S 1000 XR

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Mo 11.05.2015 17:58

Wendy
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Bernd
Werksingenieur
Beiträge: 1144
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Vordertaunus

Beitragvon Bernd » Mo 11.05.2015 18:36

Wenn ich ehrlich bin dann passen für mich - derzeit und bei Betrachtung des Videos - auch Optik und Klang nicht zueinander. Den Klang finde ich toll, wie schon geschrieben. Aber bei der Optik ist der zumindest ungewöhnlich, sicherlich gewöhnt man sich daran.

Wovor ich noch etwas "Angst" habe ist ein möglicherweise entkoppeltes Fahren wie ich es auf der Multistrada erlebt habe. Ich bin jetzt sehr lange Fahrzeuge gewöhnt die sehr klein und ohne Verkleidung sind:
Hornet 900, Tuono, R 1200 R.

Da fühlte ich mich auf der Multistrada schon sehr zurückgelehnt und wie auf der GoldWing :-)

Wie bekannt ist auch mein absoltuter Favorit die Tuono, aber die scheidet wie Torsten schon schrieb sowohl wegen des extremen Wertverlustes als auch wegen der fehlenden Kindertransportmöglichkeit aus.

Da scheint bei meinem Anforderungsprofil - Koffer und Topcase optimal, ansonsten sehr sportliches Fahrzeug mit 4 Zylinder und viel Schmackes - die XR optimal.

Schauen wir mal, ist ja immer keine Bindung fürs Leben wenn es nicht passen sollte.


Es gab noch die Frage zu den Koffern / Topcase: Sieht ganz normal aus, es gibt einige Bilder im Netz. Träger scheint nicht so unsichtbar integriert zu sein wie bei der R, ansonsten aber durchaus OK.
Friesische Grüße

Bernd


Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Bernd
Werksingenieur
Beiträge: 1144
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Vordertaunus

Beitragvon Bernd » Do 04.06.2015 11:17

Letzte Woche habe ich die R in den hohen Norden gebracht.
Eine schöne letzte Reise, Landstrasse von Kronberg bis Hannover.
Da ich zu früh in der Gegend war hatte ich noch Zeit ein paar Schlenker zu fahren und mal wieder beim Hermansdenkmal vorbei zu fahren.

Harald hat jetzt die R in der Garage, heute wird sie wohl umgemeldet und ich warte auf die Neue.

Harald fürchet nur den Spott der Freunde weil er jetzt auf BMW unterwegs ist, aber das gehört dazu und härtet ab :roll:

Mehr muss er dann erzählen sofern er denn möchte.
Friesische Grüße



Bernd





Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6179
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Do 04.06.2015 12:45

Bernd hat geschrieben:Harald fürchet nur den Spott der Freunde weil er jetzt auf BMW unterwegs ist, aber das gehört dazu und härtet ab :roll:


Das hört auf wenn die Freunde selber auf BMW gewechselt sind.

Und wenn man dann wieder von BMW auf was anderes wechselt ist es langweilig darüber zu spotten. :mrgreen:
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
herden
Werkstattauskehrer
Beiträge: 86
Registriert: Mo 07.04.2003 13:46
Wohnort: Schaumburger Land
Kontaktdaten:

umgemeldet

Beitragvon herden » Do 04.06.2015 16:24

Hallo Leute,

R1200R ist umgemeldet Kennzeichen XXX-QR12 ("Q"für Gummikuh) ;))

Trift aber nicht gänzlich zu..erstes Fazit: Bremsen und Fahrwerk wesentlich besser als bei der 23 Jahre alten "FJ".... an die Motorcharakteristik muss ich mich noch gewöhnen. Die ersten 500 km sind drauf und nächste Woche soll es in die Vogesen gehen ;)

Werde danach ausführlich berichten.

Gruss Harald

@Bernd: gute Besserung!
http://www.motorrad-herden.de
-baehr und Garmin Stützpunkthändler-

Der Butenostfriese

Bild

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Do 04.06.2015 17:38

Viel Spaß in den Vogesen.
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Bernd
Werksingenieur
Beiträge: 1144
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Vordertaunus

Beitragvon Bernd » Do 04.06.2015 18:26

Danke für die gute Besserung! Ist bereits eingetreten, ein Freund von mir ist Arzt und hat am Mittwoch die erste Diagnose vom Sonntag aus dem KKB "Bruch Spunggelenk" in die Tonne gehauen. Und mir erlaubt das ganze leicht zu belasten. Montag bin ich beim MRT um zu sehen ob es die Sehne erwischt hat.

Wobei ich mehr und mehr glaube das da fast gar nichts ist, ich kann bereits auf beiden Beinen stehen, sehr langsam auftreten und mit Krücke laufen.
Der Fuß schillert halt in den schönsten Farben, so muss es aussehen wenn man Drogen genommen hat :roll:

Ich behaupte - in zwei Wochen springe ich wieder rum. Erste Diagnose war - 6 Wochen Schiene und die ersten 10 Tage gar nicht belasten. Hätte ich nicht noch eine zweite Meinung geholt ich wäre nie darauf gekommen das da nichts gebrochen ist/war. :evil:

Viel Spaß in den Vogesen!
Friesische Grüße



Bernd





Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Bernd
Werksingenieur
Beiträge: 1144
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Vordertaunus

Beitragvon Bernd » Do 04.06.2015 18:27

Ach ja - es war mir ein Vergnügen mit Dir Geschäfte zu machen!
Und danke für Mittagessen und Transfer.
Friesische Grüße



Bernd





Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Benutzeravatar
herden
Werkstattauskehrer
Beiträge: 86
Registriert: Mo 07.04.2003 13:46
Wohnort: Schaumburger Land
Kontaktdaten:

Gute Besserung

Beitragvon herden » Do 04.06.2015 20:17

Hallo Bernd,

ja, hört sich ja schon viel besser an als die erste Diagnose ;))

Geschäfte: dito

Danke für Vorbeibringen der Maschine, Essen und Trinken ist doch normal...wir kommen doch beide aus Ostfriesland und kennen das doch nicht anders. Jederzeit gerne wieder, solltest Du mal wieder hier in der Ecke sein!

mfg Harald
http://www.motorrad-herden.de
-baehr und Garmin Stützpunkthändler-

Der Butenostfriese

Bild

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Do 04.06.2015 22:53

Bernd hat geschrieben:Harald fürchet nur den Spott der Freunde weil er jetzt auf BMW unterwegs ist, aber das gehört dazu und härtet ab :roll:


Harald,
wer darüber spottet denkt noch an BMW Motorrad in den Siebzigern. Da waren es lahme Gummikühe.

Eine moderne BMW ist das mitnichten, heute stellen sie dir ein fahraktives Motorrad hin. Die R1200R sowieso. Wirst Du in den Vogesen merken, viel Spaß.


Bernd, gute Besserung. Ich hab jetzt nicht alles gelesen, was ist denn passiert?


Zurück zu „BMW“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast