Sicherheitstraining

Alles zur Sicherheit: Sicherheitstrainings, Unfallvermeidung, ...

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Sicherheit+Erfahrungen

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9432
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Mo 20.04.2009 14:28

Harald_ hat geschrieben:
Skotty hat geschrieben:
christiane hat geschrieben:Insgesamt war das trotzdem 'ne nette Veranstaltung mit netten Menschen!


wie geht das denn, ich war doch gar nicht da


...ich auch nicht! :lol:


zwar nicht gut verwertet, aber eine Beleidigung ist das schon
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
wolphy
Rennmechaniker
Beiträge: 1206
Registriert: So 30.06.2002 12:00
Wohnort: 74354 Besigheim
Kontaktdaten:

Beitragvon wolphy » So 17.05.2009 17:27

So, zurück zum Thema Sicherheitstraining.

Komme gerade zurück, schee war´s und gut war´s!

Anreise am Freitag zu unserem BG-Zentrum im Thüringer Wald. Ankunft war so gegen 19 Uhr und dann erstmal ein lecker Abendessen und ein paar Woiza. Samstag um 7 Uhr Frühstück, ´s ist ja schließlich kein Urlaub, und gegen halbneun dann auf den Übungsplatz in kleinen 8er-Gruppen. Sicherheitstrainig bis kurz vor 12 und dann zurück zum Mittagessen. Ach ja, es gab Lammfilets mit Röstinchen und Broccoli, davor eine Geflügelcremesuppe und als Dessert ein Eis mit Rhabarberkompott. Am Nachmittag in den selben Gruppen wie morgens eine gemütliche Runde durch den Thüringer Wald und Abends ab 18 Uhr Grillabend , natürlich all-you-can-eat und die obligatorischen Kaltgetränke, unterbrochen von Verdauungsbeschleunigern. Heute morgen dann wieder um 7 Frühstück, von wegen Urlaub und so, und dann noch a bissle Theorie. Leider hatten die Rotkreuzler ganz kurzfristig abgesagt, aber dafür konnte man dann auch eher den Heimweg antreten. Zurück fuhren wir dann alles auf Landstraßen, was zwar die Fahrzeit deutlich verlängert, aber den Spaß in gleichem Maße steigert.
Ach ja, abschließend noch:
Gekostet hat das alles NICHTS, lediglich die Getränke waren zu bezahlen, die man Abends zu sich nahm, wobei die Preise mit 2,30€/Woiza und 1,30€/Verdauungsbeschleuniger durchaus human sind. Und das Beste: Heute morgen gab´s einen Umschlag, in dem für jeden Teilnehmer 22ct/km Hin- und Rückfahrt in BAR drinwaren.
Fazit: so grob 40€ für Getränke und 50€ für Sprit, 132€ waren in dem Kuvert, also mal ein geiles WE und am Ende mehr im Geldbeutel als am Anfang....

Fleischerei-BG, da weiß man, was man hat!!!!!


Wolphy
Gottes schönste Gabe,...




...ist der Schwabe!!!

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » So 17.05.2009 18:40

wolphy hat geschrieben:Fleischerei-BG, da weiß man, was man hat!!!!!


Fürwahr! Wollen die mal darüber nachdenken dieser überaus anwenderfreundliche SHT-Konzept anderen BGs zu empfehlen? :roll:
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
wolphy
Rennmechaniker
Beiträge: 1206
Registriert: So 30.06.2002 12:00
Wohnort: 74354 Besigheim
Kontaktdaten:

Beitragvon wolphy » So 17.05.2009 18:47

Die haben doch alle keinen Zaster.
Und uns wollen sie von Berlin aus mit so Hsardeuren wie der Nahrung-, Genuß und gaststätten zwangsfusionieren. Dann hätten wir auch kein Geld mehr. Aber wir wehren uns mit Händen und Füßen dagegen, daß eine gesunde BG aufgelöst werden soll.
Denn nächstes Jahr findet der Event natürlich wieder statt!
Und selbst für Rennstreckentrainigs bekommen die Fleischerei-BG Mitglieder 75 Euronen erstattet.....

Wolphy
Gottes schönste Gabe,...









...ist der Schwabe!!!

Benutzeravatar
wolphy
Rennmechaniker
Beiträge: 1206
Registriert: So 30.06.2002 12:00
Wohnort: 74354 Besigheim
Kontaktdaten:

Beitragvon wolphy » So 17.05.2009 19:16

Und ich vergaß noch:

Weil man an einem Sicherheitstrainig mitgemacht hat, und dazu auch noch eine Angestellte teilnahm, gibt´s natürlich einen Beitragsrabatt!
:) :) :)


Wolphy
Gottes schönste Gabe,...









...ist der Schwabe!!!

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Mo 18.05.2009 09:38

Wenn ich an Autohaus-Zeiten zurückdenke, und an die Höhe der BG-Beitragsrechnung, treibt es mir noch heute die Zornesröte ins Gesicht. Die BGs sind m. E. wirklich eine gesetztlich legitimierte Geldvernichtungseinrichtung.
Grußsz, @rne



Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Juergen
Geselle
Beiträge: 592
Registriert: So 15.07.2001 12:00
Wohnort: 448** Bochum

Beitragvon Juergen » Mo 18.05.2009 14:13

Arne hat geschrieben:
wolphy hat geschrieben:Fleischerei-BG, da weiß man, was man hat!!!!!


Fürwahr! Wollen die mal darüber nachdenken dieser überaus anwenderfreundliche SHT-Konzept anderen BGs zu empfehlen? :roll:



Arne,

wie ist denn der Stand der Ding bei deiner Anfrage BG Grola zwecks SHT ?
ich wünsche Allen eine sturzfreie Fahrt

Juergen

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Mo 18.05.2009 22:19

Juergen: Dort ist man offenbar der Meinung keine Antwort sei auch eine Antwort. :?
Grußsz, @rne



Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)


Zurück zu „Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast