USA Navi

Gepäcksysteme, Sprechanlagen, Add-ons & Co.

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Sicherheit+Erfahrungen

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8978
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

USA Navi

Beitragvon Holgi » So 17.01.2016 19:19

Moin, mal ne Frage:

Werde nächsten Samstag für 5 Tage in die USA reisen und dort mit einem Mietwagen unterwegs sein.
Kann man bei den Mietwagenfirmen dort Navis mieten?
Oder hat hier jemand ein Navi mit USA Karten, das er mir für ein paar Tage leihen könnte?

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 7015
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » So 17.01.2016 19:22

habe ich auf dem Iphone. Funktioniert auch Offline. Das brauche ich aber selbst. :D

Aktuell habe ich die Karten für Asien aktiviert. :wink:


Was ist mit OSM-Karten?
Gruß Bernd (AUR)

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8978
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » So 17.01.2016 19:59

qtreiber hat geschrieben:Was ist mit OSM-Karten?


Hab ich mich noch nicht mit befasst.
Suche eigentlich eine "Quick and Dirty" Lösung.

Gibts solche offline Apps auch für Android?

MichaelvS
Geselle
Beiträge: 540
Registriert: Do 07.03.2002 12:00
Wohnort: 71... im Süden ;-)

Beitragvon MichaelvS » So 17.01.2016 20:36

Jepp. Nennt sich 'Google Maps'. :D

;) Michael
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann...

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8978
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » So 17.01.2016 20:58

Läuft das ohne Datenroaming?

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1318
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » So 17.01.2016 21:07

Navis bei Autovermietern würde ich vorher erfragen, wir haben da schon schlechte Erfahrungen gemacht mit lahmen überalterten Systemen!

In Kanada haben wir uns dann ein einfaches Garmin gekauft, dass hat uns dann die nächsten Jahre gut begleitet und war damit sicherer und günstiger wie der Leihschrott!
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1318
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » So 17.01.2016 21:09

Btw. Zusammen mit der schlechten Navi Erfahrung mussten wir uns auch über den Vermieter ärgern, zudem hatten wir in der Regel bessere Preise und Fahrzeuge wenn wir von D aus über den ADAC Autos gemietet hatten!
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 7015
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » So 17.01.2016 22:48

Holgi hat geschrieben:Läuft das ohne Datenroaming?

du kannst dir vorher (mit WLan) die benötigte(n) Offlinekarte(n) herunterladen (Speicherplatz?).

Ob dann die Navigation offline funktioniert habe ich noch nicht getestet, da ich eine andere App für diese Zwecke nutze.
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Nobbi
Rennmechaniker
Beiträge: 1237
Registriert: So 26.08.2001 12:00
Wohnort: 22844 Norderstedt

Beitragvon Nobbi » So 17.01.2016 23:45

...geh auf diese Seite und lade dir die Karten runter wo du dich gedenkst auf zu halten.

http://garmin.openstreetmap.nl/

Hat bei mir in Kanada und Usa immer super funktioniert.
Gruß Nobbi



Bild

MEIN BLOG

LIVE TO RIDE-RIDE TO LIVE-BUT NEVER DIE - IN MEMORY OF MONI 05.10.01 -

Bernd
Werksingenieur
Beiträge: 1145
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Vordertaunus

Beitragvon Bernd » Mo 18.01.2016 00:24

Alternativ zu Google Maps kannst Du HERE auch offline nutzen.

Und solltest Du ein (zweites) Smartphone brauchen, ich hatte letztes Jahr dafür ein 90,- Euro Lumina Windows Phone gekauft und in Florida genutzt, funktioniert super!

Noch was - die Navi App saugt das Telefon sehr schnell leer. Bei mir sank die Ladeanzeige trotz aufladen via 12V Buchse.

Neulich hatte ich auf dem Moutainbike mein iPhone 6Plus in weniger als 2 Stunden komplett leer. Und das hält normalerweise ewig. Zur Not Powerbank mitnehmen.
Friesische Grüße

Bernd


Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Benutzeravatar
Vrank
GP-Pilot
Beiträge: 1793
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 75210 Keltern
Kontaktdaten:

Beitragvon Vrank » Mo 18.01.2016 05:46

Die HERE - App funktioniert wirklich bestens im offline-Modus. Habe ich auf meinem Handy auch installiert, mit den Karten der angrenzenden Länder, alles auf ne SD-Karte gepackt.
Mein Handy wird aber trotzdem geladen, auch wenn HERE läuft. Das Ladegerät fürs Auto sollte halt genug Ladestrom liefern, dann klappt das.
Meine Knipsereien gibt es hier:
http://www.vrank.net

Bernd
Werksingenieur
Beiträge: 1145
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Vordertaunus

Beitragvon Bernd » Mo 18.01.2016 06:38

Vrank hat geschrieben:Das Ladegerät fürs Auto sollte halt genug Ladestrom liefern, dann klappt das.


War halt ein Ami von GM :lol:
Wobei die gerade groß,stark und viel gut können müssten.

Bei der Gelegenheit - als Dauertipp für alle Reisenden in den amerikanischen Nordwesten - Alaska, Yukon, BC, Alberta: Sucht mal nach "Milepost"
Gibt es als Buch (Telefonbuchformat) und als App. Nie fragen - kaufen. Das Ding dabei zu haben ist da oben Pflicht. Ist als hätte man einen Einheimischen auf dem Beifahrersitz. Für jeden Teil der Strecke gibt es Tipps, Hintergründe, Informationen, Geschichtliches Wirklich jeden Teil, immer bezogen auf die Strecken-km (Milepost).

Werden wir im Sommer auch wieder nutzen (Yukon, BC und State Washington).
Friesische Grüße



Bernd





Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Benutzeravatar
Thomas
Moderator Plauderecke
Beiträge: 2597
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Thomas » Mo 18.01.2016 08:10

Nobbi hat geschrieben:...geh auf diese Seite und lade dir die Karten runter wo du dich gedenkst auf zu halten.

http://garmin.openstreetmap.nl/

Hat bei mir in Kanada und Usa immer super funktioniert.


Dumme Frage: kann man die Maps einfach auf ein zümo mit europäischen Grundmaps laden?
Gruß,

Thomas aka Bad Boy

Life is like riding a bicycle. To keep your balance, you must keep moving. ― Albert Einstein

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8978
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mo 18.01.2016 08:19

Vielen Dank, habe mir mal die "Here" App heruntergeladen und werde testen und berichten.

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 7015
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Mo 18.01.2016 08:55

Holgi hat geschrieben:"Here" App

habe ich auch, aber bisher gefällt mir Google-Maps besser (Online - Pkw).

Einen Radfahrer und Fußgänger-Modus vermisse ich dort. Übersehen?

Beim Iphone6s hält der Akku - bisher - relativ lange. Bei Bedarf klappt das Nach-/Aufladen an einer 12V-Steckdose schnell. Vielleicht hatte der Friese ein NoName-Kabel genutzt? :wink:
Gruß Bernd (AUR)

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8978
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mo 18.01.2016 09:03

qtreiber hat geschrieben:
Holgi hat geschrieben:"Here" App

habe ich auch, aber bisher gefällt mir Google-Maps besser (Online - Pkw).

Einen Radfahrer und Fußgänger-Modus vermisse ich dort. Übersehen?

Beim Iphone6s hält der Akku - bisher - relativ lange. Bei Bedarf klappt das Nach-/Aufladen an einer 12V-Steckdose schnell. Vielleicht hatte der Friese ein NoName-Kabel genutzt? :wink:


Radfahrer und Fußgänger-Modus ist bei mir vorhanden.

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 7015
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Mo 18.01.2016 09:16

"Gehen" habe ich gerade gefunden (Schiebeschalter).

Für Skotty gibt es sogar die Option "Unbefest. Straßen". :lol:
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5475
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Mo 18.01.2016 09:25

Da gibt es sogar die Karten von Singapur, Malaysia und Thailand zur Offline-Nutzung :wink:
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8978
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mo 18.01.2016 09:34

Nobbi hat geschrieben:...geh auf diese Seite und lade dir die Karten runter wo du dich gedenkst auf zu halten.

http://garmin.openstreetmap.nl/

Hat bei mir in Kanada und Usa immer super funktioniert.


Das hat auch prima funktioniert. Habe die Detailkarten von Illinois jetzt in der MS und als img.

Bekomme sie aber (noch) nicht auf mein Nüvi. :twisted:

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 7015
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Mo 18.01.2016 10:30

Torsten hat geschrieben:Da gibt es sogar die Karten von Singapur, Malaysia und Thailand zur Offline-Nutzung :wink:

bereits installiert.

In meiner anderen App habe ich etliche Adressen hinterlegt.
Gruß Bernd (AUR)


Zurück zu „Mopped-Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste