Neue Tenere

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
Obhut
Testfahrer
Beiträge: 1585
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Beitragvon Obhut » Fr 02.07.2010 12:46

So, da bin ich wieder.
Nachdem exakt 305 km gegen 9:45 Uhr vollendet waren und der Tank getrocknet ist, kann ich ein bisschen was erzählen.
Den MRD Test werde ich heute Nachmittag beim Zeitungsladen erwerben.
Bild
Heute Morgen um 5:30 Uhr startete ich mit dem randvoll getankten Twin um mir ein umfängliches Bild von der neuen "Suppenterrine" zu machen.
Um nach Weiden / Oberpfalz zu gelangen bewegte ich mich auf der gut ausgebauten B22 gen Osten, erstaunlich dabei ist, das selbst um diese frühe Stunde 140 Sachen nicht ausreichen um die Bürgerkäfige hinter sich zu lassen. Nun gut, zum flotten Vorankommen ist das Mopped gut geeignet. Der Twin zieht ab ca. 2000 U/min sauber und kraftvoll durch ( meine TDM braucht schon fast 3000) und trommelt kernig vorwärts. Dabei sollten die Leistungsmodi Touring und Sport verglichen werden. T taugt in der Stadt, zum Anfahren und Rumschwuchteln, S ist beim Anfahren m.E. zu giftig, wird aber zum Spaßhaben dringend benötigt. Die Bremsen sind wie von Yamaha nicht anders zu erwarten Sahne, ein Bremskraftverstärker wird nicht vermißt. Auch die Kupplung läßt sich ( erstaunlich für eine Hydraulikversion ) sehr kräfteschonend betätigen. Die Ergonomie passt für mich (176 cm ) mit dem tiefgestellten Sitz sehr gut.
Nach 50 km habe ich dann die Federung nebst Dämpfung angepaßt, das läßt sich sehr easy handhaben. Mit dem Windschild würde ich unter Zuhilfenahme einer Laubsäge ein ernstes Wörtchen reden, die ist mir persönlich einfach zu laut, schützt aber gut.
So, nun gings auf die Autobahn in südlicher Richtung gen Regensburg. Der Bock lief unspektakulär und sauber geradeaus, kam auch ohne Runterschalten gut voran, aber bei 215 km/h war Sense, das kann meine TDM mit mehr Schaltarbeit genauso gut, wenn nicht sogar besser. Schade von 25 Zusatz-PS zur TDM hätte ich mir eine bessere Endgeschwindigkeit versprochen. Laut Händler ( der auch BMW vertreibt und fährt ) kann das die "Superkuh" aber auch nicht besser.
Von Pfreimd aus nahm ich dann meine bevorzugten Nebenstraßen incl. Teerfugen und Wellenbelag unter die Räder, die Maschine ließ sich handlich , komfortabel und zielsicher bewegen. Die 40 Mehrkilo wiederum im Vergleich zu meiner "Ballerina" empfinde ich schon als hinderlich beim Kurvenschwingen, evtl. ginge das aber mit mehr Routine in Fleisch und Blut über. Nach rund 250 km, davon 100 km Holperstraßen, bemerkte ich dann doch eine gewisse Gesäßverspannung trotz des recht kommoden Sitzmöbels, halt auch nicht anders als von der deutlich schmaleren Bank der TDM gewohnt. Da ist es doch an der Zeit an einen kurzen Stopp zu denken, zumal sich die Tankanzeige auch schon auf dem Zahnfleisch bewegt, da reist die TDM aber locker noch 100 km mehr runter, und das mit einem um 3 L kleineren Tank. Die letzten 50 km nach Bayreuth fuhr ich dann doch durch um den Durchschnittsverbrauch zu ermitteln. Es liesen sich an der Zapfsäule 18,5 L bunkern, entspricht einem 6 L Schnitt. Meine schwarze Lady nippt unter gleichen Umständen gut einen Liter weniger. Ist zwar für den Geldbeutel egal, aber ich fahre eben gerne etwas länger und weiter.
Ach ja der Kardan: er ist nur beim Anfahren durch das typische Heckheben bemerkbar, beim Fahren praktisch kein Unterschied zur Kette spürbar.

Fazit:
Plus:Gute Maschine mit durchdachten Details, erstaunlicherweise angenehm und Kräfte sparend zu bewegen , sauber verarbeitet, optisch nahe an der Varadero aber nicht sooo massig, bäriger Motor, gute Ergonomie, reaktionsfreier Kardanantrieb, fährt sich leichter als vermutet.
Minus:unübersichtliches Cockpit, zu geringe Reichweite ( weil Verbrauch zu hoch) , kein Showmobil.

Fazitfazit: Es gibt keinen Grund sich über eine Neuanschaffung Gedanken zu machen, die TDM ist und bleibt gut .


Kleine Anekdote am Rande: Als ich beim Händler mein Fahrrad ausparken wollte, entschuldigte sich ein Q-Fahrer weil seine Maschine im Weg stünde, ich antwortete ihm " Ist nicht so schlimm, ich bin das gewohnt "
Ein dummes Gesicht gabs dann gratis dazu. :headbang:


Na dann, Obhut :wave:
Bild

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Fr 02.07.2010 15:23

Obhut hat geschrieben:Kleine Anekdote am Rande: Als ich beim Händler mein Fahrrad ausparken wollte, entschuldigte sich ein Q-Fahrer weil seine Maschine im Weg stünde, ich antwortete ihm " Ist nicht so schlimm, ich bin das gewohnt "
Ein dummes Gesicht gabs dann gratis dazu. :headbang:

Er hat dich auf der TDM gesehen und den Spruch gehört, was hätte er denn sonst machen sollen? Nicken etwa??
Ich dachte einen Moment es wäre schon deine Neue. Bei dem Kennzeichen wärst da zukünftig Tobhut.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Duc
Geselle
Beiträge: 546
Registriert: Di 19.12.2006 11:13

Beitragvon Duc » Fr 02.07.2010 19:14

Die Super-Tenere passt eh nicht in mein Beuteschema.
Auch Obhut´s Tastaturergüsse ändern daran nix.:wink:

Und außerdem brauch ich ja eigentlich nix neues. (eigentlich....)
Meine 18Jahre alte Duc hat heut neuen Tüv+AU (CO: 0,6)
Zitat vom Prüfer:
"Probefahrt trau ich mich nicht machen. Wenn ich die beim
Bremsen hinlege, würde ich mir das nie verzeihen...." :shock:

Recht hatter....
Die Überlebenschancen stünden da schlecht. 8)

Benutzeravatar
Thomas
Moderator Plauderecke
Beiträge: 2498
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Thomas » Sa 28.08.2010 15:42

Entgegen Eurer Meinungen habe ich sie eute bestellt.

Geliefert wird am 14.09.2010.

Ich freue mich darauf.
Gruß,

Thomas aka Bad Boy

Life is like riding a bicycle. To keep your balance, you must keep moving. ― Albert Einstein

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Sa 28.08.2010 16:37

Viel Spaß damit Thomas. Denke du wirst zufrieden sein. Bist ja zwischenzeitlich auch einige Tage älter. :wink:
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Thomas
Moderator Plauderecke
Beiträge: 2498
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Thomas » Sa 28.08.2010 16:47

qtreiber hat geschrieben:Viel Spaß damit Thomas. Denke du wirst zufrieden sein. Bist ja zwischenzeitlich auch einige Tage älter. :wink:


Danke. :roll:

Es ging mir hauptsächlich um den 2-Personen-Betrieb. Dafür ist die FZ1 nicht wirklich geeignet.

Und das in den unteren Drehzahlen nicht wirlich was passiert, kenne ich von der FZ1 auch schon. ;-)
Gruß,

Thomas aka Bad Boy

Life is like riding a bicycle. To keep your balance, you must keep moving. ― Albert Einstein

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Beitragvon Harald_ » Sa 28.08.2010 17:34

...viel Spaß damit! :)
Gruß
Harald

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Sa 28.08.2010 17:50

Gute Wahl, sie wird Dir/Euch ganz sicher ein souveränes Fahren ermöglichen. Das Konzept ist einfach gut i.S. von relaxt zügig und komfortabel fahren.

Wann bekommen wir sie zu Gesicht?
Organisierst Du eine AT? :mrgreen:

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5620
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Sa 28.08.2010 18:06

In dem schicken blau, in dem ich sie neulich im Schwarzwald bewundern durfte?
Gruß,
Detlev

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Sa 28.08.2010 18:17

schon mal vorab Glückwunsch Thomas. Ich denke, so das Wetter es zulässt, sehe ich sie spätestens auf der Bruchstrichtour.

AT wäre auch nicht schlecht
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6179
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Sa 28.08.2010 18:41

Detlev hat geschrieben:In dem schicken blau, in dem ich sie neulich im Schwarzwald bewundern durfte?


Ebent, m. E. die einzig diskutierbare Farbe fur "die GS für die, die keine BMW wollen". :wink:

Viel Spaßsz und allzeit gute Fahrt!
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Sa 28.08.2010 19:07

Herzlichen Glückwunsch! Da bin ich ja mal gespannt, ob ich neugierig bin....
AT oder Bruchstrichtour? Ist das Jahr schnell.... :roll:
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
Thomas
Moderator Plauderecke
Beiträge: 2498
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Thomas » Sa 28.08.2010 21:28

Zum Thema AT: Wir könnten das WE vom 08.-10.10,2010

Im Hotel zur Erholung in Braunlage könnte ich Sonderkonditionen heraushandeln, da wir schon oft da waren. Garage für die Mopeds ist auch vorhanden.

Wenn Interesse besteht, mache ich einen Beitrag dafür auf und kümmere mich darum.
Zuletzt geändert von Thomas am So 29.08.2010 08:28, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß,

Thomas aka Bad Boy

Life is like riding a bicycle. To keep your balance, you must keep moving. ― Albert Einstein

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Sa 28.08.2010 21:32

Erstmal Glückwunsch zum neuen Mopett und viel Spaß damit.
In der Mo war neulich ein netter Bericht über die Yam. Geschrieben als Rückblick aus der Zukunft in 20 Jahren. Kennst Du den? Wenn nein gib laut, dann schicke ich ihn Dir.


Deinen Termin im Okt. muß ich checken, Interesse hätte ich.

Rudi

Kai
GP-Pilot
Beiträge: 1939
Registriert: Mi 11.07.2001 12:00
Wohnort: D:\RLP\Windhagen

Beitragvon Kai » Sa 28.08.2010 22:44

Moin!

Schiet wat op die neue Täterä:

jj hat geschrieben:Olivenschiffchen sind die Käseigel des 21. Jahrhunderts.


YMMD!

:mrgreen:


Danke & Gruß,

Kai

Benutzeravatar
Thomas
Moderator Plauderecke
Beiträge: 2498
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Thomas » So 29.08.2010 08:30

Rudi L. hat geschrieben:Erstmal Glückwunsch zum neuen Mopett und viel Spaß damit.
In der Mo war neulich ein netter Bericht über die Yam. Geschrieben als Rückblick aus der Zukunft in 20 Jahren. Kennst Du den? Wenn nein gib laut, dann schicke ich ihn Dir.


Deinen Termin im Okt. muß ich checken, Interesse hätte ich.

Rudi


Wenn Du den Bericht vom Juni meinst, habe ich ihn. Wenn nicht, schicke ihn mir bitte.
Gruß,

Thomas aka Bad Boy

Life is like riding a bicycle. To keep your balance, you must keep moving. ― Albert Einstein

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » So 29.08.2010 08:43

Thomas hat geschrieben:Zum Thema AT: Wir könnten das WE vom 08.-10.10,2010

Im Hotel zur Erholung in Braunlage könnte ich Sonderkonditionen heraushandeln, da wir schon oft da waren. Garage für die Mopeds ist auch vorhanden.

Wenn Interesse besteht, mache ich einen Beitrag dafür auf und kümmere mich darum.


die Preise der Ferienwohnungen sind bei Belegung mit 4 Personen sehr günstig. Braunlage liegt gut, von hier ist man auch ruckzuck im Ostharz oder in der Wigbertschen Gegend

1 EZ bitte
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Fischmann
Testfahrer
Beiträge: 1731
Registriert: Do 09.05.2002 12:00
Wohnort: 22177 Hamburg

Beitragvon Fischmann » So 29.08.2010 09:15

Thomas & Tine,
Glüxwünsche zur neuen!!

AT: ein DZ bitte!
Thorsten

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » So 29.08.2010 09:18

AT inkl. Termin:

Dabei!!

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Beitragvon Harald_ » So 29.08.2010 09:20

Hallo,

ich glaube, in dem Hotel war ich vor 5 Jahren mal bei einem Treffen........schlecht wars nicht.......

....ob allerdings im Oktober dort noch ein ordentliches Mopedwetter ist, muss man sehen.........
Gruß

Harald


Zurück zu „Yamaha“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast