Erfahrungswerte mit Mopped-Navi´s

Gepäcksysteme, Sprechanlagen, Add-ons & Co.

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Sicherheit+Erfahrungen

Mac
Frischling
Beiträge: 18
Registriert: Fr 09.04.2010 20:49
Wohnort: Gellep-Stratum
Kontaktdaten:

Beitragvon Mac » Di 14.09.2010 19:08

Oha, hab schon mit zitieren des Beitrags begonnen und dann gesehen, dass doch wesentlich mehr geantwortet haben... :P

Also lass ich das jetzt auf alle einzelnen Punkte einzugehen, dann schreib ich morgen früh noch und Ihr habt morgen nix anderes zu tun, als das zu lesen... :D

Fakt für mich ist:
Ich habe erwartet, dass ein Moppednavi schöne Strecken alleine findet, schönere wird es immer geben oder müssen natürlich nachgeplant werden, keine Frage.
Die Eingabe der letzten Tour (erstmal nur Start und Ziel) hat eine ziemlich langweilige Strecke ergeben, die mich auch durch die Städte geführt hätte. Erst nach 2 Stunden war der Weg fast städtefrei. Ok, auch danach hab ich auf dem Navi dann nochmal schönere Ecken gesehen, die ich einfach abgefahren bin :P

Für das was das Zumo kann, ist es einfach zu teuer und wenn andere das auch nicht schlechter machen, kann man statt 800 auch 200 Euro in die Hand nehmen (Bsp. Pearl-Navi). Ich denke, das kann es genauso gut. Hat die gleichen Karten wie Garmin drauf... :wink:

Fazit für mich:
Ich besorg mir was anderes... 8)
- - - Signatur von Mac - - -

KawasakiS - http://www.KawasakiS-NRW.de

-> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Di 14.09.2010 19:21

@ Mac,

Du scheinst irgendwie beratungsresitent zu sein :roll: Auch ich bin mit dem 660 nicht gänzlich zufrieden. Nun hab ich die Wahl wieder ein gebrauchtes 2610 zu erwerben oder eben mit dem neuen Gerät klarzukommen. Ich habe mich für letztere Möglichkeit entschieden.

Ich war jetzt auf einer längeren Tour über Schwarzwald-Vogesen-Pfalz-Taunus-Sauerland. Einzelne Etappen hatte ich zu Hause über Map-Source geplant, manche Strecken wegen akut schlechtem Wetter spontan am Gerät (geht nämlich auch). Größere Städte habe ich generell rausgenommen. Außerdem hat man ein Netbook im Tankrucksack :)

Was soll ich sagen, so langsam freunde ich mich mit dem Zumo an. Selbst wenn ich die Route verlassen habe oder mußte ist es kein Problem mehr, mußt halt zoomen. Eine FB am Lenker würde mich daher glücklich machen, oder vielleicht paßt der BMW-Craddle als Lösung, muß ich testen. Ein Bluetooth Helmset werde ich mir besorgen.

Und ich weis nicht wie Du auf 800 Euro für den Zumo 660 kommst, zu dem Kurs habe ich den noch nicht gesehen. Die Dinger kosten zwischen 450 und 700 Euro.

Rudi

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Di 14.09.2010 19:34

Solange der gute Mac nicht mit sich selber anfängt zu diskutieren...immerhin leistet er sich gleich zwei Accounts hier...
Gruß,
Detlev

Mac
Frischling
Beiträge: 18
Registriert: Fr 09.04.2010 20:49
Wohnort: Gellep-Stratum
Kontaktdaten:

Beitragvon Mac » Di 14.09.2010 19:35

@Rudi:
Warum Beratungsresistent? :roll:
Ich habe mich entschieden auf das Zumo zu verzichten, da ich das Routing auch wesentlich günstiger haben kann, wenn ich doch selbst vorbereiten muss. Also nehme ich doch aus all den Antworten hier etwas mit... :wink:
-> Ich bin das Problem und nicht das Zumo. Nur muss es mich ja nicht 800 Euro kosten, oder? :roll: :wink:

Nun werde ich mich im Winter (jo, der Tipp war gut) hinsetzen und ein paar schöne Strecken vorbereiten, die ich dann bei schönem Wetter abfahren kann. Und wie ich schrieb: Auch ich habe eine 3-Stunden Vorplanung ein klein wenig geändert, da ich auf der Karte besseres gesehen habe... :wink:

Ergo: Ich kaufe was günstigeres, werde selbst vorplanen und das dann abfahren... So wie es von den Mopped-Navi-Herstellern ja angedacht ist. Selbst ist der Mann, auch mit Navi... :D :P
- - - Signatur von Mac - - -



KawasakiS - http://www.KawasakiS-NRW.de



-> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-

Mac
Frischling
Beiträge: 18
Registriert: Fr 09.04.2010 20:49
Wohnort: Gellep-Stratum
Kontaktdaten:

Beitragvon Mac » Di 14.09.2010 19:37

Detlev hat geschrieben:Solange der gute Mac nicht mit sich selber anfängt zu diskutieren...immerhin leistet er sich gleich zwei Accounts hier...

Ich hatte den Admin schon vor Monaten gebeten, den Account "Mac112" entweder mit diesem (Mac) zusammen zulegen oder zu löschen. Ich selbst kann es nicht... :roll:
- - - Signatur von Mac - - -



KawasakiS - http://www.KawasakiS-NRW.de



-> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Di 14.09.2010 19:42

@ Mac,

lies doch mal alles nach, dann weist Du was ich meine :lol:

Ein Tipp, kauf das Pearlnavi, es wird nicht Deine Erwartungen erfüllen. Wir anderen wissen das zwar, aber wir werden es von Dir wahrscheinlich nicht lesen dürfen 8)
Rudi

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1314
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » Di 14.09.2010 20:06

Detlev hat geschrieben:
qtreiber hat geschrieben: Übung macht den Meister. :wink:



Und man muss es wollen!
Wenn man sich gegen die Technik sträubt.....


Na ja, hin und wieder sollte es heissen "Wenn sich die Technik nicht gerade sträubt" :lol:
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

Benutzeravatar
Lorenz
Lehrling
Beiträge: 217
Registriert: Mo 27.01.2003 22:09
Wohnort: 24976 Handewitt OT Weding
Kontaktdaten:

Beitragvon Lorenz » Di 14.09.2010 21:26

Bild

um aus einer vorgeschlagenen Start-Zielstrecke die Städte rauszuhauen brauche ich keine 2 Stunden sondern 10 Minuten.

Lorenz
nur scarven ist schöner als Motorrad fahren . . .

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 5019
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Mi 15.09.2010 12:53

Hi,

ich stelle mir auch gerade die Frage, was die Leuts an ihren Rechnern machen...

Nachdem ich, zugegebenermaßen nach leichten Schwierigkeiten, meine neue Installation laufen hatte, habe ich mal spaßeshalber eine Tour geplant, die wir in diesem Frühjahr in den Dolos gefahren haben. Start und Ziel vorgegeben, drei Zwischenpunkte gesetzt, rechnen lassen, Strecke angeschaut, von Fußgänger auf Auto/Motorrad umgestellt ;-) (80h für 340km waren mir dann doch zu lang), mit drei Klicks die Route auf hübsch anzuschauende Strecken gelegt und schwubs war die 340km Tour durchs Trentino fertig.

Mit einem mir bis dahin unbekannten Programm (Garmin basecamp) hat das vielleicht 15min gebraucht.

CHris
Gruß CHris
--
Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

OnkelAchim
Frischling
Beiträge: 28
Registriert: Di 14.09.2010 14:02
Wohnort: Dietzenbach

Beitragvon OnkelAchim » Mi 15.09.2010 13:12

uih der Dorschel lebt ja auch noch, hihi

Mac
Frischling
Beiträge: 18
Registriert: Fr 09.04.2010 20:49
Wohnort: Gellep-Stratum
Kontaktdaten:

Beitragvon Mac » Mi 22.09.2010 10:12

Rudi L. hat geschrieben:Ein Tipp, kauf das Pearlnavi, es wird nicht Deine Erwartungen erfüllen. Wir anderen wissen das zwar, aber wir werden es von Dir wahrscheinlich nicht lesen dürfen 8)

Den Tipp werde ich auch nicht annehmen, das Navi unterhält sich nicht mit meinem Helm (Uvex Boss 525 BT), fällt also auch raus. Ich hab nen Helm mit BT ja nicht gekauft, um doch ne Bastelei am Helm vorzunehmen... :wink:
- - - Signatur von Mac - - -



KawasakiS - http://www.KawasakiS-NRW.de



-> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-


Zurück zu „Mopped-Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste