Übersicht Navigeräte?

Roadbooks, Fotografie, Karten, GPS, ...

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Reisen und Treffen

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Übersicht Navigeräte?

Beitragvon jj » Fr 28.01.2011 12:03

Gibt es irgendwo im Internet eine Übersicht über Navisysteme, bei der man gezielt nach Punkten filtern kann?
Die Bestpreisbörsen wie billiger.de bewegen sich in die Richtung, ich suche konkret nach einer Marktübersicht über Navis mit Kopfhöreranschluss/Aux. Anscheinend ist das ein zur Zeit ungeliebtes Feature, das nicht einmal bei den Herstellern auf der Homepage gezeigt wird, das findet man teilwese nur in den Bedienungsanleitungen. Und dann ist dennoch nicht sicher ob ein Aux-Out über eine Autohalterung nicht doch angeboten wird.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 592
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » Fr 28.01.2011 19:08

Die heutige Technik dafür heißt Bluetooth-Freisprecheinrichtung.

Kabel und Stecker war gestern :D
Gruß Bild


Micha

Triplebub
Geselle
Beiträge: 311
Registriert: Do 29.01.2004 14:06

Beitragvon Triplebub » Fr 28.01.2011 20:27

Vielleicht möchte jj aber eine abhörsichere Kommunikation :wink:

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Fr 28.01.2011 21:00

Da melden sich doch die Herren Ahnung und Slos.
Sagt mir doch einmal ein Autoradio, das über Bluetooth Streaming in der Lage ist Navigationsansagen zu empfangen während Radio läuft, den Radioton solange in den Hintergrund zu legen während Else den Weg ansagt und danach weiterzuspielen.
Der Plan ist ein Autoradio einzubauen wie das Blaupunkt Toronto 410, das kümmert sich um Lala über CD, USB oder SD. Per Bluetooth ist das Telefon angebunden, bei Bedarf wird per Auf ein Navi angeschlossen. Das Navi braucht eh Strom und eine Antenne für TMC, dann dürfen dafür auch Kabel baumeln.

Wenn jetzt das Navi noch Sprachsteuerung unterstützt ist das ähnlich komfortabel wie in modernen Autos mit Werkseinbau.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 592
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » Fr 28.01.2011 21:52

Hmmm, das hat das Falk Vision 700 alles zu bieten, auch die Sprachsteuerung und Bluetooth :D
Kostet zur Zeit ca 270 EURO.

... und das Navi wird bzw kannst du über das Handy mit Bluetooth oder direkt mit dem Autoradio verbinden wenn dieses für Bluetooth ausgelegt ist.
Autoradios mit Bluetooth gibt es reichlich. Auch gibt es die Möglichkeit über eine nachträgliche Freisprecheinrichtung die PKW Lautsprecher zu nutzen. Diese gibt es auch inklusive Bluetooth.

Ich habe Handy und Navi über die Audioanlage im Auto laufen und das klappt perfekt. Das Handy ist per Ladestation/Freisprechschaltung mit dem Autoradio verbunden. Das Navi hat seine eigene Stromversorgung (im gleichen Kabel ist auch die TMC Antenne) und per Bluetooth mit dem Handy verbunden. Es schaltet nur auf Mute, wenn tatsächlich eine Ansage oder ein Ton kommt.
Das Falk Vision 700 ist so bereitets für Handy´s die Bluetooth haben, vorbereitet. Welche Geräte das sind, findest du auf den Seiten von Falk.

Jede Durchsage des Navi kommt schön deutlich über die Autolautsprecher und die Musik ist zu dieser Zeit stumm.
Kommt ein Anruf, so hat das Vorrang und das Navi und die Musik bleibt stumm.
Dem Navi sage ich was ich will, also nix mehr mit dicke Finger auf dem Display rumdrücken.
Mein Handy beherscht diese Sprachsteuerung auch .... nur die Audioanlage im Auto kann das noch nicht.
Kommt aber wohl auch noch :lol:
Was will man mehr. :D
Gruß Bild


Micha

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Fr 28.01.2011 22:17

Jetzt ist mir aber noch immer unklar ob du ganz normal Radio hören kannst und das Navi nur bei Bedarf dazwischenredet. Wenn das drahtlos geht wäre es natürlich perfekt.
Was für ein Radio hast du drin? Ich brauche eines das nicht allzu wild aussieht, es soll in Altherren-Auto.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
K.K.
freeMOF Champ
Beiträge: 7672
Registriert: Di 17.07.2001 12:00

Beitragvon K.K. » Fr 28.01.2011 22:25

jj hat geschrieben:Ich brauche eines das nicht allzu wild aussieht, es soll in Altherren-Auto.

Das würde gut passen, obwohl es dem Dateinamen nach eher zu einem anderen Fahrzeug gehören könnte.
.
UN- V 990

Benutzeravatar
K.K.
freeMOF Champ
Beiträge: 7672
Registriert: Di 17.07.2001 12:00

Beitragvon K.K. » Fr 28.01.2011 22:26

Oder das.
.
UN- V 990

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Fr 28.01.2011 22:41

K.K. hat geschrieben:Oder das.


Nö, die hatten damals ein ziemlich modernes und sehr sachliches Design.
Das gehört rein:
Bild

Und so etwas ist gerade drin:
Bild

Und ich hätte gerne weiterhin eines das nicht auffällt. Das aktuelle lässt sich leider nicht direkt per AUX-Eingang erweitern.

Vorstellen als neues Radio könnte ich mir so etwas:
Bild
Zuletzt geändert von jj am Fr 28.01.2011 22:52, insgesamt 1-mal geändert.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
K.K.
freeMOF Champ
Beiträge: 7672
Registriert: Di 17.07.2001 12:00

Beitragvon K.K. » Fr 28.01.2011 22:52

jj hat geschrieben:modernes und sehr sachliches Design.

Kohlenkiste war mein erster Eindruck als die Limousine rauskam... :-D
Das Obere fand und finde ich wegen fehlender Drehknöpfe schlimm.
Das Untere ist von VW, versehen mit einem anderen Markenzeichen.
.
UN- V 990

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Sa 29.01.2011 10:08

K.K. hat geschrieben:Das Untere ist von VW, versehen mit einem anderen Markenzeichen.

Am unteren gefällt mir (neben der Optik) nicht, dass es keine einfachen Erweiterungsmöglichkeiten bietet. AUX hat es nur optisch, Adapter dafür sind so teuer, da kann ich zwei passende Radios, die optisch und technisch viel besser passen, kaufen.
Da wir aber keine Kassetten mehr besitzen und auch kein Gerät haben um neue zu erstellen ist das Ding momentan ausschliesslich zum Radio hören geeignet.
Übergangsweise läßt sich das mit einer Adaptercassette fixen. Auf Dauer aber eine Lösung, die von der Stilpolizei verboten wird.
Laut Miracoli bin ich vier Personen


Zurück zu „Dokumentation & Planung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast