Wir wollen hier zum Ende des Jahres schließen

Vorschläge, Kritiken, Ideen sind sehr willkommen

Moderator: freeMOF.de-Administratoren

Bernd
Werksingenieur
Beiträge: 1145
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Vordertaunus

Wir wollen hier zum Ende des Jahres schließen

Beitragvon Bernd » Fr 05.08.2016 00:43

Hallo zusammen,

die Mitglieder des Präsidiums haben sich in den letzten Wochen die geringen Aktivitäten im Forum angesehen. Wie sicher auch viele Andere haben wir festgestellt - hier ist nichts mehr los.

Die Anzahl an Beiträgen steht in keinem Verhältnis zu dem Aufwand den wir für Verein und Forum betreiben müssen. Auch wenn es nicht wirklich richtig viel ist, es müssen trotzdem Versammlungen abgehalten werden, mit dem Amtsgericht und dem Finanzamt kommuniziert werden. Protokolle schreiben, das Forum auf neue Technik aufsetzen, etc.

Das Präsidium hat daher - allerdings noch nicht vollständig - beschlossen das Forum sowie den Verein zum Ende des Jahres zu schließen. Für den Verein werden wir noch eine letzte Mitgliederversammlung abhalten und danach alles abwickeln.

Sollten sich unter den Forumsnutzern und/oder den Vereinsmitgliedern ausreichend Personen finden die alles übernehmen wollen- sehr gerne. Das ginge dann in der letzten Mitgliederversammlung.

Ich als Präsident des Freemof e.V. stehe nicht mehr zur Verfügung, für die anderen Kollegen im Präsidium kann ich nicht sprechen, aber eventuell äußern diese sich hier.

Den Nutzern des Forums empfehlen wir sich im Mofler anzumelden, da sind die meisten eh bereits angemeldet.

Ansonsten gilt - meckern gilt nicht. Wer weitermachen möchte kann gerne übernehmen, wie bereits geschrieben.
Friesische Grüße

Bernd


Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Karsten Bendewald
Lehrling
Beiträge: 140
Registriert: So 15.07.2001 12:00
Wohnort: 38539 Müden/Aller
Kontaktdaten:

Beitragvon Karsten Bendewald » Fr 05.08.2016 02:19

Hi, das ist sehr Schade, aber nachvollziehbar.
Ich habe mich ja auch sehr rar gemacht in den letzten Jahren. Aber die meisten Themen waren für mich private Unterhaltungen oder irgend ein Blödsinn, von dem ich eh keine Ahnung habe. Gern habe ich mich aber an den Reiseberichten, damals vom guten, alten Pit und heute von Mimoto und Konsorten ergötzt.
Gern wäre ich mal wieder zum Dolotreffen gekommen, aber immer steht irgendetwas im Weg.
Also bleibt für mich jetzt nur noch, mich bei allen ganz herzlich zu bedanken, die uns die vielen Jahre bisher diese Plattform ermöglicht haben.

Evtl. sieht oder liest man sich ja mal wo anders.

Viele Grüße!

Karsten

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2651
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Fr 05.08.2016 07:05

Der erste Gedanke ist natürlich: Das geht gar nicht, da es immer noch eine Kommunikationsplattform für Viele von uns ist.
Ich kann den tatsächlichen Aufwand hier natürlich nicht beurteilen, würde aber gern mehr darüber erfahren.
Hab mich schon gewundert, warum das neu aufgesetzte Forum wieder eingeschlafen ist.

Mofler ist für mich in dem Sinne keine Alternative.
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1314
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » Fr 05.08.2016 07:42

Boris, für Viele ist leider falsch, es ist nur noch eine Plattform für wenige!
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

MichaelvS
Geselle
Beiträge: 540
Registriert: Do 07.03.2002 12:00
Wohnort: 71... im Süden ;-)

Beitragvon MichaelvS » Fr 05.08.2016 07:43

Boris,

das ist prinzipiell auch mein Gedanke. Aber.... wenn Du Dir mal anguckst, dass hier teilweise eine Woche lang keiner irgendwas schreibt, dann hat sich das mit der Kommunikation doch sehr in Grenzen. Daher: siehe oben. Leider

;) Michael

PS: Mofler ist letzten Endes auch 'nur' eine Plattform. Hervorgegangen aus der gleichen Basis. Von daher kann ich die Resentiments einiger hier nicht wirklich verstehen. Die Kommunikation ist da wie hier gleichermaßen möglich.
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann...

LB
Geselle
Beiträge: 447
Registriert: Mo 31.08.2015 20:42
Wohnort: am Möhnesee

Beitragvon LB » Fr 05.08.2016 07:49

Schade...
Gruß vom Lutz

Fischmann
Testfahrer
Beiträge: 1741
Registriert: Do 09.05.2002 12:00
Wohnort: 22177 Hamburg

Beitragvon Fischmann » Fr 05.08.2016 08:37

Gut so!!
Thorsten

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6993
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Fr 05.08.2016 09:34

schade, aber nachvollziehbar.

Dann werde ich mich nach meiner Rückkehr aus Frankreich beeilen um noch einen kleinen Reisebericht hier einzustellen.

Wenn ich im dunkelMof (noch) aktiver sein möchte, muss ich mir wohl irgendein Inselgeraffel, ein Retrobike oder einen Kaffeeracer zulegen. Eine BMW-Hasskappe bringt Bonuspunkte. :-)

Grundsätzlich war ich schon länger für einen Zusammenschluss, egal wo.

Werde mir jetzt gleich meinen Kopf kahl scheren und meine schwarzen Klamotten aus dem Keller holen.


Nicht vergessen will ich mich bei allen zu Bedanken, die sich für den Bestand des freeMof eingesetzt haben!

Ausgegangen vom Ur-Mof habe ich dort und hier viele nette Typen und Menschen kennengelernt und langjährige Freundschaften geschlossen. Grüße an Alle ... und Danke!


Dass das freeMof kurz nach mir in Rente geht, finde ich trotzdem schade, aber s. o..

Bis bald!


PS: das Dolotreffen 2017 findet statt.
Gruß Bernd (AUR)

MichaelvS
Geselle
Beiträge: 540
Registriert: Do 07.03.2002 12:00
Wohnort: 71... im Süden ;-)

Beitragvon MichaelvS » Fr 05.08.2016 09:50

qtreiber hat geschrieben:PS: das Dolotreffen 2017 findet statt.

Schreib doch schon mal einen Beitrag bei MOFler... ;)

;) Michael
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann...

Rossi
Moderator Motorräder
Beiträge: 1173
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: 44149

Beitragvon Rossi » Fr 05.08.2016 09:51

MichaelvS hat geschrieben:PS: Mofler ist letzten Endes auch 'nur' eine Plattform. Hervorgegangen aus der gleichen Basis. Von daher kann ich die Resentiments einiger hier nicht wirklich verstehen. Die Kommunikation ist da wie hier gleichermaßen möglich.

... und die Anzahl der Überschneidungen an Mitgliedern ist mit Sicherheit größer als die "Monoforisten" ... Konsolidierung wäre da wirklich keine schlechte Idee, was für den einen oder anderen vielleicht bedeutet, über seinen Schatten springen zu müssen ... Aber ohne eigene Beteiligung ändert sich dann auch nichts.

Ja, es ist schade, aber es ist nun mal so ... Ich weiß nicht, wie das in anderen "Multinutzenforen" aussieht, aber ich denke, dass spezialisierte(re) Foren besser da stehen, was die Beteiligung angeht. Und Hand aufs Herz: Was bringt dieses Forum einem "Vorbeisurfenden" für einen Nutzen, wenn er bestimmte Informationen sucht? Allgemeine Community? Ein "Motorrad-Facebook" hat schon seit längerem keine Chance mehr ...

Warum sollte sich außerdem die Beteiligung an den Foren anders entwickeln als die Szene an sich? Sie überaltert, und für die rege Beteiligung braucht's frisches Blut. Wenn alles nur noch im eigenen Saft um sich selbst kreist und Fremde, aber auch Nicht-so-oft-Teilnehmer manche Ansprache/Bemerkung überhaupt nicht verstehen (können), dann gehts irgendwann nicht weiter.

Durchaus verständlich, wenn dann der Aufwand durch 10 oder 20 Postings pro Woche nicht mehr gerechtfertigt ist, selbst wenn er nur durch Verantwortung auch im rechtlichen Sinne im Hintergrund durch die Gegend schwebt.
Schritte zum Posten in Foren: Lesen - denken - informieren - denken - Anwort/Beitrag eröffnen - denken - schreiben - denken - geschriebenes überprüfen - denken - eventuell geschriebenes löschen - denken - abschicken - denken

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6993
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Fr 05.08.2016 09:56

MichaelvS hat geschrieben:
qtreiber hat geschrieben:PS: das Dolotreffen 2017 findet statt.

Schreib doch schon mal einen Beitrag bei MOFler... ;)

;) Michael


hatten wir schon und wird wieder kommen.
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1314
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » Fr 05.08.2016 10:14

@Rossi

"Durchaus verständlich, wenn dann der Aufwand durch 10 oder 20 Postings pro Woche nicht mehr gerechtfertigt ist, selbst wenn er nur durch Verantwortung auch im rechtlichen Sinne im Hintergrund durch die Gegend schwebt."

So viel Posts hat es eher pro Monat!

Ich bin am überlegen, so es von den freemoflern gewünscht wird, dass freemof zu archivieren um es für Nostalgiker (lesend) verfügbar zu machen.
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Fr 05.08.2016 10:39

Zunächst mein Dank an alle die das hier am laufen gehalten haben und noch halten.

Viele Bekanntschaften und Freundschaften haben sich über diese Plattform begründet.

Mofler ist eine Alternative. Aber wie lange noch? Wollte der Lorcher nicht auch den Stecker ziehen? Oder bin ich nicht mehr auf dem neuesten Stand.

Mein Vorschlag wäre,

gründen wir doch eine Facebook-Freemof Gruppe, dann finden sich die meisten wieder.

Was haltet ihr davon?

Grüße
Rudi

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6993
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Fr 05.08.2016 11:02

@Rudi; es gibt viele User die mit FB nichts zu tun haben wollen. Zudem funktioniert mW das Übliche Forensystem dort nicht.

Du kannst dir das Messer zwischen die Zähne klemmen und im DunkelMof dabei sein. :wink:
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1314
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » Fr 05.08.2016 11:19

Ob Klaus das mofler abschaltet oder nicht ist schwer zu sagen, aber wenn er auf die Idee kommen sollte und eine Übernahme nicht zulassen würde, könnten wir immer noch eine Alternative dazu hoch ziehen!
Ist aber derzeit nicht absehbar!
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

Fischmann
Testfahrer
Beiträge: 1741
Registriert: Do 09.05.2002 12:00
Wohnort: 22177 Hamburg

Beitragvon Fischmann » Fr 05.08.2016 11:40

qtreiber hat geschrieben:@Rudi; es gibt viele User die mit FB nichts zu tun haben wollen. k:


Es gibt auch viele Mofler die mit uns nix zu tun haben wollen.


Rudi L. hat geschrieben:Mein Vorschlag wäre,

gründen wir doch eine Facebook-Freemof Gruppe, dann finden sich die meisten wieder.

Grüße
Rudi



Machen, nicht reden!!
Kostet ja nix!!
Thorsten

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1314
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » Fr 05.08.2016 11:54

Fischmann hat geschrieben:
qtreiber hat geschrieben:@Rudi; es gibt viele User die mit FB nichts zu tun haben wollen. k:


Es gibt auch viele Mofler die mit uns nix zu tun haben wollen.


Rudi L. hat geschrieben:Mein Vorschlag wäre,

gründen wir doch eine Facebook-Freemof Gruppe, dann finden sich die meisten wieder.

Grüße
Rudi




Machen, nicht reden!!
Kostet ja nix!!


Erledigt, ihr könnt euch anmelden :-)
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1314
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » Fr 05.08.2016 11:57

Hat jemand etwas gegen die Nutzung des freeMof Logos?
Bzw. bei wem liegen die Rechte?
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

LB
Geselle
Beiträge: 447
Registriert: Mo 31.08.2015 20:42
Wohnort: am Möhnesee

Beitragvon LB » Fr 05.08.2016 12:05

hab schon..
Gruß vom Lutz

Fischmann
Testfahrer
Beiträge: 1741
Registriert: Do 09.05.2002 12:00
Wohnort: 22177 Hamburg

Beitragvon Fischmann » Fr 05.08.2016 12:10

olliH hat geschrieben:
Fischmann hat geschrieben:
qtreiber hat geschrieben:@Rudi; es gibt viele User die mit FB nichts zu tun haben wollen. k:


Es gibt auch viele Mofler die mit uns nix zu tun haben wollen.


Rudi L. hat geschrieben:Mein Vorschlag wäre,

gründen wir doch eine Facebook-Freemof Gruppe, dann finden sich die meisten wieder.

Grüße
Rudi




Machen, nicht reden!!
Kostet ja nix!!


Erledigt, ihr könnt euch anmelden :-)


TOP!!
Thorsten


Zurück zu „Alles zum Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste