Spritproblem beim Roller..

Vespa, Lambretta, Heinkel, Zündapp, und alles, was aus Plastik ist ...

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Spritproblem beim Roller..

Beitragvon Boris S. » Do 04.08.2011 20:01

Hihi...ein Rollerthema :lol:
Aber mal ernsthaft:
Der 50er Kymco Viertakt Roller meiner Tochter will nicht mehr anspringen, sobald der Tank unter halb voll ist. Tankt man wieder voll ist alles wunderschön. Kennt jemand dieses Problem? Ich hab so recht erstmal keine Antwort.....
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5620
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Do 04.08.2011 20:38

Kraftstoffpumpe oder Schwerkraft?
Gruß,
Detlev

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5435
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Do 04.08.2011 20:45

Garantiert Schwerkraft.

Da hilft nur den Weg des Benzins zu verfolgen, der Samstag ist dir also gesichert ;-)

Gruß
Torsten
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Do 04.08.2011 22:44

Hi,

Tankbelüftung?

Hatte ich bei meinem 50er damals auch.

CHris
Gruß CHris
--
Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5435
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Do 04.08.2011 22:52

Da hat der CHris nicht Unrecht.
Vielleicht liegt da schon die Lösung des Problems.
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Do 04.08.2011 23:13

Torsten hat geschrieben:Da hat der CHris nicht Unrecht.
Vielleicht liegt da schon die Lösung des Problems.


Bei meinem Piaggio war das Problem, dass die verbaute Entlüftung nicht ausreichend war und sich der Tank, bei fallendem Füllstand so verzogen hat (Kunststoff), dass der Sprit, obwohl noch genug drin war, nicht mehr ablaufen konnte.

Hat die Werkstatt dann pragmatisch mit einem Loch im Tankverschluss gelöst...

CHris
Gruß CHris

--

Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Fr 05.08.2011 06:41

Das werde ich mal untersuchen. Aber eigentlich dürfte er dann mit vollem Tank auch nicht laufen, oder? Oder siegt da die Schwerkraft?
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Fr 05.08.2011 06:56

Ähnlich ist es bei meinem Kanister mit Motorradreiniger.

Da läuft aus dem Hahn ne Zeit lang was raus und dann kommt nichts mehr.
Ich muß den Kanister dann kurz "lupfen" um Luft rein zulassen und dann gehts wieder ne Weile.

Das Prinzip könnte bei einem "dichten" Tank ähnlich sein.

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Fr 05.08.2011 10:39

Wir hier in Pragmatien würden einfach einmal versuchen ob der Roller mit geöffnetem Tankdeckel anspringt.
Falls nicht weisst du zumindest, dass das Problem an einer anderen Stelle liegt.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Fr 05.08.2011 10:45

Ihr seid ziemlich schlau.
Macht Ihr das bei vollem, halb vollem oder leerem Tank?

Und was Ihr dann mit Euren Erkenntnissen?

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Fr 05.08.2011 10:50

Wir da unten schauen auf die Tankuhr. Wenn halbvoll und kein Brumm nach WieselWieselWiesel, beim Öffnen des Tankdeckels ein Zisch und danach läuft die Möhre, dann Tankentlüftung.
Allerdings machen wir es uns auch arg einfach.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Fr 05.08.2011 10:52

Ich habe den Fehler.
Die Tankuhr zeigt falsch an.

Danke Holger.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Fr 05.08.2011 11:18

Gern.

Und nun?
Läuft der Steenscooter aufgrund Deiner - zugegeben recht rustikalen - Maßnahmen wieder?

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Fr 05.08.2011 12:02

Holgi hat geschrieben:Läuft der Steenscooter aufgrund Deiner - zugegeben recht rustikalen - Maßnahmen wieder?

Das war nicht die Aufgabe, Watson.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Fr 05.08.2011 12:16

Holgi hat geschrieben:Gern.

Und nun?
Läuft der Steenscooter aufgrund Deiner - zugegeben recht rustikalen - Maßnahmen wieder?

Kann ich erst durch Testreihen am WE in Erfahrung bringen :lol:
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Fr 05.08.2011 12:29

Boris S. hat geschrieben:Kann ich erst durch Testreihen am WE in Erfahrung bringen :lol:

Bis dahin sollten wir noch klären wer den unabhängigen Sachverständigen stellt, der die Diagnose überprüft.
Mein Vorschlag wäre der TÜV Südwest, die haben Erfahrungen mit Gutachten in fremden Ländern.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3009
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Fr 05.08.2011 12:49

Die sind befangen.

Ich schlage den TÜV Ost vor, die sind fremdes Land.
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Benutzeravatar
der Oelige
Lehrling
Beiträge: 186
Registriert: Sa 06.11.2004 23:45
Wohnort: mitten im Kohl

Beitragvon der Oelige » Fr 05.08.2011 17:31

Irgendwo rechts in der Ecke vor dem Motor, unter dem Helmfach, steckt beim Kymco eines Nachbarn eine Membranpumpe fürs Benzin.
Um welchen Kymco genau geht es?
Gruß Thorsten

hoch im norden, hinter den deichen, bin ich geborn

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Fr 05.08.2011 17:38

der Oelige hat geschrieben:Irgendwo rechts in der Ecke vor dem Motor, unter dem Helmfach, steckt beim Kymco eines Nachbarn eine Membranpumpe fürs Benzin.
Um welchen Kymco genau geht es?

Das ist ein Agility 50.
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Fr 05.08.2011 17:47

Boris S. hat geschrieben:Das ist ein Agility 50.


:rotfl: :rotfl:


Zurück zu „Motorroller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast