Heute: Beim Dampfkessel-Überwachungs-Verein!

Erfahrungen, Geschichten, Bilder: Alte Schätzchen

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Heute: Beim Dampfkessel-Überwachungs-Verein!

Beitragvon Detlev » Do 21.09.2006 21:10

Heute hatte ich mit der Hudinette Termin zur Vollabnahme (Baurat) beim örtlichen TÜV.
Macht Cheffe selber, also nur nach Voranmeldung.
Der Herr Dipl.Ing. kommt also aus seinem Büro, zieht den Kittel straff und nähert sich mit überlegenen Grinsen dem zu prüfenden Objekt.
Fragt:" Wasn das fürn Baujahr?", schaut in den Brief und findet: "Ah ja, 1976! Sehr gut! Dann wollen wir mal sehen, was da alles eingetragen ist: Einzelsitzbank, ok, Fußrastenanlage, ok, Stahlflexbremsleitungen, ok, Lenkerendenblinker, ok, Lenker Typ...hmmm...da steht aber ne andere Nummer drauf!"
Mir läuft etwas Schweiß den Rücken runter! :shock:
"Nagut, sieht ja gut aus, das Teil, also schreiben wir mal die Nummer ab!"
Schweißausbruch beendet!
"Ah, die Konis, soll ich die gleich miteintragen?"
"Ja klar", sage ich,"ich habe zwar ne ABE dafür, aber dann brauche ich die ja nicht mit zu schleppen!" :D
"Hmmm", er kratzt sich am Hinterkopf, "die Hosketüten waren ja damals fast normal, ne?"
"Jo kloar", sage ich, "tragen sie die doch bitte gleich mit ein!"
Er notiert:"Mit Hoske Endrohren.
Dann mal bitte Licht durchschalten, Bremse, Blinker, OK, dann kann mein Kollege die ja mal Probefahren, ich gehe inzwischen mal ins Büro und schreibe den Bericht!"
Der Kollege kommt mit Helm unterm Arm und freut sich irgendwie.
Ich starte derweil mal den Motor und der Prüfer donnert ohne Zulassung und rotes Kennzeichen vom Hof.
Dauert bald 5 Minuten, bis er umlaufend grinsend wiederkommt: "Ich habe zuhause auch eine R90/6, die wollte ich schon immer mal so ähnlich umbauen, diesen Winter geht das aber los!" sagt er und grinst weiter.
Ich verspreche ihm, wenn ich die Maschine im Winter optisch aufbereitet und noch ein bischen umgebaut habe, werde ich mal zur Prüfstelle damit kommen und ihn nach seinem "Projekt" fragen.
Jetzt schnell ins Büro und die Prüfbescheinigung vom Cheffe abholen.
"Lesen sie bitte nochmal durch," sagt er, " damit wir auch ja nix vergessen haben."
Ich prüfe nochmal alle Angaben, er hat aber auch wirklich jede Änderung eingetragen. Fein! Gerne bezahle ich die 55 Euro und morgen wird sie zugelassen!

Habe ich schon gesagt, dass ich gerne Motorrad fahre?
Gruß,
Detlev

Benutzeravatar
K.K.
freeMOF Champ
Beiträge: 7672
Registriert: Di 17.07.2001 12:00

Beitragvon K.K. » Do 21.09.2006 21:12

:clap:
.
UN- V 990

Benutzeravatar
Thomas S
Meister
Beiträge: 747
Registriert: Sa 10.11.2001 12:00
Wohnort: 76XXX Germania superior

Beitragvon Thomas S » Do 21.09.2006 21:35

Von einem vernünftigen Inschenör was anderes erwartet? Nicht wirklich!
Wir machen's einfach!

Benutzeravatar
der Oelige
Lehrling
Beiträge: 186
Registriert: Sa 06.11.2004 23:45
Wohnort: mitten im Kohl

Beitragvon der Oelige » Do 21.09.2006 21:36

ihn nach seinem "Projekt" fragen.

Kai TÜVski?

Gruss Thorsten
Gruß Thorsten

hoch im norden, hinter den deichen, bin ich geborn

Benutzeravatar
wolphy
Rennmechaniker
Beiträge: 1206
Registriert: So 30.06.2002 12:00
Wohnort: 74354 Besigheim
Kontaktdaten:

Beitragvon wolphy » Do 21.09.2006 21:41

Gratuliere.

Es gibt also doch noch positive Meldungen auf dieser Welt!!

Toll!!!!!!



Wolphy
Gottes schönste Gabe,...




...ist der Schwabe!!!

qudo
Testfahrer
Beiträge: 1679
Registriert: Di 15.03.2005 06:57
Wohnort: ja

Beitragvon qudo » Do 21.09.2006 21:43

:clap: :clap: :clap:

So ungefähr hast du mir das ja schon beim FET (vorhergesagt) beschrieben.
Gut zu Wissen, dass da jemand mit Herz und Verstand in der Nähe ist.

Kai
GP-Pilot
Beiträge: 1939
Registriert: Mi 11.07.2001 12:00
Wohnort: D:\RLP\Windhagen

Beitragvon Kai » Do 21.09.2006 21:50

Moin!

der Oelige hat geschrieben:Kai TÜVski?


Das wird noch ein Weilchen dauern. Ich berichtete ja schon von der Umzugsproblematik. Selbige wird immer problematischer. Momentan komme ich noch nicht einmal mehr problemlos an meinen Kram heran (unverschuldet).

Allerdings ist mittlerweile neuer & günstiger Raum in Aussicht (Okt/Nov).


Leicht genervte Grüße,

Kai

Kai
GP-Pilot
Beiträge: 1939
Registriert: Mi 11.07.2001 12:00
Wohnort: D:\RLP\Windhagen

Beitragvon Kai » Do 21.09.2006 21:51

Achso: Glückwunsch Detlev!


Gruß,

Kai

Benutzeravatar
kasinoteam
Geselle
Beiträge: 515
Registriert: So 23.10.2005 16:45
Wohnort: barmstedt
Kontaktdaten:

Beitragvon kasinoteam » Do 21.09.2006 21:52

qudo hat geschrieben::clap: :clap: :clap:

So ungefähr hast du mir das ja schon beim FET (vorhergesagt) beschrieben.
Gut zu Wissen, dass da jemand mit Herz und Verstand in der Nähe ist.



sach nicht bei deiner waschmaschine ist der tüv abgelaufen :mrgreen:

@detlev :clap:

:wink:
HM

qudo
Testfahrer
Beiträge: 1679
Registriert: Di 15.03.2005 06:57
Wohnort: ja

Beitragvon qudo » Do 21.09.2006 21:58

kasinoteam hat geschrieben:
qudo hat geschrieben::clap: :clap: :clap:

So ungefähr hast du mir das ja schon beim FET (vorhergesagt) beschrieben.
Gut zu Wissen, dass da jemand mit Herz und Verstand in der Nähe ist.



sach nicht bei deiner waschmaschine ist der tüv abgelaufen :mrgreen:

:wink:
HM


Meine Waschmaschine (AEG Öko Lavamat 670) läuft seit 16 Jahren ohne Tüv :oberl:

Eben ist wieder das Waschprogramm angelaufen, allerdings mit stark verbesserter Ablaufleistung :mrgreen:

schobi
Geselle
Beiträge: 365
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: nicht nur in Tirol, jetzt auch BY

Beitragvon schobi » Do 21.09.2006 22:09

qudo hat geschrieben:
Meine Waschmaschine (AEG Öko Lavamat 670) läuft seit 16 Jahren ohne Tüv :oberl:

Eben ist wieder das Waschprogramm angelaufen, allerdings mit stark verbesserter Ablaufleistung :mrgreen:




Klar dass das Teil keinen TÜV hat.

die Anbauteile haben sicher keine ABE......
Aus den Alpen


Markus

Es gibt nichts schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören....( Helmut Qualtinger )

Benutzeravatar
der Oelige
Lehrling
Beiträge: 186
Registriert: Sa 06.11.2004 23:45
Wohnort: mitten im Kohl

Beitragvon der Oelige » Fr 22.09.2006 02:18

Allerdings ist mittlerweile neuer & günstiger Raum in Aussicht (Okt/Nov).

Riecht nach Einweihungspaadie
:bier: :bier: :bier: :bier:
Gruß Thorsten



hoch im norden, hinter den deichen, bin ich geborn

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » So 24.09.2006 11:01

Gestern mal den Kessel nach 2 jähriger Standzeit angeheizt!

430km und kein bischen leise... :lol:

Bild
Gruß,

Detlev

Klaus Becker

Beitragvon Klaus Becker » So 24.09.2006 11:17

Ja, sapperlot!
Schick,schick!

Es gibt tatsächlich eine BMW, die mir auch gefallen würde.

M1
Moderator Motorräder
Beiträge: 927
Registriert: Sa 07.07.2001 12:00
Wohnort: Mitten im schönen Norden
Kontaktdaten:

Beitragvon M1 » So 24.09.2006 11:45

Ja, wirklich noch ne Schöne...aber was macht das elektrische Kartenlesegerät an dem Oldi :shock:

M1 :twisted: :wink:
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich völlig ungeniert :-)

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2651
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » So 24.09.2006 18:25

...und wie die erstmal geht! Haben Stefan aus W. und ich heut bei einer schönen Tour feststellen können. Der Zweizylinder geht richtig gut. Feines schlankes Moped!
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
Stefan aus W.
Rennmechaniker
Beiträge: 1209
Registriert: Fr 14.09.2001 12:00
Wohnort: 22880 Wedel

Beitragvon Stefan aus W. » So 24.09.2006 19:44

Jepp, nur den Tacho sollte Detlev nochmal justieren! 8)

Sehr schönes Teil!!!

Gruß
Stefan
Hart ist das Leben an der Küste,.........................

..........doch härter sind die Männer die dort leben!!!

Benutzeravatar
kasinoteam
Geselle
Beiträge: 515
Registriert: So 23.10.2005 16:45
Wohnort: barmstedt
Kontaktdaten:

Beitragvon kasinoteam » Mo 25.09.2006 12:11

moin detlev

auf die scheibenbremsen bin ich schon ein wenig neidisch.
aber original ist original, da muss ich nun durch :wink:

schönes teil, für die hätt ich notfalls auch noch platz :lol:

HM

Mario
Rennmechaniker
Beiträge: 1226
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Mario » Mo 25.09.2006 12:25

Boah is die schön. :clap:

Aber der GPS-Kasten?!!?!?!!? Meine Fresse, Detlev .... :evil:
KTM 1090 Adventure R

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Mo 25.09.2006 17:39

Mario hat geschrieben:Boah is die schön. :clap:

Aber der GPS-Kasten?!!?!?!!? Meine Fresse, Detlev .... :evil:

Was ist denn an der GPS-Kiste verwerfliches dran?
Im Tank ist schließlich auch bleifreies Benzin, Leute, wir leben in der Neuzeit!
Und Detlev ist "altersweitsichtig", d.h. ich müßte mit Tankrucksack und Karte dann auf jeden Fall beim in die Karte schauen ne Lesebrille aufsetzen.

@Hans-Martin, so dülle ist die Schwenksattelbremse aus dem 70ern auch nicht. Etwas besser als die Trommel vielleicht, braucht aber gigantisch Handkraft.

Aber ich sags Euch, das Teil macht "Mörderspaß"!
Gruß,

Detlev


Zurück zu „Klassische Motorräder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast