Neues f. Autobahnbenutzer

Für alle Marken und Typen

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
Schrat
Lehrling
Beiträge: 123
Registriert: So 19.12.2004 20:51
Wohnort: RheinMaingebiet

Neues f. Autobahnbenutzer

Beitragvon Schrat » Mi 25.10.2006 10:51

Gute Nachrichten für Autobahn-Benutzer!

Rechtsüberholen lohnt sich wieder.


Wieder mal über 'Linkspenner' auf der Autobahn geärgert?


Seit der neuen "Dränglervorschrift":

Drängeln: 250 EUR und 4 Punkte und 3 Monate Fahrverbot (!!!)

Dann sollte man lieber gleich rechts überholen:

Rechts überholen: 50 EUR und 3 Punkte (200 EUR + 1 Punkt gespart!)

Einen weiteren Punkt sparen kann man sogar noch, wenn

man statt der rechten Spur gleich die Standspur benutzt:

Seitenstreifen zum Zweck des schnelleren Vorwärtskommens:

50 EUR und 2 Punkte (200 EUR + 2 Punkte gespart!)


Fazit:
Niemanden bedrängt, nicht aufgeregt (Nerven geschont...), sehr schnell vorangekommen und noch 200 EUR + 2 Punkte und
3 Monate Fahrverbot gespart.


ABER - das geht noch viel billiger und effektiver!!!
Kauf dir ein Blaulicht und ein Martinshorn, gebrauche dasselbe und du
kannst dir deinen Fahrstreifen aussuchen, der freigemacht werden soll.
Die Verwendung solcher kleinen Hilfen im täglichen Verkehr kostet
läppische 20 EUR ?!!!

Steht so im § 38 StVO geschrieben.

Also 230 Euro gespart und - K E I N E - Punkte!!!

Manchmal ist die Gesetzgebung wirklich widersinnig!


Gruß Schrat,
der schon ein Blaulicht von Conrad besitzt, ne Sirene auch, also, wenn ihr in den Spiegel schaut, wer hinter euch Krach macht, seht ihr ein rasendes Gespann, macht einfach Platz!
Bin ein Mensch , der sagt, was er denkt, nur damit kommen wenige klar, vor allen nicht einige Net te, weil, Spießbürger haben eben keinen Humor!

Gespannfahren, eine Spur besser!Immer?Immer, den Motorradfahren kann jede/r! Auto und Cabrio auch:-)

Micha-Mille

Beitragvon Micha-Mille » Mi 25.10.2006 10:52

Wie häufig durften wir das hier schon lesen...? ;-)

Fischmann
Testfahrer
Beiträge: 1731
Registriert: Do 09.05.2002 12:00
Wohnort: 22177 Hamburg

Beitragvon Fischmann » Mi 25.10.2006 10:58

genau das richtige für gespannfahrer ;)
Thorsten

Benutzeravatar
Michael Groth
Moderator Plauderecke
Beiträge: 4445
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Eifelnordrand

Beitragvon Michael Groth » Mi 25.10.2006 11:05

Blaulicht ?? 8)
Bild........Gruß mich@el

Benutzeravatar
Boris
Werksingenieur
Beiträge: 1041
Registriert: Fr 10.08.2001 12:00
Wohnort: 22337 Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Boris » Mi 25.10.2006 22:16

Daß Amtsanmaßung, Nötigung und Mißbrauch von Notrufen (das dürfte so über den Daumen gepeilt bei einer verbotenen Blauchlichtfahrt rauskommen) nicht nur Ordnungswidrigkeiten sondern Straftaten sind, weißt Du aber schon, oder? Was nützt es Dir, wenn Du keine Punkte hast, aber bis zu fünf Jahren im Knast sitzt?

Also bleib lieber beim Rechtsüberholen auf dem Standstreifen!

Ansonsten:
Bild
Gruß Boris

Querulant

Benutzeravatar
Kuppes
Moderator Motorräder
Beiträge: 664
Registriert: Mo 27.08.2001 12:00
Wohnort: 68229 Mannheim

Beitragvon Kuppes » Mi 25.10.2006 22:40

Boris hat geschrieben:Daß Amtsanmaßung, Nötigung und Mißbrauch von Notrufen (das dürfte so über den Daumen gepeilt bei einer verbotenen Blauchlichtfahrt rauskommen) nicht nur Ordnungswidrigkeiten sondern Straftaten sind, weißt Du aber schon, oder? Was nützt es Dir, wenn Du keine Punkte hast, aber bis zu fünf Jahren im Knast sitzt?

Also bleib lieber beim Rechtsüberholen auf dem Standstreifen!

Ansonsten:
Bild



Mißbrauch von Notrufen???????
Er ruft doch damit nicht die Einrichtungen der Gefahrenabwehr an, und wenn, dann höchstens passiv, weil jmd petzen würde,sondern benutzt widerrechtlich Blaulicht und Einsatzhorn. Thats all, obwohl da ja auch teuer werden kann.

Greets :)
Kuppes
Es gibt Badische und Unsymbadische

Benutzeravatar
Michael Groth
Moderator Plauderecke
Beiträge: 4445
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: Eifelnordrand

Beitragvon Michael Groth » Do 26.10.2006 08:56

Kuppes hat geschrieben:
Boris hat geschrieben:Daß Amtsanmaßung, Nötigung und Mißbrauch von Notrufen (das dürfte so über den Daumen gepeilt bei einer verbotenen Blauchlichtfahrt rauskommen) nicht nur Ordnungswidrigkeiten sondern Straftaten sind, weißt Du aber schon, oder? Was nützt es Dir, wenn Du keine Punkte hast, aber bis zu fünf Jahren im Knast sitzt?

Also bleib lieber beim Rechtsüberholen auf dem Standstreifen!

Ansonsten:
Bild



Mißbrauch von Notrufen???????
Er ruft doch damit nicht die Einrichtungen der Gefahrenabwehr an, und wenn, dann höchstens passiv, weil jmd petzen würde,sondern benutzt widerrechtlich Blaulicht und Einsatzhorn. Thats all, obwohl da ja auch teuer werden kann.

Greets :)
Kuppes



Was lernen wir daraus ??

Er sollte es auf keinen Fall in Hamburg tun :!: 8)
Bild........Gruß mich@el


Zurück zu „Gespanne“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste