Felge richten!

Erfahrungen, Tipps, Warnungen

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Sicherheit+Erfahrungen

Thomash
Lehrling
Beiträge: 238
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00

Felge richten!

Beitragvon Thomash » So 30.01.2005 11:58

HalO Leute!

Letzten Herbst habe ich in Südfrankreich ein MEGA-Schlagloch erwischt und mir in meine vordere Felge (F 650 GS Speiche) eine kleine Delle gefahren. Wenn ich mich recht erinnere, gab es in MO mal einen Bericht aus der Reihe "Spezialisten in Deutschland" über einen Felgenkünstler, der in solchen Fällen weiterhelfen könnte.

Wer weiß was?

Danke im voraus und
Grüßé von der Saar
thomasH

M1
Moderator Motorräder
Beiträge: 927
Registriert: Sa 07.07.2001 12:00
Wohnort: Mitten im schönen Norden
Kontaktdaten:

Beitragvon M1 » So 30.01.2005 17:01

Ich hab mal ne Kundenfelge (PKW) richten lassen....war in der Nähe Flensburg/Glücksburg (genaue Adresse müßte ich in der Fa. haben)....war aber Schweineteuer....wenn ich mich recht erinnere, hätte ich die Felge für den Rep-Preis auch neu kaufen können... :evil:

Deswegen einmal und nie wieder! :twisted:

Wenn Du möchtest, schaue ich Dienstag mal nach....schicke dann ne PN

M1
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich völlig ungeniert :-)

Benutzeravatar
Schlosser
Rennmechaniker
Beiträge: 1227
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 53474 Ahrweiler
Kontaktdaten:

Beitragvon Schlosser » Mo 31.01.2005 13:18

Moin,

die hier geniessen einen ganz guten Ruf: http://www.aluklinik.de/

Habe aber keine eigenen Erfahrungen.
Grüßle,
Schlosser

Benutzeravatar
JvS
Geselle
Beiträge: 366
Registriert: Di 15.07.2003 22:46
Wohnort: am Fuße des Stilfser Jochs
Kontaktdaten:

Beitragvon JvS » Mo 31.01.2005 18:48

Neues Felgenband und das Ding neu einspeichen lassen.
Sollte nicht teuer sein.

Griass - JvS
...ich denke sowieso mit dem Knie
(Joseph Beuys)

Benutzeravatar
Keusen
Geselle
Beiträge: 546
Registriert: Do 01.11.2001 12:00
Wohnort: 47906 kempen

Beitragvon Keusen » Fr 20.05.2005 15:35

Die Aluklinik in Mönchengladbach kann ich vorbehaltlos empfehlen,
was die machen ist sehr professionell und ordentliche Arbeit ohne
Einbussen an der Sicherheit hinzunehmen, die verschrotten lieber
eine Felge, anstatt sie unsicher wieder an den Kunden gehen zu lassen.

Ist aber aauch bei schwereren Schäden meist nicht nötig und preislich
erheblich billiger als ne neue Felge

Grüße


Eugen J. keusen


Zurück zu „Werkstätten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast