Bring Mich (Fach)Werkstatt!

Alles zur Sicherheit: Sicherheitstrainings, Unfallvermeidung, ...

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Sicherheit+Erfahrungen

moppedwolf
Werksingenieur
Beiträge: 1033
Registriert: So 24.08.2003 17:28
Wohnort: Teuto-Land

Bring Mich (Fach)Werkstatt!

Beitragvon moppedwolf » Di 12.10.2010 13:39

Cop & crashfree season :!:

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Di 12.10.2010 13:49

Da waren die aber sehr kleinlich!

Bremsen wird sowieso allgemein überbewertet.
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Di 12.10.2010 13:58

Hatte ich auch mal, allerdings selbst herbeigebremst. Ging dann noch ca 140 km ohne zu Bremsen "ganz gut" bis zum Anhänger.
Lediglich ein Holländer in Imst hat ein komplett bremsenloses Fahren verhindert.


...höchste Überschreitung 39 km/h bei zulässigen 70 km/h auf dem Südring in Mettmann.

Ordentlich Leute da.

moppedwolf
Werksingenieur
Beiträge: 1033
Registriert: So 24.08.2003 17:28
Wohnort: Teuto-Land

Beitragvon moppedwolf » Di 12.10.2010 14:01

Holgi hat geschrieben:...höchste Überschreitung 39 km/h bei zulässigen 70 km/h auf dem Südring in Mettmann.

Ordentliche Leute da.


Hatte ich auch gedacht 8)

Und nur 5 mal überholt. :kopfpatsch:
Die kommen ja nie zuhause an! :headbang:
Cop & crashfree season :!:

Benutzeravatar
K.K.
freeMOF Champ
Beiträge: 7672
Registriert: Di 17.07.2001 12:00

Beitragvon K.K. » Di 12.10.2010 14:07

So einfach kann das nicht sein, denn dann bremst Stahl auf Stahl und das gibt heftige Furchen in der Scheibe!
.
UN- V 990

Klaus
Meister
Beiträge: 762
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Südwesten

Beitragvon Klaus » Di 12.10.2010 20:49

Ich finde, nun muß aber auch mal einer eine Lanze FÜR Fachwerkstätten brechen.

Meine Hammerstory:
Ich war neulich in einer. Und als ich die Maschine abholte, war sie in Ordnung.

So kann's auch gehen :!:

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Di 12.10.2010 20:51

Ausnahmen bestätigen die Regel...Glückwunsch!
Gruß,
Detlev

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Di 12.10.2010 20:51

Klaus hat geschrieben:Meine Hammerstory:
Ich war neulich in einer. Und als ich die Maschine abholte, war sie in Ordnung.

Du hast sie wieder abgeholt bevor die Werkstatt eine Chance hatte etwas zu zerstören. Clever.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
Boris
Werksingenieur
Beiträge: 1041
Registriert: Fr 10.08.2001 12:00
Wohnort: 22337 Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Boris » Di 12.10.2010 20:57

Besonders nett aber von der Polizei (neben der gemeinsamen Fehlerbeseitigung), das ganze mit Foto ins Netz zu stellen unter deutlichem Hinweis, auf den Download eines Bildes der Pfuscharbeit. Das erleichtert die Diskussion mit dem Meister. Die Polizei, Dein Freund und Helfer. Hier echt ein Punkt für die Herren von der Rennleitung!
Gruß Boris

Querulant

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Mi 13.10.2010 08:37

Ich weiss nicht was die Kleinkrämer hatten.
Die Mindestbelagsstärke war ausreichend damit ist doch alles in Ordnung.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Mi 13.10.2010 08:39

Die Mindeststärke der Bremsscheibe war auch noch ok, aber die Mindeststärke des Bremssattels war außerhalb der Toleranz!
Grußsz, @rne



Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)


Zurück zu „Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast