Handwerker - NEIN Danke

Alles was markenübergreifend ist

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Do 27.08.2015 08:46

olliH hat geschrieben:Luxusprobleme :)


das sind keine Luxusprobleme sondern ist einfach nur nervig. Wir haben keinen Bock mehr und unsere Laune fällt von Tag zu Tag. Eine Auswirkung davon ist, dass wir weitere vorgesehene Modernisierungsmaßnahmen, z. B. Malerarbeiten in Flur, Treppenhaus, Wohnzimmer und Küche vorläufig nicht durchführen lassen. Ebenso ist eine evtl. neue Einbauküche gestrichen. Wir wollen endlich wieder Ruhe im eigenen Haus haben.

Ein Update habe ich noch vergessen. Kommt gleich.
Gruß Bernd (AUR)

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3009
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Do 27.08.2015 09:01

Bin gespannt.
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Do 27.08.2015 09:01

Update offener Posten:

Badezimmer:
Die bereits ausgetauschte große Polymerplatte weist in einem integrierten Abstellfach erneut farbliche Mängel auf. Ist in Arbeit.

Die Lieferung der Duschkabine verzögert sich voraussichtlich um eine Woche.

Armatur auf dem Waschtisch ist lose, weiterhin einige Halter etc. - wird alles nachgearbeitet.

Ein erster Versuch feine Kratzer aus allen (Polymer-)Abdeckplatten heraus zu polieren ist gescheitert. Wird nochmals durch einen anderen Fachmann erledigt. Scheint kein Problem zu sein ... weshalb nicht beim 1. Mal?

Spiegel ist zwischenzeitlich in Ordnung. Runde zwei Stunden hat dort der Mann daran gearbeitet.

Das Badezimmer ist nun seit ~7 Wochen nicht komplett nutzbar.



Fliegengitter:
endlich wurden auch die letzten zwei Fliegengitter, die ursprünglich vom Hersteller mit falschen Maßen geliefert worden waren, eingesetzt, die lockeren Endkappen an einer Laufschiene erneut verklebt und diesmal zusätzlich genietet.

Zusätzlich wurde ein Rollogurt getauscht. Dass dabei der Handwerker seine schwarzen Handabdrücke im Schlafzimmer auf der gesamten Wand rund um den Rollokasten hinterließ, ist üblich. Erst als wir ihn darauf hinwiesen, entfernte er diese mit einem speziellen Reinigungstuch. Ansonsten OK!



Markise:
wie berichtet entspricht die angebrachte Markise nicht den bestellten Maßen. Es fehlen am Auslauf 50cm. Bisher hat sich der Lieferant nicht wieder gemeldet. Eine Rechnung ist nicht gekommen. Wofür auch? Der Fehler ist bekannt und registriert.

Der Elektriker hat den Stromanschluss für den Markisenmotor einige Tage später als angekündigt erledigt. Gute Arbeit!
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5435
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Do 27.08.2015 09:28

Na also, geht doch :wink:

Torsten hat geschrieben:
Nun noch ein Drama: Bei uns im Eingangsbereich sind auf 2 Seiten Glasbausteine, die wir durch Festelemente mit 3-fach Verglasung ersetzen wollen.
Seit April versuche ich hierfür einen Komplettpreis zu bekommen. Also rausreißen, entsorgen, neue Elemente einbauen.
Mindestens 5 Firmen haben wir angerufen, teilweise mehrfach. 2 waren dann irgendwann mal bei uns zur Begutachtung. Eine Ablehnung (keine Ahnung warum) und ein Angebot, wo nichts mehr passte. Falsche Maße der Fenster, falscher Arbeitsumfang usw., selten so was dämliches gelesen.
Konsequenz: Nun besorge ich mir Glas und Rahmen selber und erledige den Einbau in gewohnter Weise.
BTW: Kennt jemanden einen gute Fensterbauer in unserer Gegend?




Ich habe mir meine Fenster nun hier online bestellt, sollen in der KW 39 geliefert werden. Werde berichten.
Einbau erledigt mein kleiner Bruder.

Ein Rollladenbauer (suche ich auch schon länger) hat sich für nächste Woche angemeldet. Der ist mir von einem anderen Handwerker empfohlen worden. Bin mal gespannt :)
Wir wollen ein Dreierfenster im Erker mit einem möglichst durchgängigen Rollladen versehen, was für einige ein Problem darstellt.
Wenn das nicht klappt, werden die Rolllädenkästen eben auch online bestellt
und selber montiert.
Die ganzen fest eingebauten Rollläden habe ich ja auch selber getauscht.
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Larsi
Werkstattauskehrer
Beiträge: 72
Registriert: Do 20.02.2003 20:52
Wohnort: 37603 Holzminden

Beitragvon Larsi » Do 27.08.2015 09:45

Gruß
Lars

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Do 27.08.2015 10:04


Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Do 27.08.2015 12:38

olliH hat geschrieben:Luxusprobleme :)
genau, wenn man bedenkt das arme Flüchtlinge kein ordentliches Bett gestellt bekommen und das, obwohl sie unter schwierigsten Bedingungen ihrer Röntgenbilder mitgebracht haben.
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3009
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Do 27.08.2015 13:05

Boah nicht mal mehr hier ist eine Flüchtlingsfreie Zone
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Do 27.08.2015 13:44

uns ist unser Elektriker abhanden gekommen :shock: Die Firma kann man vergessen, der Mann war gut.

Jetzt suche ich eine zuverlässige Firma.

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3009
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Do 27.08.2015 14:34

Warum suchst Du eine Firma wenn es auf den Mann ankommt?

Sorry aber paß nicht vor dem Tor quer.
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Do 27.08.2015 15:01

weil andere Firmen vielleicht gute Mitarbeiter haben.

Der gute Mann, der bei uns die Elektrik gemacht hat und sehr engagiert und kompetent ist, hat jetzt einen Job in einem großen Unternehmen. Besser bezahlt als im Handwerk und geregelte Arbeitszeiten.

Nebenher will er nichts machen und Schwarzarbeit will ich sowieso nicht.

Benutzeravatar
TL-Jürgen
Werksingenieur
Beiträge: 911
Registriert: Do 21.10.2004 16:56
Wohnort: Hannover

Beitragvon TL-Jürgen » Do 27.08.2015 17:37

Holgi hat geschrieben:So ist die Realität.....
^

Ist es so? Das Deutsche Handwerk..
Glaube alle kann man nicht über einen Kamm schären.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Fr 04.09.2015 10:22

Update offener Posten:

Badezimmer:
Die bereits ausgetauschte große Polymerplatte weist in einem integrierten Abstellfach erneut farbliche Mängel auf. Ist in Arbeit. Wurde von der Herstellerfirma in Handarbeit (Polieren) behoben. Weshalb nachträglich diese "Verfärbungen" aufgetreten sind, kann sich niemand erklären.

Die Lieferung der Duschkabine verzögert sich voraussichtlich um eine Woche. Aus einer sind nun zwei Wochen geworden. Wurde uns telefonisch mitgeteilt. Ob es dabei bleibt? Und was passiert beim Einbau?

Armatur auf dem Waschtisch ist lose, weiterhin einige Halter etc. - wird alles nachgearbeitet.

Ein erster Versuch feine Kratzer aus allen (Polymer-)Abdeckplatten heraus zu polieren ist gescheitert. Wird nochmals durch einen anderen Fachmann erledigt. Scheint kein Problem zu sein ... weshalb nicht beim 1. Mal?

Das Badezimmer ist nun seit ~8 Wochen nicht komplett nutzbar.




Markise:
wie berichtet entspricht die angebrachte Markise nicht den bestellten Maßen. Es fehlen am Auslauf 50cm. Bisher hat sich der Lieferant nicht wieder gemeldet. Eine Rechnung ist nicht gekommen. Wofür auch? Der Fehler ist bekannt und registriert. Keine Neuigkeiten.



Neu
Angebot für Renovierungsarbeiten für ein anderes Objekt (Reihenhaus)
Das Angebot von meinem Favoriten sollte ich letzte Woche Donnerstag erhalten. Besichtigung war drei Tage vorher. Auf Rückfrage teilte er mir letzten Montag mit, dass es noch heute Abend kommt. Heute, am Freitag, habe ich nochmals nachgefragt. Der Kleinunternehmer war sehr bzw. tat sehr überrascht: "Oh, noch nicht angekommen, dann muss es wohl im Mail-Postausgang hängen geblieben sein!" Glaube ich natürlich sofort. Spätestens heute Abend, wenn er wieder zu Hause ist, soll ich das Angebot erhalten. Es geht dabei "nur" um ein Auftragsvolumen von ca. 5.000 Euro.

Da das Angebot meines Favoriten nicht kam, habe ich gestern mit einem anderen Maler-/Fußbodenbetrieb die zu erledigenden Arbeiten abgesprochen und heute früh ist das Angebot - wie angekündigt - eingetroffen!
Gruß Bernd (AUR)

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3009
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Fr 04.09.2015 15:14

Das war jetzt jemand von außerhalb?
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Fr 04.09.2015 15:20

Der Steffen hat geschrieben:Das war jetzt jemand von außerhalb?

nein, alles ortsansässige. Die ostfriesische Wirtschaft soll durchaus gestärkt werden.

Ich warte aber immer noch auf das Angebot meines Favoriten. In Kürze fällt aber die Klappe, dann kann er mich mal.
Gruß Bernd (AUR)

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Fr 04.09.2015 16:19

qtreiber, mein Beileid zum kotzen sowas :evil:

Ich kann es Dir nachfühlen, denn warte auf den gerichtlich bestellten Gutachter :roll:

Bislang hatte ich ja Glück mit Handwerkern. Gerade mal in zwei Fällen hat es nicht geklappt. Bei der Fülle an Handwerkern die wir mit unterschiedlichen Gewerken am Haus und im Garten beschäftigt haben ist das eine sehr gute Bilanz. Wobei das tatsächlich von denen abhängt die die Arbeit ausführen und da kann man mit der selben Firma, die vorher gut gearbeitet hat, richtig Pech haben.

Grüße
Rudi

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Di 22.09.2015 14:19

Update offener Posten:

Badezimmer:
Die Duschkabine wurde drei Wochen später montiert als beim letzten Mal angekündigt. Der Einbau klappte grundsätzlich gut ... aber ... auf den Glasscheiben sind vereinzelt "Silikonspuren" zu sehen, die der Monteur mehrfach vergeblich versuch hat zu entfernen. Jetzt heißt es wieder abwarten. Nach Lösungen wird gesucht.


Ein erster Versuch feine Kratzer aus allen (Polymer-)Abdeckplatten heraus zu polieren ist gescheitert. Wird nochmals durch einen anderen Fachmann erledigt. Scheint kein Problem zu sein ... weshalb nicht beim 1. Mal?
Auch der zweite Versuch scheiterte. Da in einer bereits ausgetauschten Abdeckplatte eindeutig ein Herstellungsfehler zu erkennen ist, soll diese erneut gewechselt werden. Das Risiko, dass dabei wieder andere Dinge beschädigt werden ist uns zu hoch und wir wollen keine Handwerker mehr im Haus sehen. Es geht nun darum ggf. einen Preisnachlass zu erhalten. Darauf hätte ich gerne verzichtet und auf die über 10 Wochen herumärgern mit unfähigen Handwerken und Herstellern. Wir haben die Schnauze voll und vorgesehene weitere Renovierungen werden wir auf unbestimmte Zeit verschieben.




Markise:
Markise wurde ausgetauscht bzw. die falschen Teile davon (Arme + Tuch). Die Wandhalter mussten versetzt werden. Die Löcher der bisherigen Halter sollen seit ~zwei Wochen zugeschmiert werden. Das Warten kennen wir ja.



Angebot für Renovierungsarbeiten für ein anderes Objekt (Reihenhaus)
Die Renovierungsarbeiten wurden vom Zweitanbieter gut und schnell erledigt. Es geht doch.
Gruß Bernd (AUR)

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3009
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Di 22.09.2015 14:42

Langsam ahne ich warum Rentner nie Zeit haben.
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Do 01.10.2015 16:02

wir kommen gerade nach einem Kurzurlaub wieder nach Hause.

Auf ein Update betreffend der Badezimmerarbeiten verzichte ich. Ob hier ein Rechtsanwalt eingeschaltet werden muss, wird sich zeigen.


... fahre auf die Auffahrt ... und was sehe ich ... zwei Firstpfannen sind kaputt. Das Efeu, welches die Gärtner in unserer Abwesenheit am Hausgibel schneiden sollten, ist kurz genug. Aha, etwas ist hier passiert. Im Briefkasten liegt die Arbeitsbescheinigung des Gärtners mit dem Hinweis wegen "dem Schaden" zurück zu rufen.

Laut Aussage des Chefs ist der Arbeiter mit der Leiter umgefallen. Dabei sind zwei Ortgangdachpfannen kaputt gegangen, ein gerade installiertes Fliegengitter ... und leider hat die Fensterscheibe einen tiefen Riss. Personenschaden ist glücklicherweise nicht entstanden. Selbstverständlich werden die Kosten übernommen, ... aber wer hat damit wieder zu tun, Handwerker beauftragen, muss warten, ggf. hinterher telefonieren, Dreck wegmachen usw. usf. ...?


Handwerker ... NEIN DANKE.


Mir ist natürlich klar, dass so etwas immer passieren kann und dass eine Nachricht hinterlassen wurde und sofort erklärt wird die Kosten zu übernehmen, gefallen mir.
Gruß Bernd (AUR)

LB
Geselle
Beiträge: 442
Registriert: Mo 31.08.2015 20:42
Wohnort: am Möhnesee

Beitragvon LB » Do 01.10.2015 16:43

Bernd,

das kann man ja wirklich nicht mehr mit ankucken. Wenn du mal den Schlamassel am Hals hast, dann aber richtig, oder?

Ich hoffe es wird wieder. Irgendwann muss das ja mal besser werden.

Umziehen ist womöglich auch keine Lösung, dann gehts vielleicht erst richtig los. :roll: :wink:
Gruß vom Lutz


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste