Bakterien: Yuasa oder was anderes? -> Egal wenn´s die LiMa ist!

Alles was markenübergreifend ist

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Re: Bakterien: Yuasa oder was anderes? -> Egal wenn´s die LiMa ist!

Beitragvon jj » Do 13.07.2017 17:58

In dem Fall hat man die freie Wahl, du kannst entweder neue Bremsbeläge einbauen oder die Bremsscheibe belegen.
Dass das funktioniert sieht man wunderbar bei Kupplungen.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6180
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Re: Bakterien: Yuasa oder was anderes? -> Egal wenn´s die LiMa ist!

Beitragvon Arne » Do 13.07.2017 18:39

Ich war konserativ und bin bei Tante Louise rangefahren und hab mir Bremsbeläge gekauft.

olliH hat geschrieben:Das erhöht dann auch gleich die Griffigkeit der Bremsscheibe :thumbup:


Die war zumindest einmal schön abgezogen. :roll: Scheint aber keinen gravierenden Schaden genommmen zu haben.
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6180
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Re: Bakterien: Yuasa oder was anderes? -> Egal wenn´s die LiMa ist!

Beitragvon Arne » Sa 05.08.2017 15:10

Griffgummiwechsel geht auch bei BMWs mit Heizfolie in den Griffen: Das runterbekommen der alten Griffe war nicht so problematisch, sicher sollte man mit dem Cuttermesser sehr vorsichtig sein (und am besten nur anschneiden, grade die älteren dünneren Griffgummis wie bei meiner lassen ich dann auch gut aufreissen) und da wo die Drähte an der Heizfolie angelötet sind ganz vorischtig sein, besonders beim Gasgriff da das ganze dort arg verklebt ist. Richtig verklebt sind die eigentlich nur an den Enden, auf der Heizfolie gibt es dünne Streifen auf den die Griffe verklebt waren, da ließen sich die Griffgummis aber leicht und ohne ernste Gefahr für die Heizfolie abziehen.

Die neuen Griffgummis von Ariete sehen zwar äußerlich 1:1 so aus wie die alten, innen gibt es jedoch ein paar Unterschiede, was auch im WWW beanstandet wird: Die BMW-Griffe haben vorne und hinten eine Nut zur Verklebung (s. o.) und in den originalen Griffgummis auch eine Aussparung dafür. Die Aussparung fehlt bei den Ersatzteilen, läßt sich aber mit einem guten Cuttermesser relativ einfach nachscheiden. Dto. sind die Aussparungen für die Anschlüsse der Heizfolie in den Originalgriffen etwas länger, auch da ist Nachschneiden möglich, hier ist aber wenig Material am Griff und man ist entsprechend schnell durch.

Griffe in Heißwasser geschmeidig machen, etwas Haarspray drunter und rauf damit. Der entscheidende Moment: Geht die Griffheizung noch? Und ja, sie tat es noch, die Freude war groß! :bounce:

Fazit: Mit EUR 27,- nicht so viel teurer als die Überzüge für EUR 20,- die ich zwischenzeitlich drauf hatte, der Bastenaufwand hielt sich in Grenzen und ich hätte es gleich machen sollen!
Grußsz, @rne



Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast