Tadaaa!

Für alle Marken und Typen

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
Bernhard Peintner
Moderator Motorräder
Beiträge: 1183
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: 85391 Allershausen
Kontaktdaten:

Tadaaa!

Beitragvon Bernhard Peintner » Fr 26.01.2007 14:17

Bild

Krass oder?
:shock:
Und ja, die Gußräder taugen, wir machen trotzdem eine Festigkeitsprüfung. Sicher ist sicher.

Fährt nicht schlecht, und die Hyosung hat was.
Meinungen bitte.

Benutzeravatar
wingevil
freeMOF Champ
Beiträge: 3031
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Terra

Beitragvon wingevil » Fr 26.01.2007 14:19

Man kann das schöne schwarzgelbe Gespann garnicht richtig sehen, weil das komische Ding davorsteht. :lol:

Und überhaupt: mein Bluebrick ist schöner... 8)
nil omne


Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Fr 26.01.2007 14:19

Wassn daran krass?

Sieht aus wie alle Gespanne.

Benutzeravatar
Elefantentreiber
Lehrling
Beiträge: 272
Registriert: Fr 23.05.2003 20:43
Wohnort: 53859 Niederkassel OT Lülsdorf

Beitragvon Elefantentreiber » Fr 26.01.2007 14:33

Boar wie schei....., aber wenn es einen Kunden dafür gibt !!!
Lobe den Tag nicht, bevor der Abend anbricht; eine Frau, bevor sie verbrannt; ein Schwert, bevor es geführt; eine Jungfer, bevor sie vermählt; Eis, bevor es überschritten; Bier, bevor es getrunken. - Wikinger Sprichwort

schobi
Geselle
Beiträge: 365
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: nicht nur in Tirol, jetzt auch BY

Beitragvon schobi » Fr 26.01.2007 14:56

nicht übel..OK, ein anderes Moped gehört dran.. und eventuell auch noch ein schöneres Boot, aber ansonsten ......
Aus den Alpen


Markus

Es gibt nichts schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören....( Helmut Qualtinger )

Benutzeravatar
Bernhard Peintner
Moderator Motorräder
Beiträge: 1183
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: 85391 Allershausen
Kontaktdaten:

Beitragvon Bernhard Peintner » Fr 26.01.2007 15:02

@Micha:Das schwarzgelbe ist eine Ural in rot-beige übrigens.
Deine Sehschwäche erklärt dann auch den zweiten Satz :mrgreen:
@Holgi: Aha. Ja dann hab ich ja nix falsch gemacht.
:D
@ all: Konstruktive Kritik erwünscht, nicht blos "Bäh" oder Toll.
Das Ding hat 73 PS, Zahnriemenantrieb, fährt mit 3 Scheibenbremsen richtig zackig, und das komplette Neufahrzeug kostet ca. 12 000.
Für wenig Geld kommt so mancher doch noch aufs Gespann, wenns nicht unbedingt Achsschenkellenkung sein muß und 5-Kinder-Transporter.

Das war mein Hintergrund, und dieses Motorrad hat sich einfach durch seine technische Eignung angeboten. Völlig nüchtern.

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5462
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Fr 26.01.2007 15:03

War das Boot im früheren Leben eine Dachbox?
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

jensel
Meister
Beiträge: 824
Registriert: Di 31.07.2001 12:00

Beitragvon jensel » Fr 26.01.2007 15:06

Ich finds gut!
Das Boot passt doch zur Hyosung, die technisch auf keinen Fall schlecht ist! Und von daher bestimmt gut für "Einsteiger" jeden Alters.

Mehr kann ich dazu nicht sagen weil ich nicht als Gespannfahrer geboren bin ;)

Benutzeravatar
simply black
Moderator Sicherheit und Erfahrung
Beiträge: 2375
Registriert: Di 14.09.2004 08:21
Wohnort: Weserbergland
Kontaktdaten:

Beitragvon simply black » Fr 26.01.2007 15:07

Jens, Meinungen, nicht Diplomatie ;)

Torsten hat geschrieben:War das Boot im früheren Leben eine Dachbox?


früher ist da vielleicht nicht der richtige Begriff. Und Leben auch nicht nicht.

Paul
Eigentlich bin ich ein netter Kerl, und wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.

Für Freude am Gucken:
http://www.christographics.de

fritzABG
Rennmechaniker
Beiträge: 1289
Registriert: So 07.10.2001 12:00
Wohnort: 04600 altenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon fritzABG » Fr 26.01.2007 15:13

jensel hat geschrieben:Mehr kann ich dazu nicht sagen weil ich nicht als Gespannfahrer geboren bin ;)


ich dachte immer gespannfahrer haben einen gendefekt :twisted:

schönes blau jedenfalls
Zuletzt geändert von fritzABG am Fr 26.01.2007 15:13, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

schobi
Geselle
Beiträge: 365
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: nicht nur in Tirol, jetzt auch BY

Beitragvon schobi » Fr 26.01.2007 15:13

OK, konstruktive Kritik...

Farbe OK, Boot auch in Ordnung, Moped zu dem Preis auch gut. Zahnriemen ist ne gute Sache. 12000 als Einsteigerpreis ist auch nicht schlecht, obwohl ich glaube, dass Einsteiger eher was noch billigeres gebrauchtes nehmen werden.

was mich an dem 3Rad stört ist, dass das Moped so nach Pseudochopperchen aussieht.

Klar, der Radstand vom Chopperchen ist besser fürs Gespann geeignet, aber das Teil das mal ein Scheinwerfer werden sollte ist total deplatziert.

Mach da noch ne billige Streetfighterverkleidung ran und das Gespann sieht wenigstens ein bisschen unvernünftig aus...
Aus den Alpen





Markus



Es gibt nichts schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören....( Helmut Qualtinger )

Klaus Becker

Beitragvon Klaus Becker » Fr 26.01.2007 15:17

Tach Böani,

sieht schick aus. Das Boot passt gut zum Mopped.
Die größte visuelle Schwachstelle der Hyosung habt ihr gekonnt aus dem Blickfeld entfernt: Der Auspuff.
Allerdings ist mir die Farbe nicht rot genug. Aber das ist was persönliches. 8)

schobi
Geselle
Beiträge: 365
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: nicht nur in Tirol, jetzt auch BY

Beitragvon schobi » Fr 26.01.2007 15:19

BtW, Böani.. sieht man das Teil auf der IMOT ??
Aus den Alpen





Markus



Es gibt nichts schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören....( Helmut Qualtinger )

Benutzeravatar
wingevil
freeMOF Champ
Beiträge: 3031
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Terra

Beitragvon wingevil » Fr 26.01.2007 15:49

simply black hat geschrieben:Jens, Meinungen, nicht Diplomatie ;)

Torsten hat geschrieben:War das Boot im früheren Leben eine Dachbox?


früher ist da vielleicht nicht der richtige Begriff. Und Leben auch nicht nicht.

Paul


sowas?

Bild
nil omne


Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Fr 26.01.2007 16:46

Hallo Bernhard,
ich bin kein 3-Rad-Fahrer, aber habe mich im früheren Leben (habe mal HD und Buell gefahren) viel mit Customizing beschäftigt.
Und da die Aquila, oder wie die Hyosung heißt, ein Custommoped ist oder darstellen soll, sollten auch wesentliche Custommerkmale auf das Boot übertragen werden.

Als erstes zur Farbe: Das Blau ist gut, allerdings finde ich die schwarze Bootunterhälfte am Motorrad nicht wieder. Ich würde dem Boot unten daher das Silber des Rahmens/Motors geben!

Zur Formensprache: Das Boot ist eigentlich zu sachlich/sportlich für die Zugmaschine!
Das Raddesign sollte an das Raddesign der Maschine angepasst sein. Der Beiwagenkotflügel sollte in der Linie dem hinteren der Maschine entsprechen!
Die Linien des Bootes sollten sich in den Linien der Maschine wiederfinden, das heißt, es sollten möglichst einige Parallelen geschaffen werden, entweder durch Kanten (Tankkanten, Rahmeneführung, Schutzblech, Lampe etc. zu den Kanten des Bootes) oder durch farbliche Akzente, die dem Boot Parallelitäten zum Motorrad geben!
Die nach vorne herunterlaufende Bootslinie, die das Gespann absolut beherrscht, finde ich am Motorrad nicht wieder! Da solltest Du mal ansetzen!
Gruß,
Detlev

Duc
Geselle
Beiträge: 546
Registriert: Di 19.12.2006 11:13

Beitragvon Duc » Fr 26.01.2007 17:56

Vom optischen her gefällt mir die sache ganz gut.

Das Boot an ne Hyosung (gesundheit) GT650-R. Des wär doch auch was :roll:

Benutzeravatar
Bernhard Peintner
Moderator Motorräder
Beiträge: 1183
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: 85391 Allershausen
Kontaktdaten:

Beitragvon Bernhard Peintner » Fr 26.01.2007 18:49

Aha, ist ja was zusammengekommen.

Nochmal ein wenig die Kriterien:
Die GV 650 ist technisch super geeignet, daher die Auswahl.
Der Beiwagen sollte ein modernes Fahrwerk haben, Autobremse und gute Fahreigenschaften. Dazu sehr günstig.
Da der Heeler aus ABS ist, reicht, die Oberschale zu lackieren, das blau ist übrigens der Originallack von Hopsing.
Die optischen Dinge kann man nach Lust und Geldbeutel natürlich noch steigern, klar.
Genauso wie manch einer eine Schwinggabel mag oder Autoräder, oder Alufelgen. Geht auch. Kostet halt dann auch.

Der Gedanke war, für kleines Geld ein modernes Gespann zu bauen.

Klar, der Anfänger liebäugelt mit einem Gebrauchten. Mancher mag aber moderne Bremsen, keine ausgeleierten Federelemente und Lager und legt Wert auf Garantie oder Finanzierungsmöglichkeit.
Oder kennt sich überhaupt nicht aus und vertraut dem Fachmann.

Wir wollten eine interessante Alternative schaffen, die die Grundbedürfnisse erfüllt, sicher fährt, mächtig Spass macht und ausbaufähig ist.
Vor allem: Jetzt haben wirs ausgehirnt, jetzt ist es schnell reproduzierbar.

@DUC: Die GT ist ungleich aufwändiger umzubauen, die Geometrie erfordert zwingend andere Gabel, und die Räder sind nicht verwendbar.
Aber die Idee hatte ich auch schon ,weil der Hopsing Motor so schön brummelt und dreht...
:idea:

Duc
Geselle
Beiträge: 546
Registriert: Di 19.12.2006 11:13

Beitragvon Duc » Fr 26.01.2007 20:02

Wenn das mit der GT als Zugpferd nicht übermässig teuerer wird,
(bis ca 15.000 Euro???) wäre das trotzdem eine wirkliche alternative zu einem gebrauchten Sportgespann. Der umbau auf eine Schwingabel müsste da doch noch machbar sein.

Mit den Langgablern und Apehangern, egal ob Solo oder als Gespann, kann ich persönlich leider nicht viel anfangen. :sleep:

Benutzeravatar
wolphy
Rennmechaniker
Beiträge: 1206
Registriert: So 30.06.2002 12:00
Wohnort: 74354 Besigheim
Kontaktdaten:

Beitragvon wolphy » Fr 26.01.2007 23:19

Bernie,

ich werd mir zwar sicherlich in nächster Zeit kein Dreirad kaufen,
aber ich find das Preis-Leistungsverhältnis super für ein
Neufahrzeug und die Optik zumindest nicht daneben.
Also alles in allem:
SUPER!
Gratuliere!!!


wolphy
Gottes schönste Gabe,...




...ist der Schwabe!!!

HBJ-Hayabusa
Frischling
Beiträge: 31
Registriert: Di 20.06.2006 21:10
Wohnort: In der nähe des Zentrums von Europa
Kontaktdaten:

Beitragvon HBJ-Hayabusa » Sa 27.01.2007 11:32

Tripteq heißt die Firma und Heeler heißt das Boot. Ich finde es auch nicht schön, aber es ist die preiswerteste Möglichkeit an ein Neues Gespann zu kommen. Ich fahre nun auch erst seit 7 Jahren Gespann, wenn man Kinder hat und der Familiensegen gerade sitzen soll, gibt es keine andere Möglichkeit, ausser aufhöhren zu fahren. Wenn man dann mal ein gescheites Gespann gefahren hat, dann springt der Funke über oder eben nicht. Ich habe immer noch meine R1 und werde sie auch nicht hergeben, aber die Priorität beim Mopedfahren liegt bei mir mittlerweile ganz klar bei dem Gespann.
Ich kann nur jedem der Total dagegen ist (war ich auch) mal raten so ein Gerät zu Bewegen. Man weiß dann schon so nach 10 Km ob man es will oder nicht

Grüsse aus dem Westerwald

Andreas
Geniesse jede Sekunde Deines Lebens, es könnte die letzte sein


Zurück zu „Gespanne“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast