren die Proportionen, Spaltmasse und alles andere. Außen klassische Karosse innen und unterm Blech Stand der Technik zwischen 2005 und 2016. Der beste war ein 69er Dodge, ähnlich wie aus dem Film Bullitt (nicht der Mustang). Da steckte ein 2007er Dodge drunter mit ABS und allem zipp und zapp. Der Motor besaß einen Kindskopfgroßen Luftfilter der in einen Kompressor mündete, der Prüfstand bescheinigte knapp 800PS :headbang: Ich finde sowas oder auch den serienmäßigen Mustang GT ein richtig geiles Teil zum draußen spielen, was aus meiner Sicht auch die Bestimmung eines derartigen Autos ist. :)

Grüße
Rudi

Harald aus den Bergen
Frischling
Beiträge: 36
Registriert: Di 13.12.2005 20:53
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Neue CB 1100 RS

Beitragvon Harald aus den Bergen » Sa 29.10.2016 16:31

Holgi hat geschrieben:...wenns gut gemacht wird.

http://www.mechatronik.de/
...

Die Page stinkt förmlich nach dem Geld, das man dort verbrennen kann. Gut, dass wir uns das leisten können. Schätze, da sollte die soziale Ausgewogenheit mit Umverteilung auch ansetzen.
Menno - was für ein Luxus.
Bonne Route, H



derderaufseinenangststreifenstolzist


Zurück zu „Honda“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste