Der alte Pfeifhase ...

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
Klaus_GP
Lehrling
Beiträge: 253
Registriert: Fr 19.05.2006 14:25
Wohnort: 73079 Süßen

Der alte Pfeifhase ...

Beitragvon Klaus_GP » Di 15.12.2015 13:20

... ist Geschichte.

Mit nur 24 Jahren und grad mal 200.000 km auf der Uhr haben sich an der K75 doch ungefragt Kardanwelle und Endantrieb gegenseitig zerlegt. Standesgemäß natürlich "auf Tour". Allerdings hatte das Muli noch den Anstand, auf der Rückfahrt von der Tagestour über den Flüela erst in Aulendorf zu streiken. Direkt an der Tankstelle und nicht erst im Oberschwäbischen Funkloch.

Da auch sonst die Zeichen der Zeit so langsam auf Revision standen und ich das selber nicht entsprechend beschrauben kann habe ich die K an einen Bastler bei den Bricklern abgegeben.

12 Jahre und 130.000 km "MuliTours" - finale .....



Ein neues Pferd steht inzwischen im Stall:
Bild

Einen Namen bekommt es aber frühestens nach der ersten "MuliTour",
ergänzt der
Klaus

Benutzeravatar
Sonny
Moderator Motorräder
Beiträge: 2216
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 22880 Wedel

Beitragvon Sonny » Di 15.12.2015 13:26

Na denn,

herzlichen Glückwunsch zur Neuen.

Auf das Sie genauso hart rangenommen wird und auch durchhält.

:-D
CIAO for NOW

Sonny

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Re: Der alte Pfeifhase ...

Beitragvon qtreiber » Di 15.12.2015 13:29

Klaus_GP hat geschrieben:Ein neues Pferd steht inzwischen im Stall:

ein Quantensprung. Super Teil; es gibt zurzeit kaum ein besseres Gesamtpaket.

Viel Spaß und viele Kilometer damit.
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Nobbi
Rennmechaniker
Beiträge: 1229
Registriert: So 26.08.2001 12:00
Wohnort: 22844 Norderstedt

Beitragvon Nobbi » Di 15.12.2015 14:25

Schickes Teil. Glückwunsch und viel Spaß. Da liegen aber schon Generationen zwischen dem Muli und der GS.
Gruß Nobbi



Bild

MEIN BLOG

LIVE TO RIDE-RIDE TO LIVE-BUT NEVER DIE - IN MEMORY OF MONI 05.10.01 -

Detlev Zweitiaccount

Beitragvon Detlev Zweitiaccount » Mi 16.12.2015 07:02

Hin und wieder ein wenig Staburags hätte der K vermutlich ein längeres Leben beschert.

Glückwunsch zur neuen...

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6179
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Mi 16.12.2015 20:15

Glückwunsch!

In ca. drei Jahren wird die F 800 auch ca. 100.000 km auf der Uhr haben. Ich überlege ob ich sie dann austausche oder auch einfach bis zum jüngsten Tag weiter fahre. Wahrscheinlich mache ich es davon abhängig wie sie sich bei 100.000 km so konditionsmäßig anfühlt.
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
Klaus_GP
Lehrling
Beiträge: 253
Registriert: Fr 19.05.2006 14:25
Wohnort: 73079 Süßen

Beitragvon Klaus_GP » Do 17.12.2015 07:14

Vielen Dank,
sagt der
Klaus

Ich hatte bis jetzt nur einmal Gelegenheit, auch mal eine Tankfüllung am Stück in Bewegung umzusetzen, aber das Ding müsste schon gut zu meinem Tourenprofil passen.

@Detlev, am Staburags lags nicht. Die Manschette an der Schwinge war porös geworden, die Korrosion kam vom eingedrungenen Wasser. 350€ Material, wenn man selber schrauben kann. Dazu kämen dann demnächst die vorderen Bremsscheiben - 400€ Material, wenn man selber schrauben kann. Seit diesem Sommer ist auch ein Ölverbrauch messbar (vorher null), sieht nach Motorausgangs-WeDi aus, damit wäre auch die Kupplung dann fällig - 400€ Material, wenn ....
Ich kann's leider nicht. Daher dazu noch in Summe 5 bis 6 Arbeitsstunden "Fremdleistung". Insgesamt also mehr zu investieren als die Kiste danach wert wäre, schlieslich ist das auch nach Renovierung noch ein sehr altes Motorrad mit sehr vielen Kilometern.

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Do 17.12.2015 21:02

Glückwunsch :D
Schönes Moped :D

Aber man gibt seinem Moped keinen Namen ...... :wink: :lol:
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5434
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Fr 18.12.2015 07:21

Warum nicht? :D :wink:

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zur eierlegenden Wollmilchsau.

Gruß
Torsten, mit Bella Donner und der wilden Käthe
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Detlev Zweitiaccount

Beitragvon Detlev Zweitiaccount » Fr 18.12.2015 12:05

Klaus_GP hat geschrieben:Die Manschette an der Schwinge war porös geworden, die Korrosion kam vom eingedrungenen Wasser.


Aha: Wartungsschlampe! :lol:

Robi
Geselle
Beiträge: 453
Registriert: Mi 08.08.2001 12:00
Wohnort: ZH

Beitragvon Robi » Sa 02.01.2016 11:54

Hi Klaus

viel Spass mit dem Teil. Sieht auch nach frozen blue aus :D Kann auf jeden Fall keine Unterschiede zu meiner feststellen :D

gruss
Robi


Zurück zu „BMW“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste