Juli 2017 - 4 Tage Österreich-Italien-Schweiz

Hier ist Platz für Bilder und Geschichten

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Reisen und Treffen

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Juli 2017 - 4 Tage Österreich-Italien-Schweiz

Beitragvon qtreiber » Di 01.08.2017 16:21

Moinsen,

kurz mit drei anderen Mimotos auf die Schnelle nach Österreich, Italien und Schweiz.

Anfahrt mit dem Transporter nach Schoppernau, Gasthof_Adler.

Bild




Tag 1: Hahntennjoch, Norberthöhe, Ofenpass, Umbrail, Gavia - Übernachtung in Breno


Bild


Bild


Bild


extra für Mimoto: - Durchfahrt verboten! Andreas wollte nicht hören, bin extra hinter ihm hergefahren. 8-)
Bild


da isser:
Bild


guckst du:
Bild


immer nett und freundlich!
Bild




oben auf dem schönen Gavia:
Bild


Bild


Bild


Bild




Wir übernachteten in/bei Breno in einer Pizzeria.
Bild



Dieser Tag in GPS-Daten:
Bild
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Re: Juli 2017 - 4 Tage Österreich-Italien-Schweiz

Beitragvon qtreiber » Di 01.08.2017 17:46

Tag 2: Croce Domini, Maniva, Idrosee, Ampola Pass, Lago di Tenno, Passo Ballino, Bondone, Strada Provinciale di Vignola e Panarotta (top), Levico Terme, SP65 (top), Passo Forcello (top), Brocon, Passo Gobbera, Cereda, Franche - Übernachtung in Agordo [für mich der schönste Fahrtag]


Anfahrt zum Croce Domini/Maniva
Bild


Bild




Beginn der immer kürzer gewordenen Offroadstrecke zum Mania. Wer möchte kann von hier auf befestigtem Weg runter nach Bagolino fahren ...
Bild



... oder über den Maniva
Bild


Bild




da hinten rechts staubt es
Bild


Bild




bitte die Bildmitte beachten, da oben steht jemand :)
Bild



den kenn' ich, extra rangezoomt
Bild




Tja, die Geschichte vom Idro See kann Michael schöner erzählen. Der Abstecher und die kurze Pause dort am Zeltplatz haben sich gelohnt.
Bild


Bondone Bilder sind bereits vorhanden. Leider haben wir keine/kaum Fotostopps auf den sehr schön zu fahrenden Strecken durch das Trentino gemacht. Dort stand (für mich) aber auch der Fahrspaß im Vordergrund.



Dafür kurz ein Fotostopp auf dem Brocon:
Bild


Bild


Bild


Bild



Ein sehr schöner Tag war zu Ende und die Getränke schmeckten gut. Die schlechte Bildqualität liegt nicht an der Anzahl der Biere! DD
Bild



Der Tag in GPS-Daten:
Bild
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Re: Juli 2017 - 4 Tage Österreich-Italien-Schweiz

Beitragvon qtreiber » Di 01.08.2017 18:48

Tag 3: Duran, Cibiana, zum Sauris See, Ciampigotto, Sella di Razzo, Lago di Sauris, schön von Ampezzo nach Raveis und weiter am Westufer des Degano See, Valcada an der Einfahrt zur Panoramica vorbei, Forcella di Lius, weiter auf sehr engen Wegen zum Lanza, Passo Polentin nicht machbar, weiter nach Pontebba und von dort über das Nassfeld, Gailbergsattel, Iselberg - Übernachtung am Fuße des Großglockners kurz vor Heiligenblut



Bild




Anfahrt zum Sauris See
Bild




Dort drüben geht es zum Passo Pura
Bild


Bild




immer gut gelaunt
Bild





In Ampezzo oder Voltois war es nicht einfach die Einfahrt Richtung Raveis zu finden. Aber wofür ist ein Garmin 2610 am Bord? ;)
Bild


Bild


Bild




Durch reißende Flüsse mussten wir fahren.
Bild


Bild


Bild


Bild



Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild




Nassfeld; dort haben wir uns wieder mit dem Schotter-Andreas getroffen.
Bild



Kartenausschnitt
Bild



Der Tag in GPS-Daten:
Bild
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Re: Juli 2017 - 4 Tage Österreich-Italien-Schweiz

Beitragvon qtreiber » Di 01.08.2017 19:31

Tag 4 (Rückfahrt): Großglockner/Franz-Josef, Trattenköpfl, Krimmeler Wasserfälle, Gerlos, über Innsbruck ins Kühtai, Hahntennjoch, Hochtannbergpass. Verladung meiner Kuh in den Viano in Schoppernau.


Auf geht's zum Großglockner:
Bild


Bild



Der Gletscher an der Franz-Josefs-Höhe:
Bild




Die beiden Bezwinger mit dem Iphone festgehalten:
Bild



Bild


Bild




hm, für wen könnte diese Bank sein? Ein kleiner Geburtstagsgruß. :L
Bild




Krimmel
Bild


Bild




Einfahrt zum Kühtai, ein besonderer Augenblick, NIE wurde ich von ihr im Stich gelassen:
Bild


Meine treue schwatte Kuh hat nun endlich die 125.000 Km-Marke geknackt:
Bild



Kühtai
Bild


Bild



Zum Schluss ging es noch einmal über das Hahntennjoch auf dem Andreas und ich bei einem Kurzstopp uns verabschiedeten. Gemeinsam noch runter zur B198. Andreas bog dort rechts zum Cafe Treibholz ab und ich fuhr links noch ca. 60 Km nach Schoppernau.


Der Tag in GPS-Daten:
Bild
Den Tageszähler hatte ich am Abend davor nicht auf Null gestellt. Tatsächlich gefahrene Tages-KM: 673 minus 297 = 376 Km


Kurz Motorradklamotten aus und Freizeitsachen angezogen und meine Schwatte in den beim Gasthof_Adler geparkten Transporter verladen. Obwohl ich geplant hatte eine weitere Übernachtung in diesem Hotel zu verbringen, entschied ich mich aufgrund der relativ frühen Uhrzeit, meiner körperlichen Fitness und der vielen Kilometern in die schönste Stadt Ostfrieslands, nach Absprache mit der Wirtin (bedankt!) noch etwas weiter zu fahren. Kurz vor Ulm wurde der Verkehr auf der AB immer stärker und die Verkehrsfunkinformationen ließen mich von der AB abfahren. Eingecheckt habe ich in Neumaiers_Hirsch in Attenhofen, eine gute Wahl. Den Abend verbrachte ich im dortigen Biergarten.

Bild



Nächsten Morgen fuhr ich dann endlich in die schönste Stadt Ostfrieslands. ;)


Schön war's!
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5462
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Juli 2017 - 4 Tage Österreich-Italien-Schweiz

Beitragvon Torsten » Di 01.08.2017 19:56

Schön, wer gerne mitgefahren :-)
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Re: Juli 2017 - 4 Tage Österreich-Italien-Schweiz

Beitragvon Arne » Di 01.08.2017 20:27

Sagte ich schon mal das Du ein ganz netter Mensch bist? Nein? Dann sage ich das jetzt! :aetsch:

Rentner müsste man sein ....

Schöne Tour, schöne Bilder, danke! :wink: :thumbup:

Aber wieso ist auf allen Deinen Bildern vom Navi die max. Geschwindigkeit raus? 8)
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
Nobbi
Rennmechaniker
Beiträge: 1236
Registriert: So 26.08.2001 12:00
Wohnort: 22844 Norderstedt

Re: Juli 2017 - 4 Tage Österreich-Italien-Schweiz

Beitragvon Nobbi » Mi 02.08.2017 16:08

:thumbup: Toller Bericht und super schöne Bilder. :thumbup:
Gruß Nobbi



Bild

MEIN BLOG

LIVE TO RIDE-RIDE TO LIVE-BUT NEVER DIE - IN MEMORY OF MONI 05.10.01 -

LB
Geselle
Beiträge: 447
Registriert: Mo 31.08.2015 20:42
Wohnort: am Möhnesee

Re: Juli 2017 - 4 Tage Österreich-Italien-Schweiz

Beitragvon LB » Mi 02.08.2017 22:26

Oh je,
schöne Bilder war aber hoffentlich keine Abschiedstour .
:)
Gruß vom Lutz

Mario
Rennmechaniker
Beiträge: 1226
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Juli 2017 - 4 Tage Österreich-Italien-Schweiz

Beitragvon Mario » Fr 04.08.2017 17:35

Toll! :thumbup:
KTM 1090 Adventure R


Zurück zu „Berichte und Bildersammlungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste