Leo Vince an XT 1200 Z

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Sa 26.03.2011 08:28

CHris hat geschrieben:... die Blende würde ich aber schon weglassen...
CHris

Vergrössern. ... würde ich aber schon vergrössern.
Vielleicht lärmt das Motorrad mit dem Ding besser, aber das Risiko, dass die Geschmackspolizei das komplette Fahrzeug stilllegt ist gewaltig.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6952
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Sa 26.03.2011 08:41

da muss der Thomas ja ordentlich 'Prügel' einstecken.

Vielleicht stellt doch jemand ein Gesamtbild ein, im Vergleich zum Original, denn das, was ich bisher erkennen kann, sieht wirklich schlimm aus.




Ich versuche eher meine Zubehörauspuffanlage leiser hinzubekommen, was durch Neustopfen des Endtopfes und modifizierter Krümmeranlage auch etwas gelungen ist, aber zumindest die Optik sollte stimmen. Aber jeder hat halt so seinen eigenen Geschmack.
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Thomas
Moderator Plauderecke
Beiträge: 2500
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Thomas » Sa 26.03.2011 08:45

Es klingt deutlich besser als es aussieht.

Das Original sah auch nicht besser aus:

Bild

Ich bin jetzt am Überlegen, den Hitzeschild auch in irgendeiner Art schwarz oder Carbonartig zu machen. Irgendwelche Tipps? Ohne zu fahren, ginge alleine, aber nicht mit Sozia.

Den langen DB-Eater (Mofaform) werde ich wohl gegen einen kurzen ersetzen, sowie ich das neue kleinere Nummmernschild habe. Jetzt würden die Abgase direkt ans Nummernschild geleitet.
Gruß,

Thomas aka Bad Boy

Life is like riding a bicycle. To keep your balance, you must keep moving. ― Albert Einstein

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6952
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Sa 26.03.2011 08:54

au backe, das sieht ja alles schlimm aus, könnte aber vom Gesamtbild - hast du eins mit dem Leo(?) - stimmiger sein.
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Thomas
Moderator Plauderecke
Beiträge: 2500
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Thomas » Sa 26.03.2011 08:55

qtreiber hat geschrieben:da muss der Thomas ja ordentlich 'Prügel' einstecken.


Das bin ich hier schon gewohnt.

qtreiber hat geschrieben:Ich versuche eher meine Zubehörauspuffanlage leiser hinzubekommen, was durch Neustopfen des Endtopfes und modifizierter Krümmeranlage auch etwas gelungen ist, aber zumindest die Optik sollte stimmen. Aber jeder hat halt so seinen eigenen Geschmack.


Der neue Auspuff ist nicht lauter als das Original, nur dumpfer und hat dadurch einen besseren Klang. Er hat EU-Zulassung.

BTW: In den Unterlagen des Auspuffes steht irgendwas davon, dass man einen Aufkleber am Rahmen des Fahrzeuges (neben der Fahrgestellnummer) anbringen muss, damit es zulässig ist. Stimmt das?
Gruß,

Thomas aka Bad Boy

Life is like riding a bicycle. To keep your balance, you must keep moving. ― Albert Einstein

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6952
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Sa 26.03.2011 09:00

Thomas hat geschrieben: BTW: In den Unterlagen des Auspuffes steht irgendwas davon, dass man einen Aufkleber am Rahmen des Fahrzeuges (neben der Fahrgestellnummer) anbringen muss, damit es zulässig ist. Stimmt das?

???

ich kenne es nur so, dass auf dem Auspuff ein e-Prüfzeichen angebracht ist. Aufkleber??? Gibt es viele und wenn, müßte der beim Endtopf doch dabei sein???


... keine Ahnung - wie geschrieben hatten und haben meine Zubehörtöpfe immer ein e-Prüfzeichen. Dies reicht(e) bei Kontrollen und ganz Vorsichtige, so wie ich :P , haben die Anlage z.B. im Rahmen einer normalen TÜV-Prüfung eintragen lassen. Das hat(te) den Vorteil, dass die Zubehörpapiere nicht mitgeführt werden müssen (habe ich NIE gemacht). Aber auch ohne Eintragung hat noch nie ein Revierförster den Zubehörendtopf in Frage gestellt.

Ist dagegen die Lautstärke nicht OK, spielt es keine Rolle ob Original oder Zubehör.
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Thomas
Moderator Plauderecke
Beiträge: 2500
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Thomas » Sa 26.03.2011 09:31

Ein E-Prüfzeichen ist am Auspuff eingeprägt und der Aufkleber lag dabei.

Ich hatte aber bei meinen bisherigen Zubehör-Anlagen noch nie einen Aufkleber, aber schon einmal Ärger mit meiner schwarzen Fazer beim TÜV, da dem Prüfer die E-Nummer nicht reichte. Er meinte, ich müsste eine ABE mitführen und hat mir deshalb einen Mangel in den TÜV-Bericht geschrieben.

Ein Schreiben von mir an seinen Vorgesetzten hat aber dann gereicht, dass ich einen TÜV-Bericht ohne Mängel bekommen habe. ;-))
Gruß,

Thomas aka Bad Boy

Life is like riding a bicycle. To keep your balance, you must keep moving. ― Albert Einstein

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6952
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Sa 26.03.2011 09:43

wenn der Endtopf mit e-Prüfzeichen nicht in den Papieren eingetragen ist, müssen auf Verlangen die 'Freigabeunterlagen' vorgezeigt werden.

In der Praxis wird darauf verzichtet, so auch die Aussage eines nicht 'ganz kleinen' Revieroberförster. Das e-Prüfzeichen auf dem Endtopf reicht.



Das mit dem Aufkleber ist seltsam; letztendlich müßte dir Leo oder die mitgelieferten Papiere sagen können, was Sache ist. Notfalls damit zu einem netten TÜV-Menschen gehen und lesen lassen. Kostet nichts und geht ggf sogar telefonisch.



Bei den Reifen mit ECE-Kennung verhält es sich - mindestens bei Motorrädern ab Mai 2000 mit EG-BE - genauso, eine Freigabe wird nicht verlangt. Die Größe und das Profil müssen in Ordnung sein.
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
K.K.
freeMOF Champ
Beiträge: 7664
Registriert: Di 17.07.2001 12:00

Beitragvon K.K. » Sa 26.03.2011 09:54

So etwas in der Richtung sollte es für Euch Krawallmacher auch bald geben. :-D
.
UN- V 990

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8914
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Sa 26.03.2011 09:56

Thomas hat geschrieben:
qtreiber hat geschrieben:da muss der Thomas ja ordentlich 'Prügel' einstecken.


Das bin ich hier schon gewohnt.


Ach, hast Du auch einen neuen Auspuff?

Also diese ganze Abdeckung sieht arg eigenwillig aus. Egal ob mit Original oder (imho noch schlimmer) mit dem Leo.

Das einzige, was ich mir als optische Verbesserung vorstellen kann, wäre eine komplette Demontage des ganze Geraffels und ne Umrüstung auf ein klassisches Prinzip mit einem sichtbaren Auspuff. Hab kein Photoshop zur Verdeutlichung zur Hand ggf. gibts sowas ja aber auch schon von einem Zubehör Händler?!

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5620
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Sa 26.03.2011 10:12

Die linke Seite der Yammi ist nicht die Schokoladenseite (Netzhautpeitsche). Schade eigentlich, denn gerade die Auspuffseite ist meist die schönere.
So wie Holgi schrub dachte ich auch, da müsste es doch was sichtbares, schlankeres geben.
Evtl. auch ein Stück tiefer angebracht, ne Enduro soll das ja wohl nicht sein, zumindest würde ich mich damit nicht in so tiefes Gelände wagen wo die Auspuffposition über weiterkommen oder hängenbleiben entscheidet.
Gruß,
Detlev

Benutzeravatar
Thomas
Moderator Plauderecke
Beiträge: 2500
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Thomas » Sa 26.03.2011 13:11

Der Schall dämpfer ist schlank, nur das Hitzeschild darüber nicht.

Da ich aber sehr oft mit Sozia fahre, muss es dran bleiben, da die Sozia sonst direkt mit dem Oberschenkel am Auspuff sitzt. Das ist halt das Problem.

Mit Koffern sieht man eh nichts mehr.

Einen hübschen Auspuff bekommt Yamaha wohl nicht mehr hin (s. vorher an der FZ1).

Ich werde das blöde Hitzeschild mal am PC schwarz machen und schauen, wie das aussieht.
Gruß,

Thomas aka Bad Boy

Life is like riding a bicycle. To keep your balance, you must keep moving. ― Albert Einstein

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6952
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Sa 26.03.2011 13:19

die gesamte Anlage tiefer zu legen dürfte ebenfalls nicht funktionieren, da Yami - im Gegensatz zu den Propellern - den Endtopf auf der Kardanseite montiert hat.

Zumindest das nach unten zeigende Schnüffelrohr muss schnell wech.
Gruß Bernd (AUR)

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8914
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Sa 26.03.2011 13:26

Hier könnte das Schild ggf. entfallen:

Bild
Ich bin sicher, mit etwas Geschick bekommt man den auch noch "flacher" verlegt.

Nettes Feature Sport/Legal gibts obendrein!
Bild
Zuletzt geändert von Holgi am Sa 26.03.2011 13:28, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
TL-Jürgen
Werksingenieur
Beiträge: 911
Registriert: Do 21.10.2004 16:56
Wohnort: Hannover

Beitragvon TL-Jürgen » Sa 26.03.2011 13:27

Das mit dem schwarz machen hilft vielleicht, wenn auch nur arg wenig.
Dein Bordwerkzeug solltest du nutzen um bei alleiniger Fahrt das blöde Schild vorher zu demontieren.
Mit Koffern fährst du ja auch nicht immer.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
TL-Jürgen
Werksingenieur
Beiträge: 911
Registriert: Do 21.10.2004 16:56
Wohnort: Hannover

Beitragvon TL-Jürgen » Sa 26.03.2011 13:28

Holgi hat geschrieben:Hier könnte das Schild ggf. entfallen:

Bild

Nettes Feature Sport/Legal gibts obendrein!
Ich bin sicher, mit etwas Geschick bekommt man den auch noch "flacher" verlegt.

Passt schon eher.
Gruß

Jürgen

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8914
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Sa 26.03.2011 13:29

TL-Jürgen hat geschrieben:Mit Koffern fährst du ja auch nicht immer.


Und wo bleiben dann die Handschuhe??

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5620
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Sa 26.03.2011 14:24

Thomas hat geschrieben:... da die Sozia sonst direkt mit dem Oberschenkel am Auspuff sitzt.


Ich glaube, dass habt Ihr noch nicht probiert. Oder Tines Unterschenkel sind nur 20cm kurz.
Guck Dir mal die Position der Fußraste und der Sitzbank an, da dürfte der Oberschenkel locker 20cm vom Auspuff entfernt sein.
Stell das Moped mal auf den Hauptständer, setze Deine liebe Gattin drauf und schau Dir das mal von der Seite an.
Gruß,

Detlev

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6952
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Sa 26.03.2011 14:39

der Unterschenkel dürfte näher dran sein. Blöde Konstruktion.
Gruß Bernd (AUR)

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8914
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Sa 26.03.2011 14:46

Mein Auspuff sitzt noch näher am Sitz und Ulli hat sich noch nie beschwert.


Zurück zu „Yamaha“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast