Choke klemmt

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9431
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Choke klemmt

Beitragvon Skotty » Do 05.03.2015 17:51

Habe heute feststellen müssen, dass beim Zurückstellen des Choke der Gasseilzug klemmt. Reicht da, wenn ich einfach mal mit WD40 beigeheftet oder ist das eine Einstellsache?
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Choke klemmt

Beitragvon Detlev » Do 05.03.2015 19:39

Skotty hat geschrieben:Habe heute feststellen müssen, dass beim Zurückstellen des Choke der Gasseilzug klemmt. Reicht da, wenn ich einfach mal mit WD40 beigeheftet oder ist das eine Einstellsache?

Der Chokezug, nein, eigentlich ist das kein Choke sondern nur eine Leerlaufanhebung, wirkt auf den Gaszugverteiler unterm Tank. Das ist ein Kästchen mit einer Dreifachrolle, auf einer Rolle sitzt der Gaszug, der vom Gasgriff kommt, auf den beiden anderen Rollen zwei kurze Züge zu den Drosselklappen hinter den Zylindern. Die Leerlaufanhebung wirkt direkt auf diese Rolle. Ich vermute, das da Schmutz drin ist. Nimm mal den Tank runter und sprühe diesen Verteile kräftig mit Sprühöl (WD40 o.ä.) ein, dann sollte das wieder klappen. Dabei auf jeden Fall auch mal ein Auge auf sämtliche Züge werfen, nach den Jahren kann da durchaus auch mal einer Auflösungserscheinungen zeigen. Wen da eins der Drähtchen gebrochen ist führt das auch zum lustigen klemmen.
Gruß,
Detlev

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9431
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Do 05.03.2015 20:10

Tank runter :scares:
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Do 05.03.2015 21:58

Skotty hat geschrieben:Tank runter :scares:

Ja, tut mir echt leid...
Gruß,

Detlev

Benutzeravatar
Thomas S
Meister
Beiträge: 747
Registriert: Sa 10.11.2001 12:00
Wohnort: 76XXX Germania superior

Beitragvon Thomas S » Fr 06.03.2015 07:32

Erst mal den Hebel und das Drumherum einsprühen und eine Nacht einwirken lassen, reicht vielleicht schon.

Ansonsten: Sitzbank runter, Verkleidung links ab, Verkleidung rechts ab, Tank anheben...
Wir machen's einfach!

Benutzeravatar
Gene Simmons
Meister
Beiträge: 782
Registriert: Fr 20.07.2001 12:00
Wohnort: Im Schriesemer Tal.

Beitragvon Gene Simmons » Fr 06.03.2015 07:59

Ich würde ein Softwareupdate vorschlagen.

Das kann der handeldsübliche Bayernkradbeweger per App vom mobilen Endgerät aus bequem vom Schaukelstuhl erledigen.

Erspart das technologisch höchst aufwendige Dislozieren des Kraftstoffbehälters.

:deal:
Bild
Bild[/URL]

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9431
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Fr 20.03.2015 17:13

Tank runter war nicht nötig, etwas WD40 hat gereicht. Heute erste kleine Proberunde gedreht. Alles prima.
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Fr 20.03.2015 19:44

Meist reicht es bei den Boxern ja den Tank anzuheben, wie jetzt bei meiner zum Batteriewechsel. Allerdings war dabei auch die Hülle vom Gaszug der rechten Drosselklappe hochgerutscht und hat sich über der Führung verklemmt - was mir erst mal einen Einzylinder bescherte. :roll:
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
Atemloser
Rennmechaniker
Beiträge: 1233
Registriert: Sa 21.07.2001 12:00
Wohnort: Ja auch
Kontaktdaten:

Re: Choke klemmt

Beitragvon Atemloser » Sa 21.03.2015 05:32

[quote="Skotty"]Habe heute feststellen müssen, dass beim Zurückstellen des Choke der Gasseilzug klemmt. Reicht da, wenn ich einfach mal mit WD40 beigeheftet oder ist das eine Einstellsache?[/quote

Was ist das, ein Choke? Könnte das ein Witz (Joke) sein? :D

Im Ernst, mein letztes Motorrad mit Choke war in den 90ern des vorigen Jahrhunderts.

GR
Noch nicht alt genug für eine BähäMWeh oder eine Duck.
Katzen haben Charakter,man erkennt es schon daran, daß es keine Polizeikatzen gibt. :)

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Sa 21.03.2015 07:28

als blinder BMW-Hasser solltest du wissen, dass das Teil was Skotty meint, auch keine Choke (im herkömmlichen Sinne) ist.
Gruß Bernd (AUR)

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Sa 21.03.2015 09:37

Warum sollte er sich mit sowas befassen?

Es würde nichts an seinen geistreichen Kommentaren ändern.

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Sa 21.03.2015 10:22

das ist jetzt aber geschönt von dir. :wink:
Gruß Bernd (AUR)

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Sa 21.03.2015 11:03

Pünktlich zum Wochenende wird schlechtes Wetter, so kriege ich nie die 1000km voll :roll:

Rainer, fahr mal die S1000R oder die bald erscheinende XR. Ich wette, Du lässt die Repsol stehen und dein Bild von BMW bekommt Risse. :wink:

Gruß
Rudi

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Sa 21.03.2015 11:37

dafür ist seine Brille zu dick. 8)
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Thomas
Moderator Plauderecke
Beiträge: 2562
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Thomas » Sa 21.03.2015 13:42

Vielleicht hätte BMW "Leerlaufdrehzahlerhöhungsvorrichtung" statt "Choke" auf den Hebel schreiben sollen, dann hätte es jeder verstanden. :wink:
Gruß,

Thomas aka Bad Boy

Life is like riding a bicycle. To keep your balance, you must keep moving. ― Albert Einstein

Benutzeravatar
Vrank
GP-Pilot
Beiträge: 1793
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 75210 Keltern
Kontaktdaten:

Beitragvon Vrank » Sa 21.03.2015 13:50

Thomas hat geschrieben:Vielleicht hätte BMW "Leerlaufdrehzahlerhöhungsvorrichtung" statt "Choke" auf den Hebel schreiben sollen, dann hätte es jeder verstanden. :wink:


Auch dann würde es noch einige geben, die nicht verstehen wollen ;)
Meine Knipsereien gibt es hier:
http://www.vrank.net

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9431
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Sa 21.03.2015 14:24

Im Reparaturhanbuch steht Choke.
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Atemloser
Rennmechaniker
Beiträge: 1233
Registriert: Sa 21.07.2001 12:00
Wohnort: Ja auch
Kontaktdaten:

Beitragvon Atemloser » Sa 21.03.2015 21:37

Haben eure Autos das auch noch?

Kopfschüttel,

GR
Noch nicht alt genug für eine BähäMWeh oder eine Duck.

Katzen haben Charakter,man erkennt es schon daran, daß es keine Polizeikatzen gibt. :)

MichaelvS
Geselle
Beiträge: 540
Registriert: Do 07.03.2002 12:00
Wohnort: 71... im Süden ;-)

Beitragvon MichaelvS » Sa 21.03.2015 21:44

Atemloser hat geschrieben:Haben eure Autos das auch noch?

Kopfschüttel,

GR

Sowas hatte noch nicht mal mein Käfer selig. :lol:

;) Michael
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann...

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2651
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Sa 21.03.2015 21:56

Atemloser hat geschrieben:Haben eure Autos das auch noch?

Kopfschüttel,

GR

Ja, meiner hat das noch :D
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière


Zurück zu „BMW“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste