Heizgriffe festdübeln?

Erfahrungen, Tipps, Warnungen

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Sicherheit+Erfahrungen

Benutzeravatar
Blechroller
Geselle
Beiträge: 321
Registriert: So 09.11.2003 18:31
Wohnort: FS
Kontaktdaten:

Heizgriffe festdübeln?

Beitragvon Blechroller » Di 05.12.2006 00:28

Mein linker Heizgriff "tut" rutschen mögen. Entfettet ist das Ding. Wie bekomm ich das Teil so festgeklebt, das ich es u. U. auch wieder ohne Messerschnitte lösen kann?

Man dankt!

Olli
Oxymoronscher Kradist
"Your motor sounds different!"
Lederfransen kann man sogar verchromen

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5605
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Di 05.12.2006 06:42

Pattex oder Silikon!
Gruß,
Detlev

Benutzeravatar
Atemloser
Rennmechaniker
Beiträge: 1228
Registriert: Sa 21.07.2001 12:00
Wohnort: Ja auch
Kontaktdaten:

Beitragvon Atemloser » Di 05.12.2006 07:13

Perfekt Detlev.

Und das Lenkerende mit dem Körner etwas aufkörnen (rauh machen).

Dann hälts.

Gruß Rainer
Noch nicht alt genug für eine BähäMWeh oder eine Duck.
Katzen haben Charakter,man erkennt es schon daran, daß es keine Polizeikatzen gibt. :)

fritzABG
Rennmechaniker
Beiträge: 1289
Registriert: So 07.10.2001 12:00
Wohnort: 04600 altenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon fritzABG » Di 05.12.2006 09:04

also ich habe da einfach nur eine lage isolierband draufgebabbt und den griff mit spülmitteltränkung draufgeschoben. da rührt sich nix mehr :P und vor allem wird der linke dadurch auch richtig warm (alulenker)
Bild

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9396
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Di 05.12.2006 11:16

fritzABG hat geschrieben:vor allem wird der linke dadurch auch richtig warm


iiihh, schwule Sozis
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 2987
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Di 05.12.2006 11:19

Es gibt auch speziellen Griffkleber.

Benutzeravatar
HeinzH
Werksingenieur
Beiträge: 936
Registriert: Di 15.11.2005 14:07
Wohnort: 59469 Ense (N51 29.184 E7 58.323)
Kontaktdaten:

Beitragvon HeinzH » Di 05.12.2006 13:06

Haarspray soll auch funzen. Hört man so und so von. :nixw:
Bild

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4009
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Di 05.12.2006 13:11

HeinzH hat geschrieben:Haarspray soll auch funzen. Hört man so und so von. :nixw:

Lass mich raten, das hat derjenige gesagt, der auch den Tip gegeben hat den Griff mit Spax-Schrauben zu fixieren?

Mondgestein das man in den Lenker steckt kann die negativen Schwingungen ausgleichen, damit bleibt der Griff ebenfalls in Position.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

fritzABG
Rennmechaniker
Beiträge: 1289
Registriert: So 07.10.2001 12:00
Wohnort: 04600 altenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon fritzABG » Di 05.12.2006 14:09

jj hat geschrieben:Mondgestein das man in den Lenker steckt kann die negativen Schwingungen ausgleichen, damit bleibt der Griff ebenfalls in Position.


wo wir gerade davon sprechen, die mondphasen sollte man auch nicht außer acht lassen. :twisted:
Bild

Benutzeravatar
Gaby
Werksingenieur
Beiträge: 979
Registriert: So 29.07.2001 12:00

Beitragvon Gaby » Di 05.12.2006 14:38

HeinzH hat geschrieben:Haarspray soll auch funzen. Hört man so und so von. :nixw:


Klebt prächtig. Auf jeden Fall Laufmaschen. Alte Hausfrauenweisheit. Der Fritz kennt sich mit sowas auch aus wie man lesen kann.


Zurück zu „Werkstätten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast