1200er Dorsoduro

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Do 07.10.2010 12:31

Rudi L. hat geschrieben:Dann fährt man eigentlich BMW, alles andere ist Spielerei :D


Tu ich schon zwei mal, und das ist manchmal so unglaublich vernünftig. :?

Volker hat geschrieben:Bist Du auch schon Ü40? :shock:


Yepp. :roll:
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Beitragvon Harald_ » Do 07.10.2010 13:28

...ich glaube, so einen Hobel tue ich mir nicht mehr an........ :D

...erst gestern wieder, habe ich meine RT und deren unaufgeregte Schnelligkeit und Bequemlichkeit zu schätzen gewußt........600 km Tour durch die Pfalz und das Elsaß.....ich vorne weg, zwei 12er GSen, eine KTM 990 SM T und ne CB 1300 hinter mir..........während ich relaxt bei den Pausen vom Motorrad stieg, waren die anderen Jungs immer fix und alle....... :lol:
Gruß
Harald

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Do 07.10.2010 13:48

Harald_ hat geschrieben:...waren die anderen Jungs immer fix und alle....... :lol:

Warten macht müde.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
ulirebmann
Geselle
Beiträge: 429
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: K'furt

Beitragvon ulirebmann » Do 07.10.2010 13:52

Pausen bei 600 km ...tztztztztz
Gruss
Uli

OnkelAchim
Frischling
Beiträge: 28
Registriert: Di 14.09.2010 14:02
Wohnort: Dietzenbach

Beitragvon OnkelAchim » Do 07.10.2010 14:12

höchstens zum tanken :oberl:

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » Do 07.10.2010 14:17

Harald_ hat geschrieben:...ich glaube, so einen Hobel tue ich mir nicht mehr an........ :D

...erst gestern wieder, habe ich meine RT und deren unaufgeregte Schnelligkeit und Bequemlichkeit zu schätzen gewußt........600 km Tour durch die Pfalz und das Elsaß.....ich vorne weg, zwei 12er GSen, eine KTM 990 SM T und ne CB 1300 hinter mir..........während ich relaxt bei den Pausen vom Motorrad stieg, waren die anderen Jungs immer fix und alle....... :lol:


Nun ja, damit es nicht umgekehrt ist, fährst Du ja nicht mehr mit Agenten. :lol: ;)

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Beitragvon Harald_ » Do 07.10.2010 14:26

Volker hat geschrieben:
Nun ja, damit es nicht umgekehrt ist, fährst Du ja nicht mehr mit Agenten. :lol: ;)


...ich bin noch nie mit Agenten gefahren......immer nur mit Personen......und die wissen, wie ich fahre und ich weiß wie die fahren....hirnlose Raserei ist nicht mein Ding.....der Rest geht mir am Allerwertesten vorbei. 8)
Gruß

Harald

Micha-Mille

Beitragvon Micha-Mille » Do 07.10.2010 14:50

Harald_ hat geschrieben:während ich relaxt bei den Pausen vom Motorrad stieg, waren die anderen Jungs immer fix und alle....... :lol:


Vielleicht fuhrst Du vorne und hast ab und an mal gepupst?! ;-)

Harald_ hat geschrieben:der Rest geht mir am Allerwertesten vorbei.


Sissteee... :lol:

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » Do 07.10.2010 15:43

Harald_ hat geschrieben:
Volker hat geschrieben:
Nun ja, damit es nicht umgekehrt ist, fährst Du ja nicht mehr mit Agenten. :lol: ;)


...ich bin noch nie mit Agenten gefahren......immer nur mit Personen......und die wissen, wie ich fahre und ich weiß wie die fahren....hirnlose Raserei ist nicht mein Ding.....der Rest geht mir am Allerwertesten vorbei. 8)


Da kann man jetzt eine Menge reininterpretieren.

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Do 07.10.2010 16:22

Volker hat geschrieben: Da kann man jetzt eine Menge reininterpretieren.

so ist es - und hirnlose Raser geht anders.







Harald_ hat geschrieben: .., habe ich meine RT..........während ich relaxt bei den Pausen vom Motorrad stieg, waren die anderen Jungs immer fix und alle....... :lol:

das gilt aber nur wenn man im 'normalen flotten Modus' fährt. Wird im Winkelwerk mal richtig am Kabel gezogen oder sogar der Angriffsmodus aktiviert, artet es auf Dauer auf der RT doch in Arbeit aus. Ich weiß wovon ich spreche. Das Gewicht und das etwas 'unhandlichere' Fahrwerk machen sich dann negativ bemerkbar.

Während ich nach einem Tagesrun in den Dolos mit meiner 1150(!)Rt abends kaputt war und mein T-Shirt wechseln mußte, frage ich nach dem gleichen Ritt auf einer 12erGS oder R ob wir nicht doch noch einige Meter machen wollen.


Wie gesagt, im 'Normalmodus' oder bei langen Anreisetouren über Bundesstraßen usw ist es auf der RT sehr relaxt.
Gruß Bernd (AUR)

SvS
freeMOF Champ
Beiträge: 2588
Registriert: Mo 05.01.2004 16:04
Wohnort: 71***

Beitragvon SvS » Do 07.10.2010 16:38

qtreiber hat geschrieben:Während ich nach einem Tagesrun in den Dolos .....abends kaputt war und mein T-Shirt wechseln mußte,


Das kenne ich

Siggi
Der Kerl der ein Rad ab hat
weil er ein Rad zuviel hat.

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Beitragvon Harald_ » Do 07.10.2010 16:56

...Bernd das sehe ich komplett anderst......aber ich habe ja auch die neue RT...... :wink:

...und ich habe den direkten Vergleich mit der Honda.......da liegen bei gleich flottem Fahrstil (wie gesagt, Messer zwischen den Zähnen fahre ich nicht mehr) Welten dazwischen.......während ich auf der Honda nach diesen gestern gefahrenen 600 km Kurvenspaß heute noch jeden Knochen spüren würde, bin ich wegen der relaxten flotten Art der RT heute völlig entspannt.

Ich will damit sagen, bei einem flott bis sehr flott gefahrenen Landstraßenfahrstil (in Kurven flott, auf den wenigen Geraden wird bei mir das Gas raus genommen), ist man mit der RT unaufgeregt und relaxt schnell, während sich Andere mit ihren nackten Kurvenbolzen, oder (wenig tourenfreundlich) umgebauten GS-Funbikes gewaltig und kräftezehrend ins Zeug legen müssen.

Das sind meine bisherigen Erfahrungen, Andere können das auch gerne anderst sehen........bei mir ist das halt so.
Zuletzt geändert von Harald_ am Do 07.10.2010 16:58, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß

Harald

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9430
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Do 07.10.2010 16:56

im neuen Tourenfahrer ist ein Bild von der 1200er Dorsoduro. Das Motorrad ist aber von vorn, Seite und hinten richtig hässlich, dazu dann noch die lieblos herumhängenden Bremsleitungen. Da ist Aprilia ein schöner Griff ins Klo gelungen
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Do 07.10.2010 17:00

auch die 1200RT habe ich mehrfach ausgiebig gefahren und das die Honda1300 ein 'Klotz' ist, ist klar. Da schwitzt man schon vom Ansehen.

Zumindest die GSn die dabei waren, wahrscheinlich auch der KTM-Fahrer, müßten ganz entspannt ankommen. Es sei denn - und das scheint nach deinem Bericht der Fall zu sein - es waren Luschen (übertrieben!!!).


...nichts gegen 'Luschen'; jeder soll so fahen wie er möchte und sich wohlfühlt, aber dein aufgezeigter Vergleich hinkt.
Gruß Bernd (AUR)

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Beitragvon Harald_ » Do 07.10.2010 17:05

....Bernd, es geht nicht darum, ob das Luschen waren, es geht darum, dass die, beim hinter mir herfahren bei den Pausen kaputt waren, während ich das nicht war..........deshalb freut es mich, eine für mich richtige Motorradentscheidung mit der RT getroffen zu haben..........
Gruß

Harald

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Beitragvon Harald_ » Do 07.10.2010 17:08

...so schön mancher Kurvenwetzhobel auch sein mag (die 1200er Aprilia gefällt mir auch nicht), für mich wäre das nichts mehr, die sind mir zu anstrengend zu fahren.....ich bin mit dem was mir die RT bietet derzeit sehr zufrieden......
Gruß

Harald

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Do 07.10.2010 17:10

Skotty hat geschrieben:Da ist Aprilia ein schöner Griff ins Klo gelungen


Hat aber sehr schöne Anbauteile! :oberl: :mrgreen:
Grußsz, @rne



Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Beitragvon Harald_ » Do 07.10.2010 17:19

...es ist auch unbestritten, dass ein Könner mit so einem Hobel, wenn ers darauf anlegt, deutlich schneller wäre, als mit der RT. Das ist schon konzeptbedingt so.................aber diese Art, wie man völlig entspannt mit der RT auf mitteleuropäischen Landstraßen (und gestern waren sogar 3,5 km Grobschotter dabei) sehr flott unterwegs sein kann, ist schon einmalig und fasziniert mich derzeit einfach........
Gruß

Harald

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Do 07.10.2010 17:21

Harald_ führt schon Selbstgespräche. 8)




@rne; sach an. Für Skotty.
Gruß Bernd (AUR)

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Beitragvon Harald_ » Do 07.10.2010 17:23

qtreiber hat geschrieben:Harald_ führt schon Selbstgespräche. 8)



...nein, ich will nur meine verwirrten Gedankengänge allgemein verständlich machen........ :lol:
Gruß

Harald


Zurück zu „Aprilia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast