OT: Akkuschrauber mit Li-IonenAkkus okay??

Erfahrungen, Tipps, Warnungen

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Sicherheit+Erfahrungen

moppedwolf
Werksingenieur
Beiträge: 1033
Registriert: So 24.08.2003 17:28
Wohnort: Teuto-Land

OT: Akkuschrauber mit Li-IonenAkkus okay??

Beitragvon moppedwolf » Do 27.04.2006 10:52

Hi,
muss mal die geballte freemof-Power fragen, ob das kleine Ding (mittig oben + gross abgebildet) was taugt?
http://www.toom-baumarkt.de/Handzettel/KW17/A/5.pdf

Li-Ionen Akku hat ja wohl den Vorteil das er keinen Memory-Effekt kennt und ausreichend Power besitzt. Hält länger pro Ladung und hat keine Temperatur Probleme. Aber 170 U/min??? Ob das ausreicht um z.B. mal einen Polierball draufzusetzen?? Hat da schon jemand Erfahrungen mit? Bosch hat ja auch so ein Wunderding in der Angebotstüte für runde 60,-Tacken.

Oder doch lieber mit der Kabel-Bohrmaschine polieren?? Hmmm, oder weiterhin mit Hand polieren?! *Kopfkratz*

Eigentlich hab ich ja eine gewisse Abneigung gegen Akku-Gedöns, aber Li-Ionen halte ich noch für die besten Preis/Leistungs-Akkus.

Was meint Ihr??
Gruss
Wolf
Cop & crashfree season :!:

Benutzeravatar
Thomas S
Meister
Beiträge: 742
Registriert: Sa 10.11.2001 12:00
Wohnort: 76XXX Germania superior

Beitragvon Thomas S » Do 27.04.2006 11:21

Meine Akkuschrauber haben die blöde Eigenschaft, immer haargenau dann, wenn ich sie mal in die Hand nehme, entladen zu sein. Dieses Produktmerkmal ist völlig unabhängig von der Akku-Bauart. Also: Kabel da, wo Kabel geht. Akku da, wo Kabel nicht geht.
Wir machen's einfach!

Sylvia
Lehrling
Beiträge: 258
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Hofheim am Taunus

Beitragvon Sylvia » Do 27.04.2006 11:32

Hi,

ich bin auch am überlegen, mir nen Akkuschrauber zu holen. Diese kleinen Teile sind eigentlich nicht schlecht - wenn du nicht viel mit machen willst. Aber soweit ich gesehen habe, hat der keine Einstellung zum verändern des Widerstandes (wenn man mal was schrauben will).
Nur zum polieren ist das wahrscheinlich nicht schlecht.

Gruß

Sylvia

PitB
freeMOF Champ
Beiträge: 4265
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 8020 Graz

Beitragvon PitB » Do 27.04.2006 11:45

Leerlauf 170 upm - macht 3 Umdrehungen per Sekunde. Mit Last - unter Druck dann weniger. Soviel zum polieren. Mit seinen 3, nochwas Volt zieht er viel Strom unter Last - soviel zum schrauben...

Klaus Becker

Beitragvon Klaus Becker » Do 27.04.2006 11:51

Moin,

richtig Li-Ion Akkus haben keinen Memory effekt.
Dafür altern sie - auch bei Nichtbenutzung.
Nach 3-4 jahren ist so ein Akku fertig.
Und wenn es dann den Akku nicht mehr gibt - Schicksal.

Das wird zum Beispiel demnächst sehr interessant bei älteren Digital Kameras.
:?


Zurück zu „Werkstätten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast