Tips zum Dreckln

Hier findet ihr alte Themen, die weiterhin von Interesse seien könnten. Ihr könnt in dieser Rubrik keine neuen Themen erstellen und nicht auf vorhandene Themen antworten.
PitB
freeMOF Champ
Beiträge: 4265
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 8020 Graz

Beitragvon PitB » Fr 10.08.2001 09:47

Wie?


SkoTty an die Kette montieren??

Hoffentlich ferkelt er da nicht!!!

:lol: :lol: :lol:

BildPitB

Mike
Geselle
Beiträge: 383
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Kontaktdaten:

Beitragvon Mike » Fr 10.08.2001 09:50

Morgähn,
hab ich das mit dem "ferkeln" jetzt falsch verstanden ;-)
@Anja, stehen so oft wie nötig und sitzen so oft wie möglich, alter Spruch mit viel Wahrheit.
Stehend auf die Kurve zufahren, Oberkörper nach vorn, Ellenbogen nach oben, gleichzeitig Hintern nach vorn in die Kuhle setzen, Innenbein leicht gebeugt nach vorne strecken, Aussenbein an den Tank drücken, alles zusammen mit Abbremsen und Vorderrad (leicht) nach AUSSEN drücken und GAS GAS GAS. Das Ganze übt sich am besten mit 8er fahren, erst mit grossem Radius und dann immer kleiner werden. Driften geht bei höheren Geschindigkeiten auch im Stehen, Innenknie und Schulter leicht nach vorn beugen, äussere Raste belasten.
Was vergessen? Weiß nicht hab's vergessen...

ferkelige Grüße
Mike

Benutzeravatar
Anja
Geselle
Beiträge: 415
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: 85... Nähe München

Beitragvon Anja » Fr 10.08.2001 10:02

Ich seh schon kommen, daß ich nicht mehr um die Kurven rumkomme, weil mir die ganze Theorie im Kopf rumgeht ;)

Hört sich alles interessant an und muß ausprobiert werden!

Ferkeln-ist-Klasse-Gruß
Anja
Leben heißt: Immer einmal mehr aufstehen als hinfallen.

Rudi L.

Beitragvon Rudi L. » Fr 10.08.2001 10:05

Die "Bedienungsanleitung" für den Drift liest sich logisch :)

Ob das auch mit nem Sportmopett funktioniert ?

Es eröffnen sich gaaanz neue Möglichkeiten *g*

Wer leiht mir seinen Supersportler ????

Skotty,
selbstverständlich gehören die Wühlmäuse in die Racing-4-Fun Ecke. Gibt doch auch Enduro- bzw. Cross Veranstaltungen die einen ähnlichen Charakter wie Renntrainigs haben.

Aufklärer-Gruß:)
Rudi

Benutzeravatar
Vrank
GP-Pilot
Beiträge: 1793
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 75210 Keltern
Kontaktdaten:

Beitragvon Vrank » Fr 10.08.2001 10:05

Hört sich alles interessant an und muß ausprobiert werden!


Ich fahr dann heut nachmittag mal eben zu Louis und kauf ne Stapel Ersatzblinker und Spiegel :-)

Gruß
:teufel:rank®
Meine Knipsereien gibt es hier:
http://www.vrank.net

Benutzeravatar
Anja
Geselle
Beiträge: 415
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: 85... Nähe München

Beitragvon Anja » Fr 10.08.2001 10:07

Ich montier vorher lieber alles ab ;)

Schottengruß
Anja
Leben heißt: Immer einmal mehr aufstehen als hinfallen.

Mike
Geselle
Beiträge: 383
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Kontaktdaten:

Beitragvon Mike » Fr 10.08.2001 10:09

DEN Kram sollte man eh abschrauben ;-)
Luft, auch'n Thema, raus damit! Also aussem Reifen mein ich ;-)
und Anja, immer eins nach dem anderen probieren, erst beobachtest du deine Beine, wenn das funzt sind die Ellenbogen dran etc. usw.

dreckspritzende Grüße
Mike

Rudi L.

Beitragvon Rudi L. » Fr 10.08.2001 10:09

Da fällt mir noch was auf,

im MOF gibt`s viele Berichte zu Renntrainings. Ergo sind die Pistenfeiler stark vertreten.

Enduro oder Crossen unter sportlichen Gesichtspunkten ist mir dort noch nicht untergekommen. Oder ich habe es überlesen.

Ein Punkt mehr der dafür spricht sportliche Events in einer Rubrik zu bündeln. Man sieht auf einen Blick was es so überall gibt Gelle Michael *g u. stichel*

Gruß
Rudi
Zuletzt geändert von Rudi L. am Fr 10.08.2001 10:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Vrank
GP-Pilot
Beiträge: 1793
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 75210 Keltern
Kontaktdaten:

Beitragvon Vrank » Fr 10.08.2001 10:21

Ich glaub, ich muß mir aus den vielen Tips mal alles zusammenkopieren und dann in ne Übersicht bringen.

Aber jeden Tag was anderes angehn und üben, wenn es sitzt das nächste könnte verdammt weiterhelfen.

Schotter- und driftgeile Grüße
:teufel:rank®
Meine Knipsereien gibt es hier:

http://www.vrank.net

Mike
Geselle
Beiträge: 383
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Kontaktdaten:

Beitragvon Mike » Fr 10.08.2001 10:24

zum Thema üben: Video, ich sach nur Video.......


big Brother Grüße
Mike

Benutzeravatar
Vrank
GP-Pilot
Beiträge: 1793
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 75210 Keltern
Kontaktdaten:

Beitragvon Vrank » Fr 10.08.2001 10:36

Haben, ich sach nur haben ;-)

Auf jeden Fall nächstes Jahr ein Training besuchen, mit guten Instruktoren sollte da schon was rüberkommen...


:teufel:rank®
Meine Knipsereien gibt es hier:

http://www.vrank.net

PitB
freeMOF Champ
Beiträge: 4265
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 8020 Graz

Beitragvon PitB » Fr 10.08.2001 10:39

Gibts in PF nicht nen CrossClub oder sowas, wo man auch mal mit ner richtigen Mühle proben kann???

Ich hab dereinst in der Lettkaul bei Niederwürzbach angefangen. Hab da mal einen gefragt ob ich usw - na klar - die haben mir auf ner alten Mühle einiges beigebracht - so von der Technik usw. - bin heute noch dankbar fur!!! Und um den alten Bock, den ich benutzen und hinschmeißen durfte, wars eh nicht schad - hab in später, als ich richtig angefressen war sogar fürn paar Mark erworben. So konnt ich crossen bevor ich noch richtig Motorrad fahren durfte.

Wichtig ist am Anfang, dass ein Gefühl für die Maschine entsteht. Mit welchem und wieviel Körpereinsatz erzeuge ich welche Reaktionen. Daher sind diese 'Gefühlsübungen' so wichtig. Helfen übrigens auch dem Straßenfahrer. Nicht umsonst werden solche Übungen wie Damensitz und Hocke auf Sitzbank usw auch in Sicherheitstrainings für Straßenfahrer gemacht.

Alle Sachen die mit Tempo und Kraft usw abgehen, sollte man erst später angehen. Manche Sachen - zB Drifteinleitung mit HBremse eingefädelt - gehen zwar anfangs mit Speed leiter von der Hand - man gewöhnt sich aber nen total falschen Stil an. Und wenn man sich wegen nem solchen kleinen Anfangserfolg von anfang an was blödes angewöhnt, dann kriegste es später um so schlechter wieder raus!

CrossGruß
BildPitB

Benutzeravatar
Anja
Geselle
Beiträge: 415
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: 85... Nähe München

Beitragvon Anja » Fr 10.08.2001 10:55

Crossclub ham wer scho, ein Kollege ist sogar dort mit dabei und wollte mich schon immer mal mitnehmen ...

Leider hat der Kerl gerade Urlaub und tummelt sich auf den schönsten Crosspisten.

Gruß
Anja
Leben heißt: Immer einmal mehr aufstehen als hinfallen.

Ralle

Beitragvon Ralle » Fr 10.08.2001 11:23

Hi Anja!

Ich mein' auch:

Erstmaaal mit Gefüüühl :-D

Schneller wird es hinterher sowieso!

( da wart' ich ja noch drauf :lol: )

Und Trotz aller Vorsicht man nen Satz Hebel mitnehmen, kann man über kurz oder lang sowieso gebrauchen :-)

R@lle

mit mini-dreckerl-Mopped, das auch gerne mal hinfallen darf ( und das auch gerne macht :-D )

Benutzeravatar
Anja
Geselle
Beiträge: 415
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: 85... Nähe München

Beitragvon Anja » Fr 10.08.2001 11:38

Ich will ja nicht umfallen, nur weil ich zu langsam war ;)

Obwohl, pro Geländefahrt hab ich mindestens einmal das Mopped weggeschmissen. Bis jetzt hat Franzl das ganz gut weggesteckt :)

Gruß
Anja
Leben heißt: Immer einmal mehr aufstehen als hinfallen.

Ralle

Beitragvon Ralle » Fr 10.08.2001 11:45

Ach watt!

Das Ziel muss sein:

Trailen lernen!

Schnell ein Video von Doug Lampkin gekauft, und losgeübt :-) :-o

Das bringts! :-D

Schnell fahren kann jeder! ;-)

R@lle

PitB
freeMOF Champ
Beiträge: 4265
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 8020 Graz

Beitragvon PitB » Fr 10.08.2001 11:46

:-( Armer Franzl :-(


GrußBildPitB

P.s.: ne SLR oder wie die heißt - oder was ähnliches kann ich für solche 'Hin und wech' Abenteuer nur empfehlen. Muss ja net nen echter Knatterkasten sein.

PitB
freeMOF Champ
Beiträge: 4265
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 8020 Graz

Beitragvon PitB » Fr 10.08.2001 11:49

Zu langsam oder schnell:


Der Könner kann#s langsam...



... nur die Ungeduldigen müsse immer hurtich fix!












Also ich red jetzt immer noch vom Crossen, gelle! :-D

Ralle hat recht: Trail - das ist es! Die hohe Schule sozusagen!!!

Gruß
BildPitB

Benutzeravatar
Schrauber
Lehrling
Beiträge: 134
Registriert: So 08.07.2001 12:00
Wohnort: D-30989 Everwood (Everloh
Kontaktdaten:

Beitragvon Schrauber » Fr 10.08.2001 13:10

@ Anja,

gaaaaaanz WICHTIGER TIPP !!!!!!!!!!!!!

bevor du irgendwelche Übungen machst immer Alle Hebeleien LÖSEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Also die Befestigung von Brems & Kupplungs Hebel am Lenker so lösen das sie sich im FALLE eines Falles wegdrehen können !!!!!

bei Fortgeschrittenen Schraubern empfehle ich sogar die Klemmung der UNTEREN Gabelbrücke leicht anzulösen !!!!!!

und nicht vergessen wenn es ins Gelände geht das Standgas etwas zu erhöhen (ca. um 500 Umdrehungen)

Du wirst sehen es wirkt !!!


Schottenschrauber Gruß

Frank

:teufel:
Schrauber Gruß



:teufel: :angel:

Frank mit Tiger 1050ABS in Jet Black & DR 350 SE in Schmutzig

Benutzeravatar
Uwe
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 4 km westlich von Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Uwe » Fr 10.08.2001 13:25

Hallo Anja,

hab' auch noch einen:
Die Feder vom Seitenständer mit Klebeband umwickeln. Der klappt dann nicht so schnell aus.
wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr


Zurück zu „freeMOF.de Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast