Noch ein Neuer

Neu auf freeMOF.de? Hier ist der Platz, um sich vorzustellen und die anderen kennen zu lernen

Moderatoren: Moderatoren, freeMOF.de-Administratoren

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Mi 14.08.2013 09:08

Da er auch nicht größer ist als Ter Stegen spielt er nicht von Anfang an.
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

harley
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: Di 06.08.2013 17:21

Beitragvon harley » Do 15.08.2013 11:19

Da ist man mal ein paar Tage nicht online und schon verpasst man eine spannende Diskussion über Hannibal, Fußball und Alpen :mrgreen: Dabei wollte ich mich doch einfach nur vorstellen :P

Allerdings würde mich jetzt natürlich schon interessieren, was es mit deiner stuntman-verdächtigen Robben-Nummer auf sich hatte :D
Torsten hat geschrieben:Erinnerst Du Dich vielleicht an meinr Robbennummer auf der Rückfahrt?
Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei :D

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Do 15.08.2013 12:51

Das ist eine lange Geschichte.
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Do 15.08.2013 15:32

aber auch eine lustige
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5434
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Do 15.08.2013 15:36

Thomas hat geschrieben:Erinnerst Du Dich vielleicht an meine Robbennummer auf der Rückfahrt?


Und es ist dem Thomas seine Geschichte :wink:
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Benutzeravatar
Thomas
Moderator Plauderecke
Beiträge: 2497
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Thomas » Do 15.08.2013 18:06

Torsten hat geschrieben:
Thomas hat geschrieben:Erinnerst Du Dich vielleicht an meine Robbennummer auf der Rückfahrt?


Und es ist dem Thomas seine Geschichte :wink:


Aber Holger kann sie besser erzählen.
Gruß,

Thomas aka Bad Boy

Life is like riding a bicycle. To keep your balance, you must keep moving. ― Albert Einstein

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Fr 16.08.2013 08:40

der war ja auch der Auslöser.
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Fr 16.08.2013 08:40

Ich fang mal an:

Holger hatte kein Geld mehr.
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Fr 16.08.2013 09:54

Wir hatten auf der Rückfahrt entschieden, wegen des nassen und kalten Wetters über die Brennerautobahn zu fahren. Ich hatte kein Bargeld mehr und mit Torsten abgesprochen, dass wir kurz vor der Mautstation kurz anhalten und er mir Bargeld für die Brennerpassgebühr gibt.
So fuhren wir also hoch zur Mautstation.

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Fr 16.08.2013 11:40

Die übrigen Teilnehmer der Reisegruppe kannten diese Absprache nicht. Ganz abgesehen davon daß die Ausleihe ja auch vorher hätte stattfinden können.

Aufgrund der Verkehrssituation bildete Holger die Spitze der Gruppe und Torsten war weiter hinten.
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Fr 16.08.2013 19:59

Klingt nach nem Heimatfilm.

Benutzeravatar
Thomas
Moderator Plauderecke
Beiträge: 2497
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Thomas » Sa 17.08.2013 10:16

Weiter geht es:

ich hatte mir vor der Mautstation eines der linken von gefühlten 26 Kassenhäuschen ausgesucht und dahin gelenkt, als ich im Augenwinkel gesehen habe, dass Holger rechts auf den Standstreifen gefahren ist. Da ich von der Absprache nichts gewusst hatte, dachte ich er hat eine Panne und habe gebremst.

Leider ist mir dabei auf der schmierigen Straße das Vorderrad abgeklappt und ich habe eine 90° Schräglage hingelegt.

Es war so glatt, das bei ca. 20 Meter Rutschpartie nicht mal meine dünne Regenkombi kaputt ging. Leichte Schäden an Verkleidung, Sturzpad und Auspuff sowie eine Hüftprellung waren die Folge. Ich konnte aber weiterfahren.

Wie es dann zur Robbennummer geworden ist, sollten Holger oder Steffen erzählen.
Gruß,

Thomas aka Bad Boy

Life is like riding a bicycle. To keep your balance, you must keep moving. ― Albert Einstein

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » Sa 17.08.2013 10:35

Mautstellen und Thomas, same procedure than every year. :bier:

Hallo harley! :D

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Sa 17.08.2013 11:20

Da Thomas normalerweise Schräglagen um 30 Grad bevorzugt, schauten wir uns natürlich respektvoll um, nachdem Thomas seine 90° Schräglage stabil angelegt hatte.
Damit auch jeder diese kühne Schräglage bemerkt, hatte Thomas sie mit einen kurzen metallischen Kratzen angekündgt. Seine Hupe war wohl defekt.

Thomas war mächtig stolz. Diese bemerkte man sofort daran, dass er die staunenden Blicke allein genießen wollte. Mann auf Maschine in Schräglage kann ja auch jeder.

So schickte er seine so elegant angestellte Fazer voraus Richtung Kassenhäuschen. Die Wahrnehmungen der Kassenwärter sind nicht überliefert. Ob sie geeignet waren, das deutsch/österreichische Verhältnis zu entspannen, auch nicht.

Nun kam aber der eigentliche, Applaus verlangende, Auftritt von Thomas:

Nachdem wir die Fazer nur mit einen kurzen Blick gewürdigt hatten, blickten wir zu Thomas. Er folgte der Fazer in angemessenem Abstand um sicherzustellen, dass er die ungeteilte Aufmerksamkeit bekam. Clever gemacht.

Thomas war allerdings nicht sicher, ob wir seine Inszenierung durchschauen würden. Entsprechend verunsichert war sein Gesichtsausdruck.
Thomas rutschte nun auf seinem Bauch, den er für solche Einsätze angemessen gepolstert hatte, in einen hautengen schwarzen Regenkombi (wer verkauft sowas) an den am Straßenrand Parkenden vorbei. Natürlich ebenfalls in Richtung Kassenhäuschen (da musste er ja auch hin).

Offensichtlich war er sich seiner grazilen Darbietung bewusst, denn er schaute uns im Vorbeirutschen tief in die Augen und in seinen verunsicherten Blick mischte sich erstmals auch ein wenig Stolz ob der durchgehaltenen Körperspannung.

Nun waren wir ja auf so einen Anblick nicht vorbereitet, sodass wir die Situation erst richtig einordnen mussten.
Nach der bei Juristen "Prima facie" genannten Methode waren wir sicher, dass es sich bei der rutschenden Erscheinung um eine mächtig gewaltige Robbe auf dem Weg von Italien nach Österreich handeln musste. Allerings kamen Zweifel, ob in der Wissenschaft jemals von solchen Wanderbewegungen auf der A13 berichtet worden war. Wir guckten also nochmal hin.

......

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » Sa 17.08.2013 16:19

Axo, die alte Geschichte......................

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Sa 17.08.2013 21:02

Volker hat geschrieben:Axo, die alte Geschichte......................

Kannte ich noch nicht....und seit ich sie gelesen habe läuft die ganze Zeit ein Film in Zeitlupe vor meinem Auge ab....klasse! :rotfl:
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Sa 17.08.2013 22:50

Schade dass das schon ein paar Tage her ist.
Würde das heute passieren gäbe es den Vorgang direkt auf Youtube.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » So 18.08.2013 01:13

Boris S. hat geschrieben:
Volker hat geschrieben:Axo, die alte Geschichte......................

Kannte ich noch nicht....und seit ich sie gelesen habe läuft die ganze Zeit ein Film in Zeitlupe vor meinem Auge ab....klasse! :rotfl:


Du ekelst Dich vor nichts. :wink:

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » So 18.08.2013 08:57

auch mein Glück war es schon einmal, dass die Jungs mit der Kamera nicht so schnell sind.
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Vrank
GP-Pilot
Beiträge: 1789
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 75210 Keltern
Kontaktdaten:

Beitragvon Vrank » So 18.08.2013 09:11

Holgi hat geschrieben:Da Thomas normalerweise Schräglagen um 30 Grad bevorzugt, schauten wir uns natürlich respektvoll um, nachdem Thomas seine 90° Schräglage stabil angelegt hatte.
Damit auch jeder diese kühne Schräglage bemerkt, hatte Thomas sie mit einen kurzen metallischen Kratzen angekündgt. Seine Hupe war wohl defekt.

Thomas war mächtig stolz. Diese bemerkte man sofort daran, dass er die staunenden Blicke allein genießen wollte. Mann auf Maschine in Schräglage kann ja auch jeder.

So schickte er seine so elegant angestellte Fazer voraus Richtung Kassenhäuschen. Die Wahrnehmungen der Kassenwärter sind nicht überliefert. Ob sie geeignet waren, das deutsch/österreichische Verhältnis zu entspannen, auch nicht.

Nun kam aber der eigentliche, Applaus verlangende, Auftritt von Thomas:

Nachdem wir die Fazer nur mit einen kurzen Blick gewürdigt hatten, blickten wir zu Thomas. Er folgte der Fazer in angemessenem Abstand um sicherzustellen, dass er die ungeteilte Aufmerksamkeit bekam. Clever gemacht.

Thomas war allerdings nicht sicher, ob wir seine Inszenierung durchschauen würden. Entsprechend verunsichert war sein Gesichtsausdruck.
Thomas rutschte nun auf seinem Bauch, den er für solche Einsätze angemessen gepolstert hatte, in einen hautengen schwarzen Regenkombi (wer verkauft sowas) an den am Straßenrand Parkenden vorbei. Natürlich ebenfalls in Richtung Kassenhäuschen (da musste er ja auch hin).

Offensichtlich war er sich seiner grazilen Darbietung bewusst, denn er schaute uns im Vorbeirutschen tief in die Augen und in seinen verunsicherten Blick mischte sich erstmals auch ein wenig Stolz ob der durchgehaltenen Körperspannung.

Nun waren wir ja auf so einen Anblick nicht vorbereitet, sodass wir die Situation erst richtig einordnen mussten.
Nach der bei Juristen "Prima facie" genannten Methode waren wir sicher, dass es sich bei der rutschenden Erscheinung um eine mächtig gewaltige Robbe auf dem Weg von Italien nach Österreich handeln musste. Allerings kamen Zweifel, ob in der Wissenschaft jemals von solchen Wanderbewegungen auf der A13 berichtet worden war. Wir guckten also nochmal hin.

......


Die Geschichte ist mir auch neu. Aber so wunderbar beschrieben, herrlich!!
Meine Knipsereien gibt es hier:
http://www.vrank.net


Zurück zu „Vorstellungsforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast