DSL-Switch

Hier findet ihr alte Themen, die weiterhin von Interesse seien könnten. Ihr könnt in dieser Rubrik keine neuen Themen erstellen und nicht auf vorhandene Themen antworten.
Benutzeravatar
Woici
Rennmechaniker
Beiträge: 1249
Registriert: Sa 07.07.2001 12:00
Wohnort: 890.. Ulm
Kontaktdaten:

DSL-Switch

Beitragvon Woici » Do 06.12.2001 16:27

Ich krieg jetzt endlich nen neuen Rechner und jetzt brauche ich für 2 Kisten den Internetzugang.
Der Switch von der Telepfui ist ja OK, aber viel zu teuer (444,- DM).
Die Alternative mit einem Linux-PC habe ich mir auch schon überlegt, denn ich habe noch 2 P166 zuhause rumstehen. Leider nehmen die zu viel Platz wech, also bleibt nur die Alternative, einen kleinen Switch (incl. Firewall) an die DSL-Box ranhängen und daran dann die PC´s.
Wer hat da schon Erfahrungen gemacht und würde mir was empfehlen?
"...weil ich Woici weder für die Gruppe der Moderatoren, noch als User für eine Bereicherung dieses Forums halte..."

mich adelnder Kommentar des Hr. Michael Groth

Michael Reich

Beitragvon Michael Reich » Do 06.12.2001 16:35

@Woici,
mein Azubi hat einen DSL von Allied Telesyn gekauft 400 DMärker, der kann wie schon bei Stephans Thread beschrieben NAT und DHCP...und 4 100Mbit Switchports
allerdings hat er keine Firewall Funktionalitäten...das heisst Du müsstest eine Personal FW auf deine Rechner packen...
wichtig ist die NAT Funktionalität des Routers, den Rest spar ich mir jetzt steht eh bei Stephan..

ansonsten könnmer auch gern hier das weitervertiefen :-)

Udo
freeMOF Champ
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: Wi

Beitragvon Udo » Do 06.12.2001 16:41

Sollten wir mal vertiefen, finde ich!

Ist erstens scheinbar von allgemeinem Interesse, zweitens brauch ich sowas demnächst auch :-).

Ich bräüchte aber was wirklich Dichtes, NAT schön und gut, aber das ist keine Firewall im eigentlichen Sinne. Und wenn Du alles außer Port 80 dicht machst, gibt es Probs mit Mail, FTP usw! Obwohl für meine Anwendung würde HTTP und HTTPS reichen, müßte man mal sehen.....


Gruß
Udo

Michael Reich

Beitragvon Michael Reich » Do 06.12.2001 16:51

Udo, ja klar war ja auch ausdrücklich bei Stephan schon die Rede von einer Firewall,
nur von Null auf LInux anfangen und gleich ne FW zu installieren und zu betreiben ist imho zu heftig...

Natürlich kannst Du auch noch ein paar weitere Ports aufmachen klar, aber in erster Kosequenz ist die grösste Gefahr halt beim Surfen,

wobei FTP eigentlich problemlos über den Port 80 funzen sollte

Udo
freeMOF Champ
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: Wi

Beitragvon Udo » Do 06.12.2001 17:02

Is schon klar, das wäre zu heftig!
Sollte man vielleicht was vorgefertigtes nehmen!

Worum es mir geht ist ein kleines LAN mit 2 bis 5 Clients, das über DSL(kann auch was anderes sein) ins Internet geht und dort nur eine Zieladresse hat. Protokolle werden sein HTTP, HTTPS, ICA, SecureICA!

Bzgl. DSL muß ich vorsichtig sein, da ich diese Mimik so etwa 15 fach in verschiedenen Ländern aufbauen will, da muß man teilweise nehmen, was es vor Ort gibt! :-(

Das Teil muß absolut dicht sein und ne persFW auf den Clients geht nicht!

Jemand ne Idee?


Gruß
Udo

Udo
freeMOF Champ
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: Wi

Beitragvon Udo » Do 06.12.2001 17:14

Ach ja und wenn das ganze noch sicher fernadministrierbar wäre, wär ich fast glücklich!.....

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Do 06.12.2001 17:20

Dlink D-701

http://www.dlink.de/produkte/products_direct.asp?product=DI%2D701

Müßte man zwar noch nen Hub vorschalten, aber dafür ist er vom Preis her ungeschlagen...

Gruß

CHris
Gruß CHris
--
Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Udo
freeMOF Champ
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: Wi

Beitragvon Udo » Do 06.12.2001 19:00

Das ist doch schonmal was!

Danke Chris!

gibt es Erfahrungen mit dem Teil?

Erscheint mir fast zu billig!

Ich muß ziemlich sicher sein, daß es funktioniert und zwar zuverlässig, weil wenn so ein Teil stirbt, muß ich evtl. nach Hinterdembergistan um es auszutauschen!

Gruß
Udo

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Do 06.12.2001 19:15

Hi Udo!

ich kenn das Ding bisher auch nur aus Tests, weil ich auch auf der Suche nach einem Hardwarerouter bin...

Nur für 260,- bin fast soweit zusagen, egal...;-)

Gruß

CHris
Gruß CHris

--

Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Benutzeravatar
MiBo
Testfahrer
Beiträge: 1680
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 67574 Osthofen

Beitragvon MiBo » Do 06.12.2001 19:43

Der Preis ist nicht alles! Wer zum ersten mal einen Router konfiguriert wird ganz schön mit den Ohren schlackern...

Da ist eine gute (funktionierende!) Software und im Notfall ein ordentlicher Service wichtig. Sowas gibts halt nich für 260DM.

Ich habe hier einen ELSA Lancom und einen SOHO Switch laufen. Kostet zusammen soum die 500,- DM. Hat 6 Jahre Garantie und macht keinerlei Probleme. Wer häufiger Probleme mit DSL Ausfällen hat, sollte einen Router nehmen der ein ISDN Teil zusätzlich integriert hat und bei Bedarf automatisch die Zugangsart wechselt.
Best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above.

Gruß

MiBo

Benutzeravatar
Michael Groth
Moderator Plauderecke
Beiträge: 4445
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Eifelnordrand

Beitragvon Michael Groth » Do 06.12.2001 20:01

Ich seh`beim Chris MEIN Userpic *grusel*
ICH BIN KEIN HAMSTER !!!! :-D
Bild........Gruß mich@el

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Do 06.12.2001 20:07

Wos?
Hallos?*gg

SOnst issest abber noch allet am gehen, so?*grins

Gruß

CHris
Gruß CHris

--

Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Benutzeravatar
Michael Groth
Moderator Plauderecke
Beiträge: 4445
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Eifelnordrand

Beitragvon Michael Groth » Do 06.12.2001 20:10

Du hast mir OPERA empfohlen, damit ich Hallos bekomme ??? :-D
Bild........Gruß mich@el

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Do 06.12.2001 20:19

Ich kann Dir momentan nicht folgen...

Aber Du reihst Dich mit den Sympthomen hinter Ebi ein...;-P

Gruß

CHris
Gruß CHris

--

Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

fritzABG
Rennmechaniker
Beiträge: 1289
Registriert: So 07.10.2001 12:00
Wohnort: 04600 altenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon fritzABG » Do 06.12.2001 20:46

wozu switch??? das dsl modem hat eine integrierte firewall funktion.
also ich habe einen rechner mit windof XP pro
einen rechner window ME und einen rechner window 98.über ersteren gehen alle rein über einen ganz simplen fj45 hub.also dfü netzwerk und proxy auf dem rechner.drucker hängt am nebenrechner(also keine dateien und druckerfreigabe) da xp ne firewall integriert hat brauch ich sowas also auch nicht.test der sicherheit meines rechners:keine offenen ports und die gegenseite erkennt nicht mal mein betriebssystem.

mfg der fritz
Bild

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Do 06.12.2001 20:49

Hi!

Du redest doch hoffentlich nicht über das Siemens Ding der Teledummies, oder?

Das Teil hat mit ner Firewall soviel zutun wie ne Goldwing mit ner Kilo Gixxer...;-)

Sehr verwundert

CHris
Gruß CHris

--

Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

fritzABG
Rennmechaniker
Beiträge: 1289
Registriert: So 07.10.2001 12:00
Wohnort: 04600 altenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon fritzABG » Do 06.12.2001 20:56

weiss nicht ob das teil von siemens ist,jedenfalls ist mein netzwerk dicht.
es sei denn, ich mache e-mails von tina auf :lol:

mfg der fritz
Bild

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Do 06.12.2001 22:25

Klaro iss Dein Netz dicht, iss meins aus, auch ohne Firewall...;-)

Und daß liegt NICHT am DSL-Modem!

Grüßle

CHris
Gruß CHris

--

Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Udo
freeMOF Champ
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: Wi

Beitragvon Udo » Fr 07.12.2001 00:30

All das Gerede von Gewährleistung usw bring mir herzlich wenig, wenn ich das Teil dann einschicken müßte und Wochen warte bis es wieder funktionieren würde! In dieser Zeit kann jemand nicht arbeiten und was das kostet will ich Euch hier nicht auseinanderlegen!

Ich will sowas in 15 Ländern, weltweit einsetzen, da sind welche dabei, wo man nicht gerne Urlaub macht! Das muß einfach laufen und Punkt! Es geht auch bei dem Preis nicht um die Pfennigfuchserei, im ernst es ist egal ob das Teil 250 oder 2500 kostet!
Das fällt bei einer Wirtschaftlichkeitsrechnung eigentlich kaum in' s Gewicht!


Is scheinbar nicht so ganz klar geworden, worum es dabei geht! Leute es gibt durchaus andere Anforderungen wie ein Homecomputer, aber wem sag ich das?

Chris, deshalb eben nicht egal!

Gruß
Udo

Michael Reich

Beitragvon Michael Reich » Fr 07.12.2001 07:04

@Udo,
dein Problem ist kein Unbekanntes, sprengt aber mit Sicherheit den Rahmen dieses Forums...

nur in kürze soviel zu deinem Router, wenn Du 15 Länder bedienen musst und Gewährleistungsbedingungen hast wirst Du um Cisco nicht herumkommen...

Modular, IOS, Fernwartbar, Cisco bietet weltweite Serviceleistungen an...

aber das hat mit den Problemchen ++++ *all* ja das ist so schon ernst gemeint+++ über die hier so diskutiert wird nichts aber garnichts mehr zu tun...also wenn dann auf einer anderen Plattform :-)


Zurück zu „freeMOF.de Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste