Shoei GT-Air / Daytona Strive GTX / Lederreinigung

Helme, Stiefel, Handschuhe, Kombies, usw.

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Sicherheit+Erfahrungen

Bernd
Werksingenieur
Beiträge: 1144
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Vordertaunus

Shoei GT-Air / Daytona Strive GTX / Lederreinigung

Beitragvon Bernd » Mi 30.12.2015 13:24

Servus zusammen,

ich muss mal wieder positiv von Produkten, Dienstleistungen und Service berichten.

Ich plane schon seit längerem meinen geliebten S1 in den Ruhestand zu verabschieden, nach ca. 12 Jahren ist ein Austausch sicher angeraten.
Nun hatte ich bisher einen Schuberth Kopf, aber entweder hat Schuberth die Helmformen geändert oder meine Birne hat sich geändert.
Fakt ist - der S2 passt mir nicht, drückt an allen Enden, gefallen tut er mir auch nicht.
Nach langem anprobieren ist es jetzt ein Shoei GT-Air im neuen 2016 Schwarz-Rot Design geworden. GT-Air da ich unbedingt eine Sonnenblende haben wollte.

Damit "My First Shoei" und mein erster Helm der nicht von Schuberth ist. :roll:

Besonders gefallen hat mir der Service vom Zubehör Shop
Schrader in Frankfurt Kalbach. Denn der Helm kann dort individuell angepasst werden, das kann ich zumindest nach dem Probetragen uneingeschränkt empfehlen - tolle Sache und gleicht Fehler der eigenen Birne sehr gut aus.

Ebenfalls bei Schrader musste dann ein Update für die Stiefel ran. Meine Daytona waren/sind reif für die Tonne. Ausgetragen, nicht mehr wirklich 100 % wasserdicht, etwas zu weit, etc.
Da Daytona, Gore-Tex und sportlicher Stiefel vorgegeben waren sind es jetzt Strive GTX geworden.
Weil in Schwarz-Rot nicht im Laden wurden diese in zwei Größen bestellt, eine passte und die ist es nun auch geworden. Ich war erst etwas skeptisch wegen des Rot im Stiefel, es sieht in Natura ab wirklich sehr gut aus. So gut dass Schrader sich davon jetzt ein paar für sein Regal bestellt hat, er war auch überrascht.
Besonders hevorzuheben ist nach wie vor die Verarbeitung von Daytona. Ich mag es gute Produkte anzuschauen, anzufassen, das Leder zu riechen.
Einfach ein perfekt verarbeiteter Stiefel. Zwar noch nicht in Fahrt getestet, aber nach 2 Stunden Probetragen auch uneingeschränkt zu empfehlen!

Last but not least - ich habe gleich im November meiner Kombi eine Reinigung gegönnt. Eingeschickt bei Solbrigs Lederreinigung kam die Kombi nach 3 Wochen zurück.
Gut gereinigt, schön eingeölt und perfekt gepflegt. Handschuhe wurden kostenlos gleich mitgemacht - sehr empfehlenswert für wie ich finde kleines Geld (49,- Euro)

Jetzt kann mein Rennstreckentraining in Almeria im Februar kommen. Persönlich bereite ich mich darauf vor indem ich bis dahin sehr fit sein will.
Und somit verweigere ich seit 4 Wochen - und noch bis Ende Januar - vollständig die Aufnahme von jeglichem Süßkram, allem was frittiert ist und dem Alkohol.
Plus 2 mal die Woche Training und jedes Wochendende > 30 km auf dem Mountainbike im Taunus klappt wunderbar :bounce:
Nicht das ich in Spanien wegen fehlender Fitness langsam fahren muss 8)

Und wenn ich meinen neuen Tankring mit Stromanschluss an die XR angebaut und den Tankrucksack getestet habe schreibe darüber etwas :wink:
Ist mir aber noch zu kalt zum anbauen, meine Garage ist nicht beheizt....
Friesische Grüße

Bernd


Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6179
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Mi 30.12.2015 15:16

Helm muss noch, obwohl mein derzeitiger Schuberth S2 auch schon wieder in der zweiten Lebenshälfte ist - nach dem scheinbar obligatorischen Aufenthalt in der Schuberth-Werft nach ca. 50 % der Nutzungsdauer, genau wie sein Vorgänger S1.

Daytona-Stiefel - mein inzwischen mit Abstand dienstältestes Moped-Kleidungsstück (aber noch etwas jünger als die Q) - waren vor so zwei Jahren auch in der Werft, Sohle (wurde brüchig und Ecken abgeschliffen) und Gore-Tex-Inlet neu, kostete mit etwas über EUR 100,- zwar ein gutes Drittel vom Neupreis, halten aber noch. Ok, der Reißverschluss nudelt langsam aus und bei sehr großen Regenmengen kommt da Wasser rein, in solchen Mengen die dann auch der Labyrinthverschluss nicht mehr zurück halten kann.

Wegen dem guten Service der beiden Hersteller bin ich auch wenig motiviert da auf andere Marken zu wechseln.
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
TL-Jürgen
Werksingenieur
Beiträge: 911
Registriert: Do 21.10.2004 16:56
Wohnort: Hannover

Beitragvon TL-Jürgen » Mi 30.12.2015 18:21

Der Strive GTX ist es bei mir heute auch geworden.
224,95 Eigenanteil passt genau so gut wie der Stiefel.

:lol:
Gruß
Jürgen

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Re: Shoei GT-Air / Daytona Strive GTX / Lederreinigung

Beitragvon Holgi » Mi 30.12.2015 21:11

Bernd hat geschrieben:Jetzt kann mein Rennstreckentraining in Almeria im Februar kommen. Persönlich bereite ich mich darauf vor indem ich bis dahin sehr fit sein will.
Und somit verweigere ich seit 4 Wochen - und noch bis Ende Januar - vollständig die Aufnahme von jeglichem Süßkram, allem was frittiert ist und dem Alkohol.
Plus 2 mal die Woche Training und jedes Wochendende > 30 km auf dem Mountainbike im Taunus klappt wunderbar :bounce:
Nicht das ich in Spanien wegen fehlender Fitness langsam fahren muss 8)


Das erinnert mich etwas an einen hier bekannten Juristen in seinen Extremphasen. :wink:

Bernd
Werksingenieur
Beiträge: 1144
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Vordertaunus

Re: Shoei GT-Air / Daytona Strive GTX / Lederreinigung

Beitragvon Bernd » Mi 30.12.2015 22:50

Holgi hat geschrieben:
Bernd hat geschrieben:Jetzt kann mein Rennstreckentraining in Almeria im Februar kommen. Persönlich bereite ich mich darauf vor indem ich bis dahin sehr fit sein will.
Und somit verweigere ich seit 4 Wochen - und noch bis Ende Januar - vollständig die Aufnahme von jeglichem Süßkram, allem was frittiert ist und dem Alkohol.
Plus 2 mal die Woche Training und jedes Wochendende > 30 km auf dem Mountainbike im Taunus klappt wunderbar :bounce:
Nicht das ich in Spanien wegen fehlender Fitness langsam fahren muss 8)


Das erinnert mich etwas an einen hier bekannten Juristen in seinen Extremphasen. :wink:


Geht so, war nur wegen Bänderriss im Sommer etwas inaktiv im Vergleich zu sonst. Jetzt ist es wieder in der auf dem Weg zum Zielzustand. Heutige Messung in der Mukkibude zeigte 11,7 % Körperfettanteil, das passt schon so in etwa, etwas weniger geht noch. Sind ja noch 4 Wochen, jetzt werden wir nächste Woche erst mal Ski fahren gehen. Ohne Apre Ski.
Friesische Grüße



Bernd





Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mi 30.12.2015 23:37

Ich glaube, er war bei 10% Körperfettanteil.

Bernd
Werksingenieur
Beiträge: 1144
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Vordertaunus

Beitragvon Bernd » Mi 30.12.2015 23:40

Ja, das ist sehr ordentlich.

Mein Rekord war letztes Jahr mit 9,8 %. Das war eine der Nebenwirkungen dass ich 3 Monate mit dem Rad zur Arbeit fahren "durfte".

Jeden Tag 50 Minuten Rad fahren, mit hügeliger Landschaft, wirken da Wunder :lol:
Friesische Grüße



Bernd





Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Do 31.12.2015 09:41

sitzt das Komma nicht eine Stelle zu weit links? :wink:
Gruß Bernd (AUR)

Bernd
Werksingenieur
Beiträge: 1144
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Vordertaunus

Beitragvon Bernd » Do 31.12.2015 11:03

qtreiber hat geschrieben:sitzt das Komma nicht eine Stelle zu weit links? :wink:


Bei Rainer Calmund sehr sicher sogar :lol:
Friesische Grüße



Bernd





Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5435
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Do 31.12.2015 11:45

Mein Red Bartlett Williams hat 40%.
Schmeckt aber trotzdem :D
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Do 31.12.2015 12:09

Meiner ist alle. :cry:

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6179
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Do 31.12.2015 12:31

Körperfettanteil? Sind das Werte die man heutzutage von sich wissen muss? 8)
Grußsz, @rne



Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5435
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Do 31.12.2015 14:24

Holgi hat geschrieben:Meiner ist alle. :cry:


Ist bei euch ein REWE in der Nähe? Dort gibt es eine Eigenmarke Red Bartlett, der schmeckt wie das Original. Ist es vielleicht auch.
Oder kommt vorbei, 18 Uhr geht's los 😉
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Do 31.12.2015 14:51

Lass mir nen Schluck übrig
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Do 31.12.2015 15:08

Torsten hat geschrieben:Ist bei euch ein REWE in der Nähe? Dort gibt es eine Eigenmarke Red Bartlett, der schmeckt wie das Original. Ist es vielleicht auch.


Interessanter Tip!

Torsten hat geschrieben:Oder kommt vorbei, 18 Uhr geht's los 😉


Dann schaff ich unseren Beginn um 19 Uhr beim Italiener nicht mehr. :wink:

MichaelvS
Geselle
Beiträge: 540
Registriert: Do 07.03.2002 12:00
Wohnort: 71... im Süden ;-)

Beitragvon MichaelvS » Fr 01.01.2016 02:35

Red Bartlett ist alle. Mußte mit Aardbeg substituieren.
Hätte deutlcih schlimmer kommen können. ;)

;) Michael
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann...


Zurück zu „Schutzkleidung: Von Kopf bis Fuß“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste