CN E NT 2013.41 ist verfügbar

Roadbooks, Fotografie, Karten, GPS, ...

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Reisen und Treffen

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5437
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Mo 06.05.2013 12:10

Fast, aber es handelte sich um das Vorgängermodell :lol:

Bild
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6952
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Mo 06.05.2013 12:36

hoher Wasserverbrauch! :!:
Gruß Bernd (AUR)

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2641
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 06.05.2013 13:28

Torsten hat geschrieben:
Rudi L. hat geschrieben:............................ Das ist der Grund warum ich mich vor dem aktuellen Update bis jetzt gedrückt habe :roll:


Hoffentlich wandelst du auf dem Weg nach Sardinien nicht auf Hannibals Spuren :lol:


:lol: Da mache ich mir keine Sorgen, sind ja genug da die den Weg kennen müßten :wink:

Zu der fehlerhaften Software, ich habe damit im März in Spanien navigiert und keinen Fehler gehabt. Nur einmal in D von der A2 weg zu ner Adresse in Hannover hat er im Automodus Mist, nämlich einen erheblichen Umweg, geroutet. Das kann aber auch einmalig gewesen sein, denn Gerüchten zufolge bezog sich der Fehler nur auf die Niederlande.

Ich werde mich aber dazu durchringen und Navi wie PC das Update saugen lassen, auch wenn mich alleine der Gedanke daran schon nervt. :cry: Aber vielleicht habe ich ja Glück und es funzt ohne großen Aufwand.

Zu den Alternativen im Motorradbereich fällt mir nur TomTom ein, die TomTom User sind ja ganz glücklich damit.

Grüße
Rudi

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6952
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Mo 06.05.2013 13:38

Rudi L. hat geschrieben:..., die TomTom User sind ja ganz glücklich damit.

wenn es so einfach wäre.

Da kenne ich auch anderslautende Aussagen. Von Betroffenen, nicht vom Hörensagen. Einer davon ist mit bitterer Miene in das von ihm ungeliebte Garminlager zurückgewechselt.
Gruß Bernd (AUR)

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2641
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 06.05.2013 14:02

@qtreiber,

was haben die so für Probleme?

Grüße
Rudi

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5437
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Mo 06.05.2013 14:16

Rudi L. hat geschrieben:@qtreiber,

was haben die so für Probleme?

Grüße
Rudi


Nachlassende Libido.
Manche versuchen das Problem durch das Fahrer großer Geländewagen zu kompensieren :mrgreen:
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6952
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Mo 06.05.2013 18:06

Rudi L. hat geschrieben:was haben die so für Probleme?

kriege ich im Detail so nicht mehr zusammen, müsste nachfragen. Ein Negativpunkt war die mangelhafte Routenplanung. Zusätzlich irgendwas 'in Fahrt'. Könnte sein, dass es nur schwerlich möglich ist geplante Wegpunkte während einer Tour auszulassen?

Zudem scheinen die Garmin auf dem Motorrad die besseren Navis zu sein (Haltbarkeit etc.).


Hätte noch ein 2610 zu verkaufen. Oder doch nicht? Drei sind besser als zwei. :wink:
Gruß Bernd (AUR)

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8914
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mo 06.05.2013 18:15

Mir ist es - genau wie beim Motorrad - eigentlich egal was drauf steht.
Es muß mir taugen und funktionieren.

Der Aufwand für ein einfaches Kartenupdate ist bei Garmin zu hoch.
Das ist schlecht und spricht gegen Garmin.

Da ich mich bisher nicht mit anderen Produkten befasst habe, kann ich nicht sagen, ob es dort ähnlich ist. Wenn ja, ist es ein Armutszeugnis für die Sparte Navigation.

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6952
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Mo 06.05.2013 18:18

Holgi hat geschrieben:Der Aufwand für ein einfaches Kartenupdate ist bei Garmin zu hoch.

das scheint 'bei den anderen' besser zu klappen. Diesbezüglich hat sich der Tom-Tom-Mensch nicht beklagt.


Es kann auch nicht sein, dass ein 'Laie' es kaum schafft ein Update zu installieren. Gut, dass ich damit nicht zu tun habe. Noch nicht. :wink:
Gruß Bernd (AUR)

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2641
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 06.05.2013 18:50

qtreiber hat geschrieben: Könnte sein, dass es nur schwerlich möglich ist geplante Wegpunkte während einer Tour auszulassen?


Davon habe ich gehört, wenn eine Umleitung genommen werden muß will TomTom immer zu diesem ausgelassenen Wegpunkt zurück.

Was mir beim fahren hinter einem TomTom Fahrer schon mehrfach aufgefallen ist, die TomTom Funktion "kurvige Strecken" entsprach jedes Mal meiner am Gerät gerouteten Strecke mit der Einstellung "kürzere Strecke". Kann Zufall sein, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß TomTom andere Orientierungspunkte fürs Autorouting nutzt als Garmin oder andere Hersteller. Insofern relativiert sich dieses gepriesene Feature.

Mein Navi wurde letztes Jahr von BMW getauscht, Du erinnerst Dich sicher an die Ausfälle des Gerätes im Schwarzwald. Das Ersatzgerät funktioniert endlich so wie ich es brauche, eine Route wird beim einspielen ins Gerät direkt so wie geplant übernommen, die SD Karte wird problemlos erkannt.

Das war beim Zumo 660 und beim (defekten) Navigator IV nicht so, trotz identischer Karten bei PC und Gerät. Oftmals rechnete das Gerät neu und importierte die Routen dann, manchmal mit neuer Interpretation der Strecke. :(

Ich bin daher gespannt ob das Update das Gerät verbessert und ich ziere mich weil ich im Augenblick keine Gründe sehe diese Nerverei beim Update mitzumachen. Außer, daß die SW möglicherweise fehlerhaft ist.

Grüße
Rudi
Zuletzt geändert von Rudi L. am Mo 06.05.2013 20:59, insgesamt 2-mal geändert.

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Mo 06.05.2013 19:02

Ich bin daher gespannt ob das Update das Gerät verbessert und im Augenblick ziere ich mich weil ich im Augenblick keine Gründe sehe diese Nerverei beim Update mitzumachen. Außer, daß die SW möglicherweise fehlerhaft ist.


Was sollte sich an dem Gerät ändern? Afaik wird ja nur die Karte aktualisiert und nicht die Firmware des Navis...

CHris
Gruß CHris
--
Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2641
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 06.05.2013 19:03

Die Firmware ist bei meinem nicht auf dem allerneuesten Stand und das Update muß zuerst ausgeführt werden.

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Mo 06.05.2013 19:06

Rudi L. hat geschrieben:Die Firmware ist bei meinem nicht auf dem allerneuesten Stand und das Update muß zuerst ausgeführt werden.


Aber doch nicht, wenn Du nur ne neue Karte drauf spielst? Das Firmwareupdate mußt Du doch separat bestätigen, oder haben die das geändert. Was imho ziemlich dämlich wäre.

CHris
Gruß CHris

--

Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2641
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 06.05.2013 19:52

Ich werde berichten.

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Meister
Beiträge: 716
Registriert: Do 19.07.2001 12:00
Wohnort: 36137 Kleinlüder

Beitragvon Hans-Dieter » Mo 06.05.2013 19:53

Nach meinen Informationen taugt Garmin Express nichts.

Garmin selbst hat empfohlen, Garmin Express nicht zu benutzen,

bis die Software richtig funktioniert. :roll:
Zwischen Vogelsberg und Rhön

LG

HD
Bild

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1294
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » Mo 06.05.2013 20:47

Übertreibt mal nicht, auch wenn Garmin Express sicherlich noch die eine oder andere Überarbeitung verträgt, ist es im Gegensatz zu dem bisherigen Schrott ein Quantensprung!
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

Benutzeravatar
HeinzH
Werksingenieur
Beiträge: 937
Registriert: Di 15.11.2005 14:07
Wohnort: 59469 Ense (N51 29.184 E7 58.323)
Kontaktdaten:

Beitragvon HeinzH » Mo 06.05.2013 22:15

CHris hat geschrieben:Aber doch nicht, wenn Du nur ne neue Karte drauf spielst?

Doch! Vor dem Kartenupdate kommt das Firmwareupdate. Natürlich nur, falls eine neuere Firmware verfügbar ist. Dann aber automatisch.

Problematisch wird das, wenn man - aus welchen Gründen auch immer - seine alte FW unbedingt behalten will.

Wenn man weiß, wie es geht, läßt sich das automatische FW-Update natürlich auch umgehen. Aber auch nur dann.
Bild

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8914
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mo 06.05.2013 22:38

HeinzH hat geschrieben:
CHris hat geschrieben:Aber doch nicht, wenn Du nur ne neue Karte drauf spielst?

Doch! Vor dem Kartenupdate kommt das Firmwareupdate. Natürlich nur, falls eine neuere Firmware verfügbar ist. Dann aber automatisch.

Problematisch wird das, wenn man - aus welchen Gründen auch immer - seine alte FW unbedingt behalten will.

Wenn man weiß, wie es geht, läßt sich das automatische FW-Update natürlich auch umgehen. Aber auch nur dann.


Genau so läuft das mit Garmin Express. Leider.

Das letzte kann es ja wohl nicht sein. :roll:

Bei mir ist nun - nach einigem Tamtam - überall die neuste Software bzw. Karte drauf. Ein völlig umständliches Gemache. :evil:

Benutzeravatar
HeinzH
Werksingenieur
Beiträge: 937
Registriert: Di 15.11.2005 14:07
Wohnort: 59469 Ense (N51 29.184 E7 58.323)
Kontaktdaten:

Beitragvon HeinzH » Mo 06.05.2013 23:00

Holgi hat geschrieben:Genau so läuft das mit Garmin Express. Leider.

Zu dem Prozedere bei GE kann ich nichts sagen, weil ich das Programm (noch) vermeide.

Aber der Ablauf erst FW-Update und dann Kartenupdate war und ist auch mit dem MapUpdater üblich.

Vermeiden kann man das nur, wenn man erst das Navi an den Rechner anschließt, dann in der GarminDevice.xml die FW Versionsnummer händisch auf die aktuelle Versionsnummer ändert (die Nr. muss man natürlich vorher wissen :roll: ) und erst dann das Update Programm startet. Ganz einfach, oder? :twisted:

Holgi hat geschrieben:Ein völlig umständliches Gemache.

Stimmt!
Bild

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Meister
Beiträge: 716
Registriert: Do 19.07.2001 12:00
Wohnort: 36137 Kleinlüder

Beitragvon Hans-Dieter » Di 07.05.2013 08:34

olliH hat geschrieben:Übertreibt mal nicht, auch wenn Garmin Express sicherlich noch die eine oder andere Überarbeitung verträgt, ist es im Gegensatz zu dem bisherigen Schrott ein Quantensprung!


Meine Info stammt vom Garmin Support, die mir empfolen habe

Garmin Express erst wieder zubenutzen wenn die Software richtig läuft. :roll:
Zwischen Vogelsberg und Rhön



LG



HD

Bild


Zurück zu „Dokumentation & Planung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast