Unerwünschte Mails .. hier gesammelt?

Vorschläge, Kritiken, Ideen sind sehr willkommen

Moderator: freeMOF.de-Administratoren

Benutzeravatar
Tommy
Werkstattauskehrer
Beiträge: 80
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 40885 Ratingen

Unerwünschte Mails .. hier gesammelt?

Beitragvon Tommy » Di 09.04.2002 15:10

Hallo Zusammen,

ich hätte da mal eine Frage:
In den letzten Wochen bekomme ich immer wieder unerwünschte Werbe-Mails fragwürdigen Inhalts.

Die im Forum angegebene Mailadresse wird nur für "Moppedzwecke" benutzt: Hier und im MOF.

Woher habe die meine Mailadresse?
Kann es evtl. sein, daß jemand die "Mitgliedsliste" hier gescannt hat?

Habt Ihr auch Werbemails bekommen?

Wenn das so sein sollte, hier ein Vorschlag:

Es sollten nur registrierte Mitglieder Zugriff auf die Mitgliedsliste haben.
Was meint Ihr?
Tommy©

Heike
Rennmechaniker
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 24.08.2001 12:00
Wohnort: 06886 Wittenberg

Beitragvon Heike » Di 09.04.2002 15:23

Tommy, die Idee finde ich nicht schlecht, aber meinst du, das hilft? Schließlich kann sich hier jeder mit einer x-beliebigen e-Mailadresse registrieren, und die gibt es nunmal überall.
FJ-Grüße, Heike

Benutzeravatar
Tommy
Werkstattauskehrer
Beiträge: 80
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 40885 Ratingen

Beitragvon Tommy » Di 09.04.2002 15:26

Kiri schrieb am 2002-04-09 15:23 :
Tommy, die Idee finde ich nicht schlecht, aber meinst du, das hilft? Schließlich kann sich hier jeder mit einer x-beliebigen e-Mailadresse registrieren, und die gibt es nunmal überall.


Ja, aber DAS ist nicht das Problem:
Die Webseiten werden normalerweile mit einem Robot gescannt.
Wenn der Mailadressen erkennt, werden sie gesammelt.
Wenn man sich vorher anmelden müsste, ginge das nicht mehr.
Die Adressen "per Hand" und nach vorheriger Anmeldung zu scannen dürfte zu aufwendig sein für Adressenjäger.
Tommy©

Benutzeravatar
Robert
Moderator Kleinanzeigen
Beiträge: 1044
Registriert: Do 30.08.2001 12:00
Wohnort: 66740 Saarlouis

Beitragvon Robert » Di 09.04.2002 15:27

d.t.o.
jeden Tag,mindestens eines :nixw:
Gruß Robert

Bild wer Rechtschreibefehler findet ,darf sie behalten :-)

Benutzeravatar
Schorsch
Werksingenieur
Beiträge: 1128
Registriert: Fr 27.07.2001 12:00
Wohnort: 81243 München
Kontaktdaten:

Beitragvon Schorsch » Di 09.04.2002 15:28

Kiri :xlwave:

seh ich genau so :-( :-(

Bekomme auch Werbemails, aber komischerweise nicht an die hier angegebene E-Mail-Addi :-o :-o

Also müssen die sich die Adressen wo anders auch besorgen, vorallem bekomme ich viel aus dem Ausland :-o :-o
Servus
Schorsch aus Bild

Benutzeravatar
Tommy
Werkstattauskehrer
Beiträge: 80
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 40885 Ratingen

Beitragvon Tommy » Di 09.04.2002 15:31

Ja, sobald man irgendwo seine Email angegeben hat, wird man mit Werbung überschüttet.

Aber diese Mailadresse hier wird von mir sonst nur im MOF verwendet.
Wahrscheinlich haben die Adressendiebe sie von hier.

Wenn ich sonst irgendwo poste verwende ich eine andere Mailadresse, die ich evtl. danach "verbrenne".

Hier wäre eine Lösung aber möglich.....
Wenn nur registrierte Mitglieder Zugriff auf die Mitgliedsliste haben, dürften die automatischen "Mailadressensammler" ein Problem haben.
Tommy©

Thorsten
Rennmechaniker
Beiträge: 1365
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00

Beitragvon Thorsten » Di 09.04.2002 15:49

Momentan kein Problem mit Werbemails auf dem im freeMOF benutzent Mail-Account, daher denke ich, dass nicht das freeMOF als Adressenspender dient.

Udo
freeMOF Champ
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: Wi

Beitragvon Udo » Di 09.04.2002 15:58

Jep,

das ist eher im MOF der Fall, liegt aber auch daran, dass es bekannter ist, als das FreeMOF. Seit dem ich mich dort etwas seltener zu Wort melde, sind auch die unerwünschten Mails seltener geworden.

Grundsätzlich ist die Frage der Zugänglichkeit der Mailadressen natürlich berechtigt. Vielleicht ist die Idee, dies nur noch registrierten Mitgliedern zu gestatten garnicht so dumm.

Philip, MiBo, geht das???


Gruß
Udo

Benutzeravatar
Sabinche
Lehrling
Beiträge: 221
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 65817 Eppstein
Kontaktdaten:

Beitragvon Sabinche » Di 09.04.2002 16:29

mit meiner Web.de Adresse hab ich da keine Probleme.
Bei Hotmail wurde ich aber auch bombadiert.
Ich denke mal, daß hat weder mit MOF oder Freemof zu tun, sondern eher mit gmx?
Grüße :winke:
Sabinche

Udo
freeMOF Champ
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: Wi

Beitragvon Udo » Di 09.04.2002 16:41

Sabinche,

ich nix gmx, hot oder web!

Dasz Hotmail (M$) die Adressen seiner Kunden weitergibt ist nix Neues, die anderen werden das früher oder später auch tun, da geht es halt um Kohle.

Nee, es geht einfach darum, ob eine Automatik, die Forumsseiten nach Adressen durchsuchen kann und diese dann speichert, das gefällt mir dann schon nicht mehr.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass dies zum Beispiel im MOF geschehen ist, sonst hätte ich keine entsprechend zielgruppenorientierte Werbung erhalten!

Technisch ist sowas ein Kinderspiel, kannste auf jeder Linuxkiste verscripten, dann nur noch die Forumsadresse als Parameter rein und schon kriegste eine ASCII-Datei mit mehreren tausend verifizierten Mailadressen. Den Einsatz von solchen Tools sollten wir hier verhindern

findet Udo

Benutzeravatar
Sabinche
Lehrling
Beiträge: 221
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 65817 Eppstein
Kontaktdaten:

Beitragvon Sabinche » Mi 10.04.2002 09:04

Das das technisch nicht so das Problem sein sollte ist schon klar, nur glaube ich nicht, daß das hier und im Forum passiert ist, da ich bislang noch keine eine Werbemail in meinen web.de Account bekommen habe.

Ich kann mir nicht vorstellen, daß die die gesammelten Adressen dann noch irgendwie aussortieren würden, um nur einpaar Leute anzumailen, da hätten sich sicher schon mehr gemeldet.
Grüße :winke:

Sabinche

Benutzeravatar
Colette
Lehrling
Beiträge: 107
Registriert: Do 21.02.2002 12:00
Wohnort: 71034 Böblingen

Beitragvon Colette » Mi 10.04.2002 09:25

Also ich hab auch nix bekommen.
Gruß
Colette

Benutzeravatar
Stephan
Moderator Motorräder
Beiträge: 1563
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Delémont/CH
Kontaktdaten:

Beitragvon Stephan » Mi 10.04.2002 09:36

Ich auch net.......

Udo
freeMOF Champ
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: Wi

Beitragvon Udo » Mi 10.04.2002 09:59

Ok, ist ja schön, wenn Ihr nix bekommt, ich hab da auch eher das MOF im Verdacht.

Ich denke trotzdem, dass etwas Prävention nicht schaden kann, wir müssen nicht warten, bis es passiert, dannn ist es eh zu spät.

Was wäre so schlimm daran, wenn die Adressenliste nur noch für registrierte Mitglieder zu sehen wäre?

Ich fände das ok, immerhin sind das personenbezogene Daten!


Gruß
Udo

Benutzeravatar
Philipp
Rennmechaniker
Beiträge: 1474
Registriert: Sa 14.07.2001 12:00
Wohnort: 70619 Stuttgart

Beitragvon Philipp » Mi 10.04.2002 10:00

Zu eurer Info:
der Tage werde ich das Forum so umbauen, dass nur noch registrierte User die E-Mail-Adressen angezeigt bekommen.

Gruß, Philipp
Fortschritt ist eine Aneinanderreihung vieler kleiner Schritte. Entscheidend ist die Richtung des ersten Schrittes.

Heike
Rennmechaniker
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 24.08.2001 12:00
Wohnort: 06886 Wittenberg

Beitragvon Heike » Mi 10.04.2002 10:27

:clap: :clap: :clap:
FJ-Grüße, Heike

Benutzeravatar
Alex mit GSX750
Werkstattauskehrer
Beiträge: 82
Registriert: Mi 26.09.2001 12:00
Wohnort: 13349 Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Alex mit GSX750 » Mi 10.04.2002 10:42

Es gibt auch cgi´s auf manchen Sites, die ermöglichen die email-Adresse des Besuchers zu ermitteln!
Und da ist man machtlos!
Es genügt also praktisch, die Site sich anzuschauen, und schon hat man seine email-Adresse preisgegeben!
Grüße!

Der Alex...

Benutzeravatar
Tommy
Werkstattauskehrer
Beiträge: 80
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 40885 Ratingen

Beitragvon Tommy » Mi 10.04.2002 10:50

Alex mit GSX750 schrieb am 2002-04-10 10:42 :
Es gibt auch cgi´s auf manchen Sites, die ermöglichen die email-Adresse des Besuchers zu ermitteln!
Und da ist man machtlos!
Es genügt also praktisch, die Site sich anzuschauen, und schon hat man seine email-Adresse preisgegeben!


Mit einem einfachen cgi funktioniert das nicht. So etwas klappt nur, wen man aktive Inhalte zulässt.
Bei mir ist z.B. Java etc. immer ausgeschaltet und Cookies werden gefiltert etc. etc.
Dieser Javaschei... hat eh dazu geführt, daß dauernd irgendwelche Werbefenster aufpoppen, meine Daten abgefragt werden etc. etc.

Also, meine Empfehlung: Java komplett aus, Webwasher einsetzen(www.webwasher.de) und nur bestimmte Cookies zulassen (z.B. die vom Freemof ;-)

Auf Seiten mit aktiven Inhalten kann man eh verzichten, man wird nur mit flackernden Menüs, aufpoppenden Fenstern, kleinen "netten" Animation etc. gequält.
Ich finde so etwas unseriös.


Unbedingt empfehlenswert ist die folgende Testseite der Computerzeitschrift c´t:
http://www.heise.de/ct/browsercheck/

Manche werden sich wundern.....
Tommy©

Benutzeravatar
Alex mit GSX750
Werkstattauskehrer
Beiträge: 82
Registriert: Mi 26.09.2001 12:00
Wohnort: 13349 Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Alex mit GSX750 » Mi 10.04.2002 10:56

Ich kenn da jemanden, der eine Referrer-cgi geschrieben hat (sowas wie Besucherstatistikauswertung), die ihm ermöglicht hat, sogar die email-Adresse des Besuchers zu ermitteln (ohne Cookies etc.)
Also, man sei sich nie sicher! ;-)
Grüße!



Der Alex...

Udo
freeMOF Champ
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: Wi

Beitragvon Udo » Mi 10.04.2002 11:11

Alex mit GSX750 schrieb am 2002-04-10 10:56 :
Ich kenn da jemanden, der eine Referrer-cgi geschrieben hat (sowas wie Besucherstatistikauswertung), die ihm ermöglicht hat, sogar die email-Adresse des Besuchers zu ermitteln (ohne Cookies etc.)
Also, man sei sich nie sicher! ;-)




Wie soll denn das funktionieren?


Zurück zu „Alles zum Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste