Helmet

Helme, Stiefel, Handschuhe, Kombies, usw.

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Sicherheit+Erfahrungen

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Helmet

Beitragvon Skotty » Mi 27.04.2011 09:29

mein Helm sah ja nach einigen Designversuchen sowie Boden- und DB-Autozugwaggonberührungen etwas unschön aus. Diese Woche sind die Schleif- und Lackarbeiten gründlich mißlungen. Einige Jahre und hat er auch schon auf dem Buckel, er sitzt auch nicht mehr wie am 1. Tag.

Daher reifte in mir die Entscheidung etwas Neues muss her.

So bin ich gestern nach Feierabend in den Megastore eines bekannten Filialisten gegangen und habe mich der Qual der Wahl ergeben. So ein Helm will sorgfältig ausgesucht werden, wechselt man doch eher und schneller das Motorrad als den Helm. Mein S1 hat so ungefähr 4 Motorräder kennengelernt.

Ob der vielen vorrätigen Marken habe ich mich bereits im Vorfeld auf Helme von Nolan, Shoei, Schuberth und X-Lite konzentriert. Ob Integral- oder Klapphelm war mir egal.

Der Nolan fiel als erstes wegen gefällt nicht raus. Bei X-Lite gefiel mir der X-802 GEAR, der hat aber Doppel-D Verschluss was mir zu fummelig ist. Der Shoei QWEST passt nicht richtig und hat auch Doppel-D. Der Shoei MULTITEC ist ein Klapphelm, passt recht gut, hat aber kein Sonnenvisier und auch Doppel-D :evil:

Also auf zum Regal mit den Schuberth Helmen. Der S1 Pro ist ein Auslaufmodell und war nur noch in mir nicht passenden Größen zu haben. Der SR1 hat Doppel-D :twisted:

Also weg von den Racerhelmen und sich den C3 angeschaut. Alle Größen vorrätig, aufgesetzt, passt. Geschlossen sieht der Helm eher wie ein Integralhelm aus, der Ratschenverschluss ist klasse, Preis eher nicht. Aber einen Tod muss man ja immer sterben. So ist es ein Schuberth C3 Weiss Dekor geworden.

Das Schuberth® Rider Communications System werde ich mir zu Weihnachten wünschen.
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mi 27.04.2011 09:37

Glückwunsch, zartes weiss passt auch zu Dir . ;)

Hab mir Anfang April auch einen C3 in mattschwarz gekauft.
Guter Helm, einzig der Kinnverschluss drückt - bei mir - auf den Kehlkopf.
Wird in einigen Foren bereits von anderen diskutiert. Ist aber wohl abhängig vom jeweiligen Träger. Hab Schuberth deswegen mal angeschrieben. Mal schauen, ob das "Problem" dort schon bekannt ist.
Ansonsten gewohntes gutes Schuberth Niveau.

Benutzeravatar
Vrank
GP-Pilot
Beiträge: 1789
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 75210 Keltern
Kontaktdaten:

Beitragvon Vrank » Mi 27.04.2011 09:48

Da ich ausschließlich Arai Helme hatte (die passten eben wie eine 2. Haut auf meine Rübe), kann ich die Abneigung gegen den Doppel-D Verschluß nicht verstehen. Natürlich ist es anfänglich ungewohnt, wenn man das aber mal raus hat ist der Helm fast so schnell zu wie mit Click-, Ratschen- oder sonstigen Verschlüssen.
Vorteil von Doppel-D: der Helm ist immer richtig straff verschlossen, es drückt nichts am Hals/Kehlkopf.

Vrank
Meine Knipsereien gibt es hier:
http://www.vrank.net

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mi 27.04.2011 09:51

Vrank hat geschrieben:Natürlich ist es anfänglich ungewohnt, wenn man das aber mal raus hat ist der Helm fast so schnell zu wie mit Click-, Ratschen- oder sonstigen Verschlüssen.
Vorteil von Doppel-D: der Helm ist immer richtig straff verschlossen, es drückt nichts am Hals/Kehlkopf.

Vrank


Doppel-D Verschluss hatte ich an meinem Marushin. Fand ich auch gut und ging genauso schnell.
Mit den neuen Ratschenverschlüssen ist der Helm allerdings auch immer richtig straff, nur kann es eben wie in meinem Fall drücken, da der Aufnahmeverschluss etwas dicker ist.

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3009
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Mi 27.04.2011 10:10

Die Doppel-D-Pest (DAS wäre mal ein Thema für Antifah!) wird ja seit Jahren von Europas Größter forciert. Ich finde Klickverschlüsse auch praktischer, aber zuallererst muß der Helm passen.

In Bälde wird es sicher stark reduzierte Uvexe geben.
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3009
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Mi 27.04.2011 10:13

Ach ja: Skotty in Weiß, daß ich das noch erleben darf. Ich hoffe, Du weißt noch, was Du über die Träger weißer Helme gesagt hast.
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Fischmann
Testfahrer
Beiträge: 1731
Registriert: Do 09.05.2002 12:00
Wohnort: 22177 Hamburg

Beitragvon Fischmann » Mi 27.04.2011 10:26

ich hab mir keinen weißen gekauft, mein C3 hat einen hohen Erkennungswert
:) :)
Thorsten

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5435
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Mi 27.04.2011 10:31

"Ganz in weiß, mit einem Blumenstrauß....." :lol:

Ich nutze nach langen Jahren Klick-Verschluß nun meine beiden Helme mit Doppel-D.

Eigentlich nur als Notlösung, weil der als Ersatz benötigte Schuberth in meiner Größe kurzfristig nur als Doppel-D lieferbar war.
Allerdings war ich damit dann so zufrieden, dass mein X-Lite Helm auch mit Doppel-D gewählt wurde.
Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass man den Doppel-D Verschluß zum Absetzen nicht ganz öffnen muss, lockern reicht.
Beim Aufsetzen dann straff ziehen, fertig.

Klappt nach etwas Eingewöhnung sehr gut.

Gruß
Torsten
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

moppedwolf
Werksingenieur
Beiträge: 1033
Registriert: So 24.08.2003 17:28
Wohnort: Teuto-Land

Beitragvon moppedwolf » Mi 27.04.2011 10:33

Feine Mütze, fahr ich in silber auch begeistert seit über einem Jahr! :wink:


Aber weiss :shock:
Dazu jetzt noch das passende T-shirt vom Unschuldslamm: :twisted:

Bild


Allzeit gute Fahrt! :wave:
Cop & crashfree season :!:

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3009
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Mi 27.04.2011 10:55

@Torsten
Sofern der Kinnriemen lang genug ist. Ist er bei meinem Shoei XYZ Endurohelm nicht.
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mi 27.04.2011 10:56

Dann ist das Kinn zu lang.
Passiert bei Schumacher Helmen nie.

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Mi 27.04.2011 11:00

Holgi hat geschrieben:Guter Helm, einzig der Kinnverschluss drückt - bei mir - auf den Kehlkopf.
Hab Schuberth deswegen mal angeschrieben.

halte uns auf dem Laufenden, mein Junior hat ebenfalls einen stark ausgeprägten Kehlkopf.
Gruß Bernd (AUR)

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mi 27.04.2011 11:02

qtreiber hat geschrieben:
Holgi hat geschrieben:Guter Helm, einzig der Kinnverschluss drückt - bei mir - auf den Kehlkopf.
Hab Schuberth deswegen mal angeschrieben.

halte uns auf dem Laufenden, mein Junior hat ebenfalls einen stark ausgeprägten Kehlkopf.


Eingang der Mail ist bestätigt. :wink:

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » Mi 27.04.2011 11:14

Macht weiß auch schlank? :wink:

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mi 27.04.2011 11:34

Volker hat geschrieben:Macht weiß auch schlank? :wink:


Brauchst Du einen neuen Helm?

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » Mi 27.04.2011 11:46

Dann würde ich eine Farbe wählen, die aufträgt.

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mi 27.04.2011 11:53

Ach, Du trägst dick auf?!

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » Mi 27.04.2011 12:14

Kleiner Schelm heute?

Duc
Geselle
Beiträge: 546
Registriert: Di 19.12.2006 11:13

Beitragvon Duc » Mi 27.04.2011 12:20

So einen S1 hab ich auch seit 2 Wochen und bin voll zufrieden.
Einer der leisesten Helme, denn ich bessesen habe. Sonnenblende
taugt, stört aber anfangs etwas, wenn man seitlich aus dem Helm schaut,
da man die hell/dunkel Kante genau in der Mitte des Sichtfeldes hat.
zb beim Abbiegen.
Ist aber alles Gewöhnungssache. Genau wie der Doppel D

Im Vergleich zu meinem Arai Chaser wirkt der Helm aber recht klobig.
Die Belüftung des Arai ist gut, die des Schubert besser.
Bei 12 Grad macht man die gerne zu, sonst wird´s echt zu kalt im S1
Das ist aber auch der größte unterschied zum Arai.

Benutzeravatar
TL-Jürgen
Werksingenieur
Beiträge: 911
Registriert: Do 21.10.2004 16:56
Wohnort: Hannover

Beitragvon TL-Jürgen » Mi 27.04.2011 16:26

Mein neuer ist auch ein Schuberth S1 Pro in schwarz geworden.
Mit dem Preis im I net war ich auch zufrieden.

:wink:
Gruß
Jürgen


Zurück zu „Schutzkleidung: Von Kopf bis Fuß“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast