Wirklich ein Motorradthema

Alles was markenübergreifend ist

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Bernd
Werksingenieur
Beiträge: 1145
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Vordertaunus

Wirklich ein Motorradthema

Beitragvon Bernd » Fr 12.06.2015 21:02

Ich war gestern beim Händler. Mit gemischten Gefühlen.

Zuerst einmal, die XR kommt relativ pünktlich. Wird in der ersten Juliwoxhe gebaut und ich hole sie am 15. Juli ab. Sehr schön.

Dann frage ich nach der ersten Inspektion. Ich will sie am frühen Morgem abholen, den Tag Urlaub nehmen, die ersten 1000 km drauf ballern, sie Abends hinstellen und mit dem Auto nach Hause fahren. Denn diese Intelligenzbestien bei BMW haben alle Händler platt gemacht. Und ich muss auf die andere Seite der Stadt um einen Händler zu haben. Der auch noch in the Middle of Knowwhere liegt. Ohne ÖPNV. Und ein Leihfahrzeug kann ich mir gerne bei Sixt leihen. :evil:

Termin Mitte Juli klappt, aber mit Schwierigkeiten.

Motorrad am Sonntag wieder abholen geht auch. Rechnung überweisen? Leider nicht, könnte mich ja drücken.

Dann, bei Kauf Zusage 15% auf das Zubehör für Käufer von Neufahrzeugen.
Seit gestern wurde das auf 8 % reduziert :evil:

Die neue XR sei übrigens schon da! Ich: Klasse, kann ich mal gucken? Ich habe ja blind bestellt.
Geht leider nicht, wenn man damit anfängt wollen das alle. Und man halte sich an die Vorgabe nicht vor dem 15.6. was zu zeigen.

Ich bin aber nicht jeder, hat der sie noch alle? :evil: :evil:
(Im S1000rr Forum wurden die ersten 2 schon ausgeliefert)

Diese Drecksglaspaläste habe ich schon wieder gefressen.

Ich bin JETZT schon froh wenn die Kiste aus der Garantie raus ist, dann kann ich wieder zu Lebland um die Wcke gehen und Guten Service sowie angemessene Preise genießen.

Und habe bereits beschlossen nur im Winter warten zu lassen. Da wird sie abgeholt und gebracht. Und ich muss mich nicht mit diesem Vollpfosten rumschlagen.

Übrigens, ab sofort gibt der Glaspalast 0 % Rabatt auf alle Neumaschinen....

Auf das Motorrad freue ich mich trotzdem :D
Friesische Grüße

Bernd


Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » So 14.06.2015 05:46

Deine Beschreibung der Vollpfosten untermauert meine Entscheidung.

Eine XR habe ich in freier Wildbahn letzte Woche im vorbeifahren gesehen.

Dass Du nicht gucken darfst ist einfach nur lächerlich. Ich hoffe Du findest auch irgendwann eine Alternative. Aber jetzt freue Dich erstmal über diese geile Maschine, ich wünsche Dir viel Spaß und keinen Ärger damit.

Grüße
Rudi

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » So 14.06.2015 06:58

Eurer beider Erfahrungen sind echt unwürdig.

BMW baut aktuell wirklich gute und attraktive Motorräder.
Die Qualität der Erstserien habe ich dabei durchaus im Blick.

Offensichtlich erreicht aber der Service und das Niveau der Kundenbetreung in einigen NL nicht annähernd das Niveau der Produkte.

Da sind einige wohl in den Achtzigern stehen geblieben, als eine Abgrenzung durch elitäres Gehabe einen gewissen Trend darstellte.
Punkte als sympathische Marke sammeln sie so zumindest nicht.
Bleibt also nur Abzuwarten, wann das Qualitätsmanagement von BMW an dieser Stelle die Augen öffnet.
Bisher scheinen sich die Münchner nicht in diesen Bereich ihrer NL oder Vetragshändler einzumischen. Verkennen dabei aber m. E., dass so etwas auch als markentypisch wahrgenommen wird.

Den Paradigmenwechsel beim Ruf ihrer Motorräder haben sie hinbekommen.
Schaun mer mal......

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5462
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » So 14.06.2015 08:14

Für mich ein Grund, keine BMW zu kaufen. Die können gar nicht so gute Motorräder bauen, um das herrschaftliche Gehabe der Glaspalastkellner auszugleichen.

Gruß
Torsten
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5462
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » So 14.06.2015 08:20

Bei KTM Hannover hatte ich letzten Dienstag einen Termin zur 15000er Inspektion. Leider war ich krank und konnte ihn nicht wahrnehmen. Problematisch, normalerweise 3 Wochen Wartezeit, ich möchte aber nächsten Samstag die große Alpenrunde fahren. Händler meinte nur:" Dann müssen wir eine Lösung für dich finden, ich bekomme das schon hin. Bring sie nächsten Montag vorbei, dann bekommst du sie Dienstag Abend zurück!" :clap:
Genau so muss das, dort fühle ich mich wunderbar aufgehoben. Kein affektiertes Gehabe nach Gutsherrenart, sondern kameradschaftliche Kundenhilfe.
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1314
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » So 14.06.2015 09:06

Niederlassungen werden das in den seltensten Fällen zur Zufriedenheit hinbekommen, zu starr, zu Elitär und in oft zu Ignorant!
Gerade gestern Abend mit einem Bekannten gesprochen der seit dem Erscheinen eine 1600 GT fährt und bislang nur mit den wenigen noch existierenden Händlern gute Erfahrungen gemacht hat.

In Frankfurt hat BMW die Niederlassung in der Innenstadt zu gemacht, viele der erfahrenen Leute entlassen und alles nach Sprendlingen verlagert (dort gab es ja genug Mitarbeiter), die Kunden waren not amused, dass hat sich wohl sehr deutlich in den Verkaufszahlen niedergeschlagen.
Jetzt wird oder wurde die Niederlassung in F wieder neu aufgebaut und ein Großteil der entlassenen Mitarbeiter zu deren Freude zu deutlich besseren Konditionen wieder eingestellt!

Cool, wenn ich Groß bin, werde ich auch Entscheider bei BMW und verbrenne Geld.

PS: Aber wer konnte denn schon ahnen das die Kunden es für ein schlechte Idee halten im Berufsverkehr eine gute Stunde nach S zu fahren?
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » So 14.06.2015 09:34

olliH hat geschrieben:Niederlassungen werden das in den seltensten Fällen zur Zufriedenheit hinbekommen, zu starr, zu Elitär und in oft zu Ignorant!

Das muss doch aber keine dogmatische Gesetzmäßigkeit bleiben.

olliH hat geschrieben:… dass hat sich wohl sehr deutlich in den Verkaufszahlen niedergeschlagen.


Das wäre der Schlüssel. Nur vermute ich, dass es bis dahin ein langer Weg sein wird.

olliH hat geschrieben:Cool, wenn ich Groß bin, werde ich auch Entscheider bei BMW und verbrenne Geld.

Dass das so pauschal nicht richtig ist, zeigt BMW immer wieder.
In der jüngsten Zeit z. B. mit der Erweiterung der Modellpalette, deren Ableger nahezu durchgehend Volltreffer im jeweilige Segment sind.
Gerade vor diesem Hintergrund überrascht der Phlegmatismus, der bei der Qualitätssicherung des Kundeservice vorhanden zu sein scheint.

Bernd
Werksingenieur
Beiträge: 1145
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Vordertaunus

Beitragvon Bernd » So 14.06.2015 11:25

olliH hat geschrieben:
In Frankfurt hat BMW die Niederlassung in der Innenstadt zu gemacht, viele der erfahrenen Leute entlassen und alles nach Sprendlingen verlagert (dort gab es ja genug Mitarbeiter), die Kunden waren not amused, dass hat sich wohl sehr deutlich in den Verkaufszahlen niedergeschlagen.
Jetzt wird oder wurde die Niederlassung in F wieder neu aufgebaut und ein Großteil der entlassenen Mitarbeiter zu deren Freude zu deutlich besseren Konditionen wieder eingestellt!

Cool, wenn ich Groß bin, werde ich auch Entscheider bei BMW und verbrenne Geld.

PS: Aber wer konnte denn schon ahnen das die Kunden es für ein schlechte Idee halten im Berufsverkehr eine gute Stunde nach S zu fahren?


Das sind ja genau die Spaßbremsen die ich in meinem Thread meinte. Und ist schon eine Super Entscheidung. In Frankfurt wohnt die Kohle übrigens im Westen und Nordwesten. Kluge Sache da die NL in den Südosten zu verlegen. Es war mal ein neuer Händler in Kalbach im Gespräch, da hat sich eine gute Mopedecke entwickelt. Mit Ducati, Triumph, KTM, Kawa, Reifenhändler, Bekleidung- und Zubehör, alles da, da hätte sich ein BMW Händler auch gut gemacht.

Einen Knaller habe ich übrigens noch zur NL in Sprendlingen. Bei Bestellung des Motorrads: "Bei uns bekommen Käufer von Neufahrzeugen 15% Rabatt auf Zubehör wie Navi, Koffer etc."

Am Donnerstag dann: "Ach ja, seit heute dürfen wir nur noch 8% geben, Anweisung von ganz oben (zeigt mir die Mail). Wir legen drauf, weil wir es intern verrechnet bekommen und selbst nur 10% Provision erhalten"

Hä?

Da versucht mir einer zu erklären es ginge nicht weil der Zubehörteile des Ladens eine eigene Kostenstelle hat, genau wie der Mopedteil. Und jetzt macht der Moped Kst. Verlust weil die Zubehörkostenstelle nur 10% gibt?

Mir also jemand versucht zu erklären das beim internen Rechte Tasche - Linke Tasche nicht genug übrig bleibt um den versprochenen Rabatt zu geben??

Ich habe darum gebeten meine Intelligenz nicht zu beleidigen und von weiteren Erklärungsversuchen abzusehen.

Auch interessant: "Oh, Sie haben als früher Besteller ja noch Rabatt bekommen. Aktuell geben wir gar keinen Rabatt mehr, die Modelle verkaufen sich sehr gut. Und Sie haben den ja auch nur weil Sie ein Risiko eingegangen sind, als früher Käufer".

Irgendwie muss ich in letzter Zeit immer mehr aus Apple denken. Sowohl was den Run auf die Produkte als auch das Verhalten des Vertriebs angeht.
Friesische Grüße



Bernd





Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3076
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » So 14.06.2015 13:51

Also ich habe durchaus Verständnis dafür wenn bei einem neuen und gefragten M;otorrad wenig oder kein Rabatt gegeben wird. Irgendwann muß man ja mal Geld verdienen. Aber die Kommunikation ist eine Katastrophe.

Das ist aber ein Grundsatzproblem der Branche. Ich kenne Torstens KTM Händler auch und schätze ihn sehr, wage aber vorherzusagen daß seine Art der Kommunikation auch nicht mit jedem Kunden so optimal ablaufen wird.

Anderes Beispiel: Ich habe bei SW Motech angefragt was sie für die neue Multi anbieten und die Antwort erhalten, man prüfe das in den nächsten Wochen. Kein Termin, keine Auskunft. Eine Woche später hat mir mein Ducati Händler einen SW Tankrucksack verkauft mit der Bemerkung man habe herausgefunden daß sich der Tankring nicht geändert habe.

Bei den Niederlassungen kommt dazu (und da gebe ich Oli recht), daß die sich sicher wähnen. Torstens KTM Händler kann seinen Leuten relativ einfach klar machen was passiert wenn die Kunden weg bleiben.

In den Niederlassungen gibt es Betriebsräte usw und man hält sich selbst für sicher beschäftigt. Der Kunde ist da nur Beiwerk. Und für viele BMW Kunden reicht das ja auch, schaut Euch doch mal um wer da reinkommt. Von denen fahren viele BMW weil es BMW ist und die werden auch immer in Motorrad oder bei eigenen Umfragen Top Zufriedenheitswerte abliefern. Ehemalige Kunden werden bei sowas ja nicht interviewt. Da ist der Hersteller auch ein Stück weit blind.
Mit veränderter Signatur:

Boßel Teamchampion der Herzen
Junior im Juniorenweltmeisterteam der Herzen
Südlichster Nordie

Mägges
Meister
Beiträge: 710
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: 654.. MTK

Beitragvon Mägges » So 14.06.2015 16:16

Moppedecke in Kalbach ist leider bereits seit einiger Zeit um Triumph ärmer.
Die sind jettzt in Friedberg, zu Fuß in 2-3 Tagen zuerreichen.

Bernd
Werksingenieur
Beiträge: 1145
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Vordertaunus

Beitragvon Bernd » So 14.06.2015 19:56

Steffen, wie Du bereits sagst, es geht in keiner Weise im den/einen Rabatt.
Ich will nur nicht auf den Arm genommen werden oder mich so fühlen.

Dann sollen sie gleich sagen es gibt nichts und gut ist.

Nochmals zur Location, die neue Motorradvertretung wurde als Ersatz für,die geplante in Kalbach genommen. Jetzt hat man 2 mal Süd-Osten. Zugegebenermaßen die neue per Bahn erreichbar, trotzdem in relativer Nähe zur bisherigen in Sprendlingen.

Ich möchte auch was von dem Zeug das die rauchen :oberl: :rasta:
Friesische Grüße



Bernd





Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1314
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » So 14.06.2015 21:42

Kalbach hätte ich als neuen Standort eigentlich auch erwartet und ggf. noch eine auf der Hanauer.
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3076
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » So 14.06.2015 22:37

Bernd du warst doch lange genug in einem Großkonzern um zu wissen was da geraucht wird.
Mit veränderter Signatur:

Boßel Teamchampion der Herzen
Junior im Juniorenweltmeisterteam der Herzen
Südlichster Nordie

Benutzeravatar
Stocki
freeMOF Champ
Beiträge: 2608
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 64... Strada Montana

Beitragvon Stocki » Mo 15.06.2015 04:49

Ich frag mich dann immer wieder, wieso gehen die Leute dann trotzdem dort hin und kaufen?

Muss mir mal einer erklären. Es hätte ja auch noch als Alternative der Senger gegeben. Ist dann zwar ein paar Meter zu fahren, aber der hat Ahnung und guten Service.
Ciao

Jörg

Wer schnell sein will, muß leiden.

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 15.06.2015 07:53

Stocki, Rüsselsheim ist je nach Wohnort im Rhein/Main Gebiet nicht gerade um die Ecke. Es gibt auch bei uns einen guten BMW Schrauber. Das bedeutet für mich einmal quer durch die Pampa. Zuviel Aufwand, drum habe ich lieber gewechselt.

Grüße
Rudi

Benutzeravatar
Stocki
freeMOF Champ
Beiträge: 2608
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 64... Strada Montana

Beitragvon Stocki » Mo 15.06.2015 18:31

Ich bin früher mal nach Dernbach im Westerwald gefahren.
Das ist von mir aus nicht mal so quer durch die Stadt :lol:
Ciao



Jörg



Wer schnell sein will, muß leiden.

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5462
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Mo 15.06.2015 19:31

Aber vermutlich immer noch näher wie von Hannover nach Rüsselsheim.
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Benutzeravatar
Stocki
freeMOF Champ
Beiträge: 2608
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 64... Strada Montana

Beitragvon Stocki » Mo 15.06.2015 21:39

Etwas :lol:
Ciao



Jörg



Wer schnell sein will, muß leiden.


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast