Stilfser Joch

Suche Sozia, Tourenfahrer, Reisebegleitung, usw.

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Reisen und Treffen

Benutzeravatar
Michael Vietinghoff
Geselle
Beiträge: 339
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: 57258 Freudenberg
Kontaktdaten:

Stilfser Joch

Beitragvon Michael Vietinghoff » Mi 22.06.2011 21:16

Hallo zusammen, ich möchte gerne im August zum Stilfser Joch fahren. Freitag runter, Samstag das Joch und Sonntag wieder gemütlich zurück. Startpunkt für mich ist Siegen.

Hat irgendjemand Lust und Zeit mit zu fahren?

Übernachten möchte ich in Pensionen oder Hotels, also keine Zelte oder so.

Wie siehts aus?

Gruß
MICHA
Happy greetings!!
Michael

Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3078
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Mi 22.06.2011 21:33

Tu Dir das nicht an.
Mit veränderter Signatur:

Boßel Teamchampion der Herzen
Junior im Juniorenweltmeisterteam der Herzen
Südlichster Nordie

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mi 22.06.2011 21:39

Du empfiehlst also das Zelt wegen der größeren Nähe zur Natur? :wink:

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3078
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Mi 22.06.2011 21:46

Ich empfehle ein anderes Ziel wegen der großen Nähe zum Wahnsinn.
Mit veränderter Signatur:

Boßel Teamchampion der Herzen
Junior im Juniorenweltmeisterteam der Herzen
Südlichster Nordie

Benutzeravatar
wingevil
freeMOF Champ
Beiträge: 3031
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Terra

Beitragvon wingevil » Mi 22.06.2011 22:14

Korrekt. WE im August das Stilfser zu fahren = ganz schlechte Idee!

Ist ungefähr so, wie am Samstag die Fußgängerzone von der Unterstadt zur Oberstadt und retour. Proppenvoll.

Besser unter der Woche :?
nil omne


Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mi 22.06.2011 22:34

Stilfser ist fahrtechnisch immer eine schlechte Idee, egal ob WE oder unter der Woche.

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5462
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Do 23.06.2011 08:42

Moin Micha,

solltest du noch nie dort oben gewesen sein, dann kann ich dich verstehen.
Aber falls doch, rate ich auch von einer Samstag Auffahrt ab. Es sei denn, du hast Spaß daran, 48 Kehren lang hinter Wohnmobilen, Fahrradfahrern und Blümchenpflückern jeglicher Coloeur her zu fahren.

Gruß
Torsten, der vom 25.8. eine Tour macht
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Do 23.06.2011 09:07

So schlimm ist das Joch nicht, man sollte nur gerade zur Hauptverkehrstzeit fahren. Alles vor 8:00 Uhr ist vollkommen unkritisch.
Ansonsten gilt die alte Regel, Stau ist nur hinten schlimm.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Re: Stilfser Joch

Beitragvon Harald_ » Do 23.06.2011 10:15

Michael Vietinghoff hat geschrieben:Hallo zusammen, ich möchte gerne im August zum Stilfser Joch fahren. Freitag runter, Samstag das Joch und Sonntag wieder gemütlich zurück. Startpunkt für mich ist Siegen.

Hat irgendjemand Lust und Zeit mit zu fahren?

Übernachten möchte ich in Pensionen oder Hotels, also keine Zelte oder so.

Wie siehts aus?

Gruß
MICHA


Hallo Micha,

ich könnte mir so ne Tour gut vorstellen........ich denke, du würdest an einem Tag runterfahren wollen, einen Tag da unten Touren, einschließlich Stilfser Joch und am anderen Tag (Sonntag) wieder ne Tour nach Hause machen wollen.
Wenn ich an deinem Termin Zeit habe, könnte ich mir vorstellen mitzufahren........und falls du dich da unten nicht auskennst, würde ich auch ne schöne Samstagstour (einschließlich Stilfster Joch) zusammenstellen.

Mein Standort liegt ja quasi an deiner An- und Abfahrtsroute, von daher würde es auch passen...........also was meinste?
Gruß
Harald

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Do 23.06.2011 11:16

Ich würde auch gerne noch mal in die Berge, ob es unbedingt das Stilfser Joch am Wochenende sein muß sei dahingestellt, aber meinetwegen. Man kann die Anfahrt dahin ja hoffentlich unterhaltsam gestalten.

Anreise via Autoreisezug und unterwegs z.B. den Harald einsammeln? Oder willste tatsächlich da auf Achse von Siegen runterblasen?

Benutzeravatar
Vrank
GP-Pilot
Beiträge: 1793
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 75210 Keltern
Kontaktdaten:

Beitragvon Vrank » Do 23.06.2011 18:07

So richtig unterhaltsam ist das Richtung Joch nicht gerade. Vom Brenner über den Jaufen nach Meran hat man das langweilige Vinschgau, von Landeck kommend den langweiligen Reschen. Und dann im August, Hauptreisezeit der Italiener, aufs Joch? Da wünsche ich viel Geduld, Spaß sieht anders aus......
Meine Knipsereien gibt es hier:
http://www.vrank.net

Franz
Lehrling
Beiträge: 228
Registriert: Fr 05.04.2002 12:00
Wohnort: 822** westl. Münchens

Re: Stilfser Joch

Beitragvon Franz » Fr 24.06.2011 07:46

Michael Vietinghoff hat geschrieben:Hallo zusammen, ich möchte gerne im August zum Stilfser Joch fahren. Freitag runter, Samstag das Joch und Sonntag wieder gemütlich zurück.


Gute Idee.
Ich würde auch unbedingt das Wochende wählen, das dem 15. August (=Ferragosto) am nähesten ist.
Da ist nämlich richtig was los in den Bergen.... :teufel:


Servus
Franz

Benutzeravatar
Michael Vietinghoff
Geselle
Beiträge: 339
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: 57258 Freudenberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Michael Vietinghoff » Fr 24.06.2011 10:33

Tja, ich glaube ihr habt nicht ganz unrecht. Vlt. doch 1 oder 2 Tage Urlaub mitnehmen und dann inerhalb der Woche das Joch. Aber, stimmt, ich war noch nie da oben. Ich möchte das auf jeden Fall dieses Jahr durchziehen. Termin ist eigendlich 2trangig, da ich auch kurzfristig Urlaub bekomme. Hauptsache schönes Wetter.

Harald, stimmt schon, du liegst auf der Strecke. Also nehmen wir das mal in Angriff.
Gruß
Micha
Happy greetings!!

Michael



Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!

Benutzeravatar
Michael Vietinghoff
Geselle
Beiträge: 339
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: 57258 Freudenberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Michael Vietinghoff » Fr 24.06.2011 10:47

Rudi L. hat geschrieben:Ich würde auch gerne noch mal in die Berge, ob es unbedingt das Stilfser Joch am Wochenende sein muß sei dahingestellt, aber meinetwegen. Man kann die Anfahrt dahin ja hoffentlich unterhaltsam gestalten.

Anreise via Autoreisezug und unterwegs z.B. den Harald einsammeln? Oder willste tatsächlich da auf Achse von Siegen runterblasen?


Ja, das will ich. Fürn Reisezug ist das zu kurz. Das soll wirklich nur ein Kurztrip werden.
Happy greetings!!

Michael



Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!

Benutzeravatar
Klaus_GP
Lehrling
Beiträge: 254
Registriert: Fr 19.05.2006 14:25
Wohnort: 73079 Süßen

Beitragvon Klaus_GP » Fr 24.06.2011 13:10

Vrank hat geschrieben:So richtig unterhaltsam ist das Richtung Joch nicht gerade. Vom Brenner über den Jaufen nach Meran hat man das langweilige Vinschgau, von Landeck kommend den langweiligen Reschen. Und dann im August, Hauptreisezeit der Italiener, aufs Joch? Da wünsche ich viel Geduld, Spaß sieht anders aus......


Hm, man könnte aber auch über den Flüela und den Ofenpass einfliegen. Kurz vor bis Mals im Vinschgau und 10 km südlich gleich wieder über's Stilfser Joch Richtung Bormio abdrehen. Danach entweder den Gavia mitnehmen und über den Aprica oder über den Foscagno und Livigno zur Bernina.....
Wer nur am Stilfser mal "oben" gewesen sein will, kann die miese Ostrampe auch umgehen, indem er den Umbrail (3 km problemlose Schotterpiste 8) ) aus dem Münstertal nimmt und das letzte Stück auf das Stilfser Joch eben von der Westseite rauffährt. Die Westrampe vom Stilfser ist wesentlich besser ausgebaut (darüber wird das Skigebiet erschlossen) und es sind seltsamerweise trotzdem weniger unterwegs.
Viel Spass auf'm Berg,
wünscht der
Klaus

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Beitragvon Harald_ » So 31.07.2011 17:53

Hallo Michael,

ist die Sache noch aktuell und kannst du schon einen Termin absehen?

Ich bin nämlich gerade dabei den August zu verplanen......
Gruß

Harald

Benutzeravatar
Michael Vietinghoff
Geselle
Beiträge: 339
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: 57258 Freudenberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Michael Vietinghoff » So 31.07.2011 19:54

Aktuell auf jeden Fall, nur ich fahre jetzt erst mal eine Woche an die Ostsee. Wie gesagt, das wird ne kurzfristige Geschichte.
Happy greetings!!

Michael



Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!


Zurück zu „Reisepartner“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste