So sieht ein Leistungsdiagramm aus

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

So sieht ein Leistungsdiagramm aus

Beitragvon Volker » So 19.08.2007 12:08

War gestern beim Ulf:

Bild

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » So 19.08.2007 12:21

Beeindruckend! :shock:
Gruß,
Detlev

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » So 19.08.2007 12:37

Uns so, eine Drehmomentkurve:

Bild

Benutzeravatar
Schlosser
Rennmechaniker
Beiträge: 1227
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 53474 Ahrweiler
Kontaktdaten:

Beitragvon Schlosser » So 19.08.2007 14:13

Naja, nicht schlecht für´n Vierer.

Dat wäre dann mein V2. Leistung und Drehmoment am Hinterrad.



Bild
Grüßle,
Schlosser

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » So 19.08.2007 14:25

schlappe Kiste, da drückt so eine BMWWuppdi, ne 12erGS oder ne 12er mehr. Drehmoment. :P

Die Leistungskurve (PS) steigt allerdings schön, permanent an. Ohne große Dellen.
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » So 19.08.2007 14:57

qtreiber hat geschrieben:schlappe Kiste,


Ja genau, deswegen müssen wir da beigehen. :headbang:

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » So 19.08.2007 16:03

@Stadtmusikant; verläuft die Kurve serienmäßig so schön linear ansteigend? Sieht doch gut aus.

Der Drehmomentbereich über 100Nm könnte dagegen breiter sein. Auf der anderen Seite ist es kein V2. Für eine Fazer beachtlich.

Was will der Ulf machen? Ein paar Becks reinkippen? :wink:
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » So 19.08.2007 17:10

Das einzige was ich geändert habe ist K&N-Filter und ein wenig am Gehäusedeckel geschnitzt. Dann sieht das so aus.

Geplante Arbeiten: Verdichtung erhöhen, Einlässe schön glatt machen, Nockenwelle, evtl. von einer R1, umschleifen, Vergaserkit und ne schöne Tröte hintendran. Alles dann von Ulf abgestimmt. Dann wird es smooth. :D

Ich nehme noch Wette an, über die erzielte Verbesserung. :mrgreen:

Benutzeravatar
K.K.
freeMOF Champ
Beiträge: 7672
Registriert: Di 17.07.2001 12:00

Beitragvon K.K. » So 19.08.2007 17:13

Volker hat geschrieben:evtl. von einer R1, umschleifen


Du bringst mich auf eine Idee.
.
UN- V 990

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » So 19.08.2007 17:28

Volker hat geschrieben: Geplante Arbeiten: Verdichtung erhöhen, Einlässe schön glatt machen, Nockenwelle, evtl. von einer R1, umschleifen, Vergaserkit und ne schöne Tröte hintendran. Alles dann von Ulf abgestimmt.
na ja, das ist schon einiges. Wird einige Becks kosten. :P
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 592
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » So 19.08.2007 17:58

Ubs .....

Dieses Leistungsloch zwischen ca 4500 und 5500 U/min sieht aber nicht gerade gut aus.

Da mußte aber noch mal dran :wink:

Die Yamaha von Volker geht da viel gleichmässiger hoch .... zumindestens nicht mit Einbrüchen nach unten. :)
Gruß Bild


Micha

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » So 19.08.2007 18:27

K.K. hat geschrieben:
Volker hat geschrieben:evtl. von einer R1, umschleifen


Du bringst mich auf eine Idee.


Jetzt erst? Rate mal, warum ich gefragt habe. :lol:

Mein Tip: 10-15 PS mehr + 100Nm ab 4500 U/Min., sowie 120 Nm Spitze.
Becks und Woiza reichlich.

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » So 19.08.2007 18:30

Volker hat geschrieben: Mein Tip: 10-15 PS mehr + 100Nm ab 4500 U/Min., sowie 120 Nm Spitze.
ohne Details zu kennen (z.B. wie hoch Verdichtung?) müßte dies auf jeden Fall zu erreichen sein.
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » So 19.08.2007 18:58

120Nm aus nem tausender Motor?
Das bedeutet seeehr viel Arbeit.
Ich glaube nicht, dass sich in der Richtung noch viel machen lässt. Vielleicht 2-3Nm mehr, das wäre schon viel!
Gruß,

Detlev

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » So 19.08.2007 19:09

Ulf soll einfach die Korrekturparameter am Leistungsdiagramm tunen und den Tacho um 20% schneller stellen. 120NM wären eine Steigerung von 10% gegenüber der Serie, halte ich für kaum machbar ohne dass der Motor Leistung in irgendwelchen Drehzahlbereichen verliert.
Volker ist alt, wenn er sieht dass die Fazer nach dem Tuning aufrecht sitzend Tacho 310 läuft ist er zufrieden.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9431
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » So 19.08.2007 19:19

klarer Fall von Phallussymbol
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » So 19.08.2007 19:21

Ulf hat mir einen Vergleich eines Z1000 Motors gezeigt. Allerdings aufwendig bearbeitet, aus 85 PS wurden 120 und das Drehmoment hatte gewaltig, gerade im unteren Bereich, zugelegt. Das waren einige Nms.

@Skotty, na klar, was denn sonst?

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » So 19.08.2007 19:31

Skotty hat geschrieben:klarer Fall von Phallussymbol

Wäre es nicht viel einfacher einen Gummidildo und ein Schild 'Meiner ist länger' zu kaufen?
Sähe sicher schick an der Fazer aus.

Jürgen
(PS: wenn Ulf nach dem Tuning noch 20-30 Pferde übrig haben sollte, soll er sie einfach und formlos in Schwäbische schicken. Da hat es noch Platz)
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » So 19.08.2007 19:36

@Skotty und Jürgen: :aetsch:

Benutzeravatar
Schlosser
Rennmechaniker
Beiträge: 1227
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 53474 Ahrweiler
Kontaktdaten:

Beitragvon Schlosser » So 19.08.2007 19:46

M.Kandora mit Zx 9R hat geschrieben:Ubs .....

Dieses Leistungsloch zwischen ca 4500 und 5500 U/min sieht aber nicht gerade gut aus.

Da mußte aber noch mal dran :wink:

Die Yamaha von Volker geht da viel gleichmässiger hoch .... zumindestens nicht mit Einbrüchen nach unten. :)


Stimmt.

Das ist bei Aprilia derart typisch, dem kommste nicht wirklich bei. :(

Aber es ist jetzt gut fahrbar, es fühlt sich weniger krass als auf dem Papier an, in der Serie ist das noch deutlich schlimmer.
Grüßle,
Schlosser


Zurück zu „Yamaha“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast