Reparatur Schuberth S1

Helme, Stiefel, Handschuhe, Kombies, usw.

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Sicherheit+Erfahrungen

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6179
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Reparatur Schuberth S1

Beitragvon Arne » Sa 21.08.2010 20:48

Schockschwerenot, sehe ich doch gestern dass die Visier-Gummidichtung meines Schubert S1 an mehreren Stellen durchgescheuert ist (und sich außerdem an den Enden ablöst, aber das schon etwas länger).

Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Reparaturservice von Schuberth gemacht, denn jemand anderen der einen den Helm fachgerecht repariert scheint es ja nicht zu geben.
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Bernd
Werksingenieur
Beiträge: 1144
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Vordertaunus

Beitragvon Bernd » Sa 21.08.2010 21:13

Nur gehört und in diversen Beiträgen in Foren gelesen. Soll Top sein, viele berichten sie hätten den Helm wegen Kleinigkeiten (Umrüsten von Klick auf Doppel-D z.B.) eingeschickt undmit neuem Innenfutter und neuem Visier für umme zurückbekommen.
Friesische Grüße

Bernd


Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme.

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Sa 21.08.2010 21:22

so ist dem. Nur die allerbesten Erfahrungen mit dem Schuberth-Service.
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6179
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Sa 21.08.2010 21:46

Na dann werd ich ihn in der Nebensaison mal eintüten und hinschicken, danke für die Infos!
Grußsz, @rne



Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
HeinzH
Werksingenieur
Beiträge: 937
Registriert: Di 15.11.2005 14:07
Wohnort: 59469 Ense (N51 29.184 E7 58.323)
Kontaktdaten:

Re: Reparatur Schuberth S1

Beitragvon HeinzH » Sa 21.08.2010 21:50

Arne hat geschrieben:Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Reparaturservice von Schuberth gemacht, ...

Willst auch Dönekes von Annodunnemal hören:

Sprint-R zur Reparatur eingeschickt und nach 3 Tagen neuen zurück bekommen. Umsonst.

Datum: :nixw: zu lange her!
Bild

Duc
Geselle
Beiträge: 546
Registriert: Di 19.12.2006 11:13

Beitragvon Duc » Sa 21.08.2010 22:39

Auch Schuberth hat in diesen Zeiten nix mehr zu verschenken, aber
der Service ist immer noch einer besten.

moppedwolf
Werksingenieur
Beiträge: 1033
Registriert: So 24.08.2003 17:28
Wohnort: Teuto-Land

Beitragvon moppedwolf » So 22.08.2010 17:47

Duc hat geschrieben:Auch Schuberth hat in diesen Zeiten nix mehr zu verschenken, aber der Service ist immer noch einer besten.


Möchte ich absolut unterschreiben. :wink:

:wave:
Cop & crashfree season :!:

Benutzeravatar
der liebe Klaus
Lehrling
Beiträge: 242
Registriert: Sa 26.11.2005 14:36
Wohnort: bei Flensburg

Beitragvon der liebe Klaus » So 22.08.2010 18:19

Top Service!
In muctum lorine facinis...

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1293
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » So 22.08.2010 18:44

Arne,

schicke neue Frisur, mal was anderes wie dieses ewige Hamburger Blond!
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6179
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Mo 23.08.2010 16:27

Wurde aufgenommen als ich die durchgescheuerte Dichtung am top gepflegten Helm, nahezu im Neuzustand entdeckte.
Grußsz, @rne



Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Mo 23.08.2010 18:45

die Krawatte ist aber geliehen
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Mo 23.08.2010 19:08

Arne hat geschrieben:Wurde aufgenommen als ich die durchgescheuerte Dichtung am top gepflegten Helm, nahezu im Neuzustand entdeckte.

Wurde das Bild nicht aufgenommen, als Du bei mir mitfahren mußtest? :lol:
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5620
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Mo 23.08.2010 20:09

Boris S. hat geschrieben:
Arne hat geschrieben:Wurde aufgenommen als ich die durchgescheuerte Dichtung am top gepflegten Helm, nahezu im Neuzustand entdeckte.

Wurde das Bild nicht aufgenommen, als Du bei mir mitfahren mußtest? :lol:

Dabei haben seine geweiteten Augen so stark gegen das Visier gedrückt, dass die Dichtung gelitten haben soll... :lol:
Gruß,
Detlev

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Mo 23.08.2010 20:13

@rne ist nicht mehr ganz dicht?
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Mo 23.08.2010 20:17

Detlev hat geschrieben:
Boris S. hat geschrieben:
Arne hat geschrieben:Wurde aufgenommen als ich die durchgescheuerte Dichtung am top gepflegten Helm, nahezu im Neuzustand entdeckte.

Wurde das Bild nicht aufgenommen, als Du bei mir mitfahren mußtest? :lol:

Dabei haben seine geweiteten Augen so stark gegen das Visier gedrückt, dass die Dichtung gelitten haben soll... :lol:

...oder der Helm hat im Taxi so gegen den Himmel gedrückt, daß er sich verzogen hat.... :lol:
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
Thomas S
Meister
Beiträge: 742
Registriert: Sa 10.11.2001 12:00
Wohnort: 76XXX Germania superior

Beitragvon Thomas S » Mo 23.08.2010 20:25

Man kann davon ausgehen, dass damals, an jenem besagtem Abend, nach Arnes augedehnter Taxifahrt durch die immerhin reizvolle Landschaft der Verdacht entstand, dass auch der Kragen der Jacke unter der nicht unerheblichen Halsverdickung gelitten haben könnte. Immerhin wirkten die temporär ins geradezu bizarre Gegenteil umgeschlagenen Essgewohnheiten diesem Effekt geringfügig entgegen.
Wir machen's einfach!

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 23.08.2010 20:35

Tja Arne,

die BMW`s sind ja, wenn wir anderen Glauben schenken, chronisch unzuverlässig.
Es gibt da durchaus akute Beispiele,

Dir verreckt gerade mal nach einer knappen Dekade irgendein Seil ich glaube es war der Gaszug.

An meiner neuen BMW verlor der Hinterreifen nach gerade mal 6000km sehr schnell Luft, weil er gleich mehrere Löcher aufwies.

Wir sollten uns richtige Motorräder kaufen, keine BMW`s mehr, die sind nicht zuverlässig. Sagen auch andere, die nie eine BMW besaßen aber es wissen müssen :roll:

Grüße
Rudi

Benutzeravatar
Thomas S
Meister
Beiträge: 742
Registriert: Sa 10.11.2001 12:00
Wohnort: 76XXX Germania superior

Beitragvon Thomas S » Mo 23.08.2010 20:44

Bei meiner BMW begann sich - Praktisch mitten in den Dolos - nach kaum zehn Jahren ein Aufkleber abzulösen: Der Anfang vom Ende ist nahe. Dank meines extremen Vertrauens in die gelben Engel bin ich, wenn auch mit klammen Gefühlen, weiter gefahren. Ich hab unterwegs nix gesagt, wollte ja keinen nervös machen.
Wir machen's einfach!

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Mo 23.08.2010 21:44

Thomas S hat geschrieben:Bei meiner BMW begann sich - Praktisch mitten in den Dolos - nach kaum zehn Jahren ein Aufkleber abzulösen: Der Anfang vom Ende ist nahe. Dank meines extremen Vertrauens in die gelben Engel bin ich, wenn auch mit klammen Gefühlen, weiter gefahren. Ich hab unterwegs nix gesagt, wollte ja keinen nervös machen.

Danke Thomas für die Rücksichtnahme. Aber auch im Nachhinein bleibt da doch ein Schreck. Wir waren alle auf BMW unterwegs. Hazardeure wir.... :lol:
....die unschöne Geräuschkulisse meiner GS erwähne ich hier nur am Rande :wink: :lol:
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 23.08.2010 21:52

drum sind wir auch alle im ADAC, die Mitgliedskarte wird mit den Fahrzeugpapieren ausgehändigt. 8)


Zurück zu „Schutzkleidung: Von Kopf bis Fuß“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast