Jeden Mittag bricht es zusammen

Hier findet ihr alte Themen, die weiterhin von Interesse seien könnten. Ihr könnt in dieser Rubrik keine neuen Themen erstellen und nicht auf vorhandene Themen antworten.
Markus

Jeden Mittag bricht es zusammen

Beitragvon Markus » Di 25.09.2001 13:09

Hallo Michael,

wie üblich,bricht das Forum auch diesen Mittag wieder zusammen.

In diesem Zusammenhang wiederhole ich mein Angebot, einen echten eigenen Server aufzubauen, der unter Linux läuft und mit Apache/mySQL eine eigene Datenbank enthält.
Dann wäre das FreeMOF endlich von Puretec unabhängig, denn diese miese Performance dürfte voll auf Kosten von deren shared Server gehen.
Ich bin auch bereit, mich signifikant sowohl an den Anschaffungs-, als auch an den Betriebskosten zu beteiligen. Und ich denke, daß Eike in seiner Eigenschaft als Provider auch einen guten Preis für das Housing machen wird...

Sach ma' was dazu.

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Di 25.09.2001 13:16

Hm, ich denke, daß größte Problem bei einer solchen Konstruktion dürfte der Traffic sein...

Aber uninteressant ist es sicherlich nicht.

Gruß

CHris
Gruß CHris
--
Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Hannes mit der Luftpumpe
Frischling
Beiträge: 46
Registriert: Do 02.08.2001 12:00

Beitragvon Hannes mit der Luftpumpe » Di 25.09.2001 13:17

Das wäre schön ... ;-)=

Gruss, H.H.

Markus

Beitragvon Markus » Di 25.09.2001 13:27

@CHris:
Das größte Problem ist immer der Traffic..
Aber dieses Forum ist fast komplett textbasiert, Grafiken werden von externen Links geladen.
Der problematische Traffic dürfte auf irgendwelchen anderen der tausenden von Websites generiert werden, die Puretec auf den Server und die Datenbank gepackt hat.
What you pay is what you get. Und bei dem Preis kannst Du nur eine sehr beschränkte Bandbreite und wenig Rechenpower erwarten.

Wie gesagt, ein eigener Server minimiert schon mal den Datenbanktraffic, weil beides auf einem Rechner liegt (allerdings würde ich der db eine eigene Platte spendieren). Und auch die Rechenpower muß nicht geteilt werden, die Anzahl der Zugriffe geht extrem zurück.

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Di 25.09.2001 13:33

Hi!

@Markus

Hab grad nen Angebot reingekriegt. Die PM iss schon raus.

Sach mal was dazu.

Gruß

CHris
Gruß CHris

--

Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Benutzeravatar
MiBo
Testfahrer
Beiträge: 1680
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 67574 Osthofen

Beitragvon MiBo » Di 25.09.2001 16:21

Ich bin bereits mit Eike in Kontakt, da wird sich demnächst was tun. So wie es im Moment ist, wird es nicht weitergehen.
Best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above.

Gruß

MiBo

Markus

Beitragvon Markus » Di 25.09.2001 16:26

@Michael: Gute Sache, das. Wenn Du Hilfe beim Aufbau des Servers brauchst, melde Dich. Und natürlich auch wegen der fin. Beteiligung.

See ya,

Markus

Benutzeravatar
Eike
Werkstattauskehrer
Beiträge: 50
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 69469 Weinheim
Kontaktdaten:

Beitragvon Eike » Mi 26.09.2001 08:20

@markus
findest du es net a biserl übertrieben nem süßen kleinen moppler Forum ne ganze Box verpassen zu wollen ??
dann müsste man vielleicht 99999 Zugriffe erstmal generiern um deinen PI 130 platt zu machen :-) :-) :-)

alla donn - immer schön gas geben


--------------------
gruzz eike
wenn Du einen wahrhaft schlechten Tag hast, denke immer daran, daß es 42 Muskeln braucht, um die Stirn zu runzeln, aber nur 4, um den Mittelfinger zu strecken..
Zuletzt geändert von Eike am Mi 26.09.2001 08:22, insgesamt 1-mal geändert.

Markus

Beitragvon Markus » Mi 26.09.2001 08:48

@Eike: Na ja, ich bin halt für den Overkill.

Immerhin gibt es da ein gewisses Unternehmen, das ich recht gut kenne, da läuft auf einer Enterprise 10000 (Infos und Preise unter www.sun.com) ein Apache mit einer Instanz und ein Seti-Client. Punkt!
Ein 'top' zeigt da selbst bei voller Befeuerung für CPU-Last und I/O nie mehr als 0,01%. Paradiesisch.

Das verschiebt die Maßstäbe...

Aber ganz im Ernst, wenn Du einen Apache für ein Forum richtig anpassen willst, mußt Du an der httpd.conf ziemlich rumschrauben, gleiches gilt für die mySQL-Konfig.
Und da die Hardware nicht teuer ist (selbst so ein 1HE-Gehäuse ist inzwischen billig zu haben), ist die Lösung nicht soooo schlecht.
Kommt natürlich immer auf den Platz beim Provider an.

Benutzeravatar
Eike
Werkstattauskehrer
Beiträge: 50
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 69469 Weinheim
Kontaktdaten:

Beitragvon Eike » Do 27.09.2001 08:18

Dein Sonnenschein kannst du mir genr mal vorbeibringen - der darf dann auch ruhig ein bischen über die 1 EInheit rausgehen ;-)...
was man damit alles machen könnte ? (Gaming Server, Foren Server, Chat Servre, LiveStream Server,....)....

have a nice day
--------------------
gruzz eike
wenn Du einen wahrhaft schlechten Tag hast, denke immer daran, daß es 42 Muskeln braucht, um die Stirn zu runzeln, aber nur 4, um den Mittelfinger zu strecken..

Markus

Beitragvon Markus » Do 27.09.2001 09:43

@Eike: Den Vorschlag habe ich auich schon gemacht, aber da waren sie dann doch dagagen. Dabei hätte sich so eine E10K in meinem Wohnzimmer echt gut gemacht. Und die Zentralheizung hätte ich mir auch gespart.
Witzig ist der Seti-Client, den haben die Jungs gut versteckt. Oder würdest Du auf so ein Teil schließen, wenn auf einem Rechner ein 'httpf'-Prozess läuft? *bfg*

In Deinem Rechnerraum wäre dafür aber wohl kein Platz mehr, da müßtest Du schon Das große Büro opfern. Und eine Klimaanlage montieren. Habt Ihr eigentlich einen Doppelboden?
Fragen über Fragen...


Zurück zu „freeMOF.de Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast