CN E NT 2013.41 ist verfügbar

Roadbooks, Fotografie, Karten, GPS, ...

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Reisen und Treffen

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Mi 08.05.2013 15:29

seriös wie der Verlinker
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Meister
Beiträge: 716
Registriert: Do 19.07.2001 12:00
Wohnort: 36137 Kleinlüder

Beitragvon Hans-Dieter » Mi 08.05.2013 18:02

Garmin Support funktioniert. :lol:

Ich habe das Gerät am Freitag eingeschickt und

heute ein neues bekommen mit allem Zubehör.

Jetzt habe ich zwei Halterungen für das Motorrad. :wink:
Zwischen Vogelsberg und Rhön

LG

HD
Bild

Benutzeravatar
HeinzH
Werksingenieur
Beiträge: 937
Registriert: Di 15.11.2005 14:07
Wohnort: 59469 Ense (N51 29.184 E7 58.323)
Kontaktdaten:

Beitragvon HeinzH » Mi 08.05.2013 18:45

Hans-Dieter hat geschrieben:... heute ein neues bekommen mit allem Zubehör.

Ja, das können sie. Haben ja auch reichlich Erfahrung darin, fast neue Geräte gegen ganz Neue auszutauschen, weil bei den fast Neuen wieder irgendwas defekt ist.

Mir persönlich wäre es lieber, sie würden Erfahrung darin sammeln die Geräte von vornherein so zu konstruieren und mit Software zu bestücken, dass es nicht nötig wäre sie umzutauschen. :roll:
Zuletzt geändert von HeinzH am Mi 08.05.2013 19:44, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Sonny
Moderator Motorräder
Beiträge: 2216
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 22880 Wedel

Beitragvon Sonny » Mi 08.05.2013 19:38

Ups,

und ich dachte, bei mir wäre das problematisch gewesen.

Ich drück die Daumen, dass es bei allen Beteiligten wenigstens im 2. Anlauf
funktioniert.

:-D
CIAO for NOW

Sonny

Benutzeravatar
Vrank
GP-Pilot
Beiträge: 1789
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 75210 Keltern
Kontaktdaten:

Beitragvon Vrank » Mi 08.05.2013 20:02

So, melde Vollzug. Hab heute morgen an meinem Win7 32Bit Notebook das Nüvi angeschlossen und mir von Garmin den Mapupdater installiert. Garmin Express ist am Notebook nicht deinstalliert worden, dazu hat die Zeit gefehlt.

Mit Mapupdater wurde mir angezeigt das eine neue Karte verfügbar ist. Die hab ich installieren lassen. Er hat was von 55min. Downloadzeit und 2 Std. Installationszeit gelabert. Also hab ich den Rechner durchlaufen lassen und meinen Krankenhaustermin wahrgenommen.

Vor 30min. nach Hause gekommen und die Meldung "Karte wurde installiert" gesehen. Navi abgestöpselt und eingeschaltet, er hat die Karten geladen und auch sauber angezeigt, scheint also wieder zu gehen.

Wo Garmin Express hinspeichert weiß ich nicht. Wenn ich das richtig gelesen habe, dann werden die Karten nur temporär gespeichert und nach Installation aufs Navi gelöscht. Beim Mapupdater kann man ja sagen dass man gerne eine Kopie auf dem PC behalten möchte, das hatte ich dann auch angeklickt.

Sowas könnte man auch einfacher gestallten so man denn daran interessiert ist an Computerlaien Geräte zu verkaufen. Der Leidensdruck ist anscheinend noch nicht hoch genug, da sollte mal dringend ein massiver Verlust an Marktanteilen eintreten, das rüttelt den ein oder anderen Laden vielleicht doch mal wach.
Meine Knipsereien gibt es hier:
http://www.vrank.net

Kai
GP-Pilot
Beiträge: 1939
Registriert: Mi 11.07.2001 12:00
Wohnort: D:\RLP\Windhagen

Beitragvon Kai » Mi 08.05.2013 21:06

Ahoi!

Skotty hat geschrieben:seriös wie der Verlinker


Beinahe. :mrgreen:


Mahlzeit,

Kai

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Do 09.05.2013 10:31

Von mir mal die Frage:
Geht es mit Garmin Express grundsätzlich nicht, oder ist es Glückssache?
Ich hab GE installiert und das Update wurde auch irgendwo geladen, aber ich häng das Navi im Moment lieber nicht an den PC.
Wäre eigentlich auch nur Spielerei, da 2013.10 eigentlich perfekt läuft.
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Do 09.05.2013 10:46

Update beim Zumo 660 ging mit GE. Beim Nüvi nicht.
Auf PC und Netbook habe ich es dann auch mit Map Updater gemacht. Dauert länger, ist aber verlässlicher. Am besten - je nach Leitung - über Nacht laufen lassen.

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Fr 10.05.2013 08:57

Mich hat die Neugier ja nicht in Ruhe gelassen :lol:
Ich hatte ja mit Express schon die Karten heruntergeladen ohne das Navi anzuschliessen.(Hat ca.4-5h gedauert).
Gestern abend habe ich dann das 660er angeschlossen. In ca. 50 min waren die Karten auf dem Navi ohne Probleme.
Gleichzeitig waren bei garmin.de auch unter my maps alle Aktualisierungen zu sehen.
Und in BaseCamp ist die neue 2013.41 jetzt ebenfalls vorhanden!
Ich mußte dort nur links unter Geräte/Speicherkarte einmal das Update anklicken.
Entweder war es nun Glück, oder....
Jedenfalls eine völlig problemlose Prozedur!
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
HeinzH
Werksingenieur
Beiträge: 937
Registriert: Di 15.11.2005 14:07
Wohnort: 59469 Ense (N51 29.184 E7 58.323)
Kontaktdaten:

Beitragvon HeinzH » Fr 10.05.2013 12:21

Boris S. hat geschrieben:Und in BaseCamp ist die neue 2013.41 jetzt ebenfalls vorhanden!
Ich mußte dort nur links unter Geräte/Speicherkarte einmal das Update anklicken.
Entweder war es nun Glück, oder....

Und jetzt versuch das noch einmal, OHNE angeschlossenes 660er.

So wie du vorgegangen bist, liest du die Karte vom Navi ein. Aber ohne sie wirklich auf den Rechner zu installieren. Zur Routenplanung muss in diesem Fall immer das Navi angeschlossen sein, damit auf die Karte IM Navi zugegriffen werden kann.
Bild

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Fr 10.05.2013 12:31

Nein, ich beschreibe Euch jetzt nicht, den nicht vorhandenen Aufwand, um meine Karten von DVD auf den Rechner zu bekommen...;)
Bin ja nicht fies...

Muss jetzt erstmal Halterung und Stromversorgung ans Mopped basteln...

CHris, ohne Lifetimeupdate...
Gruß CHris
--
Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Fr 10.05.2013 12:49

HeinzH hat geschrieben:
Boris S. hat geschrieben:Und in BaseCamp ist die neue 2013.41 jetzt ebenfalls vorhanden!
Ich mußte dort nur links unter Geräte/Speicherkarte einmal das Update anklicken.
Entweder war es nun Glück, oder....

Und jetzt versuch das noch einmal, OHNE angeschlossenes 660er.

So wie du vorgegangen bist, liest du die Karte vom Navi ein. Aber ohne sie wirklich auf den Rechner zu installieren. Zur Routenplanung muss in diesem Fall immer das Navi angeschlossen sein, damit auf die Karte IM Navi zugegriffen werden kann.

Wollt' ich gerade berichten :oops: :lol: Habe gar nicht an das angeschlossene Navi gedacht. Erst vorhin, als ich BC wieder aufgerufen habe. Da war die Freude größer als die Skepsis. Na ja, werde ich später noch mal mit Mapupdater nur auf den PC laden.
Aber Fehler haben sich bisher nicht aufgezeigt. Die Installationsroutine lief glatt.
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Fr 10.05.2013 19:45

So, auch erledigt. Mit Mapupdater ist 2013.41 jetzt auch in mapsource und basecamp...ohne angeschlossenes Navi :lol:
Hat aber auch reibungslos geklappt :D
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
Vrank
GP-Pilot
Beiträge: 1789
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 75210 Keltern
Kontaktdaten:

Beitragvon Vrank » Di 28.05.2013 20:48

Was mir nach dem Kartenupdate auf meinem Nüvi aufgefallen ist, sind folgende Dinge:

Auf der Fahrt zum Pattissenhof hat das Gerät bereits in Ulm angezeigt, dass ich in 188km Entfernung die erste Ausfahrt aus dem Kreisverkehr nehmen muss. Dass ich vorher noch auf die A7 fahren sollte, dieser bis zum Grenztunnel folgen, die Fernpaßstraße befahren und bei Nassereit doch bitte Richtung Innsbruck weiterfahren soll, das hatte das Navi als bekannt vorausgesetzt.
Der Kreisverkehr war übrigens kurz hinter Obsteig, da wo es dann dur Inntalautobahn geht.
Die letzten Kilometer zum Pattissenhof war ich laut Anzeige meist neben irgendwelchen Straßen statt auf diesen. War ich zum Glück nicht, hätte einige schmerzhafte Abstürze gegeben.

Auf der Rückfahrt wollte er mich dann nicht über den Fernpaß sondern den Arlberg und Lindau schicken. Wären ja auch nur 78km Umweg gewesen. Ein Stau war auf der Fernpaßstraße nicht angezeigt, hab mehrfach die Stauinfoliste geprüft, das fällt also als Fehlerwuelle aus.
Als ich dann in Füssen auf der A7 war meinte das Navi doch tatsächlich ich solle am Allgäuer Dreieck Richtung Lindau fahren. Was das Drecksding mit Lindau am Hut hatte erschließt sich mir nicht. Es war definitiv nicht als Zwischenstop eingegeben.

Mein Fazit: Die neuen Karten taugen nix. Ohne Update wäre ich besser gefahren. Vielleicht klappt es ja dann mit der nächsten Karte........
Meine Knipsereien gibt es hier:

http://www.vrank.net


Zurück zu „Dokumentation & Planung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast