Interphone pro Sound

Alles was markenübergreifend ist

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Interphone pro Sound

Beitragvon Rudi L. » Do 07.05.2015 22:15

Die jahrelange Suche hat ein Ende, jetzt gibt es Helmlautsprecher in guter Qualität. Satte Bässe, präzise Mitten und brillante Höhen, wie mit guten Kopfhörern. Schluss mit dem Gequäke im Helm.

Gerade habe ich den Helm vom Einbau abgeholt, ich freu mich.

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Fr 08.05.2015 10:48

Ich persönlich habe noch nie verstanden warum man beim Motorradfahren Musik hört (außer als Beifahrer), aber ich weiß gute technische Lösungen zu schätzen.

Ordne das also mal unter vielleicht irgendwann benötigte Infromationen ein.
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Fr 08.05.2015 12:55

Ich habe das mal probiert und schnell wieder gelassen. Für mich ist das nix.
Gibt aber auch Leute, die darauf schwören.
Jeder wie er mag.

Wenn, dann aber in guter Qualität, sonst nervt es nur.

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Fr 08.05.2015 13:49

Wenn die Streckenführung und/oder das gefahrene Tempo Aufmerksamkeit und Konzentration erfordern ist die Musik bei mir aus. Das stört dann nur.

Aber Verbindungsetappen u.ä langweilige Fahrzustände werden dadurch erträglicher.

Gruß
Rudi

MichaelvS
Geselle
Beiträge: 540
Registriert: Do 07.03.2002 12:00
Wohnort: 71... im Süden ;-)

Beitragvon MichaelvS » Fr 08.05.2015 14:03

Rudi L. hat geschrieben:Wenn die Streckenführung und/oder das gefahrene Tempo Aufmerksamkeit und Konzentration erfordern ist die Musik bei mir aus. Das stört dann nur.

Ich wollte schon sagen.....
Wenn Du bei der Alpen Masters in die Verlegenheit kommen solltest die Kopfhörer (außer auf einem Teilstück von ca. 30 Min Fahrzeit) zu benutzen, dann hätte ich massiv was falsch gemacht. :cool:

;) Michael
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann...

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Fr 08.05.2015 17:58

warte es ab. ;-)
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Fr 08.05.2015 18:22

zu 99%, wenn überhaupt, wenn ich alleine unterwegs bin. Das andere Mal ist Holgi dabei. 8)
Gruß Bernd (AUR)

MichaelvS
Geselle
Beiträge: 540
Registriert: Do 07.03.2002 12:00
Wohnort: 71... im Süden ;-)

Beitragvon MichaelvS » Fr 08.05.2015 18:45

qtreiber hat geschrieben:warte es ab. ;-)

Sollte ich von hinten Musik hören, drehe ich das Gas auf. :lol:

;) Michael
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann...

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Fr 08.05.2015 19:41

sofern die Musik von hinten kommt. :wink:
Gruß Bernd (AUR)

MichaelvS
Geselle
Beiträge: 540
Registriert: Do 07.03.2002 12:00
Wohnort: 71... im Süden ;-)

Beitragvon MichaelvS » Fr 08.05.2015 20:51

Wenn sie von vorne kommt auch. :D
In beiden Fällen wird's unter mir lauter - und ich muß das andere nicht mehr hören. :cool:

;) Michael
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann...

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Sa 09.05.2015 09:49

was soll ich auflegen? :D

MichaelvS
Geselle
Beiträge: 540
Registriert: Do 07.03.2002 12:00
Wohnort: 71... im Süden ;-)

Beitragvon MichaelvS » Sa 09.05.2015 10:39

Helene Fischer. Und Heintje. 8)

Ich muß es ja nicht hören... :lol:

;) Michael
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann...

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Sa 09.05.2015 10:58

Doch, in dem Fall musst Du nämlich diesen Helm tragen :lol:

MichaelvS
Geselle
Beiträge: 540
Registriert: Do 07.03.2002 12:00
Wohnort: 71... im Süden ;-)

Beitragvon MichaelvS » Sa 09.05.2015 12:36

Oh mein Gott :scares: :scares:

Gut, dass der mir nicht passen wird. Bzw. Dir der meine nicht. Oder kriegst Du Größe 56 auf Deinen Kopf ohne dabei die Ohren abzureißen? 8)

;) Michael
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann...

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Sa 09.05.2015 15:49

@Rudi; die Lautsprecher sitzen also "hinter" dem Futter? Ich habe die besten Erfahrungen damit gemacht, die Lautsprecher nachträglich einzuschieben und damit diese direkt auf den Ohren zu haben. Oder ich müsste die Vertiefungen für die LS im Helm unterfüttern.(?)
Gruß Bernd (AUR)

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Sa 09.05.2015 21:59

@qtreiber, das Futter ist an der Stelle raus, die LS sitzen in Vertiefungen, sind aber deutlich größer wie die alten. Grundsätzlich hast Du recht, ist mir aber zuviel Fummelei.

Stattdessen hatte ich die Ohrstöpsel so eingesetzt, dass sie Kontakt mit dem LS Gehäuse hatten, der Klang hatte sich dadurch signifikant verbessert, aber war mir immer noch nicht gut genug.

Grüße
Rudi

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » So 10.05.2015 09:07

Ich hab mal interphone gesucht. Finde aber nur Sätze inkl. Mikro. Das sind doch dann aktive Systeme, die mit Akku betrieben werden, oder?
Außerdem habe ich nur Shoei und Schuberth Einsätze gefunden.
Haben die auch Universelles?
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » So 10.05.2015 11:03

nein, das ist ein Set mit welchem Du dein bestehendes System von Interphone aufrüsten kannst.

Aber da die Verbindungen via Klinke erfolgen kann da imho alles mögliche dran angeschlossen werden, da passives System. Auch müsste das bei den meisten Helmen reinpassen, bzw gibt es Einbausätze dafür. Interphone baut nicht nur für Shoei und Schubert.

Grüße
Rudi


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste