mp3 Player

Gepäcksysteme, Sprechanlagen, Add-ons & Co.

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Sicherheit+Erfahrungen

Benutzeravatar
simply black
Moderator Sicherheit und Erfahrung
Beiträge: 2375
Registriert: Di 14.09.2004 08:21
Wohnort: Weserbergland
Kontaktdaten:

mp3 Player

Beitragvon simply black » Sa 12.03.2005 17:37

Ahoi Fachvolk

ich habe von so mobilem Kram keinerlei Ahnung und weiß auch nicht wo ich einsteigen soll.

Ich suche einen seinen Preis werten MP3 Player, der möglichst lange guten Klang an meine Ohren liefert (nicht beim kradeln). Ich will da Musik von meinen CD`s drauf machen.

Was empfiehlt der freundliche Zweiradfahrer?

Christoph
Eigentlich bin ich ein netter Kerl, und wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.

Für Freude am Gucken:
http://www.christographics.de

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Sa 12.03.2005 17:47

IPod.
Nicht der mit dem besten Klang, nicht die besten technischen Daten, bei weitem nicht der kleinste und ausserdem furchtbar teuer, dafür der schönste und der mit am Abstand coolsten Zubehör.
Für den gibt es einfach alles.

Jürgen
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
K.K.
freeMOF Champ
Beiträge: 7672
Registriert: Di 17.07.2001 12:00

Beitragvon K.K. » Sa 12.03.2005 17:57

Und was sagen Deine Mandanten dazu? :-D
.
UN- V 990

Fischmann
Testfahrer
Beiträge: 1741
Registriert: Do 09.05.2002 12:00
Wohnort: 22177 Hamburg

Beitragvon Fischmann » So 13.03.2005 07:58

Hallo Christoph,
was hälst denn von dem hier http://www.mustek.de/ger_/html/produkte/pvrh140.htm
Thorsten

Benutzeravatar
simply black
Moderator Sicherheit und Erfahrung
Beiträge: 2375
Registriert: Di 14.09.2004 08:21
Wohnort: Weserbergland
Kontaktdaten:

Beitragvon simply black » So 13.03.2005 08:22

Wahnsinn, was das alles gibt. Dane für die Tips.

Ich dachte an ein Gerät, das klein ist und Musik spielt?
Bilder kosten Zeit, Geld und Platz.

Design ist mir wurscht, weil ich den Kram in der Tasche zu haben gedenke?

Christoph
Eigentlich bin ich ein netter Kerl, und wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.



Für Freude am Gucken:

http://www.christographics.de

Fischmann
Testfahrer
Beiträge: 1741
Registriert: Do 09.05.2002 12:00
Wohnort: 22177 Hamburg

Beitragvon Fischmann » So 13.03.2005 08:28

simply black hat geschrieben:Wahnsinn, was das alles gibt. Dane für die Tips.

Ich dachte an ein Gerät, das klein ist und Musik spielt?
Bilder kosten Zeit, Geld und Platz.

Design ist mir wurscht, weil ich den Kram in der Tasche zu haben gedenke?

Christoph


Das ding ist klein und hat Platz für ca. 5000 Titel in Top Qualität
und geht selbst mit großen Digi Bildern super um.
Thorsten

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » So 13.03.2005 09:39

Und wenn du mit dem Jurismobil unterwegs bist? Willst Du dann die Songs nicht aus dem Autoradio hören?
Falls du nur einen zum Schoggen willst, dann reicht ein pofeliger Memorystick mit MP3-Player aus der Mediamarkt Krabbelkiste. So was hat Nine, funktioniert ausreichend, die rennt auch sinnloser Weise durch die Gegend unter kompletter Ignoranz, dass das Auto bereits erfunden wurde. Auf deinem Juristenstammtisch zeigen sie mit Fingern auf dich und lachen. Musst du durch.
Jürgen
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5462
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » So 13.03.2005 11:42

Ich habe mir vor geraumer Zeit dieses Modell gekauft.
Allerdings in der 512MB Version, da passen ca. 120 Titel drauf und Radioempfang funzt auch zufriedenstellend.

Bild
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

jensel
Meister
Beiträge: 824
Registriert: Di 31.07.2001 12:00

Beitragvon jensel » So 13.03.2005 13:22

Ich plädiere auch für diese "USB- Sticks mir Wiedergabefunktion".
Klangqualität völlig ausreichend und Du kriegst sie an den Kopf geworfen, wenn Du die Tür nicht richtig zumachst.
Das ganze noch mit USB2, damits schnell geht.

Z.B. sowas oder hier das Ding vom MilleMÄN.

Benutzeravatar
gozilla
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: Do 17.02.2005 12:53
Wohnort: München

Beitragvon gozilla » So 13.03.2005 13:31

Torsten hat geschrieben:Ich habe mir vor geraumer Zeit dieses Modell gekauft.
Allerdings in der 512MB Version, da passen ca. 120 Titel drauf und Radioempfang funzt auch zufriedenstellend.

Bild


Bravo * Kleiner *,haste von Mutti mal wieder Taschengeld bekommen!!!!
Aber gut einteilen,sonst reicht es nicht mehr für die Dolos-Tour.Die Fangemeinde freut sich!!!* grins * Bild
Ehrenamtlicher Kammerjäger, Fachbereich Hobbydiplomaten

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » So 13.03.2005 13:41

Mehr als 128 MB braucht imho so ein MP 3 Player nicht, da man sonst viel zu lange durch skippen muß, wenn man mal ein Lied hören möchte.
Ausnahme sind da sicher die Teile mit Verzeichniszugriff.
Lieber ab und zu mal für ne Minute an den Rechner hängen und neu bestücken.

Benutzeravatar
gozilla
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: Do 17.02.2005 12:53
Wohnort: München

Beitragvon gozilla » So 13.03.2005 13:44

simply black hat geschrieben:Wahnsinn, was das alles gibt. Dane für die Tips.

Ich dachte an ein Gerät, das klein ist und Musik spielt?
Bilder kosten Zeit, Geld und Platz.

Design ist mir wurscht, weil ich den Kram in der Tasche zu haben gedenke?

Christoph


Das dir alles wurscht ist,war mir schon immer klar und wer selber im Glaskasten sitzt,sollte nicht nach anderen mit Steinen werfen( Rechtschreibfehler)!!! Bild
Ehrenamtlicher Kammerjäger, Fachbereich Hobbydiplomaten

Benutzeravatar
gozilla
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: Do 17.02.2005 12:53
Wohnort: München

Beitragvon gozilla » So 13.03.2005 13:51

Holgi hat geschrieben:Mehr als 128 MB braucht imho so ein MP 3 Player nicht, da man sonst viel zu lange durch skippen muß, wenn man mal ein Lied hören möchte.
Ausnahme sind da sicher die Teile mit Verzeichniszugriff.
Lieber ab und zu mal für ne Minute an den Rechner hängen und neu bestücken.


holgiii,für dich hab ich nur einen Tipp Bild * grins *
Ehrenamtlicher Kammerjäger, Fachbereich Hobbydiplomaten

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2651
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » So 13.03.2005 14:36

Holgi hat geschrieben:Mehr als 128 MB braucht imho so ein MP 3 Player nicht, da man sonst viel zu lange durch skippen muß, wenn man mal ein Lied hören möchte.
Ausnahme sind da sicher die Teile mit Verzeichniszugriff.
Lieber ab und zu mal für ne Minute an den Rechner hängen und neu bestücken.

genau! Die Dinger gibt es für 39.- bis 59.- Euro. Bei meinem waren sogar perfekte Ohrhörer dabei. Das habe ich erst gemerkt als ich nachträglich Sony Hörer gekauft habe und feststellen mußte, daß die originalen besser klingen.
Wenn du gekaufte Musik(musicload ...) rechtmäßig hören willst, brauchst du einen Player der DRM (digital rights management)unterstützt.
Das findet man allerdings nur bei den teureren.
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » So 13.03.2005 15:00

Ich denke, man kann mit den Dingern grds. nur recht mäßig hören.

Aber eben ausreichend zum Jocken.

Benutzeravatar
gozilla
Frischling
Beiträge: 26
Registriert: Do 17.02.2005 12:53
Wohnort: München

Beitragvon gozilla » So 13.03.2005 18:47

Holgi hat geschrieben:Ich denke, man kann mit den Dingern grds. nur recht mäßig hören.

Aber eben ausreichend zum Jocken.


Bei deinem Musikverstand zwecklos!!!Bild
Ehrenamtlicher Kammerjäger, Fachbereich Hobbydiplomaten

Benutzeravatar
simply black
Moderator Sicherheit und Erfahrung
Beiträge: 2375
Registriert: Di 14.09.2004 08:21
Wohnort: Weserbergland
Kontaktdaten:

Beitragvon simply black » Mo 14.03.2005 07:47

jedenfalls habe ich jetzt ein paar Ansatzpunkte ;)

Danke für die Tips

Christoph
Eigentlich bin ich ein netter Kerl, und wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.



Für Freude am Gucken:

http://www.christographics.de

Benutzeravatar
Keusen
Geselle
Beiträge: 546
Registriert: Do 01.11.2001 12:00
Wohnort: 47906 kempen

Beitragvon Keusen » Mo 14.03.2005 10:16

Hab auch den MUVO und bin damit, auch klanglich, SEHR zufrieden


Empfehlung fürs hören: Kopfhörer KOSS porto pro so um die 40€ aber jeden einzelnen wert, da gleubst Du gar nicht was in dem Ding Klang steckt

Und geht auch mit Akkus oder Batterien von der Tanke wenn´s in den Urlaub geht



Grüße

Eugen J. keusen

Benutzeravatar
simply black
Moderator Sicherheit und Erfahrung
Beiträge: 2375
Registriert: Di 14.09.2004 08:21
Wohnort: Weserbergland
Kontaktdaten:

Beitragvon simply black » Mo 14.03.2005 14:07

noch ne praktische Frage.

Für mich als Legalen:
wie bekomme ich die Lieder meiner CD´s auf so ein Teil? Da liegen die ja nicht als mp3 rum?

Christoph
Eigentlich bin ich ein netter Kerl, und wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.



Für Freude am Gucken:

http://www.christographics.de

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mo 14.03.2005 14:29

Ich mach das mit z.B. Nero, meinem Brennprogramm.


Zurück zu „Mopped-Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast