Welcher Helm ...

Helme, Stiefel, Handschuhe, Kombies, usw.

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Sicherheit+Erfahrungen

qudo
Testfahrer
Beiträge: 1679
Registriert: Di 15.03.2005 06:57
Wohnort: ja

Welcher Helm ...

Beitragvon qudo » So 14.09.2008 17:32

Hallo,

welcher Helm ist zu empfehlen, wenn es um möglichst guten Schallschutz geht.

Bisher fahre ich Klapphelme, diese sind mir aber zu laut, Ohrenstöpsel haben gut geholfen, aber aus verschiedenen Gründen möchte ich keine mehr benutzen.

Gibt es Helmtests / besondere Empfehlungen?

Wer weiss was?

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Beitragvon Harald_ » So 14.09.2008 17:35

...meine Empfehlung.......Schuberth S1
Gruß
Harald

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3009
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » So 14.09.2008 17:42

Wenn leise das Kriterium ist, sind diese Baehr Helme wohl optimal weil extra gedämmt. Silencer z. B. (gibt es den noch?)

Ansonsten sind außer ARAI wohl alle Intergralhelme leiser als Klapphelme.

moppedwolf
Werksingenieur
Beiträge: 1033
Registriert: So 24.08.2003 17:28
Wohnort: Teuto-Land

Beitragvon moppedwolf » So 14.09.2008 18:52

Hi,
Behr Sonic II ist sehr empfehlenswert. Frag mal den herden. :wink:

Harald, das war echt 'ne coole Aktion, merci nochmal.

LG :wave:
Wolf
Cop & crashfree season :!:

Benutzeravatar
Stefan aus W.
Rennmechaniker
Beiträge: 1209
Registriert: Fr 14.09.2001 12:00
Wohnort: 22880 Wedel

Beitragvon Stefan aus W. » So 14.09.2008 19:07

Ich Fahre den Sonic. Schalltechnisch gut. Qualitativ dem Silencer, den ich vorher gefahren bin, unterlegen. Besonders der Lack.
Ansonsten ist Beahr eine gute Wahl und mit Gegensprechanlage incl..

Gruß
Stefan
Hart ist das Leben an der Küste,.........................

..........doch härter sind die Männer die dort leben!!!

Benutzeravatar
wolphy
Rennmechaniker
Beiträge: 1206
Registriert: So 30.06.2002 12:00
Wohnort: 74354 Besigheim
Kontaktdaten:

Beitragvon wolphy » So 14.09.2008 19:20

Die neuen Klappteile sind gar nicht mehr sooo schlecht.
Ich hab grad den C2 und das ist schon ein himmelweiter Unterschied
zum C1 und der neue C3 soll noch deutlich leiser sein.

Einfach mal probefahren, bei einem guten Helmladen sollte das kein
Problem darstellen.


Wolphy
Gottes schönste Gabe,...




...ist der Schwabe!!!

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » So 14.09.2008 20:03

Der Steffen hat geschrieben:.............

Ansonsten sind außer ARAI wohl alle Intergralhelme leiser als Klapphelme.

Wie wahr...wie wahr :lol:
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

qudo
Testfahrer
Beiträge: 1679
Registriert: Di 15.03.2005 06:57
Wohnort: ja

Beitragvon qudo » So 14.09.2008 20:06

Bei Louise gibt es den S1 für schmales Geld (228 Euro), der Nachfolger des S1 kostet dann mal knappe 500 Locken.

Kennt jemand beide Helme und weiss was zu berichten?

So wie es jetzt aussieht gehts es wohl Richtung Schuberth oder Baehr.

fritzABG
Rennmechaniker
Beiträge: 1289
Registriert: So 07.10.2001 12:00
Wohnort: 04600 altenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon fritzABG » So 14.09.2008 20:09

Ich habe den S1 und als direkten vergleich dazu noch einen Nolan N82.
Auf längeren Touren trage ich lieber den S1 weil der echt um welten leiser ist als der Nolan.
Bild

qudo
Testfahrer
Beiträge: 1679
Registriert: Di 15.03.2005 06:57
Wohnort: ja

Beitragvon qudo » So 14.09.2008 20:29

Der Baehr Silencer scheint nicht schlecht zu sein.

Bei 100km/h werden 86,5 dba angegeben.

Hier mal ein (aussagekräftiger ???) Hörtest: http://baehr.net/helme/messungen.htm

Die neuen Helme von Schuberth werden mit 85 dba angegeben ...

Das was beim Hörtest als "normaler Helm" bezeichnet wird, hört sich ungefähr genauso an, wie mein Schuberth C1

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » So 14.09.2008 20:41

Wo kann man denn hier mal 'nen Baehr sehen testen?
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

moppedwolf
Werksingenieur
Beiträge: 1033
Registriert: So 24.08.2003 17:28
Wohnort: Teuto-Land

Beitragvon moppedwolf » So 14.09.2008 20:57

Boris,
frag doch mal den Harald Herden. :wink:
Hat mich geholfen.

Der Sonic-2 und auch der C3 werden beide mit 84 dB/A bei 100 km/h angegeben. Übrigens: +3dB/a ergeben eine Lautstärkenverdopplung,
das wäre bei 86,5dB/A also schon fast erreicht. :shock:

sersen
Cop & crashfree season :!:

qudo
Testfahrer
Beiträge: 1679
Registriert: Di 15.03.2005 06:57
Wohnort: ja

Beitragvon qudo » So 14.09.2008 21:12

moppedwolf hat geschrieben: Übrigens: +3dB/a ergeben eine Lautstärkenverdopplung,
das wäre bei 86,5dB/A also schon fast erreicht. :shock:


Das schreibt Baehr dazu:

Dabei ist zu bedenken, dass eine Erhöhung des Schalldruckpegels um 10 dB(A) einer gehörte Verdoppelung der Lautstärke entspricht.


:nixw:

Benutzeravatar
Thomas S
Meister
Beiträge: 742
Registriert: Sa 10.11.2001 12:00
Wohnort: 76XXX Germania superior

Beitragvon Thomas S » So 14.09.2008 21:27

Erstens ist Baehr pleite, und zweitens weiß man jetzt warum. 3 dB sind Verdoppelung!

moppedwolf
Werksingenieur
Beiträge: 1033
Registriert: So 24.08.2003 17:28
Wohnort: Teuto-Land

Beitragvon moppedwolf » So 14.09.2008 21:51

Sorry, mein Fehler, war zu unpräzise.
Ab ca. 80db/A spricht man von rund 3 db/A zur LS-verdopplung da das Ganze frequenz und Schallpegel abhängig ist.
Wiki hat das komplexe Thema der Akustik recht einfach erläutert:
http://de.wikipedia.org/wiki/Schalldruckpegel
Da steht zwar was von 10dB/A jedoch kehrt sich das ganze zu rund 3 dB/A wenn der Grundpegel höher als 60dB/A (leise Zimmerlautstärke) ist um es weiter zu vereinfachen.
ciaoi
Wolf
Cop & crashfree season :!:

Benutzeravatar
Atemloser
Rennmechaniker
Beiträge: 1228
Registriert: Sa 21.07.2001 12:00
Wohnort: Ja auch
Kontaktdaten:

Beitragvon Atemloser » So 14.09.2008 22:00

Hallo Thomas,

3 dB sind 50 %. Gilt im Allgemeinen, jedoch nicht beim Schalldruck. Beim Schalldruck sinds tatsächlich 10dB für die Verdoppelung.

Gruß Rainer
Noch nicht alt genug für eine BähäMWeh oder eine Duck.
Katzen haben Charakter,man erkennt es schon daran, daß es keine Polizeikatzen gibt. :)

Benutzeravatar
Obhut
Testfahrer
Beiträge: 1585
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Beitragvon Obhut » So 14.09.2008 22:09

Mein XR 1000 ist auch leise, ( er spricht nicht mit mir ) :roll:

So richtig bemerkt habe ich das, als ich neulich mal wieder meinen Schuberth Speed 2 auf hatte der mir doch einiges ins Ohr brüllte.

CU, Obhut
Bild

Benutzeravatar
herden
Werkstattauskehrer
Beiträge: 86
Registriert: Mo 07.04.2003 13:46
Wohnort: Schaumburger Land
Kontaktdaten:

baehr

Beitragvon herden » So 14.09.2008 22:12

Hallo Thomas S,

baehr ist nicht pleite! baehr hatte über den Jahreswechsel Zahlungsschwierigkeiten, die mittlerweile erledigt sind.

Ich bin baehr Stützpunkthändler und kann es beurteilen!

Silencer 1 und Evo sind nur noch in kleinen Größen verfügbar, Sonic I auch nur noch bis 58 er, teilweise noch Gr. 60 aber nicht mehr allen Farben. Sonic II (neustes Modell von baehr) alle Farben, alle Größen lieferbar. Habe einen Satz alle Größen und Farben zum Testen am Lager...

mfg harald
http://www.motorrad-herden.de
-baehr und Garmin Stützpunkthändler-

Der Butenostfriese

Bild

qudo
Testfahrer
Beiträge: 1679
Registriert: Di 15.03.2005 06:57
Wohnort: ja

Beitragvon qudo » So 14.09.2008 22:30

Hallo Harald,

darauf werde ich zurückkommen.

Ich melde mich :D

Benutzeravatar
Thomas S
Meister
Beiträge: 742
Registriert: Sa 10.11.2001 12:00
Wohnort: 76XXX Germania superior

Beitragvon Thomas S » Mo 15.09.2008 07:07

Hallo Rainer, siehe den Beitrag von Mopedwolf. Das gilt strenggenommen aber nur für die Ausbreitung in Luft (Freifeld). Für poröse und feste Stoffe wird es nochmal anders. Jetzt kann man drüber trefflich diskutieren, welche Verhältnisse im Helm vorliegen......Psychoakustik ist noch lustiger als die gefühlte Raumtemperatur bei Frauen!

Schön, wenn es bei Baehr weiter geht, das wusste ich nicht. Schade, dass ich den Silencer/Sonic nicht über den Dickschädel kriege.


Zurück zu „Schutzkleidung: Von Kopf bis Fuß“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste