Trans Italien 2017, André & Mimoto onTour

Hier ist Platz für Bilder und Geschichten

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Reisen und Treffen

mimoto
Lehrling
Beiträge: 185
Registriert: Mo 15.11.2010 08:58
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Trans Italien 2017, André & Mimoto onTour

Beitragvon mimoto » Di 18.07.2017 11:56

Der Weg mäandert sich immer weiter in den Wald hinein, die steilen Stellen haben tiefe Auswaschungen und der sandig lehmige Boden hat darunter Geröllsteine und offenen Fels zu bieten, garniert mit jeder Menge an losen Ästen, Laubhaufen und Findlingen wild verstreut.
Es kommt der Moment da denke ich „hoffentlich müssen wir hier nicht wieder hoch“. Kurz warte ich auf André und wir lachen uns an, „Erinnert an Bilstain" sag ich und André erwidert „Da fahr ich nicht wieder hoch!“ und zeigt mit dem Daumen nach hinten.
Immer weiter runter in den Wald fahren wir, ein kleiner Bachlauf fordert meine Konzentration da direkt danach es rechts abknickt und durch dichtes Gemüse wieder steil ansteigt, beim Hochfahren merke ich zu spät.....


Bild

Bild

Bild

Bild

Die Grenzen des Erträglichen sind erreicht...
Bild



>>Weiter im Text und zum Film KLICKEN!<<

Grüße :D
Michael /mimoto

..ich weiß, daß ich nichts weiß..

Bild

|Reiseforum|

mimoto
Lehrling
Beiträge: 185
Registriert: Mo 15.11.2010 08:58
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Trans Italien 2017, André & Mimoto onTour

Beitragvon mimoto » Mo 24.07.2017 12:33

Lüsterne Blicke


Wir haben es geschafft, kaum sind wir wieder an der Straße entspannt sich die Situation
und die Anspannung wechselt in Euphorie. Wir halten noch kurz an, ich mache ein Foto
von André seinem Mitbringsel, etwas Gemüse auf dem Helm und dann geht es in einem
Strich in die nächste Ortschaft Sansepolcro. Dort an einer Tanke schau ich wiedermal in
Booking.com und finde in der Innenstadt eine Hotel, Hotel Maggi mit guten Bewertungen
allerdings keinem Restaurant, was in der größeren Stadt unkritisch ist, dort einen
„Italiener“ zu finden dürfte kein Problem sein.



Bild

Ein paar Fotos aus der Stadt, erst gegen 23 Uhr war en die Straßen voller Leben wir aber müde.
Bild

3
Bild

4
Bild


5
Bild


6
Bild

7
Bild

8
Bild

Tiefenentspannt, was kann uns ab heute noch aufhalten. :Ju:
Bild


11
Bild



13
Bild


Der nächste Morgen. Gutes Bike. :L Bernd: Die Pfütze ist vom Blumenkübel und nicht von der Katie 8-)
Bild

Heute ist Markt.
Bild

Noch ein paar Fotos aus dem Hotel
Bild

18
Bild

19
Bild

20
Bild

21
Bild

Alter Ego ...wie passend. :mrgreen:
Bild

23
Bild

24
Bild

25
Bild

26
Bild

27
Bild


Mein morgendliches Frühstück, Naturjogurt mhhhh. :D
Bild


>>Um den Petersilientag abzuschliessen der Rest an Text dazu.<<

Michael /mimoto



..ich weiß, daß ich nichts weiß..



Bild



|Reiseforum|

mimoto
Lehrling
Beiträge: 185
Registriert: Mo 15.11.2010 08:58
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Trans Italien 2017, André & Mimoto onTour

Beitragvon mimoto » Mi 26.07.2017 12:09

Ins Erdbebengebiet Castelluccio

Moin Leute,

den Text zur Reise hab ich zwar noch nicht geschrieben aber der Film ist schon fertig.
Ins Erdbebengebiet nach Castelluccio /Umbrien haben wir über die Höhenzüge des Appenin
einen Weg gesucht und gefunden. Ein sehr trauriger Anblick der uns da erwartete.

Der Film beginnt in Sancepolcro wo wir die Nacht verbrachten, fahren über normale
Straßen in den Süden und machen Meter und kommen in einem richtig geilen
Appartment Hotel an. Am folgenden Tag, André ist wieder oben auf und hält seine
Kommentare, geht es über Höhenzüge des Apennin auf die Suche nach Castelluccio.

Panorama gefällig
Bild

Hilfe wo sind wir.
Bild

Ein Traum von einer Strecke
Bild

Sperrgebiet, so so.. :Dy:
Bild


>>Zum Film gehts hier<<

Viele Grüße
Michael /mimoto



..ich weiß, daß ich nichts weiß..



Bild



|Reiseforum|

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5435
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Trans Italien 2017, André & Mimoto onTour

Beitragvon Torsten » Mi 26.07.2017 14:55

Geil!
Da muss ich mit dem qtreiber auch mal hin und drüber.
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Re: Trans Italien 2017, André & Mimoto onTour

Beitragvon Skotty » Mi 26.07.2017 18:04

qtreiber hat geschrieben:du stehst bei mir auf der Ignore-Liste ganz vorne. :xlwave:

bei mir ist er schon drauf
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

mimoto
Lehrling
Beiträge: 185
Registriert: Mo 15.11.2010 08:58
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Trans Italien 2017, André & Mimoto onTour

Beitragvon mimoto » Mo 31.07.2017 09:09

Der 1. Film (07) zum 2. Juni wurde ja bereits veröffentlicht - die Fahrt nach Castelluccio über die grüne Hügel des Apennin.
Denn Text, die Geschichte dazu liefere ich nun mit ein paar mehr Fotos hinterher. Desweiteren gibt es einen kurzen weiteren
Film (08) über die Rückreise von Castelluccio nach L'Aquila. Findet ihr alles wenn Ihr dem Link zu meiner HP folgt..

Wir haben heute den 02. Juni, haben die
letzten Tage uns durchs Gemüse gekämpft, geschunden gar geworfen, was liegt da näher heute mal den Herrn einen guten Mann sein lassen und einfach über die geteerten Bänder weiter gen Süden zu rollen. Manche der örtlichen Teerbänder laufen bei uns Zuhause durchaus auch unter Naturstraße light also machen wir dass ohne allzu viel auf Abenteuer verzichten zu müssen....


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Direkt zum Text und beiden Filmen gehts >>HIER<<

Es gibt auch noch mehr Fotos zu diesem Teil, die findet Ihr hier im Reiseforum: >>Fotos von Scheggiono, Castelluccio bis l'Aquila<<


Grüße
Michael /mimoto
Michael /mimoto



..ich weiß, daß ich nichts weiß..



Bild



|Reiseforum|


Zurück zu „Berichte und Bildersammlungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast