Ich heiße Emma

Neu auf freeMOF.de? Hier ist der Platz, um sich vorzustellen und die anderen kennen zu lernen

Moderatoren: Moderatoren, freeMOF.de-Administratoren

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » So 01.07.2012 14:21

Holgi hat geschrieben:TURBO ging auch ne Zeit ganz gut. :wink:


und die dezenter veranlagten wählten lieber 16V. :D
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » So 01.07.2012 14:24

O.k., aber die Fraktion, die für solche Bezeichungen verantwortlich zeichnet, scheint eingekreist.

Das nun auch BMW Motorrad dazu gehört, ist aber offensichtlich neu. :lol:

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3078
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » So 01.07.2012 14:56

Im Moment scheint "Carbon" (gibt es jetzt sogar als Körperpflegemittel) das Turbo des 21, Jahrhunderts zu sein.

Würde hier zumindest zum Nachdenken anregen
Mit veränderter Signatur:

Boßel Teamchampion der Herzen
Junior im Juniorenweltmeisterteam der Herzen
Südlichster Nordie

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » So 01.07.2012 15:05

Als Schriftzug auf dem Zylinderkopf?

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3078
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » So 01.07.2012 15:11

Genau
Mit veränderter Signatur:

Boßel Teamchampion der Herzen
Junior im Juniorenweltmeisterteam der Herzen
Südlichster Nordie

Benutzeravatar
K.K.
freeMOF Champ
Beiträge: 7672
Registriert: Di 17.07.2001 12:00

Beitragvon K.K. » So 01.07.2012 15:18

"Sexiest Carbonbomber alive". Bembl könnte das hinkriegen.
.
UN- V 990

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » So 01.07.2012 18:48

Holgi hat geschrieben:O.k., aber die Fraktion, die für solche Bezeichungen verantwortlich zeichnet, scheint eingekreist.

Das nun auch BMW Motorrad dazu gehört, ist aber offensichtlich neu. :lol:


Naja, wundern täte es mich nicht. Audi simuliert im neuen A6 V6 mit in den Auspuff eingebauten Lautsprechern einen V8. Haben die das nötig? Ich finde nicht. Nur peinlich sowas!!

Dabei waren die Lautsprecher ursprünglich dafür gedacht mit Gegenschall die Geräuschemission zu verringern, trotz kleinerer und damit leichterer Auspuffanlage.


Grüße
Rudi

PitB
freeMOF Champ
Beiträge: 4265
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 8020 Graz

Beitragvon PitB » Mo 02.07.2012 09:48

Audi?


Beim Anblick dieses Fahrzeugs denke ich an MAN :mrgreen:


Ansonsten: gute Fahrt und beachte die Schilder mit dem Zusatz 3.5t :wink:

Benutzeravatar
wolphy
Rennmechaniker
Beiträge: 1206
Registriert: So 30.06.2002 12:00
Wohnort: 74354 Besigheim
Kontaktdaten:

Beitragvon wolphy » Mo 02.07.2012 12:43

Glückwunsch Rudi,

haeb gerade die erste größere Tour mit "Kampfstern Galactica" hinter mir.
Knapp 2000 km incl. Anfahrt im Trentino rumgedüst. Sie ist absolut Manghen-kompatibel und lässt sich ohne großen Aufwand auch engste Pässe zügig hochbewegen. Vom Langstreckenkomfort brauch ich wohl nichts zu schreiben. Einzig beim Stop-and-go zu zweit mit Gepäck und nassem Boden erfordert sie sowohl einen erhöhten Kraft- als auch Konzentrationsaufwand. Tempomat ist auf längeren Verbindungs- oder Autobahnetappen eine ganz ganz feine Sache und Musik hören geht bis 140 ganz gut ;-) .
Selbst in der Comfort-Einstellung wirkt die Fuhre nie schwammig und lässt sich immer präzise dirigieren.
Viel Spass noch mit dem Teil.....


Wolphy
Gottes schönste Gabe,...




...ist der Schwabe!!!

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 02.07.2012 16:58

wolphy hat geschrieben:Sie ist absolut Manghen-kompatibel und lässt sich ohne großen Aufwand auch engste Pässe zügig hochbewegen.

Mist, jetzt muß ich mir ne andere Ausrede einfallen lassen :P

wolphy hat geschrieben: Musik hören geht bis 140 ganz gut ;-) .


Die Anlage ist drin weil ich das darin enthaltene Navipaket haben wollte, das ist nämlich richtig gut, vor allem die Fernbedienung fürs Navi am Lenker ist geil. So richtig Sinn macht Musik hören in Fahrt über die Bordlautsprecher nicht, obwohl die Anlage wirklich gut ist, Du mußt ganz schön laut aufdrehen, damit Du unterm Helm vernünftig was hörst und "unterhälst" dann die ganze Umgebung, nicht mein Ding. Ich suche daher nach einem vernünftigen A2DP kompatiblen Headset. Das von BMW im Systemhelm 6 verbaute funzt zwar prächtig, der Sound ist aber sowas von unterirdisch schlecht, das ist nicht auszuhalten. Der Sound sollte wenigstens so gut sein wie mit einem durchschnittlichen Kopfhörer, sonst kannst Du die Musik gleich aus machen. Daß es nicht klingt wie zu Hause ist mir auch klar. Aber wenn schon am Mopett sowas verbaut ist, dann sollte man es auch entsprechend nutzen können. Und es muß doch möglich sein in einem Helm vernünftige Lautsprecher zu plazieren damit es klingt, auch wenn es beengt zugeht. Notfalls würde ich einen Kopfhörer schlachten. Nur welche LS von welchem Kopfhörer passen in einen Helm? :roll:
Zuletzt geändert von Rudi L. am Mo 02.07.2012 17:06, insgesamt 2-mal geändert.

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3078
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Mo 02.07.2012 17:03

Ich werde Deine Kritik mal beim zuständigen Produktmanager vortragen.
Mit veränderter Signatur:

Boßel Teamchampion der Herzen
Junior im Juniorenweltmeisterteam der Herzen
Südlichster Nordie

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 02.07.2012 17:05

Ich habs schon in der NL vorgetragen.

Das Problem ist, wenn Du mit zwei Helmen die Funktionen nutzen willst dann geht das angeblich nur mit dem BMW System. Andere Systeme von Fremdanbietern, die sogar mehr Komfort bieten, gehen nur mit einem Helm und die Sozia geht leer aus. Das System nimmt dann den 2.Helm nicht an. Nur mit BMW System. Es würde daher bedeuten um alle Funktionen, Gegensprechen etc. pp zu nutzen 2 Helme zu kaufen.

Der Systemhelm 6 kostet pro Stück mit Headset knapp €1000,--. Und nur der hat das System, nun paßt der Sys 6 nicht auf jeden Kopf. Hinzu kommt, die serienmäßig verbauten LS sind imho auf Sprache optimiert, Musik kann ich zumindest damit nicht hören, es klingt wie ein billiges Taschenradio, nicht auszuhalten, weil mir sowas auf den Geist geht. Daher fällt der Sys 6 raus. Für die Kohle erwarte ich mehr als lediglich uneingeschränkte Kompatibilität für zwei Helme mit dem Bordsystem.

Da das System nachträglich vom Händler fest im Helm eingebaut wird kann man es auch nicht mitnehmen wenn man den Helm wechselt. Angeblich kann man das System nicht in andere Helme verbauen (glaub ich nicht). Die Lösung wäre nämlich, nur die Sende-Empfangseinheit bei BMW für zwei Helme zu kaufen, diese dann in die Helme der eigenen Wahl mit gescheiten LS einzubauen.

Ich suche aber vorher nach einer anderen u.U. komfortableren Lösung.

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9432
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Mo 02.07.2012 17:23

frag mal Harald Herden, der kann so was
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 02.07.2012 17:26

Danke für den Tipp, habe ich schon , er verbaut nur die kabelgebundenen Anlagen von Baehr. Kabel will ich nicht, die reiße ich beim absteigen ab, weil ich garantiert vergesse mich abzustöpseln :lol: Außerdem will ich kein Gebammel mit irgendwelchen Kabeln am Helm.

Er hat mich an Bikers Point verwiesen. Da bin ich diese Woche.

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9432
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Mo 02.07.2012 17:29

hmm, man sollte Harald mal sagen, dass Fortschritt nicht aufzuhalten ist
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Mo 02.07.2012 18:24

ich habe einem Kopfhörer die 'Muscheln' geklaut und schiebe diese - mit Kabeln - direkt unter den Helm auf die Ohren. Beste Qualität und zudem werden die Fahrgeräusche gleich gedämmt.

Die gleichen Lautsprecher hatte ich im Helm unter dem Futter in den Originalaufnahmen verstaut, wodurch lange nicht die jetzige Qualtität erreicht werden konnte. Kabel stören nicht.
Gruß Bernd (AUR)

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 02.07.2012 18:47

Bernd, es ist einleuchtend die Muscheln direkt auf die Ohren zu setzen, das ergibt den besten Klang. Festinstallierte Muscheln im Helm wären natürlich gut, weil dann das Gefummel mit dem reinschieben entfällt, ob man das aber so genau hinbekommt, daß sie dann direkt auf den Ohren anliegen? Wird ne Aufgabe.

Zunächst brauche ich aber zwei taugliche Sende-Empfangseinheiten, möglichst ohne Bindung an einen bestimmten Helm. Dann kann ich mir weitere Gedanken machen.

Grüße
Rudi

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Beitragvon Harald_ » Mo 02.07.2012 19:07

...Rudi, mit diesem Thema habe ich mich vor 2 Jahren auch mal auseinandergesetzt........inzwischen pfeife ich auf Headsets und mache das Radio halt laut genug, dass ich es gut bis 140 kmh hören kann........die Umwelt stört das bei dem Tempo nicht und mit der automatischen Lautstärkeanpassung beschallt man auch bei geringerem Tempo nur die ersten 2 Meter im Umkreis und damit kann ich leben.
Gruß
Harald

Benutzeravatar
K.K.
freeMOF Champ
Beiträge: 7672
Registriert: Di 17.07.2001 12:00

Beitragvon K.K. » Mo 02.07.2012 19:18

Subwoofer eingebaut und fertig. :-D
.
UN- V 990

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Mo 02.07.2012 20:00

Hinter Goldwing herfahren.
Als jemand der nicht überholt ist das die einfachste Lösung.
Laut Miracoli bin ich vier Personen


Zurück zu „Vorstellungsforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste