Herztransplantation...

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Stefan H.
Moderator Motorräder
Beiträge: 3095
Registriert: Do 02.08.2001 12:00

Herztransplantation...

Beitragvon Stefan H. » Mo 17.05.2010 21:15

...gelungen, Patient lebt :bounce:

Mein Ede hat am WE einen neuen (Gebraucht-)motor bekommen.

Ging reibungslos dank der tatkräftigen Unterstützung durch unseren Hammelburger Kellermeister.

Nochmal vielen Dank, Armin.

Dusche ist auch wieder dicht und der PC bekommt jetzt Strom von der richtigen Seite :wink:




Armin, richte deinem Vater auch noch aus, dass wieder beide Bremslichter funktionieren

Micha-Mille

Beitragvon Micha-Mille » Mo 17.05.2010 21:53

Gratulation! Wo hast das Aggregat denn her bekommen?

Stefan H.
Moderator Motorräder
Beiträge: 3095
Registriert: Do 02.08.2001 12:00

Beitragvon Stefan H. » Mo 17.05.2010 22:33

Der Motor ist aus Bremerhaven, hoffentlich wird´s ihm nicht zu schwindlig bei unserer Bergauf-Bergab-Gegend :wink:

Conny
Lehrling
Beiträge: 131
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: 724..

Beitragvon Conny » Mo 17.05.2010 22:38

Freut mich, dass die Kleine wieder fitt ist. :respect:

Benutzeravatar
Obhut
Testfahrer
Beiträge: 1585
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Beitragvon Obhut » Mo 17.05.2010 22:39

Stefan H. hat geschrieben:Der Motor ist aus Bremerhaven, .....


Ich dächt aus Japan täte der kommen.
So kann man sich täuschen :?

Gruß aus der entfernten Nachbarschaft, Obhut :wave:
Bild

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5434
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Di 18.05.2010 07:32

Stefan, Glückwunsch und weiterhin viel Spaß mit der "Unkaputtbaren" ;-)

Ich habe mit mir gerungen, ob ich dir den Motor des Fellmonsters anbiete.
Aber gerade wo in der MO immer so geile Berichte über Cafè Racer sind, gebe ich die Hoffnung nicht auf.

Gruß vom MilleduecentoMÄN
Torsten
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Benutzeravatar
Walter Schmidt
Rennmechaniker
Beiträge: 1218
Registriert: Di 04.09.2001 12:00
Wohnort: 91220 Schnaittach

Beitragvon Walter Schmidt » Di 18.05.2010 09:07

Na prima,

etz braucht es mal einen schönen Tag um das Teil ausgiebig zu testen

Gruß
Walter

Micha-Mille

Beitragvon Micha-Mille » Di 18.05.2010 11:23

Walter, das stellst Du Dir zu romantisch vor. Das heißt nicht einfach "fahren und gut is". Das bedeutet, dass Stefan alle paar Kilometer die Einstellungen optimieren muß. Das wird eher ein stop&go Akt... ;-)

Benutzeravatar
Walter Schmidt
Rennmechaniker
Beiträge: 1218
Registriert: Di 04.09.2001 12:00
Wohnort: 91220 Schnaittach

Beitragvon Walter Schmidt » Di 18.05.2010 13:55

Ach was..........anlassen, draufsetzen und ab geht die Post! 8)

Ihr mit eurem Technikgewusel..... :lol:
Walter

Stefan H.
Moderator Motorräder
Beiträge: 3095
Registriert: Do 02.08.2001 12:00

Beitragvon Stefan H. » Di 18.05.2010 18:22

@Conny, ich konnte mich einfach nicht trennen :troest:

@Obhut, der Motor hat aus Austria den Umweg über die Küste gemacht...

@Torsten, sind da auch Haare dran???

@Micha, außer Standgas einstellen brauchst da nix, der schnurt wie ein Kätzchen :wink:

@Walter, ab Pfingsten wirds wärmer, dann machen wir eine Einstelltour :bier:

Benutzeravatar
Armin Keller
Meister
Beiträge: 727
Registriert: Mo 10.06.2002 12:00
Wohnort: 97762 Hammelburg
Kontaktdaten:

Re: Herztransplantation...

Beitragvon Armin Keller » Di 18.05.2010 19:01

Stefan H. hat geschrieben:...gelungen, Patient lebt :bounce:

Mein Ede hat am WE einen neuen (Gebraucht-)motor bekommen.

Ging reibungslos dank der tatkräftigen Unterstützung durch unseren Hammelburger Kellermeister.

Nochmal vielen Dank, Armin.

Dusche ist auch wieder dicht und der PC bekommt jetzt Strom von der richtigen Seite :wink:






Armin, richte deinem Vater auch noch aus, dass wieder beide Bremslichter funktionieren




Hallo Stefan,
danke,aber ich hab doch nix gemacht, war nur als "HIWI" dabei. :nixw:

wird ja mal zeit das schluß ist mit dem mistwetter, will endlich mal meine "BioTonne" ausführen.

werd das meinem Vater :oberl: ausrichten das die beleuchtung wieder ok ist.
Der "Ex-Genagelte" Bild

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5434
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Di 18.05.2010 20:44

Stefan H. hat geschrieben:...

@Torsten, sind da auch Haare dran???


Solang die Sau nicht anständig läuft bleiben die auch dran :wink:
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Benutzeravatar
bluemiller
Werkstattauskehrer
Beiträge: 94
Registriert: Fr 14.06.2002 12:00
Wohnort: 41749 Viersen

Beitragvon bluemiller » So 23.05.2010 21:23

Hallo Stefan,

warum war der Motor kaputt? Warst du zu wild, Altersschwäche?. Der geht doch eigentlich nicht kaputt. Meiner hat jetzt 80 TKM drauf und geht super, nachdem sich die Süße wieder beim Schönheitschirurgen erholt hat :wink: , nach dem Asphaltkontakt im Herbst.
Niederrheingruß
bluemiller

Stefan H.
Moderator Motorräder
Beiträge: 3095
Registriert: Do 02.08.2001 12:00

Beitragvon Stefan H. » Mo 24.05.2010 20:32

Hi Jürgen,

ich habe dem guten Rotax-Teil ein paar Überdrehzahlen zuviel zugemutet -> Ventilabriß...


Die ersten Roll-outs am WE waren positiv, der "neue" Motor läuft prima!

Micha-Mille

Beitragvon Micha-Mille » Mo 24.05.2010 23:28

Stefan H. hat geschrieben:Hi Jürgen,

ich habe dem guten Rotax-Teil ein paar Überdrehzahlen zuviel zugemutet -> Ventilabriß...



Wie das? Verschaltet? Schön, dass der neue gut läuft! :-)

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Di 25.05.2010 07:50

Stefan H. hat geschrieben:Hi Jürgen,

ich habe dem guten Rotax-Teil ein paar Überdrehzahlen zuviel zugemutet -> Ventilabriß...


Da bricht in mir eine Welt zusammen.
Torsten hat mir erzählt, die seien unkaputtbar und in solchen Sachen glaubte ich ihm bisher blind. Muß ich das überdenken?

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Di 25.05.2010 09:27

die neueren Milles gingen/gehen reihenweise den Bach runter. :wink:
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1293
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » Di 25.05.2010 11:04

qtreiber hat geschrieben:die neueren Milles gingen/gehen reihenweise den Bach runter. :wink:


Das ist aber auch kein Rotax Motor, hat also nix miteinander zu tun.
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

Stefan H.
Moderator Motorräder
Beiträge: 3095
Registriert: Do 02.08.2001 12:00

Beitragvon Stefan H. » Di 25.05.2010 15:33

Holgi hat geschrieben:
Stefan H. hat geschrieben:Hi Jürgen,

ich habe dem guten Rotax-Teil ein paar Überdrehzahlen zuviel zugemutet -> Ventilabriß...


Da bricht in mir eine Welt zusammen.
Torsten hat mir erzählt, die seien unkaputtbar und in solchen Sachen glaubte ich ihm bisher blind. Muß ich das überdenken?


Die Erde bleibt trotzdem rund :wink:

Wie so oft bei technischen Systemen war auch in dem Fall der Bediener der Schwachpunkt.

Wenn ein Motor schon am Begrenzer läuft und dann noch mehrmals zurückgeschalten wird, führt das eben zu Schäden am Ventiltrieb...


@Qtreiber, das Rotax-Triebwerk ist sicher eines der robustesten auf dem Markt - wie u. a.schon 2000 beim 50.000-km-Test durch Motorrad belegt

Micha-Mille

Beitragvon Micha-Mille » Di 25.05.2010 16:11

Was machst Du nur für Sachen, Stefan...;-)


Zurück zu „Aprilia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast