Richtige Freunde sind wir nie geworden....

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2651
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Fr 08.04.2016 23:15

Detlev hat geschrieben:
Boris S. hat geschrieben:Werde morgen mal wieder die CB 1000 ausführen und mich an seidigem Motorlauf und knackigem Getriebe erfreuen! :D



Viel Spaß dabei. Wenn Du so gegen 10 Uhr hier aufschlagen solltest, da wollte ich mich nach Angeln aufmachen. Mit ruppigem japanischem Dreizylinder. Mal gucken, ob Windbeutelcity bald mal fertig umgebaut ist. Und dann weiter nach Eggebek, da laufen Einstellfahrten fürs Fischereihafenrennen.

Passt leider nicht ganz. Werde mir zusammen mit Britta mal bei der Honda Roadshow die neue Africa Twin anschauen... :wink:
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Sa 09.04.2016 08:10

Boris S. hat geschrieben:...die neue Africa Twin anschauen... :wink:

Von weitem auf der Straße fand ich sie grauselig.
Gruß,
Detlev

LB
Geselle
Beiträge: 447
Registriert: Mo 31.08.2015 20:42
Wohnort: am Möhnesee

Beitragvon LB » Sa 09.04.2016 08:57

Boris S. hat geschrieben:Passt leider nicht ganz. Werde mir zusammen mit Britta mal bei der Honda Roadshow die neue Africa Twin anschauen... :wink:


Nun nicht gleich die BMW tauschen. :wink: Motorlauf wird mit den Kilometern besser und den Schaltautomat bedient man am Besten zwischen 3-4000 Umdrehungen. Musst ich mch bei dem Vorführer auch erstmal rantasten.

African Twin hab ich mich erschrocken, wie zierlich die ist. Gefühlt kleiner als unsere 650 V-Strom... aber nicht schlecht.

Mal an Detlev die Frage : Welches aktuelle Reise Motorrad würde Dir eigentlich gefallen? :wink:
Gruß vom Lutz

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9432
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Sa 09.04.2016 12:26

Ich vermute mal, dass Detlev eine R80 vorschlägt
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3078
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Sa 09.04.2016 14:40

Brough Superior

Das mit der schwergängigen Betätigung scheint aber ein allgemeines Schaltautomatenproblem zu sein. Hat meiner auch. Ich habe aber den Eindruck daß dadurch das Schalten mit Kupplung leichter geht. Außerdem muß ich mal den Hebel einstellen.

Africa Twin gefällt mir auch nicht wirklich, sehr nüchtern, aber das war die Erste vermutlich auch bevor man sie mit Mythen umkränzte.
Mit veränderter Signatur:

Boßel Teamchampion der Herzen
Junior im Juniorenweltmeisterteam der Herzen
Südlichster Nordie

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2651
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Sa 09.04.2016 17:31

So, ich bin die neue Africa Twin heute mal gefahren.
Wirklich zierlich, wirkt leicht.
Schön linearer Motor mit anständigem Klang und ausreichend Leistung.
Sitzposition aber doch eher inaktiv und "im" Moped.

Aber....:
Das Cockpit und gruselige Plastiklandschaft sind nicht schön.
Instrumente schlecht abzulesen und spiegeln auch noch heftig.
Zahlen (ausser Tempo und Ganganzeige) viel zu klein, auch beim Drehzahlmesserbalken.
Die Schalter an den Griffen wirken billig und sehen auch so aus.
Wenn man weiterhin Bowdenzüge zur Kupplungsbetätigung verwendet, dann hat man eben auch Züge die die Sicht auf das Cockpit beeinträchtigen.

Da muss ich mal anmerken, dass m.E. die BMW das weitaus höherwertig verarbeitete Motorrad ist. Allein die BMW Instrumente sind ein Augenschmaus dagegen.
Alles an der BMW wirkt wertiger, seien es die Schrauben, das Plastik, die Verarbeitung und die mögliche Ausstattung!

Da sehe ich der Honda ihren Listenpreis nicht annähernd an. Der BMW schon!

btw.: Bin ja mit der CB unterwegs gewesen. Das waren noch selige Honda Zeiten. Wertige Verarbeitung, solide Armaturen, schön schaltbares Getriebe. Sie hat mir wieder Spaß gebracht!

Bild
Bild
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » Sa 09.04.2016 18:20

Boris S. hat geschrieben:Bild


Oh Gott! :scares:

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Sa 09.04.2016 18:34

LB hat geschrieben:Mal an Detlev die Frage : Welches aktuelle Reise Motorrad würde Dir eigentlich gefallen? :wink:

Schwierig zu beantworten. Ein aktuelles Reisemotorrad welches mir optisch (und das ist es was als erstes auf mich wirkt) gefällt, fällt mir gerade nicht ein.
Das Cockpit der Honda hatte ich bisher noch nicht gesehen, wirkt ein wenig wie ein WK2-Bomber mit eckiger Kanzelverglasung.
Was ich bei den meisten aktuellen Motorrädern nicht verstehe, ist die Linienführung mit extrem hohem Tank und Soziussitz und dem dazwischen eingesunkenen Fahrersitz. Wir werden mit zunehmendem Alter nicht gelenkiger und irgendwann kommt da der Zeitpunkt, wo wir die Haxen nicht mehr über den Soziussitz schwingen können. Und dieses "auf und ab" der Linienführung beleidigt mein Auge.
Das ist auch einer der Gründe, warum ich mein Glück bei den alten Karren gefunden habe.
Gruß,

Detlev

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 5019
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Sa 09.04.2016 19:30

Jetzt muß man natürlich fragen, wie viel die 1200er GS, die ja ganz klar nicht die BMW ist, auf die die Affentwin abziehlt, mehr kostet?
Ich sag jetzt mal irgendwas zwischen 3 und 4k?
Bei BMW wäre ja eher die 800er GS die Maschine, mit der man die Honda vergleichen sollte, sowohl vom Preis als auch auch von der Motorleistung her.
Und wirkt die wirklich wertiger? Zumindest von dem, was ich bisher von der AT auf der Messe gesehen habe, tun sich beide Maschinen nix.

Dass Du die Japaner, besonders Ende der 90er Anfang der 00er, nicht mit den aktuellen vergleichen kannst, sollte auch klar sein. Besonders die BigOne sticht ja mit der Verarbeitung auch aus der Masse der Hondas heraus.
Gruß CHris
--
Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

LB
Geselle
Beiträge: 447
Registriert: Mo 31.08.2015 20:42
Wohnort: am Möhnesee

Beitragvon LB » Sa 09.04.2016 20:36

Detlev hat geschrieben:
LB hat geschrieben:Mal an Detlev die Frage : Welches aktuelle Reise Motorrad würde Dir eigentlich gefallen? :wink:

Wir werden mit zunehmendem Alter nicht gelenkiger und irgendwann kommt da der Zeitpunkt, wo wir die Haxen nicht mehr über den Soziussitz schwingen können. Und dieses "auf und ab" der Linienführung beleidigt mein Auge.
Das ist auch einer der Gründe, warum ich mein Glück bei den alten Karren gefunden habe.


Wie macht das dann der geschmeidige Herr mit unserer Erfahrung auf hohen Reisestoppelhopsern, locker in DAKAR Manier den linken Fuss auf die linksseitige Fussraste, hoch und rechtes Bein drüber. Ganz einfach!!

:wink: :wink: 8)
Gruß vom Lutz

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2651
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » So 10.04.2016 08:54

Witzig bei der Africa Twin finde ich in dem Zusammenhang noch das sicherlich subjektive Empfinden auf einer Yamaha zu sitzen.
Eigentlich ist sie der perfekte Téneré Lückenschluß!
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
Sonny
Moderator Motorräder
Beiträge: 2216
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 22880 Wedel

Beitragvon Sonny » So 10.04.2016 11:21

Jo, da bin ich ja froh, dass mir das nicht alleine so geht.
Auf den HMT musste ich mich auch erstmal umsehen, ob ich noch
auf dem richtigen Messestand war.

Und zur Wertigkeit:

Sie ist halt ein Mopped der 12.000 Euro Klasse.
Da spielen die 1050er Tiger, die V-Strom und die 1000er Versys mit.

Die 12er GS liegt schon deutlich höher, selbst vom Grundpreis her.

:-D
CIAO for NOW

Sonny

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5462
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » So 10.04.2016 12:11

Ich glaube nicht, dass die 1050er Tiger in der gleichen Klasse spielt wie die AfricaTwin und eine völlig andere Klientel anspricht.
Die 1050er KTM passt deutlich besser in die Gruppe, dazu die 800er Tiger.
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Mario
Rennmechaniker
Beiträge: 1226
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Mario » So 10.04.2016 17:58

Tach!

Ich bin gestern AT, Tiger XC und XR gefahren und bin selbst noch im Besitz der alten AT.

Das Cockpit der neuen AT ist wirklich grauenvoll, während der Fahrt kaum ablesbar. Auch die Minifussrasten taugen mir nicht. Eine Bordsteckdose ist auch nicht serienmäßig an Bord. :roll:
Sitzbänke lasse ich mittlerweile ohnehin immer um/aufpolstern bzw. rüste aus dem Zubehör nach. Meine Haxen sind lang genug und dann stimmt auch die Linie. :-)
Leistung passt mir, sie klingt auch vernünftig. Fahrgefühl entspricht dem der alten AT, nur mit mehr Dampf.
Mein Diplom-Maschinenbauer-Material-Fetischist-Kumpel wollte sich zur AT gar nicht mehr äußern. :lol:

Auf mich als Technik-Material-Laien wirken die 800er-Tiger-Modelle deutlich hochwertiger. Wobei die Schaltereinheiten an der zubehörausgestatteten XCa auch kacke aussahen.

Am meisten Spaß hatten wir beide auf der Tiger XR.

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2651
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » So 10.04.2016 18:36

Mario hat geschrieben:........ Eine Bordsteckdose ist auch nicht serienmäßig an Bord. :roll:

Ebensowenig wie ein Hauptständer. Mit allen Features relativiert sich dann ganz schnell der Preis.
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » So 10.04.2016 18:44

Mario hat geschrieben:Tach!

Ich bin gestern AT, Tiger XC und XR gefahren und bin selbst noch im Besitz der alten AT.

Das Cockpit der neuen AT ist wirklich grauenvoll, während der Fahrt kaum ablesbar. Auch die Minifussrasten taugen mir nicht. Eine Bordsteckdose ist auch nicht serienmäßig an Bord. :roll:
Sitzbänke lasse ich mittlerweile ohnehin immer um/aufpolstern bzw. rüste aus dem Zubehör nach. Meine Haxen sind lang genug und dann stimmt auch die Linie. :-)
Leistung passt mir, sie klingt auch vernünftig. Fahrgefühl entspricht dem der alten AT, nur mit mehr Dampf.
Mein Diplom-Maschinenbauer-Material-Fetischist-Kumpel wollte sich zur AT gar nicht mehr äußern. :lol:

Auf mich als Technik-Material-Laien wirken die 800er-Tiger-Modelle deutlich hochwertiger. Wobei die Schaltereinheiten an der zubehörausgestatteten XCa auch kacke aussahen.

Am meisten Spaß hatten wir beide auf der Tiger XR.

Mario wieder an Bord! Welcome... :D
Gruß,

Detlev

Benutzeravatar
Sonny
Moderator Motorräder
Beiträge: 2216
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 22880 Wedel

Beitragvon Sonny » So 10.04.2016 22:45

Torsten hat geschrieben:Ich glaube nicht, dass die 1050er Tiger in der gleichen Klasse spielt wie die AfricaTwin und eine völlig andere Klientel anspricht.
Die 1050er KTM passt deutlich besser in die Gruppe, dazu die 800er Tiger.


Ich redete nicht von der Funktion, nur vom Preis.
Und da liegen die Besagten und noch ein paar Andere,
im 12.000€ Bereich. Im Gegensatz zur großen GS.
CIAO for NOW



Sonny

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5462
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Mo 11.04.2016 07:41

Moin Sonny,
du hast Recht, da liegen noch viele Motorräder in der selben Preisklasse: Sportler, Naked Bikes, Chopper.....
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

LB
Geselle
Beiträge: 447
Registriert: Mo 31.08.2015 20:42
Wohnort: am Möhnesee

Beitragvon LB » Mo 11.04.2016 07:49

Hat den einer die AT mal mit DSG Getriebe gefahren..?
Gruß vom Lutz


Zurück zu „BMW“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste