Delo oder Varta?

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Venturefrank
Frischling
Beiträge: 31
Registriert: Sa 26.04.2003 18:03

Delo oder Varta?

Beitragvon Venturefrank » So 16.03.2008 14:08

Mein Moped wünscht sich einen neuen Stromspender.

Bisher habe ich immer die Vartadinger gekauft. Kosten allerdings auch rund 40 Euronen mehr. Funktionieren die Deloteile genauso gut und wie sieht es mit der Haltbarkeit aus? Die letzte Varta ist jetzt fast 6 Jahre drin und streckt die Flügel.

Vor allem brauche ich eine sehr hohe Startleistung.

Falcone
Werkstattauskehrer
Beiträge: 76
Registriert: Mi 06.07.2005 13:33

Beitragvon Falcone » So 16.03.2008 14:41

Yuasa. Seit 13 Jahren im Einsatz und nach 88.000km immer noch in Ordnung.

Venturefrank
Frischling
Beiträge: 31
Registriert: Sa 26.04.2003 18:03

Beitragvon Venturefrank » So 16.03.2008 14:44

Huch, das ist ja mal was ausgefallenes. Noch nie gehört.
Sind die fern jeder Schätzung oder bezahlbar? Einbaumaße sind sehr exotisch, finde ich. Vertriebsadresse ist in Bochum...

Falcone
Werkstattauskehrer
Beiträge: 76
Registriert: Mi 06.07.2005 13:33

Beitragvon Falcone » So 16.03.2008 16:31

Die Yuasa war Erstausrüstung der Kawa.
Mein Motorradladen um die Ecke (nein, keiner der großen, sondern ein kleiner) hat die im Angebot. Preislich im normalen Rahmen.

Benutzeravatar
Onlycookie
Moderator Motorräder
Beiträge: 3582
Registriert: Fr 20.07.2001 12:00
Wohnort: Untendrunter

Beitragvon Onlycookie » So 16.03.2008 17:18

Hmm - bisher hatte ich immer Delo und hat ganz
gut gefunzt...
Hab meine liebsten 2-rädle aber auch immer in der Garage
abstellen können :-D

LG Mel...

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » So 16.03.2008 18:47

Yuasa rulz! So viel ist mal sicher.

Sonst ´ne Gelbatterie, wenn hohe Startleistung gefordert ist.

Die Hausmarken sind schon öfter von schlechterer Qualität, und wenn die dann schon nach vier statt nach sechs wie die Schwarta - oder acht wie die Yuasa :wink: - die Flügel streckt, relativiert sich auch der niedrigere Anschaffungspreis ganz stark.
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
herden
Werkstattauskehrer
Beiträge: 87
Registriert: Mo 07.04.2003 13:46
Wohnort: Schaumburger Land
Kontaktdaten:

Yuasa

Beitragvon herden » So 16.03.2008 18:58

Hallo Frank,

Yuasa Technische Daten:

- 12 V High-Power Batterie
- Kapazität 20 AH
- Maße in mm 206x91x163
- Säurevolumen 1,4 Liter
- Ladestrom 2,0 Amp.
- Gewicht incl. Säure 6,5 Kg
- Kälteprüfstrom 260 A

Hab mal die Preise unter http://www.matthies.de für Dein Moped verglichen:

Yuasa 96,85 €
Varta 91,04 €
JM 59,95 €

Ich persönlich verwende für meine Mopeds nur noch Yuasa, halten nach meiner Meinung wesentlich länger.

mfg Harald
http://www.motorrad-herden.de
-baehr und Garmin Stützpunkthändler-

Der Butenostfriese

Bild

Benutzeravatar
Muffel
Werksingenieur
Beiträge: 1035
Registriert: Di 04.09.2001 12:00
Wohnort: 91620 Reichardsroth
Kontaktdaten:

Beitragvon Muffel » Mo 17.03.2008 13:53

Ne Yuasa hab ich schon zum zweiten Mal. Die erste war Werksausstattung bei meiner FJ von `92. Die zweite nach elf Jahren, 2003 bis jetzt. Und, ich mußte die Bakterien nie laden nach der Winterpause. Bei den Boxern meines Vaters müssen alle zwei Jahre neue Vartas rein. :wink:
Muffel
Denn Tourenfahren ist mein Ding! Bild

moppedwolf
Werksingenieur
Beiträge: 1033
Registriert: So 24.08.2003 17:28
Wohnort: Teuto-Land

Beitragvon moppedwolf » Mo 17.03.2008 15:18

Yuasa ist klasse.

hielt bei 5 Jahre über 90tsd Km's. Nun wurde sie im Nov.07 getauscht!
Bin mit Yuasa wiederholungstäter!

ciaoi
Wolf
Cop & crashfree season :!:

Benutzeravatar
Martin
Lehrling
Beiträge: 102
Registriert: Do 12.07.2001 12:00
Wohnort: 38*** am Harz

Beitragvon Martin » Mo 17.03.2008 15:38

Die Yuasa (Erstausrüstung) hat nach 13 Jahren noch einwandfrei funktioniert als ich die FZR geschrottet habe. Kann mich somit der Empfehlung Yuasa nur anschließen.


Zurück zu „Yamaha“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste