Diesel-Zweizylinder bei Böani bestellbar

Erfahrungen, Geschichten, Bilder: Alte Schätzchen

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Udo
freeMOF Champ
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: Wi

Beitragvon Udo » Di 04.03.2003 13:21


Stefan H.
Moderator Motorräder
Beiträge: 3095
Registriert: Do 02.08.2001 12:00

Beitragvon Stefan H. » Mi 05.03.2003 11:29

@Böani,

wann ist denn mit einem Centaurus-Gespann zu rechnen?

Benutzeravatar
Bernhard Peintner
Moderator Motorräder
Beiträge: 1183
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: 85391 Allershausen
Kontaktdaten:

Beitragvon Bernhard Peintner » Mi 05.03.2003 12:12

Wie schon Rudi Carell immer sagte:
Lass dich überraschen!!
:lol:
Kommt darauf an, was wir an Beiwagen noch da haben und welcher geeignet ist.
der Indy würde mir persönlich gut gefallen, das harmoniert mit den Enfields sehr gut.
Und dann das Rücklichtgeschwür ab, die klobigen Blinker gegen dezentere Exemplare ersetzen, einen schönen Schwingsattel mit verchromten Federn, Kein Soziusplatz...

Im Kopf ist es schon fertig
:mrgreen:

Jürgen von der Schwäbis
Werkstattauskehrer
Beiträge: 57
Registriert: Sa 03.11.2001 12:00
Wohnort: 73252 Lenningen

Beitragvon Jürgen von der Schwäbis » Mi 05.03.2003 21:41

Hallo Böani,

baut Ihr das Teil jetzt selber oder wie habe ich das zu verstehen.
Bei Euch auf der HP steht doch das die Diesel nicht mehr gebaut wird.
Eigentlich ist das ja echt Schade,weil wenn mein Gespann fertig ist was übrigens so in etwa mitte April sein wird ,wollte ich nämlich anfangen zu sparen und mir dann so ein Diesel Gefährt zulegen.

Gruß

Jürgen
Q- Treiber, rauf auf die Alb

Benutzeravatar
Bernhard Peintner
Moderator Motorräder
Beiträge: 1183
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: 85391 Allershausen
Kontaktdaten:

Beitragvon Bernhard Peintner » Do 06.03.2003 11:48

Die Enfield Taurus 325 ist letztes Jahr eingestellt worden. Beim Generalimporteur Haubrich stehen noch ein paar.
Die Centaurus 851 ist eine eigene Entwicklung von Haubrich.
Wir sind Vertragshändler und haben gleich nach Erhalt der ersten Info die Ersten bestellt.
Wir haben an der Centaurus keinerlei Beteiligung in Sachen Entwicklung.
:!:
Wir wollten zwar genau das Gleiche machen,das haben verschiedene private Leute schon gebaut, aber wenns das dann schon fertig vom Haubrich gibt, ist es für uns auch leichter.
Es ist also nur die Vervollkommnung mit schönen Anbauteilen, Kleinserie und 2 Jahren Garantie vom Hersteller.
Das bietet dem Endkunden die Sicherheit, die er haben will / soll.

Das erste Gespann werden aber bestimmt wir bauen.
:mrgreen:

Und unser webmaster ist halt auch ein ganz ein Flotter, dazu kommt der Micha, der immer in Minuten reagiert.
:idea:
Und auf das Engagement. :wink:

Juergen
Geselle
Beiträge: 592
Registriert: So 15.07.2001 12:00
Wohnort: 448** Bochum

gib

Beitragvon Juergen » Do 06.03.2003 15:53

es noch andere Hersteller von Diesel-Mopeds?
Wie ist es eignetlich mit der Haltbarkeit von denen aus?




würde mich mal so intressieren.
ich wünsche Allen eine sturzfreie Fahrt

Juergen

Udo
freeMOF Champ
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: Wi

Beitragvon Udo » Do 06.03.2003 15:57

Jürgen,

andere Dieselmoppeds siehe meine Antwort vom Di 04.03.2003 13:21!

Gruß
Udo

Juergen
Geselle
Beiträge: 592
Registriert: So 15.07.2001 12:00
Wohnort: 448** Bochum

Beitragvon Juergen » Do 06.03.2003 16:08

Udo,

die Seite habe ich mir schon angeschaut.


Wollte noch mehr wissen.
1. Gib es noch andere Hersteller.
2. z. B aus Deutschland, Niederland, usw.
3. wie sieht es mit mit Mopeds mit mehr als 500cm3 aus ?
4. gib es Erfahrungsaustausch / foren?
ich wünsche Allen eine sturzfreie Fahrt

Juergen

Juergen
Geselle
Beiträge: 592
Registriert: So 15.07.2001 12:00
Wohnort: 448** Bochum

Beitragvon Juergen » Mi 19.03.2003 16:27

Ich habe so einwenig nach Diesel-Mopeds rum gesucht :



http://www.ricardo.com/../pages/lightdiesover.asp

http://homepage.ruhr-uni-bochum.de/Rafa ... r/dk.shtml

http://www.hatz-diesel.de/

http://homepage.ruhr-uni-bochum.de/Rafa ... hter.shtml



weist einer noch andere Links?

Kennt jemand ein Haendler?
nur mal so gefragt...............
ich wünsche Allen eine sturzfreie Fahrt

Juergen

Kai
GP-Pilot
Beiträge: 1939
Registriert: Mi 11.07.2001 12:00
Wohnort: D:\RLP\Windhagen

Beitragvon Kai » Mi 19.03.2003 17:33

Moin!

Wo der Thread mal wieder ausgegraben wird, fällt mir nochwas ein: In Dortmund auf der Messe hatte auch jemand so ein Dieseldingen ausgetellt. Soweit nicht unbedingt spektakulär, allerdings war die Art der Präsentation doch etwas, äh, komisch. Zu seichter Pop(p)musik im Hintergrund schlängelte sich ein leichtbekleidetes Mädel in so einer Art Netz-Catsuit um das Krad. DAS hatte ich an diesem Messesamstag nirgendwo anders gesehen, nichtmal bei den Trikern, Fightern und Customizern. Erstaunlich... ;-)

Gruß,

Kai

Udo
freeMOF Champ
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: Wi

Beitragvon Udo » Mi 19.03.2003 18:26

Kai, warst Du auf de falschen Messe, in Sinsheim wäre das eher normal gewesen.........

dieselenfield
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: So 11.02.2007 17:32

Beitragvon dieselenfield » So 11.02.2007 18:59

:D


Zurück zu „Klassische Motorräder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste