Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser

Erfahrungen, Tipps, Warnungen

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Sicherheit+Erfahrungen

Benutzeravatar
KlausDindorf
freeMOF Champ
Beiträge: 2106
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 88630 Pfullendorf
Kontaktdaten:

Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser

Beitragvon KlausDindorf » Mo 22.08.2005 11:11

Eins vorneweg:
Ich habe Vertrauen zu meinem Kawa-Händler. Die Jungs dort haben Ahnung und machen einen guten Job. Vor allem der Chefschrauber.

Aber genau der hat mir letzte Woche ein Ei ins Nest gelegt.

Als ich ihn heute morgen fragte, ob es Sinn mache, Metzeler zu verklagen, weil die den Laufrichtungspfeil auf dem Hinterrad falsch rum aufgeprägt haben, hat er dann schon verstanden. :lol:

Ok, kommt schon mal vor. Ich fahr die Tage hin und er dreht das Mopped um, damit's wieder stimmt.

Aber man sollte halt doch beim Abholen aus der Werkstatt nicht einfach nur draufsitzen und losfahren, sondern vielleicht auch mal um die Kiste rum laufen und nachsehen, ob auch alles gemacht wurde, was auf der Rechnung steht. Und vor allem, ob's richtig gemacht wurde. Zumindest im Rahmen seiner mehr oder weniger laienhaften Möglichkeiten.

Mach ich eigentlich auch immer. Aber halt nur eigentlich. Ich hatte sogar noch den Reifenluftdruck kontrolliert, aber nicht auf die Laufrichtung des Reifens geachtet, weil ich darauf vertraute, daß er korrekt aufgezogen wurde.

Nächstes mal guck ich wieder etwas genauer hin, versprochen.

Grüße
"big trombone" KLAUS
Rock & Soul & Funk & Blues

...und überzeugter Nichtschwabe
;-)

Benutzeravatar
wingevil
freeMOF Champ
Beiträge: 3031
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Terra

Beitragvon wingevil » Mo 22.08.2005 11:20

Wahren Schutz bieten nur die großen Religionen, z.B. BMW. Da gibt es sowas nicht. :oberl:




:lol:
nil omne


Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mo 22.08.2005 11:24

Ich frag mich nur, wie er dann die Kette drauf gekriegt hat.
Spätestens beim Anfahren hättest Du aber auch was merken müssen.

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Mo 22.08.2005 11:41

Holgi hat geschrieben:Ich frag mich nur, wie er dann die Kette drauf gekriegt hat.

Durch die Speichen gefädelt.
Geht schon, man muss nur wollen.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
simply black
Moderator Sicherheit und Erfahrung
Beiträge: 2375
Registriert: Di 14.09.2004 08:21
Wohnort: Weserbergland
Kontaktdaten:

Beitragvon simply black » Mo 22.08.2005 12:36

Ich frag mich schon die ganze Zeit, was dieser Schwarze rauchende Fleck hinter der häßlichen Verkleidung ist.

Klaus kanns nicht sein, denn die Gestalt hat keine Flasche in der Hand.

Paul
Eigentlich bin ich ein netter Kerl, und wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.

Für Freude am Gucken:
http://www.christographics.de

Benutzeravatar
Christian
Lehrling
Beiträge: 182
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: 91xxx Franken

Beitragvon Christian » Mo 22.08.2005 13:08

wingevil hat geschrieben:Wahren Schutz bieten nur die großen Religionen, z.B. BMW. Da gibt es sowas nicht. :oberl:
:lol:


Ich geb die gern die Adresse einer BMW Werkstatt, die Bremssättel nicht festschrauben kann. Tolles Feeling auf der Autobahn....
Ja, der Stift hat's verbockt. Komisch, die AWs sind so hoch, daß da mindestens der superduper Meister hätte dran schrauben müssen. :kopfpatsch:
CU,
Christian

I'm Winston Wolfe. I solve problems.


Zurück zu „Werkstätten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast