Bernhardt Grzimeks Motorrad

Erfahrungen, Geschichten, Bilder: Alte Schätzchen

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
Boris
Werksingenieur
Beiträge: 1041
Registriert: Fr 10.08.2001 12:00
Wohnort: 22337 Hamburg
Kontaktdaten:

Bernhardt Grzimeks Motorrad

Beitragvon Boris » Sa 23.12.2006 16:10

Vorab: Diese Frage ist ernstgemeint:

Bernhardt Grzimek ist in den späten 20er/frühen 30er Jahren Motorrad gefahren. Kann mir jemand von Euch sagen, was das für eine Maschine war (Hersteller, Modell, Baujahr pp.)?

Hat vielleicht jemand sogar ein Foto davon?
Gruß Boris

Querulant

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Sa 23.12.2006 16:14

Honda "Monkey"?
Gorilla?
Giraffe?
Suzuki GT750 "Wasserbüffel"?
Zündapp KS601 "Grüner Elefant"? 8)
Münch "Mammut"?
Gruß,
Detlev

Benutzeravatar
Thomas S
Meister
Beiträge: 747
Registriert: Sa 10.11.2001 12:00
Wohnort: 76XXX Germania superior

Beitragvon Thomas S » Sa 23.12.2006 16:16

Adler "Steinlaus"?
Wir machen's einfach!

Benutzeravatar
Elefantentreiber
Lehrling
Beiträge: 272
Registriert: Fr 23.05.2003 20:43
Wohnort: 53859 Niederkassel OT Lülsdorf

Re: Bernhardt Grzimeks Motorrad

Beitragvon Elefantentreiber » Sa 23.12.2006 17:19

Boris hat geschrieben:Vorab: Diese Frage ist ernstgemeint:

Bernhardt Grzimek ist in den späten 20er/frühen 30er Jahren Motorrad gefahren. Kann mir jemand von Euch sagen, was das für eine Maschine war (Hersteller, Modell, Baujahr pp.)?

Hat vielleicht jemand sogar ein Foto davon?



Hmmm, da ist natürlich die Raterei vorprogramiert, in den 20er Jahren gab es etwas 700 deutsche Motorradmanufakturen + unzählige ausländische Firmen.

Geht es etwas genauer ?

Patrick
Lobe den Tag nicht, bevor der Abend anbricht; eine Frau, bevor sie verbrannt; ein Schwert, bevor es geführt; eine Jungfer, bevor sie vermählt; Eis, bevor es überschritten; Bier, bevor es getrunken. - Wikinger Sprichwort

Benutzeravatar
Boris
Werksingenieur
Beiträge: 1041
Registriert: Fr 10.08.2001 12:00
Wohnort: 22337 Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Boris » Sa 23.12.2006 18:59

@ Patrick: Genauer habe ich es leider nicht. Ich weiß nur, daß es ein Motorrad war, das auch noch bei heftigen winterlichen Minusgraden problemlos seinen Dienst verrichtet haben soll (was mich persönlich sogar ein Gespann vermuten läßt, aber auch das ist Spekulation).

@ Rest: Bitte nicht müllen, ist wirklich eine ernsthafte Frage!
Gruß Boris



Querulant


Zurück zu „Klassische Motorräder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast