Gemächliche Netzkarten/DSL-Initialisierung normal?

Hier findet ihr alte Themen, die weiterhin von Interesse seien könnten. Ihr könnt in dieser Rubrik keine neuen Themen erstellen und nicht auf vorhandene Themen antworten.
Benutzeravatar
wingevil
freeMOF Champ
Beiträge: 3031
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Terra

Beitragvon wingevil » Do 13.12.2001 15:10

Danke Kiri, die Seite kenne ich, für W-XP ist dort eine eigene Seite und die Einstellungen habe ich alle gemacht.

:winke: Michael
nil omne


Heike
Rennmechaniker
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 24.08.2001 12:00
Wohnort: 06886 Wittenberg

Beitragvon Heike » Do 13.12.2001 15:16

Nochmal für Robert und Schorsch:
http://www.gschwarz.de/t-dsl.htm#4.6

Genaueres zur Einstellung und über notwendige Treiber findet ihr hier:
http://www.gschwarz.de/t-dsl.htm#5.5

Sorry, Michael, mit XP kenne ich mich überhaupt nicht aus. Weiterhin viel Glück bei der Problembehebung.
FJ-Grüße, Heike

Benutzeravatar
Andreas
Frischling
Beiträge: 30
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00

Beitragvon Andreas » Do 13.12.2001 15:22

Hallo Michael.

Gib mal als IP 194.163.92.1
und als Subnet 255.255.255.0 für die Netzwerkkarte ein.

Geht's jetzt besser?
Gruss,
AmB

Benutzeravatar
Schorsch
Werksingenieur
Beiträge: 1128
Registriert: Fr 27.07.2001 12:00
Wohnort: 81243 München
Kontaktdaten:

Beitragvon Schorsch » Do 13.12.2001 15:27

@Kiri


Danke :-) :-) :-)
Servus
Schorsch aus Bild

Benutzeravatar
wingevil
freeMOF Champ
Beiträge: 3031
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Terra

Beitragvon wingevil » Do 13.12.2001 15:28

Andreas schrieb am 2001-12-13 15:22 :
Hallo Michael.

Gib mal als IP 194.163.92.1
und als Subnet 255.255.255.0 für die Netzwerkkarte ein.

Geht's jetzt besser?



Weiss ich erst heute abend, wenn ihc daheim bin. Ich werde berichten, dankesehr.

Gruss Michael
nil omne


CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Do 13.12.2001 15:29

Ähem Andreas!

Was soll Die IP bewirken?

Das iss doch die IP des t-offline DNS, oder?

Gruß

CHris
Gruß CHris
--
Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Juergen
Geselle
Beiträge: 592
Registriert: So 15.07.2001 12:00
Wohnort: 448** Bochum

Beitragvon Juergen » Do 13.12.2001 15:57

M.Kandora mit Zx 9R schrieb am 2001-12-13 14:06 :

Lade bestimmte Programme fest in den Speicher oberhalb von 128 MB ( hat bei mir ein Spezi gemacht ) und du wirst erleben, das selbst die Krücke von WIN 98 SE richtig in die Puschen kommt.




Hi Michael,

kanns Du ,das mit dem Hochladen in den Speicher mal genauer beschreiben?
Wo und Was muß man ändern bzw. welche Einstellungen müssen vorgenommen werden?
ich wünsche Allen eine sturzfreie Fahrt

Juergen

Benutzeravatar
Robert
Moderator Kleinanzeigen
Beiträge: 1044
Registriert: Do 30.08.2001 12:00
Wohnort: 66740 Saarlouis

Beitragvon Robert » Do 13.12.2001 19:06

interessanter Link,mit sehr viel Info.
danke Heike
;-)
Gruß Robert

Bild wer Rechtschreibefehler findet ,darf sie behalten :-)

Benutzeravatar
Thomas
Moderator Plauderecke
Beiträge: 2500
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Thomas » Do 13.12.2001 20:49

Hi Michael,

ich muß leider CHris widersprechen. Stell mal unter TCP/IP die feste Adresse 192.168.0.1 ein (es sei denn, Du hast ein Netzwerk, dann - wie schon von anderen beschrieben - irgendeine andere Adressse im Bereich 192.168.x.x). Danach geht es schneller (habe ich auch so eingestellt). Die eigentliche IP-Adresse wird nicht Deiner Karte zugewiesen, sondern dem DSL-Modem. Siehe auch www.adsl-support.de .
Gruß,

Thomas aka Bad Boy

Life is like riding a bicycle. To keep your balance, you must keep moving. ― Albert Einstein

Benutzeravatar
wingevil
freeMOF Champ
Beiträge: 3031
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Terra

Beitragvon wingevil » Do 13.12.2001 22:01

Thomas, dein Vorschlag hat nicht geklappt, ich kriege dann keine Verbindung mehr zustande, Adresse wird zurückgewiesen...

Gruss Michael
nil omne


Benutzeravatar
Thomas
Moderator Plauderecke
Beiträge: 2500
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Thomas » Do 13.12.2001 22:09

Verstehe ich jetzt nicht, aber ich bin ja nur ein Laie.

Ich habe gerade noch mal meine TCP/IP-Einstellungen geprüft un da ist wirklich 192.168.0.1 eingetragen und als SubNetMask 255.255.255.0.

Ich benutze aber auch die t-offline-SW zur Einwahl (Betriebssystem Win 98 SE), da ich bis jetzt zu faul war den RasPPPoE-Treiber zu installieren. Und da es gut funzt, lasse ich meinen alten Berufsgrundsatz gelten: Never touch a running system.
Gruß,

Thomas aka Bad Boy

Life is like riding a bicycle. To keep your balance, you must keep moving. ― Albert Einstein

Benutzeravatar
wingevil
freeMOF Champ
Beiträge: 3031
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Terra

Beitragvon wingevil » Do 13.12.2001 22:21

Andreas schrieb am 2001-12-13 15:22 :
Hallo Michael.

Gib mal als IP 194.163.92.1
und als Subnet 255.255.255.0 für die Netzwerkkarte ein.

Geht's jetzt besser?



So, das habe ich soeben gemacht, brav neu zum Testen gebootet und siehe da: et fluppt!
:-D :bounce: :bounce: :bounce: :-D

Solange ich keine Nebeneffekte kriege, bleibt das jetzt so.

Vielen Dank an Andreas, aber auch alle anderen, die sich gekümmert haben.

:winke: Michael
nil omne


Heike
Rennmechaniker
Beiträge: 1297
Registriert: Fr 24.08.2001 12:00
Wohnort: 06886 Wittenberg

Beitragvon Heike » Do 13.12.2001 23:33

Ich freue mich mit dir, Michael, habe ich doch auch anfangs genug Ärger mit DSL gehabt. Der Kommentar "never touch a running system" ist einfach unschlagbar, weil richtig, den muss ich mir merken. Obwohl ich das ja schon immer behauptet habe! ;-) :bounce: ;-)

Grüße an... du weißt schon (format C-mäßig *grins*),

Heike
FJ-Grüße, Heike

Benutzeravatar
Andreas
Frischling
Beiträge: 30
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00

Beitragvon Andreas » Fr 14.12.2001 05:50

Freut mich das es gehülft hat.

:-) :-) :-)
Gruss,

AmB

Michael Reich

Beitragvon Michael Reich » Fr 14.12.2001 08:02

@Chris, dein Rechner bekommt keine IP Adresse von dem Provider, denn wenn das so wäre könnte niemnad der in einem Netzwerk arbeitet jemals ins Internet...und das wäre schade :-(

IP braucht für UDP Verbindungen ins Internet halt einfach eine Layer2 Strecke (OSI Modell)
das heisst ein IP- Segment zwischen dem Modem und dem Gateway des Providers, dieses IP Segment wird vom DHCP Server des Providers zur Verfügung gestellt...

so wie Thomas das schon geschrieben hat somit bekommt quasi das Modem eine IP Adresse vom DHCP

So long

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 585
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » Fr 14.12.2001 17:52

Juergen schrieb am 2001-12-13 15:57 :

........
kanns Du ,das mit dem Hochladen in den Speicher mal genauer beschreiben?
Wo und Was muß man ändern bzw. welche Einstellungen müssen vorgenommen werden?




Hallo Jürgen.....

Kann ich dir leider nicht Erklären, da mir ein Spezi ein kleines Programm geschrieben hat und dieses dann meine Programme in den oberen Speicher schiebt. Ich kann dieses auch nicht ändern oder erweitern, es geht nur mit den Programmen die Gerhard in das " Spezi-Programm " eingebunden hat. Da WIN - DOOF 98 SE eigendlich nur 128 MB Arbeitsspeicher benutzen kann oder tut, ist es nur zum Vorteil, Hintergrund-Programme wie zB. Soundkarten Steuerung, Bildschirm Steuerung und andere Programme die immer in der Task-Leiste stehen und daher im Hintergrund bleiben, abzuschalten oder nach oben zu schieben.
Frag mal CHris oder andere Spezi´s ob sie dir ein Programm schreiben können was auf deinem PC und deine Programme zugeschnitten ist, erstellen können.
Gruß Bild


Bild ( Micha & Moni )


Zurück zu „freeMOF.de Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste