Mal ne GPS Frage

Roadbooks, Fotografie, Karten, GPS, ...

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Reisen und Treffen

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6994
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Re: Mal ne GPS Frage

Beitragvon qtreiber » Fr 06.10.2017 18:15

@Michael, bedankt.

Bleibt - für mich - trotzdem die Frage ob bei einer Änderung der Routing-Präferenzen alle Routen automatisch neu berechnet werden.

... ich möchte doch nur eine Route ändern, z. B. diese über die AB laufen lassen, was sonst ausgeschlossen ist und bleiben soll.
Gruß Bernd (AUR)

MichaelvS
Geselle
Beiträge: 540
Registriert: Do 07.03.2002 12:00
Wohnort: 71... im Süden ;-)

Re: Mal ne GPS Frage

Beitragvon MichaelvS » Fr 06.10.2017 19:14

qtreiber hat geschrieben:@Michael, bedankt.

Bleibt - für mich - trotzdem die Frage ob bei einer Änderung der Routing-Präferenzen alle Routen automatisch neu berechnet werden.

... ich möchte doch nur eine Route ändern, z. B. diese über die AB laufen lassen, was sonst ausgeschlossen ist und bleiben soll.

Dann legst Du Dir für diesen Fall einfach ein anderes Set mit Voreinstellungen an. Das wählst Du dann für die Tour aus und es wird nur die eine Route neu berechnet.

Voreinstellungen kannst Du (fast) beliebig viele anlegen. Mit und ohne Autobahn, kurzer Weg, schneller Weg usw. usf. Die sind auch alle gleichzeitig in BaseCamp vorhanden und auswählbar (Du erinnerst Dich, Datenbank...). Aber: wenn Du ein Set änderst, dann werden eben alle Routen (automatisch und sofort) neu berechnet, bei denen dieses Set ausgewählt ist. Alle bei denen ein anderes Set aktiv ist nicht.

;) Michael
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann...

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9429
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Re: Mal ne GPS Frage

Beitragvon Skotty » Sa 07.10.2017 11:34

Das mit nur einer ausgewählten Route kenne ich nicht
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Klaus_GP
Lehrling
Beiträge: 254
Registriert: Fr 19.05.2006 14:25
Wohnort: 73079 Süßen

Re: Mal ne GPS Frage

Beitragvon Klaus_GP » Mo 09.10.2017 11:32

Bernd, zuvor gibt's dann eine Warnung mit dem Inhalt, dass dieses "Aktivitätsprofil" auch von anderen Routen verwendet wird und - wenn man jetzt wirklich speichern will - dann diese alle nach dem geänderten Profil neu berechnet werden. Und das wird BC dann mit dem dann aktiven Kartenmaterial machen.
Wenn man das nicht will, kann man die Änderungen unter einem neuen "Aktivitätsprofil" abspeichern.
Auch das wird in der angezeigten Warnung beschrieben.
Grüße,
Klaus

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6994
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Re: Mal ne GPS Frage

Beitragvon qtreiber » Sa 17.02.2018 12:11

auch wenn es länger her ist, war das die richtige Antwort auf die (meine) Zwischenfrage.
Klaus_GP hat geschrieben:Bernd, zuvor gibt's dann eine Warnung mit dem Inhalt, dass dieses "Aktivitätsprofil" auch von anderen Routen verwendet wird und - wenn man jetzt wirklich speichern will - dann diese alle nach dem geänderten Profil neu berechnet werden. Und das wird BC dann mit dem dann aktiven Kartenmaterial machen.
Wenn man das nicht will, kann man die Änderungen unter einem neuen "Aktivitätsprofil" abspeichern.
Auch das wird in der angezeigten Warnung beschrieben.


Gleichzeitig hilft dies evtl. auch dem Beitragsstarter. Basecamp verwenden; in Mapsource kenne ich dies Funktion nicht. Wenn, würde ich allerdings die vorhandenen 'original' Routen sichern. Wer weiß.

Zwischenzeitlich, bedingt durch einen Navi-Neukauf habe ich mich mit Basecamp etwas angefreundet. Klappt nach dem Eingewöhnen relativ gut.

Bild
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Thomas S
Meister
Beiträge: 747
Registriert: Sa 10.11.2001 12:00
Wohnort: 76XXX Germania superior

Re: Mal ne GPS Frage

Beitragvon Thomas S » So 18.02.2018 08:45

Der Beitragsstarter hat den Zumo 660 gegen ein Monterra getauscht und versucht bislang mit mittelmässiger Begeisterung, sich mit BC anzufreunden. Sollte sich das über die Saison nicht in große Begeisterung ändern, war es das mit Garmin.
Wir machen's einfach!

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6994
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Re: Mal ne GPS Frage

Beitragvon qtreiber » So 18.02.2018 12:06

Thomas S hat geschrieben: mit mittelmässiger Begeisterung, sich mit BC anzufreunden.

BC nutze ich ebenfalls erst seit wenigen Wochen. Zugute kommen mir trotzdem die jahrelangen Vorerfahrungen mit MapSource; selbst wenn das 'Altprogramm' auf den ersten Blick bedienerfreundlicher und einfacher zu händeln ist.
Basecamp bietet deutlich mehr Optionen (die ich nicht alle benötige/einsetze) ... und ist dadurch komplizierter für Anfänger.

Die wichtigsten Grundbedingungen sind aber 1:1 mit MapSource vergleichbar. Dann mal nachsehen wo der eine oder andere Befehl sitzt und schon - zumindest bei mir - klappen die bisherigen Trockenübungen gut. Ich selbst bin mehr auf die Reaktionen meines Navi6 auf der Straße gespannt; aber auch hier sehen die ersten Kurzanwendungen im Pkw gut aus.

Nach wie vor möchte ich kein anderes Routenplanungsprogramm für Motorradtouren als 'Garmin' nutzen. Eine Option wäre die Routen weiterhin in MapSource zu planen und erst danach in BC zu importieren (grundsätzlich für mich ein überflüssiger Zwischenschritt - s. o. => Grundbedingungen, Grundeinstellungen am PC sowie im Navi).

Im Netzt gibt es zuhauf gute und selbst für Ostfriesen verständliche Tipps zu Basecamp. Vorerfahrungen mit MapSource dürften bei dir ebenfalls vorhanden sein. Etwas auf das neue System umdenken - und des läuft.
Gruß Bernd (AUR)

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3078
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Re: Mal ne GPS Frage

Beitragvon Der Steffen » Mo 19.02.2018 08:56

Warum müßt ihr denn überhaupt auf Basecamp umstellen? Mapsource läuft doch.
Mit veränderter Signatur:

Boßel Teamchampion der Herzen
Junior im Juniorenweltmeisterteam der Herzen
Südlichster Nordie

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6994
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Re: Mal ne GPS Frage

Beitragvon qtreiber » Mo 19.02.2018 09:17

Der Steffen hat geschrieben:Warum müßt ihr denn überhaupt auf Basecamp umstellen? Mapsource läuft doch.

müssen nicht, wobei ich noch nicht versucht habe mit MapSource etwas auf das Navi VI zu überspielen.

Basecamp bietet mehr Möglichkeiten. Ob diese benötigt werden ist ein anderes Thema. Die Unterschiede zwischen Basecamp und MapSource sind für mich bereits klein(er) geworden.
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5654
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Mal ne GPS Frage

Beitragvon Detlev » Mo 19.02.2018 09:41

Der Steffen hat geschrieben:Warum müßt ihr denn überhaupt auf Basecamp umstellen? Mapsource läuft doch.

Ja, aber das Garmin Monterra z.B. kommuniziert nicht mit Mapsource. Ich plane aber weiterhin mit Mapsource, liegt mir einfach besser, importiere dann die Daten nach Basecamp und lade sie von dort ins Gerät.
Gruß,
Detlev

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6994
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Re: Mal ne GPS Frage

Beitragvon qtreiber » Mo 19.02.2018 09:51

wichtig sind in diesem Fall die (gleichen) Routingeinstellungen - letztendlich in Basecamp.
Gruß Bernd (AUR)


Zurück zu „Dokumentation & Planung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast