Helmet

Helme, Stiefel, Handschuhe, Kombies, usw.

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Sicherheit+Erfahrungen

Bernd
Werksingenieur
Beiträge: 1144
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Vordertaunus

Beitragvon Bernd » Do 28.04.2011 23:09

Darüber müssen wir sprechen. Eventuell magst Du ja die Fummelei nicht wegen der zu kleinen Hände?
Friesische Grüße

Bernd


Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Klaus
Meister
Beiträge: 762
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Südwesten

Beitragvon Klaus » Do 28.04.2011 23:52

Schuberth C2:
Bei Louis im Sonderangebot, zu- und in die Sch*** gegriffen.

- Sonnenblende milchig, extreme Streuung, Beschichtung löste sich in Foliensplitterform ab. Außerdem irritiert - wie bereits erwähnt - der unzureichende Winkelbereich, den die Blende abdeckt. Fährt da keiner selbst? Ich benutze sie NIE, es sei denn, ich will mich ärgern.
- Verwirbelungsgeräusche an der zuschaltbaren Oberkopfbelüftung. Egal ob auf oder zu, da klappert's. Oder pfeift's. Oder beides. Ganz plötzlich, was schon zu Schreckmomenten geführt hat. Oder eben auch nicht -> Fehlersuche extrem erschwert.
- Kopfform: Immer einen Abdruck vorne auf der Stirn nach > 15min Fahrt. Paßform ansonsten ok.
- Am schlimmsten: Nach dem 30. Auf- und Zuklappen fällt einem während der Fahrt einseitig das Visier + Kinnlade ab, flattert im Wind - gefährlich! Beim Absteigen fällt die Visierbefestigungsschraube (Inbus) auf den Boden. Mehrmals mit Locktite gesichert - trotzdem 2x wieder passiert. SCHROTT!
- Einrastanzeiger links ständig aktiv. Läßt sich vermutlich zurechtbiegen - warum muß ich das machen?
Mehrmals bin ich auf der A2 am Werk vorbeigefahren, und hab mir gedacht, einen komischen Montagshelm habt ihr da im Angebot.
Einzige Vorteile: Der Helm ist leise. So wie er soll. Und die Visiermechanik, so sie mal hält, hält das Visier auch bis 100km/h in der Raste.


Gegenbeispiel: Caberg irgendwas Plus. Wesentlich preiswerter, gute Sonnenblende, klare Sicht, keine Schrauben lose, keine Rastanzeiger, die eh nicht funktionieren.
Dafür laut, und sowohl schlechte Visier- als auch Klapprastung (beides fällt nach 12 Jahren Benutzung im Stand bei schneller Kopfbewegung von selbst zu).

Trotz allem bin ich Schuberth nicht abgeneigt, aber für andere Klapphelmhersteller weitaus offener.

Wenn's nach einer Eingewöhnungsphase was wirklich Interessantes über den C3 zu berichten gibt, tut das bitte.

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6952
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Fr 29.04.2011 06:59

was heißt Eingewöhnungsphase?

Habe den C3 seit zwei Jahren neben dem S1-Pro im Einsatz und kann überwiegend Positives darüber berichten.

Das Sonnenvisier ist top, Sichteinschränkungen kenne ich nicht, kucke aber auch nach vorne :wink: , nur wenn ich versuche extrem in die Ecken zu schielen, ist dort eine Kante zu erkennen. Im normalen Fahr- und Nutzungsbetrieb keinesfalls. Wenn der Helm richtig sitzt, 'dreht' er sich auf dem Kopf mit. Die Bedienung klappt perfekt und das Sonnenvisier bleibt stufenlos 'stehen'. Bei extremen Offroadhopplern kann das eingeklappte Sonnenvisier einige mm herunterrutschen, aber nur dann. Gebißträger dürften vorher andere Probleme bekommen.

Bei den ersten Modellen klappte das Visier vielen Nutzern zu schnell zu, woraufhin die Visierbefestigung modifiziert wurde. Der Helm ist extrem leise, was ich selbst als Klapphelmneuling nicht erwartet hatte. Selbstverständlich muss dabei das Visier fest eingerastet sein. Bei Leuten mit starker Kehlkopfausprägung scheint der Verschluss etwas zu drücken, dies ist auch in Foren grundsätzlich der einzige Kritikpunkt. Selbstverständlich muss er passen, lieber eine Nummer zu eng kaufen, das Helmfutter weitet sich.

Aus meiner Sicht sehr empfehlenswert und Schnäppchen sind im Netz immer wieder zu machen.


Ach so, noch eins zum Sonnenvisier, auch hier habe ich einige Berichte über 'milchig' gelesen. Hauptsächlich dann, wenn der Helm sehr lange gelagert wurde. In diesen Fällen sollte das Sonnenvisier bei Lagerung ausgeklappt werden. Genauso - wie bei jedem Helm - das Visier leicht geöffnet. Zusätzlich wäre eine Reinigung mit einem Mikrofasertuch möglich.(?)

Neben der etwas ungewohnten harten Visiereinrastung, die einige Dussels nicht bemerkt haben und den Helm dann als sehr laut beschrieben (offenes Visier), gab es sogar Kritik wegen milchigen Pinlockvisieren. Das nach einem Neukauf hier auch innen eine (sichtbare) Schutzfolie abgezogen werden muss, haben ebenfalls nicht alle realsiert. :lol:
Gruß Bernd (AUR)

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9414
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Fr 29.04.2011 07:36

ich habe keine Folie auf dem Visier innen. Muss ich nachher nochmal kucken.
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
HeinzH
Werksingenieur
Beiträge: 937
Registriert: Di 15.11.2005 14:07
Wohnort: 59469 Ense (N51 29.184 E7 58.323)
Kontaktdaten:

Beitragvon HeinzH » Fr 29.04.2011 10:05

qtreiber hat geschrieben:... gab es sogar Kritik wegen milchigen Pinlockvisieren. Das nach einem Neukauf hier auch innen eine (sichtbare) Schutzfolie abgezogen werden muss, haben ebenfalls nicht alle realsiert. :lol:

Mein leider zu früh verstorbener Kumpel Jupp hatte das mal bei seinem BMW Systemhelm. Und das nicht nur milchig, sondern in fettem gelb. Nachdem er sich einen Vormittag über die gelben Alpen gewundert hat, wurde dann in der Mittagspause die Folie entfernt. :mrgreen:
Bild

Klaus
Meister
Beiträge: 762
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Südwesten

Beitragvon Klaus » So 01.05.2011 22:16

Danke für die Info, qtreiber. Hört sich rundum positiv an, so daß man den C3 evtl. mal probetragen könnte.

Skotty, bei meinem war auch keine Folie drauf.

Heute hatte ich wieder mal den Caberg auf und einen klaren, getönten, vollen Durchblick 8)

Benutzeravatar
Obhut
Testfahrer
Beiträge: 1585
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Beitragvon Obhut » So 01.05.2011 22:23

Die Schuberths passen mir nimmer, seit dem trage ich Shoei !

Früher passten die gut, Obhut :wave:
Bild

Benutzeravatar
Obhut
Testfahrer
Beiträge: 1585
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Beitragvon Obhut » So 01.05.2011 22:25

Skotty hat geschrieben:ich habe keine Folie auf dem Visier innen. Muss ich nachher nochmal kucken.


Bei dir ist das der "grüne Star" :!:

Klingt zwar komisch, is im Alter aber so.

Freche Grüße nach H , Obhut :wink:
Bild

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6952
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Mo 02.05.2011 07:05

aktuell, vor 14 Tagen, bei zwei neuen C3 innen vom PinLock die Schutzfolie abgezogen. Vielleicht lag es am Internetkauf und bei anderen hat evtl der Proloverkäufer die Folie bereits entfernt?

Bei uns hier in der schönsten Stadt Ostfrieslands ist allerdings auch beim Prolohänder die Folie noch vorhanden. Weiß ich von der Anprobe. ;) Kuckt bei Gelegenheit bei einem Dealer mal nach. Gut zu erkennen.
Gruß Bernd (AUR)

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8914
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mo 02.05.2011 07:26

Bei mir war keine Folie mehr drauf.

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6952
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Mo 02.05.2011 07:29

Holgi hat geschrieben:Bei mir war keine Folie mehr drauf.

seltsam, gleicher Händler, gleicher Helm. :roll:
Gruß Bernd (AUR)

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Beitragvon Harald_ » Mo 02.05.2011 08:15

...ich habe nen C3 am Freitag beim Polo in AB getestet........die Folie war dran...... :wink:
Gruß
Harald

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9414
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Mo 02.05.2011 08:18

die Verkäufer erkennen sofort wer in den Helm reinsabbern könnte und wer nicht :lol:
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Onlycookie
Moderator Motorräder
Beiträge: 3582
Registriert: Fr 20.07.2001 12:00
Wohnort: Untendrunter

Beitragvon Onlycookie » Di 03.05.2011 00:28

Skotty hat geschrieben:
Onlycookie hat geschrieben: Ich trag auch nie Sonnenbrille. Mit so ZEugs sehe ich so schlecht aus.

Grüßle Mel...


das ist ja mal eine Erkenntnis :peep:


10 Gummipunkte für Kreativität...

8)
I love deadlines. I like the whooshing sound they make as they fly by. (Douglas Adams)

apvkt
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: Di 16.04.2013 15:13
Wohnort: India
Kontaktdaten:

Beitragvon apvkt » Do 25.04.2013 14:33

Hi,
Which brand of helmet is best in terms of safety, quality and cost?? Please suggest me the brand.

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8914
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Do 25.04.2013 14:47

Schuberth or Shoei if your head is a regular one.

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Do 25.04.2013 15:52

Holgi hat geschrieben:Schuberth or Shoei if your head is a regular one.


Bot-Alarm...

CHris
Gruß CHris
--
Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8914
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Do 25.04.2013 16:02

Ah, Mr. Neunmalklug. :lol:

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Do 25.04.2013 17:19

Holgi hat geschrieben:Ah, Mr. Neunmalklug. :lol:


Immer gerne zu Diensten, kennst ich doch...:-P

CHris
Gruß CHris

--

Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8914
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Do 25.04.2013 17:35

Klar, kenn Deine.


Zurück zu „Schutzkleidung: Von Kopf bis Fuß“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast